Lese-Statistik April 2009

6 Bücher mit 2571 Seiten

Buch

Titel

Autor

Seiten

Bewertung

23/2009

Die 7. StundeElisabeth Herrmann411Buchwert45.gif
24/2009BibliomaniaSteven Gilbar159Buchwert4.gif
25/2009Tausend strahlende SonnenKhaled Hosseini381Buchwert45.gif
26/2009VerdammnisStieg Larrson751Buchwert5.gif
27/2009Der KindersammlerSabine Thiesler548Buchwert4.gif
28/2009High Fidelity
Nick Hornby
321Buchwert35.gif

beim Klick auf den Titel geht es zu meiner Beschreibung

SUB Vormonat 307, gelesen 6, gekauft/geschenkt 8 aktueller SUB 309

Nickname 30.04.2009, 23.49| (2/2) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: *Buch-Statistik*

Der Kindersammler von Sabine Thiesler

Beschreibung lt. Amazon :

Anne und ihr Mann Harald erleben den Albtraum aller Eltern: Während eines Toscana-Urlaubs verschwindet ihr Kind beim Spielen spurlos. Die Suche der Polizei verläuft ergebnislos, und sie müssen ohne ihren Sohn nach Hause fahren. Zehn Jahre später kehrt Anne an den Ort des Geschehens zurück, um herauszufinden, was damals passiert ist. Sie ahnt nicht, wie nah sie dem Täter kommt - und er ihr. Ein Roman, der einem zuweilen den Hals abschnürt, so schrecklich realistisch ist die Geschichte.

Heyne-Verlag, 548 Seiten



Der Thriller ist in zwei Teilen gegliedert und beschreibt im ersten Teil Alfred, wie er seine ersten Kindermorde in Deutschland begeht. Der zweite Teil handelt von Enrico, dem gleichen Mann, der in der Toscana weitermordet und durch Zufall auf Anne trifft.

Die Geschichte ist von Anfang an interessant beschrieben, weil sie aus mehreren Perspektiven die Morde beschreibt: aus der Sicht des Täters, aus der Sicht der Eltern und aus der Sicht einer Kommissarin.

Zwar ist zum Teil die Geschichte vorhersehbar, aber der Erzählstil der Autorin hält einen gefesselt.

Buchwert4.gif

Nickname 21.04.2009, 08.01| (4/4) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: *Gelesen / Gehört* | Tags: Thriller, 4 Punkte,

Verdammnis von Stieg Larsson

Beschreibung lt. Amazon :

Mikael Blomkvist recherchiert in einem besonders brisanten Fall von Mädchenhandel, die Hintermänner bekleiden höchste Regierungsämter. Als sein Informant tot aufgefunden wird, fällt der Verdacht auf Blomkvists Partnerin Lisbeth Salander. Eine mörderische Hetzjagd beginnt. Der neue große Roman des preisgekrönten Bestsellerautors Stieg Larsson.

Ein ehrgeiziger junger Journalist bietet Mikael Blomkvist für sein Magazin "Millennium" eine Story an, die skandalöser nicht sein könnte. Amts- und Würdenträger der schwedischen Gesellschaft vergehen sich an jungen russischen Frauen, die gewaltsam ins Land geschafft und zur Prostitution gezwungen werden. Als sich Lisbeth Salander in die Recherchen einschaltet, stößt sie auf ein besonders pikantes Detail: Nils Bjurman, ihr ehemaliger Betreuer, scheint in den Mädchenhandel involviert zu sein. Wenig später werden der Journalist und Nils Bjurman tot aufgefunden. Die Tatwaffe trägt Lisbeths Fingerabdrücke. Sie wird an den Pranger gestellt und flüchtet. Nur Mikael Blomkvist glaubt an ihre Unschuld und beginnt, auf eigene Faust zu ermitteln. Seine Nachforschungen führen in Lisbeths Vergangenheit. Eine Vergangenheit, die ihn bald das Fürchten lehrt.

Heyne Verlag, 751 Seiten


Dies ist der Nachfolgeroman von "Verblendung", in dem man schon Lisbeth Salander und Mikail Blomkvist kennenlernen durfte. Der zweite Teil ist zwar eine abgeschlossene Geschichte, man sollte aber besser den ersten Teil zuerst lesen, weil man mit den Figuren vertrauter ist und irgendwie doch alles zusammengehört.

Die Geschichte ist von Anfang an spannend, denn diesmal dreht sich alles um die hochintelligente, charakterstarke aber auch schwierige Lisbeth und man kommt Seite für Seite nicht nur ihrer Vergangenheit auf der Spur, sondern auch dem Mädchenhandel. Und wie auch beim ersten Teil hat Stieg Larsson zum Schluss eine kleine Überraschung parat.

Buchwert5.gif

Nickname 20.04.2009, 20.10| (5/5) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: *Gelesen / Gehört* | Tags: Thriller, 5 Punkte,

Wieder da

Seit gestern bin ich wieder im Lande und ich muss sagen:
Sch..... kalt hier!


Ich habe heute dicke Socken an und einen Fleece-Pulli. *bibber*


Ansonsten war der Urlaub ein voller Erfolg. Wir hatten viel Spaß, viel Sonne und viele erfolgreiche Einkäufe.


Ich habe mich noch zurück gehalten und "nur" 2 Paar Schuhe, 5 Taschen (davon ein Geschenk), Schal und Portemonnaie (ebenfalls Geschenke), eine Kappe (auch Geschenk) und eine Bluse gekauft. Ich finde, das geht doch noch.


Gelesen habe ich nicht soviel, 1 1/2 Bücher habe ich geschafft, die letzte Hälfte werde ich wohl heute noch zu Ende lesen. Bei insgesamt 8 Leuten kommt man eben nicht so viel zum Lesen.


Heute geht es direkt auf eine Party, den Sonntag werde ich ganz relaxt angehen und Montag muss ich schon wieder arbeiten.


Ich hätte noch ein paar Tage dableiben können.....


Aber ein Jahr ist ja schnell um.....


Euch allen ein schönes Wochenende!



Nickname 18.04.2009, 17.06| (8/8) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: *Alltäglich*

Sonne für eine Woche

sonnig.gifIch bin dann mal weg.....

ein wenig Sonne tanken in der Türkei.




Ich wünsche Euch allen wunderbare Ostertage mit ganz vielen leckeren Ostereiern (esst für mich ein paar mit, in der Türkei wird es diese wohl nicht geben), tollem Wetter und viel guter Laune und Spaß.
ostern.gif                

Bis in einer Woche.


Nickname 10.04.2009, 09.08| (6/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: *On Tour*

Tausend Strahlende Sonnen von Khaled Hosseini

Beschreibung lt. Amazon :
In seinem neuen Roman erzählt Khaled Hosseini wieder eine zutiefst bewegende Geschichte aus seinem Heimatland: vom Leid und der Ohnmacht, aber auch vom außergewöhnlichen Mut zweier afghanischer Frauen. :Die unehelich geborene Mariam wird mit fünfzehn ins ferne Kabul geschickt, wo sie mit dem dreißig Jahre älteren Witwer Rashid verheiratet wird. Zwanzig Jahre später erlebt Leila, ein Mädchen aus der Nachbarschaft, ein ähnliches Schicksal. Auch ihr bleibt keine Wahl: Nachdem ihre Familie bei einem Bombenangriff getötet wurde und sie erfährt, dass auch ihr Jugendfreund Tarik, den sie seit gemeinsamen Kindertagen liebt, angeblich ums Leben gekommen ist, wird sie Rashids Zweitfrau. In dem bis dahin kinderlos gebliebenen Haushalt bringt Leila nacheinander eine Tochter und einen Sohn zur Welt. :Während der Taliban-Herrschaft machen Bombardierungen, Hunger und physische Gewalt das Leben der Familie zur Qual. Die Not lässt die an sich so unterschiedlichen Frauen zu engen Freundinnen werden und ihre Stärke schließlich ins Übermenschliche wachsen.
Khaled Hosseini gelingt es wie beim Drachenläufer auf unvergleichliche Weise, seine Figuren so lebendig und authentisch werden zu lassen, dass der Leser sie lange nicht vergisst.
Meine Ausgabe ist vom Bloomsbury Berlin Verlag mit 381 Seiten


Schon nach den ersten Seiten sympathisiert man direkt mit den Hauptfiguren und fiebert mit ihnen. Khaled Hosseini versteht es wirklich meisterhaft, sofort eine Verbindung aufzubauen. Die Geschichte dieser beiden Frauen ist mitunter erschreckend, lässt aber auch viel Kraft und Stärke erkennen. Gleichzeitig erlebt man 30 Jahre Afghanistan im Zeitraffer.


Emotional hat mit das Buch zwar nicht so stark mitgenommen wie "Der Drachenläufer", doch es ist ein würdiger Nachfolger und unbedingt lesenswert.


Nickname 09.04.2009, 19.50| (2/2) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: *Gelesen / Gehört* | Tags: Sonstiges, 4-5 Punkte,

Bibliomania von Steven Gilbar

Beschreibung lt. Amazon :
Buchbegeisterung findet sich auf Schritt und Tritt in Lesezirkeln, Buchrezensionen, auf literarischen Webseiten, in Buchhandlungen, in Buchgemeinschaften, Bibliotheken, bei Bibliophilen, Bücherwürmern und gewöhnlichen Lesern wie Ihnen und mir. Trotz all der neuen, sich gegenseitig konkurrierenden Medien am angeblichen Ende der Gutenberg-Galaxie breitet sich die Bibliomanie fröhlich weiter aus. Die vorliegende Sammlung literarischer Fakten und Kuriositäten lässt diese Begeisterung hochleben.
159 Seiten
Diogenes-Verlag


Wirklich eine sehr interessante Zusammenstellung über Bücher und alles, was dazu gehört. Fast jede Seite beginnt mit einem schönen Spruch, die Informationen sind abwechslungsreich z. B. mit Listen der besten 10 oder 15, Erklärungen über ISBN, Buchbegriffe u. ä., Zitate aus Büchern, über Büchermessen und Buchhandlungen, einfach querbeet alles mögliche, was irgendwie mit Büchern zu tun hat.

Das Buch bekommt von mir einen Abzugspunkt nur deshalb, weil es optisch nicht so viel hermacht. Ein gebundenes Buch mit einigen Bildern oder Zeichnungen hätten das Buch aufgewertet.


Nickname 08.04.2009, 20.11| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: *Gelesen / Gehört* | Tags: Sachbuch, 4 Punkte,

Meine zukünftige Belohnung

Die Idee kam mir heute in Venlo, nachdem ich einige unglaublich schöne Hosen anhatte, aber entweder meine Größe nicht mehr da war oder die Hose komische Falten warf:


Wenn ich mein Zielgewicht erreicht habe, werde ich mir 500 € vom Sparbuch abheben und dann in Venlo shoppen gehen!


Es trennen mich noch 8 Kilo bis dahin.

Nickname 06.04.2009, 20.13| (7/6) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in:

Die 7. Stunde von Elisabeth Herrmann

Beschreibung lt. Amazon :
Ein teuflisches Spiel, ein rätselhafter Selbstmord und ein quälendes Geheimnis: Als Joachim Vernau an einer Privatschule die Jura AG übernimmt, begegnen ihm die Schüler voller Feindseligkeit. Sie leben in einer eigenen Welt und sind fasziniert von dunklen Ritualen. Rollenspiele sind doch harmlos, denkt Vernau. Doch als er herausfindet, was hinter dem Schweigen der Schüler steckt, ist es schon fast zu spät.
411 Seiten


Der Anwalt Joachim Vernau wird mir immer sympathischer. Schon im ersten Krimi "Das Kindermädchen" zeigte er sehr menschliche und charakterstarke Züge. Auch in diesem Fall erfährt man einiges über diesen Anwalt, seiner Anwaltskollegin und seiner Familie. Aber auch der Fall ist ausgesprochen spannend beschrieben und man kann schwer aufhören zu lesen. Elisabeth Herrmann entwickelt sich immer mehr zu einem Dauerbrenner. Ich hoffe, dass das so bleibt und freue mich jetzt schon auf ihren nächsten Roman mit Vernau & Co.


Nickname 05.04.2009, 09.51| (3/3) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: *Gelesen / Gehört* | Tags: Krimi, 4-5 Punkte,

Bücherfrühling

Gestern war ich bei meiner Lieblingsbuchhandlung  bei einer Buchvorstellung, sprich dem Bücherfrühling! Die Buchhändlerinnen stellen die besten Romane vor, unabhängig von irgendwelchen Bestsellerlisten, sondern es sind ganz persönliche Empfehlungen. Sie machen das so gut, dass es kaum jemanden gibt, der keine Bücher nach der Vorstellung mit nach Hause nimmt. Freundinnen von mir hatten einen ganzen Korb voll.


Ich wollte nur 2 Bücher kaufen, haben dann 3 mitgenommen. Für mich ist das nur ein Buch mehr gekauft als geplant.  Der Statistiker unter uns meinte allerdings, dass ich 50 % mehr gekauft hätte......*schmoll* Ich finde meine Ansicht der Kaufdinge viel besser!


Einige Buchvorstellungen werden auf meiner Wunschliste landen. Ich stelle sie Euch hier mal vor:


Krimis/Thriller:
Die Namen der Toten von glenn Cooper
Das Kind von Sebastian Fitzek
Die letzte Instanz von Elisabeth Hermann
Sorry von Zoran Drvenkar
Was mit Kate geschah von Cahterine O'Flynn

Niederrhein-Krimis:
Tuch und Tod von Alfred Bekker
Die Motte von Erwin Kohl

Sonstige Belletristik:
Aus der Welt von Barbara Vine
Die Wette: 42.000 km, 2 Männer, 1 Globus, Keine Flugzeuge von Hely & Chandrasekaran
Heartland von Joey Goebel
Keiko von Jamie Ford

Sachbücher:
Deutschland. Das Buch: Erleben, was es bedeutet von Gordon Lueckel & Johannes Thiele
Das Buch der Tugenden: Große Texte der Menschheit - für uns heute ausgewählt - Aktualisierte Neuausgabe: Große Texte der Menschheit - für uns heute ausgewählt von Ulrich Wickert
Mein Schottland, mein Leben von Sean Connery
Bibliomania: Ein listenreiches Buch über Bücher von Steven Gilbar


Gekauft habe ich diese Bücher:







Nickname 04.04.2009, 10.11| (3/3) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: *Rund ums Buch*

Folge mir per E-Mail

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.





 




Sämtliche hier veröffentliche Texte und Fotos unterliegen 
meinem Copyright, soweit sie nicht anders gekennzeichnet 
wurden. Jede weitere Verwendung ist ohne ausdrückliche 
schriftliche Genehmigung untersagt.

Agnes:
Das frage ich mich auch immer, wie viele von
...mehr
Mara:
Ja, das geht mir auch so. Ich lege sie dann e
...mehr
Kirsi:
Hallo Pat,ja das geht wohl jedem mal so - ich
...mehr
Anne Seltmann:
Ich lache jetzt nicht...Du bist sicher nicht
...mehr
Zitante Christa:
Das stimmt, liebe Pat – darüber ärgere ich mi
...mehr
Für einen kleinen Gruß

Captcha Abfrage



2017
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   

Einträge ges.: 2138
ø pro Tag: 0,5
Online seit dem: 29.06.2005
in Tagen: 4528

Besucherstatistik