Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Challenge2015

Die Toten, die niemand vermisst von Hjorth & Rosenfeldt

In den Bergen von Jämtland stürzt eine Wanderin ab. Sie überlebt. Jemand anderes hatte dafür weniger Glück: Aus der Erde vor ihr ragen die Knochen einer Hand. Die Polizei vor Ort birgt sechs Leichen, darunter die zweier Kinder. Alle per Kopfschuss getötet. Stockholm wird um Verstärkung gebeten, und Kommissar Höglund reist mit großem Tross in die Provinz. Doch die Ermittlungen stehen unter keinem guten Stern. Den Kriminalpsychologen Sebastian Bergman plagen private Probleme, Spannungen belasten das ganze Team. Und auch der Fall entpuppt sich als kompliziert. Die Identität der Toten gibt Rätsel auf, niemand vermisst sie. Als Höglund und Bergman endlich auf eine brauchbare Spur stoßen, schaltet sich der schwedische Geheimdienst ein...
Sebastian Bergmans dritter Fall

620 Seiten, Polaris-Verlag




Link zu Amazon


Auch der dritte Teil ist gut und spannend beschrieben, hat mich aber nicht ganz so gefesselt wie die ersten beiden Teile. Sebastian Bergmann verliert bei diesem Fall bei mir Sympathiepunkte, dafür gewinnen die anderen Protagonisten an Format. Endet leider mit einem bösen Cliffhanger, der bei Thriller-Serien doch eher ungewöhnlich ist.




Dieses Buch ist das dritte Buch für Daggis Buch-Challenge 2015
Kriterium 11: Krimi oder Thriller






Nickname 21.02.2015, 00.00 | (3/3) Kommentare (RSS) | PL

Die Frauen, die er kannte von Hjorth und Rosenfeldt

SEIN GEGNER IST IHM EBENBÜRTIG.
Wieder wurde in Stockholm eine Frau ermordet, es ist bereits das dritte Opfer. Auch sie trug ein hellblaues Nachthemd, wurde brutal vergewaltigt, ihre Kehle aufgeschlitzt.
Kommissar Höglund und seine Kollegen stehen unter großem Druck, denn die Abstände zwischen den Taten werden kürzer. Und die Handschrift deutet auf einen berüchtigten Serienmörder: Edward Hinde, manipulativ, grausam, hochintelligent. Doch Hinde sitzt seit Jahren im Hochsicherheitstrakt.
Höglund bleibt nichts anderes übrig, als jenen Mann ins Team zu holen, der Hinde einst hinter Gitter brachte – Kriminalpsychologe Sebastian Bergman. Für den Kommissar und sein Team ist der arrogante Einzelgänger eine Zumutung, für Bergman wird der Fall zum Albtraum: Denn der Name des vierten Opfers ist ihm nicht unbekannt.

752 Seiten, Rowohlt Polaris Verlag 

 

Link zu Amazon

 

 

  

Auch der zweite Teil über und mit dem durchgeknallten Psychologen Sebastian Bergmann hat mich wieder in seinen Bann gezogen. Ich habe diesen Thriller mit über 700 Seiten in zwei Tagen verschlungen. Nicht nur der Hauptprotagonist fasziniert mich, auch die anderen Charaktere sind sehr vielfältig und spannend dargestellt und haben sich in diesem zweiten Teil entwickeln dürfen. Da gerät der eigentliche Fall fast zur Nebensache. Aber nur fast. Denn auch der eigentliche Fall eines Serienmörders ist spannend beschrieben, auch wenn die Geschichte an sich nichts Neues ist. Wer viele Thriller liest, wird sicherlich schon ähnliches gelesen habe. Der flüssige Schreibstil des Autorenduos aber zieht den Leser in die Geschichte rein.

 1. Teil: Der Mann, der kein Mörder war

 

 

 

Dieses Buch ist das zweite Buch für Daggis Buch-Challenge 2015,
Kriterium 57: ein Buch mit mindestens 600 Seiten 
 



Nickname 28.01.2015, 08.45 | (1/1) Kommentare (RSS) | PL

Daggis Buch-Challenge: Meine Übersicht

 

 

 

Hier meine Übersicht der gelesenen Bücher aus Daggis-Buchchallenge 2015:

 

Die Aufgaben:

Lese

  1. ein Buch mit einem überwiegend blauen oder lilafarbenen Cover. - Rubinrotes Herz, eisblaue See
  2. ein Buch mit einem überwiegend braunen oder schwarzen Cover.
  3. ein Buch mit einem überwiegend rosa oder roten Cover.
  4. ein Buch mit einem überwiegend grünen oder türkisen Cover.
  5. ein Buch mit einem überwiegend gelben oder orangen Cover. Simplify your life
  6. ein Buch mit einem überwiegend weißen oder grauen Cover.
  7. ein Buch mit einem Mann oder einer Frau auf dem Cover.
  8. ein Buch mit einem Tier oder einer Pflanze auf dem Cover.
  9. ein Buch mit etwas Essbarem oder einem Getränk auf dem Cover.
  10. ein Buch, dessen Cover Euch nicht angesprochen hat.
  11. einen Krimi oder Thriller - Die Toten, die niemand vermisst (Thriller)
  12. ein Kinder- oder Jugendbuch.
  13. ein Sach- oder eine Biografie - Irre, wir behandeln die Falschen
  14. einen Frauen- oder Erotikroman.
  15. ein Buch das in der Vergangenheit oder in der Zukunft spielt.
  16. ein Buch mit Bildern - Der Fotokurs für Einsteiger
  17. ein Buch mit einer Zahl im Titel. - 5 Dinge, die Sterbende am meisten bereuen
  18. ein Buch aus dem Verlag Bastei Lübbe.
  19. ein Buch aus dem Verlag Droemer Knaur.
  20. ein Buch aus dem Verlag Blanvalet.
  21. ein Buch aus dem Verlag Ullstein.
  22. ein eBook aus dem Verlag dotbooks.
  23. ein Buch aus dem Verlag, aus dem (mit) die meisten Bücher auf Deinem SuB liegen.
  24. ein Buch, dessen Titel aus vier Worten besteht - Ein ganzes halbes Jahr
  25. ein Buch, dessen Titel genau so viele Buchstaben enthält wie Dein Name (Vor- und / oder Nachname).
  26. ein Buch, dessen Titel mit dem gleichen Buchstaben beginnt, wie Dein Blogname.
  27. ein Buch, dessen Autorenname genau so viele Buchstaben enthält wie Dein Name (Vor- und / oder Nachname).
  28. ein Buch eines Syndikat-Autoren (männlich oder weiblich) von dem Du bisher noch nichts gelesen hast.
  29. ein Buch eines Qindie-Autoren (männlich oder weiblich)
  30. ein Buch eines Autors (männlich oder weiblich) von dem (mit) die meisten Bücher auf Deinem SuB liegen.
  31. ein Buch mit einen Protagonisten (männlich oder weiblich), dessen Vorname mit dem gleichen Buchstaben beginnt, wie Dein eigener Vorname.
  32. ein Buch, das verfilmt wurde.
  33. ein Buch, das Deiner Meinung nach verfilmt werden sollte (mit Begründung und Benennung der Schauspieler!)
  34. ein Buch mit einem Schauplatz, den Du schon besucht hast. - Vier Arten, die Liebe zu vergessen
  35. ein Buch von einem deutschen Autor (männlich oder weiblich) - Drachenelfen (männlicher Autor aus meiner Heimatstadt Krefeld)
  36. ein Buch von einem Autor (männlich oder weiblich), der nicht aus Deutschland, Großbritannien oder den USA stammt.
  37. ein Buch eines Autors (männlich oder weiblich), der jünger ist, als Du.
  38. ein Buch eines Autors (männlich oder weiblich), der älter als 50 Jahre alt ist.
  39. ein Buch das unter einem Pseudonym veröffentlicht wurde.
  40. ein Buch das von mindestens zwei Autoren (männlich und / oder weiblich) geschrieben wurde.
  41. den Debütroman eines Autoren / einer Autorin.
  42. ein Buch, das noch gar nicht erschienen ist.
  43. ein Buch das 2014 erschienen ist.
  44. ein Buch das 2013 erschienen ist.
  45. ein Buch das 2012 erschienen ist - Wir sind doch Schwestern
  46. ein Buch das Dir geschenkt oder geliehen wurde.
  47. ein Wanderbuch / ein Buch, dass Du aus einer Wanderbuchkiste entnommen hast.
  48. ein Buch aus einer Reihe.
  49. ein Buch das im deutschsprachigen Ausland spielt.
  50. ein Buch, das im englischsprachigen Ausland spielt.
  51. ein Buch das in Afrika, Asien oder Australien spielt. Diese Dinge geschehen nicht einfach so (spielt in Afrika)
  52. ein Buch das Dir von mehreren Personen empfohlen wurde.
  53. ein Buch, das schon mindestens ein Jahr auf Eurem SuB liegt.
  54. ein Buch, das Du vorbestellt hast.
  55. " style="text-decoration:underline">ein Buch mit weniger als 300 Seiten. - Anziehungskraft
  56. ein Buch mit mindestens 500 Seiten.
  57. ein Buch mit mindestens 600 Seiten. - Die Frauen, die er kannte (752 Seiten)
  58. ein Buch, das mehr als 333 Gramm wiegt.
  59. ein Buch, das Ihr mit verbundenen Augen aus dem SuB gezogen habt.
  60. ein Buch das jemand für Dich bestimmt. *

* Für die Aufgabe Nr. 60 wählst Du fünf Bücher aus, fotografierst oder stellst sie anderweitig auf Deinem Blog vor und lässt Deine Leser abstimmen, welches Du als nächstes lesen sollst.

 

Liste aller Teilnehmer

 

 Auswertung der Buch-Challenge 2015: HIER

Nickname 26.01.2015, 09.28 | (0/0) Kommentare | PL

Diese Dinge geschehen nicht einfach so von Taiye Selasi

 
 
Sechs Menschen, eine Familie, über Weltstädte und Kontinente zerstreut. In Afrika haben sie ihre Wurzeln und überall auf der Welt ihr Leben: London, Accra, New York. Bis plötzlich der Vater in Afrika stirbt. Nach vielen Jahren sehen sie sich wieder und machen eine überraschende Erfahrung. Endlich verstehen sie, dass die Dinge nicht einfach ohne Grund geschehen. 
 
560 Seiten, Fischer Verlag

Link zu Amazon

 

 

 
 
 
 
 
 
Eine wunderbare einfühlsam beschriebene Familiengeschichte, die in drei Abschnitten erzählt wird: Abschied, Aufruhr und Aufbruch. Die Charaktere der Familienmitglieder könnten nicht unterschiedlicher sein und werden sehr vorsichtig und liebevoll beschrieben, auch der Umgang miteinerander, der oft problematisch ist. Die einzige Person, die ein wenig farblos bleibt, ist die Mutter, obwohl sie eine zentrale Rolle spielt. Das ist ein wenig schade.
Der Erzählstil ist anfangs ein wenig gewöhnungsbedürftig und zeitweise etwas schwierig zu lesen. Doch gerade durch diesen außergewöhnlichen Schreibstil wirkt dieses Buch intensiver.
Ein Roman, der zwar nicht von Anfang bis zum Ende zu fesseln vermag, dennoch durch die einzelnen verwobenen Schicksale und Geschichten lesenswert ist.




Dieses Buch ist das erste Buch für Daggis Buch-Challenge 2015,
Kriterium 51: ein Buch, das in Afrika, Asien oder Australien spielt.

Nickname 26.01.2015, 08.49 | (0/0) Kommentare | PL

Buch-Challenge 2015

Ich habe beschlossen, nächstes Jahr an der Buch-Challenge von Daggi mitzumachen. Alle Teilnehmer Bedingungen findet man hier: daggis-buch-challenge-2015. Ich hoffe, dass ich dadurch mal wieder etwas mehr zum Lesen komme. Dieses Jahr war das schwächste Lesejahr aller Zeiten.


Nickname 29.12.2014, 19.35 | (3/3) Kommentare (RSS) | PL

Folge mir per E-Mail

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.





 




Sämtliche hier veröffentliche Texte und Fotos unterliegen 
meinem Copyright, soweit sie nicht anders gekennzeichnet 
wurden. Jede weitere Verwendung ist ohne ausdrückliche 
schriftliche Genehmigung untersagt.

Agnes:
Das frage ich mich auch immer, wie viele von
...mehr
Mara:
Ja, das geht mir auch so. Ich lege sie dann e
...mehr
Kirsi:
Hallo Pat,ja das geht wohl jedem mal so - ich
...mehr
Anne Seltmann:
Ich lache jetzt nicht...Du bist sicher nicht
...mehr
Zitante Christa:
Das stimmt, liebe Pat – darüber ärgere ich mi
...mehr
Für einen kleinen Gruß

Captcha Abfrage



2017
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   

Einträge ges.: 2138
ø pro Tag: 0,5
Online seit dem: 29.06.2005
in Tagen: 4526

Besucherstatistik