Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Buchspruch

Tag des Buches

pkjqxy1_buecherheader.jpg

Eigentlich ist für mich jeder Tag ein Tag des Buches, deshalb verpasse ich ihn auch meistens, außer heute, weil ich das auf meiner Lieblingsseite Zitante gelesen habe. Besonders gefreut hat mich dann auch, dass Zitante ein Sinnbild von mir zeigt. Dieses Bild, von mir im Dezember 2008 gebloggt, ist bei Frau Waldspecht entstanden, die freundlicherweise ihre alte Bibel zur Verfügung gestellt hat. Nach unzähligen Versuchen mit unterschiedlichen Einstellungen sind eine Menge Fotos entstanden. Ich zeige heute abend mal eine kleine Auswahl.



Bücher sind mein Leben! Ohne Bücher fehlt mir etwas. Es geht nicht nur ums Lesen, ums Erleben, um das Eintauchen in andere Welten und Leben, es geht auch ums Anfassen, Erfühlen, Anschauen. Ich lebe mit meinen Büchern, erfreue mich täglich an ihrem Anblick, fasse sie immer wieder an... ja und lese sie natürlich auch. Vielleicht ist das auch ein Grund, warum mir Bücher oft "zufliegen", mich vielleicht sogar aussuchen ;-) Ich hege und pflege sie und halte sie in ehren. Ganz selten, dass ein Buch von mir abgegeben wird. Denn ich bin auch Sammlerin mit Leib und Seele.



Büchermärkte sind daher von natur aus sehr gefährlich für mich, Buchhandel sowieso und Foren wie beim Literaturschock halten das Lesen und das Leben mit Büchern lebendig - und wecken immer wieder aufs Neue Begehrlichkeiten.


pkjqxy1_buecherheader.jpg


Bücher haben viele treffliche Eigenschaften für die,
die sie zu wählen wissen.
-Michel de Montaigne-
~.~.~
Das Lesen der guten Bücher gleicht einer Unterhaltung mit ihren Verfassern, als den besten Männern vergangener Zeiten, und zwar einer auserlesenen Unterhaltung, in welcher sie uns nur ihre besten Gedanken offenbaren.
-René Descartes-
~.~.~
Bücher sind Schiffe,
welche die weiten Meere der Zeit durcheilen.
-Francis Bacon-
~.~.~
Je mehr ich las,
umso näher brachten die Bücher mir die Welt,
um so heller und bedeutsamer wurde für mich das Leben.
-Maxim Gorki-
~.~.~
Die besten Bücher sind nicht die, die uns satt,
sondern die, die uns hungrig machen, hungrig auf das Leben.
-Gorch Fock-
~.~.~

Nickname 23.04.2009, 09.33 | (4/4) Kommentare (RSS) | PL

Die Welt


Nickname 09.12.2008, 15.57 | (4/4) Kommentare (RSS) | PL

Sprüche über Bücher




Ein Buch, das man liebt, darf man nicht leihen,
sondern muss es besitzen.
Friedrich Nietzsche

Mein Reden! Deshalb auch mein konsequenter SUB-Aufbau!
...

Ein Buch, wenn es so zugeklappt daliegt,
ist ein gebundenes, schlafendes, harmloses Tierchen,
welches keinem was zuleide tut.
Wer es nicht aufweckt, den gähnt es nicht an;
wer ihm die Nase nicht grad zwischen die Kiefern steckt,
den beißt's auch nicht.
Wilhelm Busch

...


Hüte dich vor dem, der nur EIN Buch besitzt.
Thomas von Aquin


Und davon gibt es mehr, als man denkt.
Oder es sind nur Pseudo-Bücher, die nie gelesen wurden. 

...

Wenn ein Kopf und ein Buch zusammenprallen,
und es klingt hohl, ist es dann allemal das Buch?
Georg Christoph Lichtenberg

Ein Buch ist nie hohl, es sei denn, ich habe in den Seiten ein Loch geschnitten, um meine Wertsachen zu verstecken.

...

Ein Buch ist ein Spiegel;
wenn ein Affe hineinguckt,
so kann freilich kein Apostel heraussehen.
Georg Christoph Lichtenberg


obwohl es auch dämliche Apostel gibt und kluge Affen...

...

Liest du ein Buch zum ersten Mal,
lernst du einen Freund kennen.
Liest du es ein zweites Mal,
begegnet dir ein alter.
Chinesisches Sprichwort

Nickname 11.09.2007, 10.00 | (4/4) Kommentare (RSS) | PL

Sprüche Bücher

Ich bin gerade dabei, ein paar Lesezeichen zu kreieren und suche dafür schöne Sprüche über Bücher oder über das Lesen.

Ein paar Sprüche habe ich schon zusammen, doch wer von Euch noch welche kennt, darf sie mir gerne verraten augenaufschlagend.gif



Hier schonmal meine kleine Sammlung:


 
Ein Raum ohne Bücher
ist wie ein Körper ohne Seele.
 
Cicero eig. Marcus Tullius Cicero röm. Staatsmann, Redner u. Philosoph106 v.Chr. - 43 n.Chr. 

Zündet man eine Kerze an, erhält man Licht.
Vertieft man sich in Bücher, wird einem Weisheit zuteil.
Die Kerze erhellt die Stube, das Buch erleuchtet das Herz.
Aus China 

 
Bücher sind die Nahrung der Seele.
Aus Arabien 

 Lesen ohne Denken verwirrt den Geist,
und Denken ohne Lesen macht leichtsinnig.
Konfuzius, (551 - 479 v. Chr.), chinesischer Philosoph 

 Es wäre gut Bücher kaufen,
wenn man die Zeit,
sie zu lesen, mitkaufen könnte.
Arthur Schopenhauer, (1788 - 1860), deutscher Philosoph

 
Ein Leben ohne Bücher ist nicht lebenswert.
Erasmus von Rotterdam

Bücher haben Ehrgefühl.
Wenn man sie verleiht kommen sie nicht zurück.
Theodor Fontane

 
Ein Buch ist wie ein Garten,
den man in der Tasche trägt.
Arabisches Sprichwort
(geklaut von Frau Waldspecht)

 
Ein Haus ohne Bücher ist arm,
auch wenn schöne Teppiche seinen Boden
und kostbare Tapeten und Bilder die Wände bedecken.
Hermann Hesse
(geklaut von Sarasalamander)

Nickname 10.08.2006, 09.44 | (4/4) Kommentare (RSS) | PL

Folge mir per E-Mail

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.





 




Sämtliche hier veröffentliche Texte und Fotos unterliegen 
meinem Copyright, soweit sie nicht anders gekennzeichnet 
wurden. Jede weitere Verwendung ist ohne ausdrückliche 
schriftliche Genehmigung untersagt.

Agnes:
Ja, so ist es wohl mitunter.Ich möchte Dir he
...mehr
moni:
Liebe Pat,nicht nur ein toller, sehr weiser S
...mehr
Agnes:
Das frage ich mich auch immer, wie viele von
...mehr
Mara:
Ja, das geht mir auch so. Ich lege sie dann e
...mehr
Kirsi:
Hallo Pat,ja das geht wohl jedem mal so - ich
...mehr
Für einen kleinen Gruß

Captcha Abfrage



2017
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   

Einträge ges.: 2138
ø pro Tag: 0,5
Online seit dem: 29.06.2005
in Tagen: 4532

Besucherstatistik