Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Liebe

Unter dem Safranmond von Nicole C. Vosseler


Link zu Amazon

Beschreibung:

Oxford, 1853. Maya Greenwood lauscht wie gebannt den Geschichten eines seltenen Gastes: Ralph Garrett, der in der britischen Armee in Indien dient. Als er ihr den Hof macht, rückt ein abenteuerliches Leben in der Fremde für die junge Frau in greifbare Nähe. Ihre Familie ist gegen die Verbindung, und so brennt Maya kurzerhand mit Ralph durch. Als er nach Arabien entsandt wird, fällt Maya in die Hände von Beduinen. Dort erlebt sie den wahren Orient ═ und muss sich eingestehen, dass der Anführer der Wüstenkrieger, der charismatische Rashad al-Shaheen, auch ihr Herz gefangen hält ...


Hach, war das wieder ein schöner Wohlfühlroman mit ganz viel Herzschmerz, aber ohne das es kitschig wird. Auch die schönen Landschaftsbeschreibungen der Autorin lassen einen in dieses Land entführen und die Menschen und Orte dort hautnah erleben. Die historischen Erklärungen konnten mitunter ein wenig langatmig wirken, deshalb ein halbes Pünktchen Abzug. Zum Eintauchen in eine andere Welt und zum romantischen Träumen ist dieses Buch ein absoluter Lesegenuss.

Buchwert45.gif

Auch sehr zu empfehlen: Der Himmel über Darjeeling



Nickname 02.10.2011, 11.36 | (0/0) Kommentare | PL

Der Himmel über Darjeeling von Nicole C. Vosseler

 

 


Link zu Amazon

Beschreibung:

Cornwall, 1876. Helena Lawrence, mit siebzehn Jahren Vollwaise, sieht sich und ihren kleinen Bruder vor dem finanziellen Ruin. Der attraktive, geheimnisvolle Ian Neville macht ihr ein Angebot: Er wird für ihr Auskommen sorgen, wenn sie ihn heiratet. Nach anfänglichem Widerwillen sieht Helena keinen anderen Ausweg und begleitet Ian nach Indien. Quer über den Subkontinent reisen sie bis nach Darjeeling auf Ians Teeplantage. Helena verliebt sich in das fremde, märchenhafte Land - und in ihren Mann. Doch Ian verbirgt ein dunkles und gefährliches Geheimnis ...


Ach, war das schön zu lesen. Das war mal wieder so ein richtiger "Wohlfühlroman", so ähnlich wie die Teerose, nicht ganz so actionreich, aber sehr schön geschrieben. Mit Helena verbindet man von Anfang an eine große Sympathie, aber auch dieser Ian übt einen geheimnisvollen Reiz aus. Und die sehr liebevollen Beschreibungen über Indien machen direkt Lust, dorthin zu fahren. Zeitweise waren mir die Beschreibungen einen Tick zuviel (deshalb 1/2 Punkt Abzug), doch der Geschichte schadet es in keinster Weise. Schade, dass das Buch "nur" 534 Seiten hat. Ich hätte davon noch mehr lesen können.


Nickname 12.05.2011, 19.38 | (1/1) Kommentare (RSS) | PL

Liebesromane

Meine Favouriten Liebesromane, Frauenbücher und Familiengeschichten:


Eine nette Nackenbeißer-Fantasy-Reihe ist die BlackDagger-Reihe
von J. R. Ward:
  1. Nachtjagd
  2. Blutopfer
  3. Ewige Liebe
  4. Bruderkrieg
  5. Mondspur
  6. Dunkles Erwachen
  7. Menschenkind
  8. Vampirherz
  9. Seelenjäger
  10. Todesfluch
  11. Blutlinien
  12. Vampirträume
  13. Racheengel
  14. Blinder König
  15. Vampirseele
  16. Mondschwur



Die Trilogie von Nora Roberts
- Im Licht der Sterne
- Im Licht der Sonne
- Im Licht des Mondes

Nickname 11.05.2011, 21.05 | (0/0) Kommentare | PL

Wenn Du Liebe versprichst von Louise Douglas


Link zu Amazon

Beschreibung:

Kurz vor der Hochzeit lässt Luca seine Braut stehen und brennt mit Olivia durch. Es ist für beide die große Liebe, die allen Anfeindungen standhält – bis Luca bei einem Autounfall ums Leben kommt. Blind vor Kummer flieht Olivia in die Arme des Zwillingsbruders ihres Mannes. Eine unheilvolle Affäre nimmt ihren Lauf …


Mit der Protagonistin wurde ich nicht richtig warm, dass die Geschichte in der Ich-Form geschrieben wurde, machte mir das Lesen nicht einfacher. Die Geschichte las sich zwar recht flüssig, aber ein Spannungsbogen wollte einfach nicht entstehen. Ich hatte auch ein wenig Probleme mit der Moralvorstellung der Dame, die sich an verheiratete Männer vergriff, einer Frau gleich 2 x den Mann ausspannte und somit Unruhe in einer ganzen Familie reinbrachte, um dann auch noch in Selbstmitleid zu versinken, war mir dann doch etwas zu viel.

Es gibt bessere Liebesroman.

Buchwert25.gif

Nickname 08.04.2011, 14.42 | (1/1) Kommentare (RSS) | PL

Ein unmoralisches Sonderangebot von Kerstin Gier

 


Link zu Amazon

Beschreibung:

Sehr ärgerlich: Seine Söhne haben die dreißig schon überschritten, aber immer noch ist kein Enkelkind in Sicht. Fritz, verwitwet, tyrannisch und außerordentlich geizig, ist eine Plage für die Schwiegertöchter. Und dann scheint der alte Herr völlig verrückt geworden: Damit die Söhne endlich begreifen, was sie an ihren Frauen haben und wie gut sie zueinander passen, sollen sie ein halbes Jahr die Partner tauschen. Die verträumte Olivia zieht einfach mal zu Bastian ins schicke Stadtappartment, die ehrgeizige Conny zu Stephan in die alte Gärtnerei. – Damit alle bei diesem absurden Spiel mitmachen, winkt Fritz mit Geld. Mit viel Geld ...


Ich gehöre nicht gerade zu den Fans von Frauenliteratur dieser Art, aber "Ein unmoralisches Sonderangebot" ist sehr amüsant zu lesen mit einer eher ungewöhnlichen Geschichte und sehr nett skizzierten Randfiguren. Anspruchslose, leichte aber sehr unterhaltsame Lektüre.

Buchwert45.gif

Nickname 30.05.2010, 09.34 | (1/1) Kommentare (RSS) | PL

Nele & Paul von Michel Birbaek

 


Link zu Amazon

Beschreibung:

Nele und Paul lieben sich. Schon immer. Zusammen aufgewachsen und alles zusammen entdeckt das Dorf, das Leben, die Liebe. Für Paul könnte es immer so weitergehen, doch Nele will irgendwann mehr. Raus aus dem ländlichen Mief, in die große weite Welt. Paul muss sich entscheiden - und bleibt auf dem Dorf bei seiner behinderten Mutter. Neun Jahre später ist Nele plötzlich wieder da, der Traum von der großen Karriere geplatzt. Sie will nur ein paar Tage bleiben, um ihr Elternhaus aufzulösen und dann irgendwo neu anzufangen. Doch Paul hat seine Lektion gelernt. Ein zweites Mal wird er seine große Liebe nicht gehen lassen. Aber Nele ist nicht mehr das Mädchen von damals. Irgendetwas hat sie verändert. Paul würde alles geben, um sie wieder glücklich zu sehen. Doch vielleicht ist nicht einmal seine Liebe groß genug, um sie zu retten.


Es ist mein erstes Buch von Michel Birbaek und ich bin sehr angenehm überrascht. Seine lockere, humorvolle aber doch oft tiefsinnig zwischen den Zeilen geschriebene Art und Weise hat mir sehr gut gefallen. Was sich anfänglich als ein normaler Liebesroman liest, entpuppt sich zum Schluss doch als ernsthafte und nachdenklich machende Lektüre. Michel Birbaek beschreibt sehr liebevoll und respektvoll seine Figuren, auch die weniger Geliebten. Und aus der Sicht eines Mannes eine enttäuschte Liebe bzw. Verliebtheit zu Lesen, ist sehr spannend und auch unterhaltsam.

Zitat: "...Das ist das Problem mit der großen Liebe - sie versaut einen für die kleinen..."


Nickname 26.05.2010, 12.08 | (0/0) Kommentare | PL

Das Geheimnis des Goldschmieds von Elia Barceló


Link zu Amazon

Beschreibung:

Celia, die Frau, die er nie vergessen konnte, seit sie ihn verführt und wenig später fortgeschickt hat: ihr widmet der erfolgreiche Schmuckdesigner die schönsten Stücke seiner Kollektion. Und wenigstens ein einziges Mal muß er sie noch wiedersehen ...



Ein Roman wie ein kurzer Sommerregen. Auf gerade mal 87 Seiten beschreibt die Autorin eine kurze aber prägnante Liebe zu zwei Menschen, die einfach zur bzw. in der falschen Zeit aufeinandertreffen. Sehr einfühlsam dargestellt. Ich hätte davon gerne mehr gelesen.

Buchwert4.gif

Nickname 18.05.2010, 14.45 | (4/4) Kommentare (RSS) | PL

Bis ich dich wiedersehe von Marc Levy

Beschreibung lt. Amazon:

Jonathan ist Kunstexperte aus Boston und Spezialist für die Gemälde eines geheimnisumwitterten russischen Malers. Clara ist Galeristin und lebt in London, und sie ist damit beauftragt, die Bilder ebenjenes Malers zu versteigern. Ihre Leidenschaft für die Kunst führt sie zusammen - doch sehen sie sich wirklich zum ersten Mal? Denn als sie sich begegnen, sind sie sofort davon überzeugt, dass sie sich bereits kennen - wenn nicht aus diesem Leben, dann aus einem früheren ... Keiner versteht es so, die Herzen der Leserinnen zu erobern, wie Marc Levy!


Kurzweilige nette Unterhaltung ohne großen Höhen oder Tiefen. Ideal für einen langweiligen Sonntag.

Buchwert35.gif

Nickname 28.02.2010, 10.00 | (0/0) Kommentare | PL

Black Dagger 3 + 4

Beschreibung "Ewige Liebe" lt. Amazon:
Rhage, der Schöne, der Unbesiegbare hat sich unsterblich verliebt - in Mary, die nicht nur ein Mensch, sondern auch unheilbar krank ist. Kann Rhage die Liebe seines Lebens retten und gleichzeitig weiter der Bruderschaft dienen? Und wird die Jungfrau der Schrift diesen Bruch der Traditionen hinnehmen? Rhage hat keine Wahl, er muss alles auf eine Karte setzen ...


 

Beschreibung "Bruderkrieg" lt. Amazon:
Rhage, der schönste und tödlichste Krieger der BLACK DAGGER, hat, ohne es zu wollen, große Gefahr über die Bruderschaft gebracht: Die Gesellschaft der Lesser plant seine Vernichtung, und die Jungfrau der Schrift will seinen Verstoß gegen ihre Gebote bestraft sehen - denn Rhage hat sich in eine menschliche Frau verliebt, die todkranke Mary Luce. Obwohl Wrath, der König der Vampire, seinen Bruder beschützen will, muss er sich dem Willen der Jungfrau beugen. Um Mary zu retten, lässt sich Rhage auf ein gefährliches Spiel ein: Nur wenn es ihm gelingt, den entsetzlichen Fluch zu überwinden, der seit einem Jahrhundert auf ihm lastet, hat er eine Chance gegen die übermächtige Bedrohung. Und während er sich seinen Feinden entgegenstellt, muss Mary ihren ganz eigenen Kampf aufnehmen ...


Davon abgesehen, dass alle Bände irgendwie zusammengehören, sollte man diese beiden Bände (wie auch Band 1 + 2) zusammen lesen, weil beide Bände hauptsächlich von Rhage und Mary handeln.

Beide Bücher beinhalten wieder alles, was ein guter Nackenbeißer braucht: Viel Sex und Leidenschaft, eine interessante Handlung und einen flüssigen Schreibstil. Denn eigentlich ist es eher ein Liebesromen in Fantasygestalt, die die ursprünglichen Arztgroschenromane ablöst. Aber trotzdem: sehr sehr nett zu lesen, besonders als Frau;-)))))))


Nickname 22.12.2009, 00.29 | (2/2) Kommentare (RSS) | PL

Biss zur Mittagsstunde von Stephanie Meyer

Beschreibung lt. Amazon :

Ein kleiner, aber blutiger Zwischenfall an ihrem achtzehnten Geburtstag wird Bella fast zum Verhängnis. Edward sieht keinen anderen Ausweg: Er muss sie verlassen. Für immer. Bella ist verzweifelt, einzig die Freundschaft zu Jacob hält sie am Leben. Da erfährt Bella, dass Edward in höchster Gefahr schwebt. Und sein Schicksal liegt in ihren Händen. Sie muss zu ihm, rechtzeitig, bis zur Mittagsstunde … Nach »Biss zum Morgengrauen« ein weiterer Bestseller um Bella und Edward, der den Leser bis zur letzten Seite fesselt.


Der zweite Teil der Vampirreihe von Stephanie Meyer ist genauso wie der erste Teil ein Schmöker zum Versinken. Man kann sich so richtig in den Herzschmerz von Bella hineinversetzen und wie langsam versucht, mit diesem Schmerz umzugehen. Einfach schön, auch wenn wir auf Edward in diesem Buch bis zum Ende warten müssen...

Buchwert4.gif

Nickname 28.07.2009, 09.27 | (0/0) Kommentare | PL

Folge mir per E-Mail

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Bitte wähle das richtige Zeichen aus:LKW





 






Sämtliche hier veröffentliche Texte und Fotos unterliegen 
meinem Copyright, soweit sie nicht anders gekennzeichnet 
wurden. Jede weitere Verwendung ist ohne ausdrückliche 
schriftliche Genehmigung untersagt.

Steinegarten:
Sehr schön ... sogar Drachen sind dem Buch ve
...mehr
Elke :
Wie niedlich liebe Pat.Da muss ich mal schaun
...mehr
Agnes:
Der guckt wirklich süß.Ich habe für heute auc
...mehr
twinsie:
was für ein liebevoller Drachenblick 😉
...mehr
Anne Seltmann:
Oh wie niedlich! Tolle Idee!Ich habe heute ei
...mehr
2018
<<< September >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930

Einträge ges.: 2228
ø pro Tag: 0,5
Online seit dem: 29.06.2005
in Tagen: 4831

Besucherstatistik