Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Sachbuch

Wie neugeboren durch Fasten von Dr. med. Hellmut Lützner

Beschreibung lt. Amazon :

Fasten beflügelt nicht nur, sondern vermittelt auch ein neues Gefühl von Leistungsfähigkeit und seelischem Wohlbefinden. Mit dem bewussten Verzicht auf Nahrung gibt man dem Körper die Chance, sich zu entschlacken, zu entgiften und zu reinigen. Der erfolgreiche GU Ratgeber bietet seit 30 Jahren eine verlässliche und exakte Anleitung für selbständiges Fasten im Alltag und im Urlaub. Aus diesem Grund wurde der bewährte Aufbau beibehalten und lediglich der Innenteil aktualisiert und neu bebildert. Das Buch bietet weiterhin die Fastenwoche auf einen Blick und das Fastenprotokoll - sowohl im Buch als auch im beiliegenden Folder.

128 Seiten


Nach meiner kleinen Krise habe ich nun beschlossen, es einmal mit dem Fasten zu versuchen. Um nicht ganz unbedarft an die Sache heranzugehen, habe ich mir dieses Buch zugelegt. Und es bietet für einen Neuling wie mich genügend Informationen und Anweisungen, um es auch mal alleine zu versuchen (auch wenn im Buch als Anfänger davon abgeraten wird).

Meiner Meinung nach das richtige Buch für einen blutigen Anfänger.

Der Aufbau des Buches bekommt von mir einen Punktabzug, weil der eigentliche Artikel immer wieder durch zusätzliche Kasteninformationen unterbrochen wird (typisich GU-Bücher), was vom konzentrierten Lesen ein wenig ablenkt.

Ob ich es nach dieser Lektüre tatsächlich schaffen werde, eine Woche zu Fasten, bleibt - vorläufig - unklar.

Buchwert4.gif

Nickname 28.02.2009, 10.42 | (5/5) Kommentare (RSS) | PL

Vamire! Vamire! von Markus Heitz

Beschreibung lt.Amazon:
Im Jahr 1731 kommt es nahe Belgrad zu mysteriösen Todesfällen. Die Behören sprechen von Vampirismus. Doch ist dieser historisch verbürgte Fall wirklich der erste? Woher stammt der Vampirmythos? Gibt es Beweise für ihre Existenz oder ist alles erlogen? Wie sehen Vampire aus, und mit welchen Mitteln kann man sich gegen sie zur Wehr setzen? Mit Spannung, Witz und glänzend recherchierten Anekdoten führt Bestsellerautor Markus Heitz durch die Geschichte der Blutsauger und bietet das unverzichtbare Rüstzeug für alle Fans der spitzen Eckzähne. Alles, was man über die unheimlichsten Geschöpfe der Menschheitsgeschichte wissen muss.
Piper-Verlag, 208 Seiten


Für Vampir-Fans ein sehr interessantes Buch, zumal Markus Heitz auf eine sehr humorvollen und lockeren Art und Weise über den Mythos Vampir berichtet. Die diversen Zitate aus alten Schriftstücken sind teilweise ein wenig schwierig zu lesen, da Heitz sie in der alten Schreibweise gedruckt hat, aber auch wieder sehr amüsant, wie damals solche Fälle beschrieben wurden. Man erfährt einiges über Vampire und wundert sich doch, dass eigentlich nur ein ganz kleiner Teil in den Romanen vorkommt, wobei der Roman "Dracula" nicht ganz unschuldig daran ist. Ich habe ein paar mal laut aufgelacht, weil es auch einiges Skuriles und Verrücktes zu Lesen gab.

Wer sich intensiver mit Vampiren beschäftigen möchte, ist dies sicherlich eine gute Einstiegslektüre, weil sie als Sachbuch nicht trocken zu lesen ist dank Markus Heitzs Schreibstil.

Buchwert4.gif

Nickname 21.01.2009, 07.44 | (0/0) Kommentare | PL

Das Pinguin-Prinzip von John Kotter

Inhalt lt. Amazon:

Die Bedingungen unseres Lebens ändern sich - und damit müssen wir umgehen. Aber wie? Diese herzerfrischende Fabel vermittelt Strategien für erfolgreiches Handeln im Berufs- und Alltagsleben: Der neugierige Pinguin Fred und seine Mitstreiter machen uns vor, wie wir schwierige Situationen bewältigen können, gemeinsam den Mut zu Neuem entwickeln und auf unkonventionellen Wegen unser Ziel erreichen.

Wer sich Veränderungen stellt und sie erfolgreich meistert, wird großes erreichen. Wer an der Aufgabe scheitert, gefährdet sich und andere. John Kotter und Holger Rathgeber haben seit Jahrzehnten erforscht, welche Aufgaben sich in Veränderungsprozessen stellen. Sie kennen die Fallen, in die selbst äußerst kluge Menschen gehen. Und sie kennen die Schritte, die zum Erfolg führen. Hier stellen sie uns vor, was sie erkannt haben - und greifen auf ein Mittel zurück, das im Laufe der Jahrhunderte wohl mehr Menschen als Orientierungshilfe diente als jedes andere: die Fabel.


Auf recht einfache Art und Weise und in einer niedlichen Fabel mit hübschen Comics verpackt werden die Phasen einer Veränderung oder Umorganisation beschrieben. Einige Aspekte kennt man aus der eigenen Firma und man kann den Ablauf gut nachvollziehen. In diesem Beispeil geht natürlich alles glatt und es gibt ein Happy End, was in der Realität leider nicht immer so stattfindet.

Dennoch sehr amüsant zu lesen. Wer sich allerdings fundierte Informationen erhofft, wie Umorganisationen und Veränderungen problemlos umgesetzt werden können, ist hier falsch. Der sollte sich hierzu andere Lektüre zulegen.

Buchwert35.gif

Nickname 20.09.2008, 08.46 | (0/0) Kommentare | PL

Die Sprache der Katzen


Klappentext Amazon: Aus hundert verschiedenen, teils sehr unerwarteten Blickwinkeln lernen Sie in diesem Buch die Welt kennen, wie die Katze sie sieht und versteht. Sie werden erfahren, welche körperlichen Fähigkeiten Katzen besitzen und warum Ihre eigene Katze Dinge tut, die Ihnen unverständlich erscheinen. Finden Sie heraus, wie die Katze Ihnen mit Körpersprache, Stimme und anderen Signalen zeigt, was sie will und ob sie unglücklich oder entspannt und zufrieden ist.
Wer ausführliche Details erwartet, ist mit diesem Buch nicht gut beraten. Für all diejenigen, die sich relativ schnell ein gutes Bild von Katzen machen möchten (z. B. wenn man vorhat, sich eine Katze anzuschaffen), ist dieses sehr schön bebilderte Buch zu empfehlen. Obwohl das Buch mir als Katzenbesitzerin nicht viel Neues vermittelte, hat es mir Spaß gemacht, in diesem Buch zu blättern, einiges nochmal nachzulesen und mich an den schönen Bildern zu erfreuen.

Nickname 29.06.2008, 12.37 | (0/0) Kommentare | PL

20 Jahre 40 bleiben


Inhalt lt Amazon: Sie fühlt sich jung und steckt voller Energie. ¯Jeder Geburtstag ist für mich ein Geschenk der Reife und Bewusstwerdung®, sagt Michaela Merten. Aus ihrer Erfahrung und neuesten Forschungen gibt sie viele praktische Tipps zum Anti-Aging, besonders zu: positivem Denken, Ernährung, Fitness, Entspannung, Naturheilkunde, Partnerschaft und Schönheit. Die attraktive Schauspielerin beschreibt sehr persönlich, wie sie selbst gelernt hat, mit dem Älterwerden umzugehen - und verrät ihre 7 Geheimnisse für mehr Lebensfreude, Jugend und Glück.
Ganz nett zu lesen, doch wesentlich Neues erfährt man in diesem Buch nicht. Als Zusammenfassung der wesentlichen Faktoren einer gesunden Lebensführung ist es sicherlich gut gemacht. Gestört hat mich dabei allerdings, dass in mir das Gefühl aufkam, Frau Merten möchte ihren persönlichen Lebensstil anderen aufdrängen. Es gab mir in diesem Buch zuwenig Wahlmöglichkeiten.


Nickname 28.06.2008, 16.37 | (0/0) Kommentare | PL

Lernen wie ein Weltmeister von Dr. Gunther Karsten

Inhalt lt Amazon : Die Lösung bei Lern- und Prüfungsstress aller Art - von Grundschule bis Uni. Wir sind auf unser Gedächtnis angewiesen wie keine zweite Spezies. Jede Minute filtern, verknüpfen und verwerten wir Informationen. Unser Gedächtnis ist wie ein Großrechner, dessen Zugang manchmal blockiert oder dessen Speicher erschöpft zu sein scheint. Mitnichten! Der Weltmeister und renommierte Gedächtnistrainer Dr. Gunther Karsten erklärt anschaulich, mit welch verblüffenden Techniken jedermann seine Lernfähigkeit gezielt verbessern und sein Gehirn zu enormen Leistungen anspornen kann.

Dieses Buch eignet sich gut für Schüler, aber auch für diejenigen, denen Auswendiglernen schon immer schwer gefallen ist. Ein paar gute Lerntechniken sind dabei, die einem auch im Alltag weiter helfen. Die Kapitel "Lernpsyche und Motivation" sowie "Spielend jonglieren lernen zur Mentalsteigerung" fand ich nicht so hilfreich und hätten meiner Meinung nach ruhig fehlen dürfen, um stattdessen lieber mehr Beispiele der vorgestellten Methoden finden zu können.

Nickname 28.06.2008, 10.35 | (0/0) Kommentare | PL

Wenn meine Katze Probleme macht


Inhalt lt. Amazon : Tom schärft seine Krallen an der Designer-Couch, Minka schaukelt lustig in der Gardine und Paulchen attackiert jeden Besucher - ganz normaler Katzenwahnsinn. Doch muss das sein? Tierpsychologin Denise Seidl erklärt, wie man unerwünschtes Verhalten, panische Angst und übertriebene Dominanz vermeiden kann und zu einem harmonischen und friedlichen Zusammenleben findet.

Nachdem ich mit meinem Kater ein paar kleine Probleme hatte, legte ich mir dieses Buch zu. In kurzer Zeit wurde mir klar, warum mein Kater so reagierte und konnte dagegen angehen. Viele Checklisten helfen dabei, das Problem zu erkennen, analysieren und abzustellen. Auch dieses Buch ist kein Buch mit vielen Details, vermittelt aber trotzdem recht schnell die notwendigen Informationen, die man benötigt.

Nickname 27.06.2008, 16.34 | (0/0) Kommentare | PL

Die Suppe lügt von Hans-Ulrich Grimm


Klappentext (Amazonlink): Was ist eigentlich drin in unseren Lebensmitteln? Hans-Ulrich Grimms Recherchen beweisen: Unsere Nahrung wird mit einem Cocktail verschiedenster Chemikalien behandelt - nicht immer zum Nutzen der Verbraucher. Ein ungemein informatives und spannendes Buch über den ganz normalen Wahnsinn der Lebensmittelindustrie.



189 Seiten

gelesene Ausgabe: 1999

Neuauflage: 2005


Ziemlich bekannt ist, dass Schweine mit Aroma und Süßstoff gemästet werden, beides Zutaten, die man fast überall in Fertiggerichten findet und für ein steigendes Übergewicht in der Bevölkerung zuständig ist.

Für mich neu waren die Erkenntnisse, das z. B. Vegetarier unbedenklich einige der angebotenen Fleischprodukte konsumieren können, Räucherwaren selten Rauch sehen und Sägespäne u. a. für Erdbeergeschmack verwendet werden. Lebensmittelzusätze aus Müllprodukten und Speiseresten gehören zur Tagesordnung der Lebensmittelchemiker. Auch das aus den zum Teil identischen Zutaten sowohl Schokoladenpudding wie auch Hundefutter und Mundwasser hergestellt werden, fördert nicht gerade das Vertrauen in die Lebensmittelindustrie.
Dieses Buch zeigt verständnisvoll, humorvoll und auf lockere Art und Weise auf, was tatsächlich in unseren Lebensmittel steckt und was die Industrie unter "natürliches Aroma" versteht, ohne dabei groß mit Fachbegriffen zu jonglieren. Ein Buch, das nach dessen Lektüre zumindest nachdenklich macht.

Ich für meinen Teil habe durch dieses Buch umgedacht und werde in Zukunft bewusster einkaufen. Es hat mich sensibilisiert für die Inhaltsstoffe unserer Lebensmittel und was ich meinem Körper tagtäglich zuführe. Und die Tatsache, dass ich niemals mehr das Bild von Sägespänen aus dem Kopf bekomme, wenn ich Erdbeerjoghurt sehe.


Nickname 24.02.2008, 07.14 | (0/0) Kommentare | PL

Gebrauchsanweisung für Dresden


Kurzbeschreibung lt. Amazon :
Dresden ist gleich nach München und vor Hamburg die Stadt, in der die meisten Deutschen gerne alt werden würden. Was ist es, was das Barockjuwel so attraktiv macht? Christine von Brühl, direkte Nachfahrin des Premierministers im 18. Jahrhundert und Erbauers der Brühlschen Terrasse, spürt Dresdens kulturellen Highlights ebenso nach wie dem Umland mit Sächsischer Schweiz, Radebeul und Schloß Moritzburg. Sie verrät, was es mit der gläsernen Frau auf sich hat, wo der beste Stollen nach Reinheitsgebot gebacken wird und warum "Pfunds Molkerei" zu Recht zum schönsten Milchladen der Welt gekürt wurde.

Der Begriff "Gebrauchsanweisung" ist meiner Meinung nach etwas irreführend. Christine von Brühl beschreibt "ihr" Dresden, für sie wichtige Sehenswürdigkeiten und Begebenheiten. Interessant sind die geschichtlichen Aspekte in diesem Buch. Man erhält Informationen über Dresden, die in einem normalen Reiseführer nicht enthalten sind. Besonders auffallend ist, mit welcher Liebe die Autorin Dresden beschreibt. Während des Lesens schwappt ein wenig ihre Begeisterung beim Leser über und man ist noch mehr gespannt auf diese Stadt, die wirklich etwas Besonderes zu sein scheint. Auf jeden Fall macht dieses Buch sehr neugierig auf Dresden.


Nickname 06.08.2007, 17.08 | (2/2) Kommentare (RSS) | PL

Schlank im Schlaf - wie schön wär das...



Schlank im Schlaf: Die revolutionäre Formel: So nutzen Sie Ihre Bio-Uhr zum Abnehmen von Dr. med. Detlef Pape, Dr. med. Rudolf Schwarz, Elmar Trunz-Carlisi, Helmut Gillessen

Dieses Buch lese ich gerade und muss feststellen, dass es für mich die beste Ernährungsumstellung ist. Bei WW und anderen Ernährungskursen hatte ich zwar auch Erfolg mit dem Abnehmen, aber nur solange, wie ich diszipliniert war. Heißhunger und Rückschläge hatte ich immer wieder.


Dieses Ernährungskonzept passt sich prima meinem Alltag und meinen Essgewohnheiten bzw. Essgelüsten an.


Das Konzept basiert auf den Insulinspiegel des Körpers und sieht so aus:

Frühstück:
Morgens gibt es nur Kohlenhydrate in Form von Brötchen und süßem Brotaufstrich (ich liebe Brötchen mit Nutella - HURRA!!!) oder einem Müsli mit Obst und Sojamilch (keine normale Milch, da eiweißhaltig).
Das sorgt für die nötige Power während des Tages für Kopf und Geist.

Mittagessen:
Mittags gibt es eine ausgewogene Mischkost, was für mich sehr gut ist, denn ich gehe jeden Mittag in der Betriebskantine essen. Natürlich sollten es nicht die fettigen Pommes sein, versteht sich aber wohl von selbst.

Abendessen:
Abends wird ganz auf Kohlenhydrate verzichtet und eine eiweißhaltige Mahlzeit bevorzugt, da diese den Fettabbau nachts positiv beeinflussen (meine Süßigkeiten müssen in der Kiste bleiben, was für mich aber nur gut ist. Angeblich hat man nach dieser Ernährungsform auch kein Verlangen danach).

Zwischenmahlzeiten:
KEINE, auch keine kalorienhaltige Getränke

Zwischen den Mahlzeiten müssen mindestens 5 Stunden liegen, damit die Bauchspeicheldrüse zur Ruhe kommt.


Und auch das ist klar, dass nichts ohne Sport geht. Aber da ich ohnehin erst meine Fitness trainiere und danach meinen Pfunden den Kampf ansage, kommt mir diese Ernährung gerade recht. Denn ich gehe immer nach der Arbeit trainieren, bedeutet, ich habe durch die vielen Kohlenhydrate genug Power dafür. Abends wird mein Muskeltraining durch das Eiweiß unterstützt und nachts ist der Körper dann schwer beschäftigt mit der Fettverbrennung.

Hört sich gut an, oder? Wenn es denn auch so funktioniert...

Einige sehr schlanke Menschen in meinem Umfeld leben - eher unbewusst - bereits nach dieser Methode. Sie frühstücken viele Kohlenhydrate, essen normal zu mittag und nehmen abends nur noch eine Kleinigkeit (nicht nach 20 Uhr) zu sich. Und sie essen mehr als ich mit meinem Übergewicht. Kann also gar nicht so verkehrt sein.


Ich werde berichten, wie es mir damit ergeht.

Nickname 21.07.2007, 00.14 | (5/5) Kommentare (RSS) | PL

Folge mir per E-Mail

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.





 




Sämtliche hier veröffentliche Texte und Fotos unterliegen 
meinem Copyright, soweit sie nicht anders gekennzeichnet 
wurden. Jede weitere Verwendung ist ohne ausdrückliche 
schriftliche Genehmigung untersagt.

Agnes:
Das frage ich mich auch immer, wie viele von
...mehr
Mara:
Ja, das geht mir auch so. Ich lege sie dann e
...mehr
Kirsi:
Hallo Pat,ja das geht wohl jedem mal so - ich
...mehr
Anne Seltmann:
Ich lache jetzt nicht...Du bist sicher nicht
...mehr
Zitante Christa:
Das stimmt, liebe Pat – darüber ärgere ich mi
...mehr
Für einen kleinen Gruß

Captcha Abfrage



2017
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   

Einträge ges.: 2138
ø pro Tag: 0,5
Online seit dem: 29.06.2005
in Tagen: 4527

Besucherstatistik