Ich-kauf-nix ENDE

Heute läuft mein "Ich-kauf-Nix"-Projekt aus, mehr oder weniger erfolgreich. Schon im Dezember hatte ich nur ein Kleidungsstück gekauft, während des Projektes durfte lediglich ein BH (das war notwendig) und ein Tankini-Oberteil (das hätte Zeit gehabt) in meinem Kleiderschrank einziehen.



Dafür habe ich kräftig ausgemistet und schon einiges aus meinem Kleiderschrank geschmissen. Mein Ziel ist es auch, bis Ende des Jahres mindestens 10 % meines Kleidungsbestandes zu verringern. Ich denke, dass schaffe ich.


Neue Teile werden zukünftig auch nur bei mir einziehen dürfen, wenn zwei alte Teile dafür entsorgt werden. Auch das versuche ich bis Ende des Jahres durchzuziehen.


Nun zu meiner Spendenliste. Viele Begehrlichkeiten gab es bis jetzt nicht, irgendwie habe ich schon alles in meinem Kleiderschrank bzw. könnte mal wieder aktiviert werden. Von daher ist die Spendenliste relativ kurz. Strafe gibt es für die zwei Bekleidungsteile, die ich während des Projektes gekauft habe.


Spendenliste

1. Strickjacke

60,00 Euro

2. blaues Shirt mit Punkten

11,00 Euro

3. blaue Bluse mit Punkten

20,00 Euro

4. Strafe wegen BH + Tankini-Oberteil

59,00 Euro

SUMME:

150,00 Euro



Den Betrag werde ich nach meinem Urlaub an Amnesty International spenden.



Ich werde in dem Sinne weitermachen, dass ich wirklich hinterfrage, ob ich dieses Teil wirklich brauche und ob es nicht Alternativen gibt. Außerdem werde ich Billiganbieter meiden und bevorzugt FairTrade kaufen.



Definitiv habe ich nicht mehr das gleiche Shopping-Verhalten wie vor diesem Projekt. Ich denke mehr darüber nach, ob ich diesen Konsum wirklich brauche oder nicht doch etwas ganz anderes damit befriedigen möchte. Und ich bin bereit, mich mehr von Dingen zu trennen, die ich nicht mehr benötige.




Auch wenn ich kein Jahr durchgehalten habe, so hat mich das Thema doch sehr beschäftigt und ich bin froh, dass ich es gemacht habe. Die Bekleidungsindustrie werde ich auch nicht aus den Augen verlieren und beobachten, ob und wie sich dort was tut.



Ab Montag geht es in die Türkei, früher für mich ein Shopping-Paradies, mittlerweile steht die Erholung im Vordergrund. Mal sehen, ob und was ich mit nach Hause bringe. Es fehlt mir eigentlich an nichts.



Euch allen erst mal schöne Ostertage.






 

Nickname 17.04.2014, 14.54| (5/3) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: *Persönliches* | Tags: Ich-kauf-nix

LmB Leben mit Bücher 34


Woche 34








Nickname 06.04.2014, 14.32| (2/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: *Fotografie* | Tags: LmB

Folge mir per E-Mail

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Bitte wähle das richtige Zeichen aus:Tasse





 






Sämtliche hier veröffentliche Texte und Fotos unterliegen 
meinem Copyright, soweit sie nicht anders gekennzeichnet 
wurden. Jede weitere Verwendung ist ohne ausdrückliche 
schriftliche Genehmigung untersagt.

Steinegarten:
Sehr schön ... sogar Drachen sind dem Buch ve
...mehr
Elke :
Wie niedlich liebe Pat.Da muss ich mal schaun
...mehr
Agnes:
Der guckt wirklich süß.Ich habe für heute auc
...mehr
twinsie:
was für ein liebevoller Drachenblick 😉
...mehr
Anne Seltmann:
Oh wie niedlich! Tolle Idee!Ich habe heute ei
...mehr
2018
<<< September >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930

Einträge ges.: 2228
ø pro Tag: 0,5
Online seit dem: 29.06.2005
in Tagen: 4831

Besucherstatistik