Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Hörbuch

Das schwarze Blut von Jean-Christophe Grangé


Link zu Amazon

Beschreibung:

Der Serienmörder Jacques Reverdi sitzt im Gefängnis und wartet auf sein Urteil. Der Pariser Journalist Mark Dupeyrat plant einen Bestseller über diesen Mann und erfindet zu diesem Zweck Elisabeth, die Briefkontakt mit Reverdi aufnimmt. Um die Sache glaubwürdig zu machen, hat Mark das Foto seiner Freundin beigefügt. Der Mörder verliebt sich in die Briefeschreiberin und gibt mehr und mehr von sich preis - Als Mark genug Stoff zusammen hat, bricht er die Korrespondenz ab. Doch dann entkommt Reverdi aus dem Gefängnis... und der Alptraum beginnt...

gelesen von Joachim Kerzel


Ein spannender Thriller, wie man es von Grangé gewöhnt ist mit einem für mich unerwarteten Ende. Die Geschichte fesselte mich nicht ganz so stark wie die anderen Thriller von Grangé und einige Figuren blieben eher blass. Aber trotzdem spannend bis zum Ende.

 

Nickname 06.01.2013, 09.41 | (0/0) Kommentare | PL

Die purpurnen Flüsse von Jean-Christophe Grangé


Link zu Amazon

Beschreibung:

In Guernon wird eine grausam zugerichtete Leiche entdeckt. Zunächst glaubt man an einen Ritualmord, bis ein weiterer Toter gefunden wird. Gezielt gelegte Spuren haben die Polizei zu ihm geführt. Zur gleichen Zeit versucht ein Inspektor in der französischen Provinz das Verschwinden eines Schülers aufzuklären. Als sich herausstellt, dass beide Fälle in Zusammenhang stehen, beginnt eine fieberhafte Spurensuche. Die zwei Toten waren keineswegs unschuldige Opfer, und die purpurnen Flüsse erweisen sich als Chiffre für ein furchtbares Verbrechen -

gelesen von Joachim Kerzel


Ein super spannender Thriller, in dem zwei Kommissare anfangs getrennt voneinander an unterschiedlichen Fällen ermittlen. Die Hauptprotagonisten kommen authenitsch rüber, ich hatte allerdings beim Hören immer wieder Jean Reno vor Augen, den ich im gleichnamigen Film einfach nur genial fand.

Obwohl ich den Film schon tausendmal gesehen habe, war das Hörbuch super spannend, die einzelnen Verbindungen kristallisierten sich viel mehr heraus und die ganzen Zusammenhänge erschienen mir irgendwie neu. Das Buch ist wesentlich authentischer und düsterer als der Film Und natürlich super gelesen von  Joachim Kerzel. Dafür gibt es volle Punktzahl.

 

Nickname 06.01.2013, 09.41 | (1/0) Kommentare (RSS) | PL

Garou von Leonie Swann


Link zu Amazon

Beschreibung:

Endlich ist es soweit. Die Schafe von Glennkill erkunden Europa. Gemeinsam mit ihrer neuen Schäferin Rebecca beziehen sie im Schatten eines französischen Schlosses ihr Winterquartier. Dann sterben plötzlich im Wald Rehe eines unnatürlichen Todes. Ein Werwolf, murmeln die Ziegen von der Nachbarweide. Ein Loup Garou! Oder doch nur ein Hirngespinst? Doch spätestens, als ein Toter unter der alten Eiche liegt, ist klar, dass auch Hirngespinste tödlich sein können. Die Schafe heften sich auf die Spur des Garou und versuchen, mit Schafslogik, Mut und Kraftfutter sich selbst und ihre Schäferin zu retten.

gelesen von Andrea Sawatzki


Den ersten Schaftskrimi von Leonie Swann fand ich noch ganz witzig, bei diesem gefiel mir die sehr einfache und kindliche Sprache nicht so gut und ging mir zeitweise auf die Nerven. Die kriminalistische Geschichte allerdings war ganz interessant, allerdings nicht fesselnd genug für mich.

 

Nickname 06.01.2013, 09.40 | (1/0) Kommentare (RSS) | PL

Der Flug der Störche von Jean-Christophe Grangé


Link zu Amazon

Beschreibung:

Jedes Jahr im Spätsommer versammeln sich die Störche und brechen nach Süden auf. Und jedes Jahr im Frühling kehren sie zurück in ihre alten Nester. Doch diesmal bleibt die Rückkehr der Zugvögel aus. Ein Schweizer Ornithologe schlägt Alarm. Er erteilt Louis Antioche den Auftrag, den Weg der Störche von Europa nach Zentralafrika zu verfolgen. Seine Nachforschungen werden zu einer Reise ins Grauen.

gelesen von Joachim Kerzel



Ein spannend erzählter Thriller, super gesprochen von Joachim Kerzel, hinterlegt mit dramtischer Musik an den richtigen Stellen. Langatmig und langweilig wird es zu keiner Zeit, auch wenn für mich früh feststand, worum es in diesem Thriller geht. Doch zum Schluss ist da noch viel mehr, was einem das Blut in den Adern gefrieren lässt.

 

Nickname 06.01.2013, 09.40 | (1/0) Kommentare (RSS) | PL

Lauter reizende alte Damen von Agatha Christie (Hörbuch)


Link zu Amazon

Beschreibung:

Schreckliche Gerüchte stören die friedliche Beschaulichkeit in dem Altenheim, in dem Tommy Beresfords Tante Ada lebt. Mord soll es bei dem einen oder anderen Todesfall gewesen sein. Mit seiner Ehefrau Tuppence will Tommy den Gerüchten auf den Grund gehen und bald schon hat das Ermittlerduo eine Spur ...

Stefan Schad liest diesen spannenden Krimi und beseitigt ein Klischee: von wegen - reizende alte Damen...

ca. 202 Minuten


Ein typischer Agatha Christie mit interessanten Figuren, einer neugierigen abenteuerlustigen älteren Dame, die einem Verbrechen auf die Spur kommt und mit einem unerwarteten Ende. Ein Agatha Christie eben, wie man ihn erwartet.

Ein sehr kurzweiliges spannendes Vergnügen, schön gelesen von Stefan Schad.

 

Nickname 16.12.2012, 19.26 | (0/0) Kommentare | PL

Keiko von Jamie Ford (Hörbuch)


Link zu Amazon

Beschreibung:

Jamie Ford erzählt von einer Liebe, die nie ihre Erfüllung fand und doch Jahrzehnte überdauerte.Henry und Keiko, er chinesischer Abstammung, sie japanischer, lernen sich 1942 an einer Schule in Seattle kennen. Nicht nur sind sie dort beide Außenseiter, sie verbindet auch die Begeisterung für Jazzmusik. Schnell reift eine zarte Liebe zwischen ihnen heran. Doch dann wird Keikos Familie nach dem Angriff auf Pearl Harbor in ein Internierungslager für US-Japaner gebracht. Henry und Keiko werden getrennt. Mehr als vierzig Jahre später erlebt Henry, wie das Panama Hotel in Seattles Japantown wiedereröffnet wird. Dort hatten viele Familien vor der Internierung ihre Habseligkeiten in Sicherheit gebracht. Unter den Fundstücken befindet sich auch ein Sonnenschirm aus Bambus, verziert mit orangenen Kois. Henry ist sich sicher, dass er einmal Keiko gehört hat. Erinnerungen an seine große Liebe werden wach - Eine berührende Geschichte, die auf einer wahren Begebenheit beruht.

gelesen von Bernd Hahn

ca. 491 Minuten


Eine sehr schöne und einfühlsam erzählte Liebesgeschichte zwischen zwei Teenagern in schwierigen Zeiten, die nie wirklich verschwand. Auch hier bedient sich der Autor verschiedener Zeiten, die aus der Sicht von Jamie erzählt wird und die ganze Geschichte spannend macht. Zusätzlich erhält man einige Informationen aus der damaligen Zeit wertfrei und sachlich erzählt.

 

Nickname 16.12.2012, 19.25 | (0/0) Kommentare | PL

Wenn die Mäuse Katzen jagen von James Patterson (Hörbuch)


Link zu Amazon

Beschreibung:

Gleich zwei psychopathische Serienkiller halten die Welt in Atem: Der geheimnisvolle Mr. Smith, ein skrupelloser Mörder, dessen blutige Spur sich ohne erkennbares Muster durch Europa und die USA zieht. Und Gary Soneji, den Alex Cross schon im ersten Teil jagte, taucht wieder auf! Er ist seit frühester Kindheit fasziniert von Jahrhundertverbrechen, die er durch Intelligenz und Raffinesse noch zu übertreffen versucht... Beide Killer sehen in Alex Cross den einzig adäquaten Gegner in ihrem tödlichen Katz-und-Maus-Spiel. Und so beginnt sein bisher gefährlichster Fall, vor allem als Soneji schwört, ihn und seine Familie zu töten ... 4. Teil der erfolgreichen Alex Cross-Reihe

gelesen von David Nathan und Dietmar Wunder

ca. 312 Minuten


Ich fand diesen Thriller sehr spannend, habe ihn während einer Autofahrt gehört und die Zeit verflog durch den spannenden Erzählstil wie im Fluge. Gut gefiel mir, dass der Erzählstil zwischen zwei Personen wechselte, einmal in der 3. Person und einmal in der Ich-Form, das empfand ich als sehr abwechslungsreich und lebendig.

 

Nickname 18.11.2012, 19.37 | (0/0) Kommentare | PL

Das Jesus Video von Andreas Eschbach

Hörbuch - gekürzte Fassung
Link zu Amazon

Beschreibung:

Kurz vor der Jahrtausendwende läßt uns Andreas Eschbach einen Blick in die Zukunft werfen. Er dreht aber die Uhren zurück: Wie kommt die Bedienungsanleitung für eine Videokamera in ein 2000 Jahre altes Grab in Israel?
Der Entdecker Stephen Foxx hat nur eine Erklärung: Jemand muß versucht haben, Videoaufnahmen von Jesus Christus zu machen! Der Tote im Grab ist demnach ein Mann der Zukunft, der in die Vergangenheit reiste, um sich dort ein Bild von der Wahrheit zu machen: Lebte Jesus wirklich?
Mit dieser Frage begibt sich der Leser auf eine äußerst turbulente Zeitreise. Das Geheimnis, soviel sei verraten, wird schließlich gelüftet - aber ganz anders, als alle Beteiligten erwarten.


Ein spannender Thriller von Anfang bis zum Ende. Auch sehr gut gelesen von Matthias Koeberlin und mit spannender Musik unterlegt. Ich glaube, dass die Mischung den besonderen Hörgenuss ausmachte. Am Anfang kommen zwar viele Protagonisten auf einmal zum Vorschein, die man sich merken muss, aber man kommt doch sehr schnell in diese Geschichte hinein. Langatmige Phasen gab es bei dieser Lesung nicht. Mich hat dieses Hörbuch über 4 Stunden Busfahrt (von Hurghada nach Luxor) gerettet.

Buchwert45.gif

Nickname 29.09.2011, 11.36 | (2/2) Kommentare (RSS) | PL

Der Vampyr von Lord Byron und John W. Polidori


Link zu Amazon

Beschreibung:

Ein geheimnisvoller Fremder macht die vornehmen Londoner Salons unsicher und erobert die Herzen der Damenwelt im Sturm. Alle, die sich ihm hingegeben, finden ihr Leben jedoch binnen kürzester Zeit in Trümmern liegen. Der eiskalte, totenblasse und doch so charmante Lord Ruthven scheint mit einem Fluch behaftet, was den jungen Edelmann Aubrey nicht davon abhält, mit ihm auf große Europareise zu gehen. Nach und nach aber erkennt Aubrey das wahre Gesicht seines Begleiters: die Fratze eines blutrünstigen Vampirs.

56 Minuten


Eine sehr kurzweilige Vampirgeschichte, die durch die recht sachliche Erzählweise keinesfalls ihren Schrecken verliert. Eher im Gegenteil. 

Die Sprache ist altmodisch gehalten, was gut zu der Geschichte passt. Mir persönlich hätte die Geschichte ein wenig spannender sein können, es war doch irgendwie vorhersehbar. Oder aber ich habe bereits schon zuviele Vampirromane gelesen.

Buchwert35.gif

Nickname 24.08.2010, 08.35 | (0/0) Kommentare | PL

Schmitz' Katze (Hörbuch)

 


Link zu Amazon

Beschreibung:

"Hunde haben Herrchen, Katzen haben Personal"! Ralf Schmitz muss es ja wissen, denn seit 23 Jahren lebt er mit seiner Katze zusammen. Wie WG-tauglich seine Mietze ist, davon erzählt der beliebte Comedian in seinem Hörbuch: Was tun, wenn die Katze aufs Klo muss, sich den Magen verrenkt, in die Pubertät kommt, das Liebesleben empfindlich stört oder an Alzheimer leidet? Schmitz'Katze ist pickepackevoll mit witzigen Anekdoten, hilfreichen Tipps und lustigen Gags, bei denen nicht nur Katzenfreunde auf ihre Kosten kommen!

208 Minuten


>>>HIER<<< gibt es bereits ein Fazit von mir über "Schmitz'Katze" als Buch. Das Hörbuch ist allerdings wie vermutet besser, weil Ralf Schmitz einfach herrlich liest. Eigentlich müsste es alleine dafür ein halbes Pünktchen mehr geben. Ich bleibe aber dennoch bei meiner ersten Wertung, weil der Inhalt für mich gewichtiger ist.


Nickname 13.08.2010, 19.46 | (1/1) Kommentare (RSS) | PL

Folge mir per E-Mail

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.





 




Sämtliche hier veröffentliche Texte und Fotos unterliegen 
meinem Copyright, soweit sie nicht anders gekennzeichnet 
wurden. Jede weitere Verwendung ist ohne ausdrückliche 
schriftliche Genehmigung untersagt.

Agnes:
Das frage ich mich auch immer, wie viele von
...mehr
Mara:
Ja, das geht mir auch so. Ich lege sie dann e
...mehr
Kirsi:
Hallo Pat,ja das geht wohl jedem mal so - ich
...mehr
Anne Seltmann:
Ich lache jetzt nicht...Du bist sicher nicht
...mehr
Zitante Christa:
Das stimmt, liebe Pat – darüber ärgere ich mi
...mehr
Für einen kleinen Gruß

Captcha Abfrage



2017
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   

Einträge ges.: 2138
ø pro Tag: 0,5
Online seit dem: 29.06.2005
in Tagen: 4529

Besucherstatistik