Mieses Karma von David Safier


Inhalt lt. Amazon : Die Moderatorin Kim Lange erlebt einen Tag des Triumphes: Sie gewinnt den Deutschen Fernsehpreis. Schade eigentlich, dass sie noch am selben Abend von den Trümmern einer herabstürzenden russischen Raumstation erschlagen wird. Im Jenseits erfährt sie, dass sie in ihrem Leben viel zu viel mieses Karma gesammelt hat - und bekommt prompt die Rechnung präsentiert. Kim findet sich in einem Erdloch wieder, hat zwei Fühler, sechs Beine und einen überproportional großen Hinterleib: Sie ist eine Ameise! Kim hat wenig Lust, fortan Kuchenkrümel durch die Gegend zu schleppen. Außerdem kann sie nicht zulassen, dass ihr Mann sich mit einer Neuen tröstet. Doch als Ameise ist sie machtlos. Es gibt nur einen Ausweg: Gutes Karma muss her, damit es auf der Reinkarnationsleiter wieder aufwärts geht!

288 Seiten rowohlt Taschenbuch


Die Geschichte fängt gut an, die Idee ist genial. Besonders amüsant: Kim trifft Casanova als Ameise wieder, der so gar nicht darauf aus ist, gutes Karma zu sammeln und seit 150 Jahren versucht, die Ameisenkönigin zu besteigen....

Beim Lesen merkt man allerdings, dass der Autor eigentlich an Soaps und seichten Unterhaltungsserien mitschreibt (z. B. Nikola). Sprachlich ist der Roman sehr seicht und einfach gehalten.

Leider fällt der Roman ab der Mitte ziemlich ab und bedient sich nur noch sämtlichen Klischees. Das Ende ist dann ziemlich unglaubwürdig und dick aufgetragen. Schade, da hätte man mehr draus machen können.

Trotzdem ein netter Roman für zwischendurch. Ich habe es letzten Sonntag gemütlich auf meiner Hängematte gelesen - ohne große Anstrengung und mit einem Eis in der anderen Hand ;-))))






Nickname 04.06.2008, 15.10| (4/4) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: *Gelesen / Gehört* | Tags: Sonstiges, Humor, 3-4 Punkte,

Ein guter Fehler kommt immer wieder *grrr*

Mein armer Computer ist nun beim Onkel Doktor und ich hoffe auf baldige Heilung. Am Wochenende wollte ich dann meinen Laptop wieder in Ordnung bringen. Da das Betriebssystem dort etwas hakte, wollte ich es neu installieren. Hat auch funktioniert und alles lief prima - vorläufig. Bis zu einem gewissen Punkt, dann stürzte mir der Rechner ganz fürchterlich ab, nichts ging mehr und ich hatte die gleichen Fehlermeldungen wie bei meinem Computer. Nun hege ich den Verdacht, dass meine CD mit dem Betriebssystem fehlerhaft ist oder einen Bootvirus hat. Nun muss mein Lappi auch zum Onkel Doktor.



Immerhin bin ich dieses Wochenende wieder zum Lesen gekommen, natürlich "Mieses Karma" von David Safier (Rezi folgt). Ich fand, das passte irgendwie zu der letzten Woche, die ich in meinem Tagebuch unter Katastrophenwoche verbuche. Hier eine kleine Zusammenfassung:

  • Tod von zwei Katzen meiner Freundin (bei einer war ich Patin *heul*)
  • Sahararegen
  • Unwetter mit Hagel
  • 2 x Computercrash

zuzüglich kleinerer Katastrophen, Ungeschicklichkeiten und Co.



Hoffen wir nun auf eine bessere Woche.



Nickname 02.06.2008, 08.48| (3/3) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: *Compu & Co.*

Folge mir per E-Mail

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Bitte wähle das richtige Zeichen aus:Fahne




 











Sämtliche hier veröffentliche Texte und Fotos unterliegen 
meinem Copyright, soweit sie nicht anders gekennzeichnet 
wurden. Jede weitere Verwendung ist ohne ausdrückliche 
schriftliche Genehmigung untersagt.

Edith T.:
Na, wenn das mal nicht ein Wink des Schicksal
...mehr
Anne Seltmann:
Uih, das würde mir auch gefallen...allerdings
...mehr
Kirsi:
Ach wie schön Du bist wieder im Land, zwische
...mehr
Steineflora:
Reicht dein Französisch für die Lektüre? Schö
...mehr
Steineflora:
Sehr schön .. da hast du wirklich einen Schat
...mehr
2019
<<< Oktober >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   

Einträge ges.: 2347
ø pro Tag: 0,4
Online seit dem: 29.06.2005
in Tagen: 5227

Besucherstatistik