Lesestatistik 2012

Gelesen 2012:

  1. Ward, J.R. - Black Dagger 12: Vampirträume
  2. Wehrle, Martin - Ich arbeite in einem Irrenhaus  
  3. Preston & Child - Fever, Schatten der Vergangenheit
  4. Ward, J.R. - Black Dagger 13: Racheengel
  5. Ward, J.R. - Black Dagger 14: Blinder König
  6. Ward, J.R. - Die Bruderschaft der Black Dagger
  7. Fleischmann Egon W. + Mathias, Stan - Geschichten und Anekdoten aus Krefeld Buchwert35.gif
  8. Moesl, Bernhard - Shaolin - Du musst nicht kämpfen, um zu siegen Buchwert4.gif
  9. Gerritsen, Tess - Leichenraub Buchwert45.gif
  10. Adler Olsen, Jussi - Erbarmen Buchwert4.gif
  11. Egholm, Elsebeth - Der Club der Unzertrennlichen Buchwert35.gif
  12. Tracy, P.J. - Spiel unter Freunden Buchwert4.gif
  13. Tracy, P.J. - Der Köder Buchwert45.gif
  14. Dehner, Renate und Ullrich - Schluss mit diesen Spielchen Buchwert4.gif
  15. Patterson, James - Wenn die Mäuse Katzen jagen Buchwert45.gif
  16. Jonasson, Jonas - Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand Buchwert4.gif
  17. Ford, Jamie - Keiko Buchwert4.gif
  18. McFadyen, Cody - Die Blutlinie Buchwert4.gif
  19. Barreau, Nicolas - Das Lächeln der Frauen Buchwert4.gif
  20. Toto und Harry - Bin ich jetzt schuld Buchwert3.gif
  21. Christie, Agatha - Lauter reizende alte Damen Buchwert45.gif
  22. Grange, Jean-Christophe - Der Flug der Störche Buchwert45.gif
  23. Barreau, Nicolas - Die Frau meines Lebens Buchwert3.gif
  24. Swann, Leonie - Garou Buchwert3.gif
  25. Grangé, Jean-Christophe - Die purpurnen Flüsse
  26. Grangé, Jean-Christophe - Das schwarze Blut Buchwert4.gif
  27. Clarke, Lucy - Die Landkarte der Liebe Buchwert45.gif

Nickname 06.01.2013, 09.41| (3/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: *Buch-Statistik*

Die Landkarte der Liebe von Lucy Clarke


Link zu Amazon

Beschreibung:

Ein meerblaues Reisetagebuch. Das ist alles, was Katie von ihrer Schwester bleibt. Denn Mia ist tot. In Bali stürzte sie von einer Klippe. Katie hat nur eine Chance, das Geheimnis um den Tod ihrer unnahbaren Schwester zu lüften: Ihr Tagebuch zu lesen und den Stationen ihrer Reise zu folgen. Und so taucht Katie immer tiefer ein in das Leben ihrer Schwester und entziffert Stück für Stück Mias ganz persönliche Landkarte der Liebe …


Wunderschöner Roman über die Liebe zwischen Geschwistern, Eltern und Kinder, Mann und Frau. Leichter und flüssiger Schreibstil ohne Kitsch und Seichtheit. Ich habe das Buch in einem Rutsch gelesen, weil die Geschichte der beiden Schwestern so faszinierend ist.

 

Nickname 06.01.2013, 09.41| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: *Gelesen / Gehört* | Tags: Liebe, 4-5 Punkte,

Das schwarze Blut von Jean-Christophe Grangé


Link zu Amazon

Beschreibung:

Der Serienmörder Jacques Reverdi sitzt im Gefängnis und wartet auf sein Urteil. Der Pariser Journalist Mark Dupeyrat plant einen Bestseller über diesen Mann und erfindet zu diesem Zweck Elisabeth, die Briefkontakt mit Reverdi aufnimmt. Um die Sache glaubwürdig zu machen, hat Mark das Foto seiner Freundin beigefügt. Der Mörder verliebt sich in die Briefeschreiberin und gibt mehr und mehr von sich preis - Als Mark genug Stoff zusammen hat, bricht er die Korrespondenz ab. Doch dann entkommt Reverdi aus dem Gefängnis... und der Alptraum beginnt...

gelesen von Joachim Kerzel


Ein spannender Thriller, wie man es von Grangé gewöhnt ist mit einem für mich unerwarteten Ende. Die Geschichte fesselte mich nicht ganz so stark wie die anderen Thriller von Grangé und einige Figuren blieben eher blass. Aber trotzdem spannend bis zum Ende.

 

Nickname 06.01.2013, 09.41| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: *Gelesen / Gehört* | Tags: Thriller, 4 Punkte, Hörbuch,

Die purpurnen Flüsse von Jean-Christophe Grangé


Link zu Amazon

Beschreibung:

In Guernon wird eine grausam zugerichtete Leiche entdeckt. Zunächst glaubt man an einen Ritualmord, bis ein weiterer Toter gefunden wird. Gezielt gelegte Spuren haben die Polizei zu ihm geführt. Zur gleichen Zeit versucht ein Inspektor in der französischen Provinz das Verschwinden eines Schülers aufzuklären. Als sich herausstellt, dass beide Fälle in Zusammenhang stehen, beginnt eine fieberhafte Spurensuche. Die zwei Toten waren keineswegs unschuldige Opfer, und die purpurnen Flüsse erweisen sich als Chiffre für ein furchtbares Verbrechen -

gelesen von Joachim Kerzel


Ein super spannender Thriller, in dem zwei Kommissare anfangs getrennt voneinander an unterschiedlichen Fällen ermittlen. Die Hauptprotagonisten kommen authenitsch rüber, ich hatte allerdings beim Hören immer wieder Jean Reno vor Augen, den ich im gleichnamigen Film einfach nur genial fand.

Obwohl ich den Film schon tausendmal gesehen habe, war das Hörbuch super spannend, die einzelnen Verbindungen kristallisierten sich viel mehr heraus und die ganzen Zusammenhänge erschienen mir irgendwie neu. Das Buch ist wesentlich authentischer und düsterer als der Film Und natürlich super gelesen von  Joachim Kerzel. Dafür gibt es volle Punktzahl.

 

Nickname 06.01.2013, 09.41| (1/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: *Gelesen / Gehört* | Tags: Thriller, 5 Punkte, Hörbuch,

Garou von Leonie Swann


Link zu Amazon

Beschreibung:

Endlich ist es soweit. Die Schafe von Glennkill erkunden Europa. Gemeinsam mit ihrer neuen Schäferin Rebecca beziehen sie im Schatten eines französischen Schlosses ihr Winterquartier. Dann sterben plötzlich im Wald Rehe eines unnatürlichen Todes. Ein Werwolf, murmeln die Ziegen von der Nachbarweide. Ein Loup Garou! Oder doch nur ein Hirngespinst? Doch spätestens, als ein Toter unter der alten Eiche liegt, ist klar, dass auch Hirngespinste tödlich sein können. Die Schafe heften sich auf die Spur des Garou und versuchen, mit Schafslogik, Mut und Kraftfutter sich selbst und ihre Schäferin zu retten.

gelesen von Andrea Sawatzki


Den ersten Schaftskrimi von Leonie Swann fand ich noch ganz witzig, bei diesem gefiel mir die sehr einfache und kindliche Sprache nicht so gut und ging mir zeitweise auf die Nerven. Die kriminalistische Geschichte allerdings war ganz interessant, allerdings nicht fesselnd genug für mich.

 

Nickname 06.01.2013, 09.40| (1/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: *Gelesen / Gehört* | Tags: Krimi, 3 Punkte, Hörbuch,

Die Frau meines Lebens von Nicolas Barreau


Link zu Amazon

Beschreibung:

Eines Mittags sitzt im Pariser Lieblingscafé des passionierten Buchhändlers Antoine wie vom Himmel gefallen die Frau seines Lebens. Beim Hinausgehen wirft die schöne Unbekannte ihm ein Kärtchen mit einer Telefonnummer zu, die aber nicht mehr vollständig ist. Antoine hat nun zehn verschiedene Möglichkeiten und nur 24 Stunden Zeit, um die Frau seines Lebens wiederzufinden … Ein federleichter und lebenskluger Roman über den wunderbaren Wahn der Liebe.

144 Seiten


Diese kleine Liebesgeschichte einer Suche nach  einer Frau quer durch Paris ist ganz unterhaltsam geschhrieben, kommt allerdings bei weitem nicht an Das Lächeln der Frauen heran. Eine nette Lektüre für zwischendurch.

 

Nickname 06.01.2013, 09.40| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: *Gelesen / Gehört* | Tags: Liebe, 3 Punkte,

Der Flug der Störche von Jean-Christophe Grangé


Link zu Amazon

Beschreibung:

Jedes Jahr im Spätsommer versammeln sich die Störche und brechen nach Süden auf. Und jedes Jahr im Frühling kehren sie zurück in ihre alten Nester. Doch diesmal bleibt die Rückkehr der Zugvögel aus. Ein Schweizer Ornithologe schlägt Alarm. Er erteilt Louis Antioche den Auftrag, den Weg der Störche von Europa nach Zentralafrika zu verfolgen. Seine Nachforschungen werden zu einer Reise ins Grauen.

gelesen von Joachim Kerzel



Ein spannend erzählter Thriller, super gesprochen von Joachim Kerzel, hinterlegt mit dramtischer Musik an den richtigen Stellen. Langatmig und langweilig wird es zu keiner Zeit, auch wenn für mich früh feststand, worum es in diesem Thriller geht. Doch zum Schluss ist da noch viel mehr, was einem das Blut in den Adern gefrieren lässt.

 

Nickname 06.01.2013, 09.40| (1/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: *Gelesen / Gehört* | Tags: Thriller, 4-5 Punkte, Hörbuch,

Meine erste Mütze

Ich habe meine erste "Beanie"-Mütze gestrickt, ist zwar ein wenig groß geworden, sitzt aber mit Gummizug ziemlich gut.



Nickname 18.12.2012, 11.08| (7/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: *Kreativ*

Lauter reizende alte Damen von Agatha Christie (Hörbuch)


Link zu Amazon

Beschreibung:

Schreckliche Gerüchte stören die friedliche Beschaulichkeit in dem Altenheim, in dem Tommy Beresfords Tante Ada lebt. Mord soll es bei dem einen oder anderen Todesfall gewesen sein. Mit seiner Ehefrau Tuppence will Tommy den Gerüchten auf den Grund gehen und bald schon hat das Ermittlerduo eine Spur ...

Stefan Schad liest diesen spannenden Krimi und beseitigt ein Klischee: von wegen - reizende alte Damen...

ca. 202 Minuten


Ein typischer Agatha Christie mit interessanten Figuren, einer neugierigen abenteuerlustigen älteren Dame, die einem Verbrechen auf die Spur kommt und mit einem unerwarteten Ende. Ein Agatha Christie eben, wie man ihn erwartet.

Ein sehr kurzweiliges spannendes Vergnügen, schön gelesen von Stefan Schad.

 

Nickname 16.12.2012, 19.26| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: *Gelesen / Gehört* | Tags: Krimi, 4-5 Punkte, Hörbuch,

Das Lächeln der Frauen von Nicolas Barreau


Link zu Amazon

Beschreibung:

Die junge Restaurantbesitzerin Aurélie hat Liebeskummer: Von einem Tag auf den anderen wurde sie von ihrem Freund verlassen. Unglücklich streift sie durch Paris und stößt in einer kleinen Buchhandlung auf einen Roman, der gleich in den ersten Sätzen nicht nur ihr Lokal, sondern auch sie selbst beschreibt. Begeistert von der Lektüre, möchte Aurélie den Autor des Buchs kennenlernen, doch der ist leider sehr menschenscheu, erfährt sie vom Lektor des französischen Verlags. Aber Aurélie gibt nicht auf …

336 Seiten


Ein Wohlfühlroman für gemütliche Stunden an einem verregneten oder kalten Sonntag, einfach nur schön zum Herunterlesen. Eine sehr nette Liebesgeschichte ohne größeren Tiefgang, aber sehr unterhaltsam.


 

Nickname 16.12.2012, 19.26| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: *Gelesen / Gehört* | Tags: 4 Punkte, Liebe,

Bin ich jetzt schuld von Toto und Harry


Link zu Amazon

Beschreibung:

Mit Rat und Tat: Deutschlands originellste Polizisten helfen gern!Herrscht tatsächlich ab 12 Uhr Mittagsruhe?Welche Verkehrsregeln gelten in Parkhäusern? Und darf ich auf meinem Balkon grillen, wie ich will? Im Umgang mit der Polizei gibt es viele Irrtümer und Missverständnisse: Denn jeder Bürger hat eine andere Auffassung von seinen Rechten und Pflichten. Aber was darf man wirklich, was muss man – und was sollte man tunlichst vermeiden? Die beiden Polizisten Toto & Harry beantworten die häufigsten Fragen, die sich im Kontakt mit der Polizei stellen – anhand wahrer, manchmal skurriler Geschichten aus ihrem spannenden Berufsleben.

238 Seiten


Inhaltlich durchaus interessant, besonders aus der rechtlichen Perspektive. Nach jeder Geschichte gab es einen kleinen Hinweis über die Rechtslage, die sicherlich den einen oder anderen Irrtum behebt. Der Schreibstil empfand ich als nicht so flüssig und eher schlicht. Einige Details fand ich auch langweilig und unnötig.

 

Nickname 16.12.2012, 19.26| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: *Gelesen / Gehört* | Tags: Geschichten, 3 Punkte,

Keiko von Jamie Ford (Hörbuch)


Link zu Amazon

Beschreibung:

Jamie Ford erzählt von einer Liebe, die nie ihre Erfüllung fand und doch Jahrzehnte überdauerte.Henry und Keiko, er chinesischer Abstammung, sie japanischer, lernen sich 1942 an einer Schule in Seattle kennen. Nicht nur sind sie dort beide Außenseiter, sie verbindet auch die Begeisterung für Jazzmusik. Schnell reift eine zarte Liebe zwischen ihnen heran. Doch dann wird Keikos Familie nach dem Angriff auf Pearl Harbor in ein Internierungslager für US-Japaner gebracht. Henry und Keiko werden getrennt. Mehr als vierzig Jahre später erlebt Henry, wie das Panama Hotel in Seattles Japantown wiedereröffnet wird. Dort hatten viele Familien vor der Internierung ihre Habseligkeiten in Sicherheit gebracht. Unter den Fundstücken befindet sich auch ein Sonnenschirm aus Bambus, verziert mit orangenen Kois. Henry ist sich sicher, dass er einmal Keiko gehört hat. Erinnerungen an seine große Liebe werden wach - Eine berührende Geschichte, die auf einer wahren Begebenheit beruht.

gelesen von Bernd Hahn

ca. 491 Minuten


Eine sehr schöne und einfühlsam erzählte Liebesgeschichte zwischen zwei Teenagern in schwierigen Zeiten, die nie wirklich verschwand. Auch hier bedient sich der Autor verschiedener Zeiten, die aus der Sicht von Jamie erzählt wird und die ganze Geschichte spannend macht. Zusätzlich erhält man einige Informationen aus der damaligen Zeit wertfrei und sachlich erzählt.

 

Nickname 16.12.2012, 19.25| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: *Gelesen / Gehört* | Tags: Liebe, 4 Punkte, Hörbuch,

Die Blutlinie von Cody McFadyen


Link zu Amazon

Beschreibung:

Nach dem Mord an einer Freundin folgt FBI-Agentin Smoky Barrett der Fährte des Killers. Doch die Spuren, die der eiskalte Serienmörder hinterlässt, sind so blutig, dass ihr ganzes Können gefragt ist. Die Zeit arbeitet gegen sie, und mit jedem neuen Verbrechen gelangt Smoky zu einer erschreckenden Erkenntnis: Der Mörder möchte sich einen Traum erfüllen - ein Traum, der für viele zum Albtraum werden könnte ...

476 Seiten


Dies ist der 1. Fall von FBI-Agentin Smoky Barrett.

Dieser Thriller beginnt sehr spannend mit interessanten Charakteren. Ich hatte allerdings gegen Mitte des Romans schon einen Verdacht, wer der Täter sein könnte. Etwas unrealistisch fand ich auch, dass eine Person dieses extreme Leid ertragen musste. Weniger wäre da für mich mehr gewesen. Zum Schluss wurde es aber nochmal richtig spannend und spektakulär.


 

Nickname 27.11.2012, 08.35| (2/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: *Gelesen / Gehört* | Tags: Thriller, 4 Punkte,

44 und 1 Tag...

... bin ich jetzt alt...


... und noch immer kein Stückchen weise
... und noch immer kein Bäumchen gepflanzt
... und noch immer nicht "unter der Haube"
... und noch immer nicht richtig erwachsen geworden
... und noch immer nicht in den Vierzigern angekommen


Und?
Sch... egal

Nickname 25.11.2012, 11.07| (7/5) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: *Persönliches*

Welttoilettentag

Seit 2001 gibt es den Welttoilettentag, der darauf aufmerksam machen soll, dass es nicht überall auf der Welt so hygienisch zugeht wie bei uns.


Passend zu diesem Tag wurde ich heute auch für eine Woche wegen Magen-Darm-Infekt von meinem Arzt krank geschrieben.


Also ICH habe meine Toilette zur Zeit sehr lieb und möchte mir lieber nicht ausmalen, wie Menschen in Drittländern mit Magen-Darm-Problemen umgehen.

Nickname 19.11.2012, 18.49| (3/3) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: *Persönliches*

Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand von Jonas Jonasson


Link zu Amazon

Beschreibung:

Allan Karlsson hat Geburtstag. Er wird 100 Jahre alt. Eigentlich ein Grund zu feiern. Doch während sich der Bürgermeister und die lokale Presse auf das große Spektakel vorbereiten, hat der Hundertjährige ganz andere Pläne: er verschwindet einfach – und schon bald steht ganz Schweden wegen seiner Flucht auf dem Kopf. Doch mit solchen Dingen hat Allan seine Erfahrung, er hat schließlich in jungen Jahren die ganze Welt durcheinander gebracht.

Jonas Jonasson erzählt in seinem Bestseller von einer urkomischen Flucht und zugleich die irrwitzige Lebensgeschichte eines eigensinnigen Mannes, der sich zwar nicht für Politik interessiert, aber trotzdem irgendwie immer in die großen historischen Ereignisse des 20. Jahrhunderts verwickelt war.

413 Seiten


Eine sehr ungewöhnliche Lebensgeschichte eines Hundertjährigen, der mich ein wenig an Forest Gump erinnerte. Die Geschichte pendelt zwischen Heute und der Vergangenheit hin und her. Der einfache und lockere Erzählstil mit seinem recht trockenen Humor macht aus dieser Lektüre einen kurzweiligen Spaß mit vielen unerwarteten Wendungen.

 

Nickname 18.11.2012, 19.37| (3/3) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: *Gelesen / Gehört* | Tags: 4-5 Punkte, Schicksal,

Wenn die Mäuse Katzen jagen von James Patterson (Hörbuch)


Link zu Amazon

Beschreibung:

Gleich zwei psychopathische Serienkiller halten die Welt in Atem: Der geheimnisvolle Mr. Smith, ein skrupelloser Mörder, dessen blutige Spur sich ohne erkennbares Muster durch Europa und die USA zieht. Und Gary Soneji, den Alex Cross schon im ersten Teil jagte, taucht wieder auf! Er ist seit frühester Kindheit fasziniert von Jahrhundertverbrechen, die er durch Intelligenz und Raffinesse noch zu übertreffen versucht... Beide Killer sehen in Alex Cross den einzig adäquaten Gegner in ihrem tödlichen Katz-und-Maus-Spiel. Und so beginnt sein bisher gefährlichster Fall, vor allem als Soneji schwört, ihn und seine Familie zu töten ... 4. Teil der erfolgreichen Alex Cross-Reihe

gelesen von David Nathan und Dietmar Wunder

ca. 312 Minuten


Ich fand diesen Thriller sehr spannend, habe ihn während einer Autofahrt gehört und die Zeit verflog durch den spannenden Erzählstil wie im Fluge. Gut gefiel mir, dass der Erzählstil zwischen zwei Personen wechselte, einmal in der 3. Person und einmal in der Ich-Form, das empfand ich als sehr abwechslungsreich und lebendig.

 

Nickname 18.11.2012, 19.37| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: *Gelesen / Gehört* | Tags: Thriller, 4-5 Punkte, Hörbuch,

Schluss mit diesen Spielchen von Renate und Ulrich Dehner


Link zu Amazon

Beschreibung:

Wir alle, ausnahmslos jeder und jede von uns, spielen gelegentlich. Psychologische Spiele sind für alle Beteiligten lästig und meistens destruktiv: Bürospielchen hindern uns daran, unsere Arbeit schnell und effektiv zu erledigen, und Spielchen in der Familie oder im Freundeskreis führen zu Frust und im schlimmsten Fall zu dauerhafter Verstimmung. Renate und Ulrich Dehner erklären, welche psychologischen Spiele es gibt, wie man sie erkennt und so gezielt zum Spielverderber wird.

223 Seiten


Ich fand das Buch sehr interessant, auch die Darstellung der Spiele, die wir miteinander treiben, oftmals unbewusst. Die Theorie zu wissen, wie diese Spielchen entstehen und wie man sie verhindern oder beenden kann, ist sicherlich von Vorteil. In wie weit man dies tatsächlich in die Praxis umsetzen kann, steht auf einem anderen Blatt, ist aber nach dieser Lektüre durchaus machbar, da sehr reale Beispiele aus Beruf und Alltag dies verdeutlichen.

 

Nickname 18.11.2012, 19.36| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: *Gelesen / Gehört* | Tags: Sachbuch, 4 Punkte,

Retro-TV Seite

Ich bin über Facebook über eine Kollegin auf einen interessanten Link gestoßen, den ich mir hier sichern möchte:


Retro-TV beschäftigt sich mit alten TV-Serien und Unterhaltungsshow, präsentiert von zwei Moderatoren, die mit einigem Hintergrundwissen aufwarten.


In dieser Seite kann man eine Menge Zeit verlieren und vor allem in die gute alte Fernsehzeit wieder eintauchen. Irgendwie war Fernsehen früher viel schöner...


...

Ich habe das Bloggen verlernt. Aus irgendeinem Grund wird hier mein Blog-Link vor dem eigentlichen Link gesetzt. Das hatte ich vorher nicht.
So heißt die Seite, auf die ich eigentlich verlinken will:
http://www.retro-tv.de
...
Nachtrag: Verrückt, beim neuen Verlinken geht es plötzlich, obwohl ich nichts anderes gemacht habe. Seltsam, seltsam.




Nickname 16.11.2012, 22.03| (1/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: *Compu & Co.*

Wiederbelebung

Nachdem ich letztens mal wieder durch meinen Blog stöberte, kam ich auf die Idee, diesen doch mal wieder aufleben zu lassen. So viel Zeit habe ich hier investiert u. a. auch in meine persönliche Bücherliste, dass es irgendwie zu schade wäre, es gänzlich sterben zu lassen.



Eine Zeitlang war ich übersättigt von diversen Communities, Blogprojekten und Co., so dass ich dringend eine Pause brauchte. Das tat auch gut und ich brauchte die Zeit auch für das reale Leben.



Viel passiert ist eigentlich nicht, nur dass ich mein Aufgabenbereich bzw. Abteilung gewechselt habe und dadurch sehr viel arbeiten musste / konnte / durfte. Das wird sich auch in nächster Zukunft nicht ändern. Ich hoffe aber trotzdem, mich ab und zu hier wieder zu Wort zu melden.



Vielleicht schaffe ich es auch mal wieder, meine diversen Hobbies wie Fotografieren, Malen, Basteln und Stricken wieder aufleben zu lassen.



Schauen wir, was da so alles kommt. Jetzt kommt erstmal wieder die Adventszeit. Die ersten Lebkuchen und Printen liegen ja schon überall aus (ich war bis jetzt standhaft).

In diesem Sinne bis demnächst



Nickname 14.11.2012, 10.58| (4/4) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: *Persönliches*

Geschichten und Anekdoten aus Krefeld von Egon W. Fleischmann und Stan Matthias


Link zu Amazon

Beschreibung:

Dies ist typisch für Krefeld. 'Leben und leben lassen!' war die Devise im 17. Jahrhundert, als Krefeld unter der Herrschaft der Oranier stand, die Religionsfreiheit gestatteten und so die Seidenweber in die Stadt holten. Toleranz ist seitdem ein Lebensprinzip in der niederrheinischen Bürgerstadt. Ob die Autoren vom letzten Hausweber, 'Global Player', dem Ostwall, Geizkragen oder einem Missverständnis bei der 'Prawda' berichten - ihre spannenden Rückblicke verbinden sich in diesem Buch zu lesenswerten und oftmals auch nachdenklichen Schmunzelgeschichten.

79 Seiten


Leäwe on leäwe loete!
(Leben und leben lassen) ist auch meine Lebensweisheit, allerdings ist mir erst durch diese Lektüre bewusst geworden, dass es allen Anschein nach um eine typische Krefelder Weisheit handelt. 

Die Geschichten sind sehr nett erzählt und das kleine Büchlein mit gerade mal 79 Seiten schnell gelesen. Ich hätte mir davon ein wenig mehr gewünscht und denke durchaus, dass Krefeld noch einige Geschichten mehr zu bieten hätte.

 

Nickname 13.11.2012, 18.29| (1/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: *Gelesen / Gehört* | Tags: 3-4 Punkte, Geschichten,

Leichenraub von Tess Gerritsen


Link zu Amazon

Beschreibung:

Julia Hamill hat allen Grund, sich zu beklagen. Vor einem halben Jahr hat ihr Mann sich von ihr scheiden lassen, jetzt muss sie von ihrer Schwester erfahren, dass er in Bälde schon wieder heiraten wird. Zudem hat sie sich von einer redegewandten Maklerin ein baufälliges Haus bei Boston aufschwatzen lassen, das schon über hundert Jahre auf dem Buckel hat. Und jetzt steht sie mit einer Pflanzschaufel im heruntergekommenen Garten ihres Besitzes und muss im Schweiße ihres Angesichts beim Umgraben gegen widerspenstige Steine kämpfen.

Aber es kommt noch schlimmer: Der Stein ist nämlich gar kein Stein. Und beim Umgraben des Gartens bekommt Hamill bald Unterstützung von den Forensikern der Polizei. Denn das, was sich ihren Schaufelhieben widersetzt, ist der Schädel einer Frau, die allerdings schon vor Baubeginn des Hauses ermordet wurde, und ihr Garten somit ein Friedhof. Als die Polizei wegen des Alters der Leiche das Interesse verliert, beginnt Hamill eigenständig zu ermitteln. Die Spur führt hin zu einem gefährlichen Frauenmörder, weit zurück in die Vergangenheit Bostons -- und wieder zurück in die Gegenwart, in der plötzlich auch das Leben von Hamill selbst auf dem Spiel zu stehen droht.

443 Seiten


Diesmal kein Rizzoli und Isles Fall, trotzdem aber sehr spannend erzählt. Der Roman wechselt zwischen zwei Zeiten und erzählt die tragische Geschichte einer jungen Frau um 1830, dessen Schicksal von der jungen Julia Stück für Stück ans Tageslicht gebracht wird. Spannend fand ich die medizinischen und moralischen Gegebenheiten in jener Zeit. Man konnte so richtig eintauchen. Die Geschichte hat viele leise Töne, die mir besonders gut gefallen haben. Nur das Ende hätte ich mir ein klein wenig anders gewünscht.

 

Nickname 13.11.2012, 18.29| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: *Gelesen / Gehört* | Tags: 4-5 Punkte, Thriller,

Shaolin. Du musst nicht kämpfen, um zu siegen von Bernhard Moest


Link zu Amazon

Beschreibung:

Bernhard Moestl, geboren 1970 in Wien, hat viele Jahre in Asien gelebt. Er gibt Führungsseminare und Coaching unter der Marke brainworx und ist Autor erfolgreicher Sachbücher. Wesentliche Erfahrungen für sein Leben und Denken hat er bei Aufenthalten im berühmten Shaolin-Kloster in der chinesischen Provinz Henan gesammelt, wo er mit den Mönchen lebte und ihren Alltag und ihre Gedankenmacht studierte. Diese Erkenntnisse nutzt er für seine Bücher und seine Seminare.

236 Seiten


Die 12 Lebensprinzipien der Shaolin sind sicherlich eine gute Sache, wenn man sie umzusetzen weiß. Enthält einige Weisheiten und Wahrheiten, die zum Nachdenken anregen und sich einiges wieder bewusster werden lässt.

 

Nickname 13.11.2012, 18.29| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: *Gelesen / Gehört* | Tags: 4 Punkte, Sachbuch,

Der Club der Unzertrennlichen von Elsebeth Egholm


Link zu Amazon

Beschreibung:

Einst waren sie unzertrennlich, doch das Leen ließ die vier Freundinnen unterschiedliche Wege gehen. Ihr Wiedersehen wird von einem tragischen Ereignis überschattet: Eien von ihnen hat Selbstmord begangen - unter höchst rätselhaften Umständen.

378 Seiten


Einfühlsam geschilderte Lebensgeschichte von 4 Freundinnen, bei der Stück für Stück der Charakter der in den Freitod gegangenen Solveig offenbart wird und nichts so ist, wie es zunächst erscheint.

Der Roman plätscherte zunächst ein wenig dahin, der Schluss war allerdings sehr überraschend.

 

Nickname 13.11.2012, 18.29| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: *Gelesen / Gehört* | Tags: 3-4 Punkte, Schicksal,

Erbarmen von Jussi Adler Olsen


Link zu Amazon

Beschreibung:

Die verzerrte Stimme kam aus einem Lautsprecher irgendwo im Dunklen: »Herzlichen Glückwunsch zu deinem Geburtstag, Merete. Du bist jetzt hier seit 126 Tagen, und das ist unser Geburtstagsgeschenk: Das Licht wird von nun an ein Jahr lang eingeschaltet bleiben. Es sei denn, du weißt die Antwort: Warum halten wir dich fest?«

Am 2. März 2002 verschwindet eine Frau spurlos auf der Fähre von Rødby nach Puttgarden, man vermutet Tod durch Ertrinken. Doch sie ist nicht tot, sondern wird in einem Gefängnis aus Beton gefangen gehalten.

Wer sind die Täter?

417 Seiten


Erster Fall für Carl Morck:

Spannender und kurzweilig geschriebener Thriller mit einem starken schrägen Ermittler und einem eher seltsamen Gehilfen. Leider kam mir schon früh die Idee, wer der Täter sein könnte, so dass das ende keine großen Überraschungen für mich mehr bereit hielt. Hier war für mich der Weg und der schöne Schreibstil der eigentliche Lesegenuss.

 

Nickname 13.11.2012, 18.29| (3/3) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: *Gelesen / Gehört* | Tags: 4 Punkte, Thriller,

Folge mir per E-Mail

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.





 




Sämtliche hier veröffentliche Texte und Fotos unterliegen 
meinem Copyright, soweit sie nicht anders gekennzeichnet 
wurden. Jede weitere Verwendung ist ohne ausdrückliche 
schriftliche Genehmigung untersagt.

Mara:
Ja, das geht mir auch so. Ich lege sie dann e
...mehr
Kirsi:
Hallo Pat,ja das geht wohl jedem mal so - ich
...mehr
Anne Seltmann:
Ich lache jetzt nicht...Du bist sicher nicht
...mehr
Zitante Christa:
Das stimmt, liebe Pat – darüber ärgere ich mi
...mehr
Steineflora:
Das Problem kenne ich - die vor ca. 30 Jahren
...mehr
Für einen kleinen Gruß

Captcha Abfrage



2017
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   

Einträge ges.: 2138
ø pro Tag: 0,5
Online seit dem: 29.06.2005
in Tagen: 4524

Besucherstatistik