Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Sachbuch

Zickensklaven von Guido Eckert

Beschreibung lt. Amazon:
Das erste Buch für Männer, die sich mit Zicken einlassen
Und für Frauen, die unter Zicken leiden - als Freundin, Arbeitskollegin oder Feindin

Erstmals erklärt ein Buch, was genau in den Köpfen von Zicken vorgeht. Jenen Wesen, die mehr und mehr zum dominanten Ideal moderner Weiblichkeit werden - und in so mancher (Männer-)Seele Spuren der Verwüstung hinterlassen. Es wurde Zeit für ein Buch, das das Weltbild und die Strategien moderner Zicken entlarvt. Denn Zicken nehmen grundsätzlich mehr, als sie geben.

Aber weshalb laufen Männer sehenden Auges ins Messer und verharren trotz Demütigung und beständigem Liebesentzug in destruktiven Beziehungen zu zickigen Frauen? Worin besteht die Faszination, die Zicken auf andere Menschen ausüben? Und wie werden Mann und Frau mit ihnen fertig?

Guido Eckert hat mit ihnen gesprochen. Mit Männern, mit Frauen - und auch mit Zicken. Seine Erkenntnisse überraschen, seine Analysen entzaubern den Mythos. Karrierefrau als Schönheitsideal, Kalte Sexualität oder Schleichende Unterwerfung des Mannes sind nur einige brisante Aspekte, die sein Buch beleuchtet.
Eine Lektüre für Leidende beiderlei Geschlechts, die sich der Herausforderung "Zicke" künftig mutig stellen wollen.


Zicken begegnet man überall. Die Frage, warum Männer bei diesen Frauen bleiben, ist mir zwar nach der Lektüre immer noch nicht so 100% schlüssig, aber immerhin etwas verständlicher geworden. Ein Buch, das eigentlich für Männer gedacht ist, aber durchaus auch für Frauen sehr interessant und lehrreich ist. Und es ist erschreckend, wieviele Zicken man wirklich in seinem Alltag erlebt. Sehr gut fand ich, dass Guido Eckert sowohl die Zicken als auch die Männer zu Wort kommen ließ und die Thematik auch mit sehr viel Humor rüberbrachte.

Das Buch war noch warm, da habe ich es bereits weiterverliehen (an einen Mann). Er wird enttäuscht sein, wenn er erfährt, dass gegen Zicken nicht wirklich ein Kraut gewachsen ist. 

Buchwert4.gif

Nickname 29.04.2010, 23.33 | (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

Gebrauchsanweisung für die Bretagne von Jochen Schmid

Beschreibung lt. Amazon:

Das Land am Ende der Welt, die Bretagne. Ort der Wallfahrten und »Hinkelsteine«, Heimat des Apfelkuchens und trutziger Burgen - hierher kehrt Jochen Schmidt immer wieder zurück und fördert manch Kurioses und Verblüffendes zutage.
Die Bretagne: rauh, felsig und winddurchtost. Hier haben die Kelten gelebt und die Gallier - weil es kein Römer je ausgehalten hätte. Behauptet Jochen Schmidt. Und er muß es wissen, denn er hat sich lange umgesehen, dort, wo die Artischocken herkommen, der Cidre und natürlich die Artus-Sage. Aber trotz aller Drachen und Feen, die in dem keltischen Land zwischen Wind und Wald zu Hause sind, ist auch in der Bretagne die Zeit nicht stehengeblieben. Was sich geändert hat, welche Sprache dort heute wirklich gesprochen wird und warum alle Bretonen dickköpfig und katholisch sind - das verrät Jochen Schmidt auf kurzweilige Weise.
224 Seiten


Da ich die Bretagne ein klein wenig kenne, empfand ich das Buch eher als lückenhaft und zum Teil sehr auf eine einzelne Stadt (Brest) fixiert. Da dies allerdings ein individueller Bericht ist und der Autor mehrere Jahre in Brest gewohnt hat, mag es passen. Allerdings kann ich das nicht als Gebrauchsanweisung titulieren, sondern eher als Erfahrungsbericht. Einige wirklich schöne Ecken in der Bretagne wurden gar nicht erwähnt, andere sind mir persönlich rätselhaft, warum sie erwähnt wurden. Trotzdem eine interessante Lektüre für zwischendurch, um sich einfach einen kleinen Einblick zu verschaffen. Wer die Bretagne allerdings kennt, hat auch nichts verpasst. Immerhin gibt es ein paar lustige Episoden und der Wiedererkennungswert eines Bretonen ist durchaus gegeben.

Buchwert3.gif

Nickname 09.09.2009, 09.06 | (2/2) Kommentare (RSS) | TB | PL

Katzen würden Mäuse kaufen

Beschreibung lt. Amazon :

Glaubt man der Werbung, ist für unsere Tiere das Beste gerade gut genug. Doch die Realität sieht anders aus: Mit Aromen, Geschmacksverstärkern, Farbstoffen und dem ganzen Arsenal der Kunstnahrungshexenküche wird ein "leckeres" Menü für Waldi, Minka und Co. zubereitet. Neben Abfällen, Krallen und Klauen landen auch Klärschlamm, Bakterien und Pilze im Fressnapf unserer Lieblinge. Die Tiere leiden und werden krank. Und nicht nur sie, sondern durch den Verzehr von Nutztieren auch der Mensch. Schockierende Fakten, brillant recherchiert - Werbung und Wahrheit bei der Tierfutterproduktion.


Das Buch liefert viele Informationen über die Tiernahrungsindustrie und den agierenden Firmen in dieser Branche. Auch die einzelnen Verbindungen zwischen Industrie, Wissenschaft und Tierärzte lassen einem nachdenklich stimmen.

Erschreckend ist nicht nur, dass wir unseren Lieblingen ungenießbares und ungesundes Futter vorsetzen, sondern dass wir durch Futtermittel von Hühnern, Kühen, Schweinen etc. auf Umwegen selbst in unsere Nahrungskette holen. Schon bei seinem ersten Buch "Die Suppe lügt" wurde ich für gesunde und vor allem natürliche Lebensmittel sensibilisiert, nach diesem Buch hat sich das noch verstärkt.

Dass dieses Buch "nur" 3 Punkte erhält liegt daran, dass Grimm sich zu oft wiederholt und ich beim Lesen auch das Gefühl hatte, dass indirekt die Tierhalter angegriffen wurden, weil sie ihre Haustiere als Familienmitglieder betrachen und u. U. zur Vermenschlichung neigen. Stimm zwar zum Teil, hat aber meiner Meinung nach nichts mit dem Thema zu tun. Außerdem ist man nach dieser Lektüre nicht wirklich schlauer, was man nun seinen Tieren zu fressen geben sollte, falls man nicht selbst die Mäuse für seine Katzen jagen möchte. Da hätte ich mir ein paar praktische Tipps gewünscht, was man beim Kauf beachten sollte.


Buchwert3.gif

Nickname 25.07.2009, 12.59 | (4/3) Kommentare (RSS) | TB | PL

Glück kommt selten allein... von Eckart von Hirschhausen

Beschreibung lt. Amazon :
Jeder ist seines Glückes Schmied. Und so sieht es auch aus: reichlich behämmert. Beim Zimmern unseres Glücks hauen wir uns oft genug mit dem Hammer auf den Daumen. Und vergessen dann, darüber zu lachen. Wenn aber Dr. Eckart von Hirschhausen humorvoll über das Glück schreibt, lässt der Schmerz nach. Endlich spricht jemand das aus, was wir schon immer ahnten, aber nicht wahrhaben wollten: Glück ist nicht das Ziel, sondern ein Abfallprodukt der Evolution. Glück geht zum Glück vorbei, und eine Bronze- ist besser als eine Silbermedaille. Die positive Psychologie zeigt: Erfüllung und Zufriedenheit sind keine Frage des Schicksals, sondern die Summe der täglichen Gedanken und Handlungen. Glück ist machbar. Dr. Eckart von Hirschhausen verbindet Wissen mit Witz, aktueller Forschung, alten Weisheiten und Tiefgang und schafft so neben "Haha"- auch "Aha-Effekte". Übungen, Selbsttests, inspirierende Illustrationen und konkrete Tipps stehen neben Neuestem aus der Hirnforschung. Ein Buch für Glückspilze und Pechvögel, für Optimisten und Pessimisten. Und wer lieber unglücklich bleiben will, kann nach der Lektüre weiter unglücklich sein - aber auf höherem Niveau.
384 Seiten rowohlt Verlag


Ein sehr buntes Buch mit vielen abwechslungsreichen Episoden wie diverse Bastelbögen, Witzen, Aussagen anderer über Glück, Bilder, gute Sprüche u. a.  Sehr witzig fand ich auch das Vorwort für Optimisten und für Pessimisten. Dieses Buch kann man mit einem lachenden und einem ernsten Auge lese und ersetzt meiner Meinung nach sämtliche Psychologie-Bücher. Hirschhausen bringt es mit Humor und ungeschminkter Wahrheit auf den Punkt.

Ein Buch zum immer wieder reinlesen.


Nickname 26.05.2009, 09.40 | (4/4) Kommentare (RSS) | TB | PL

Bibliomania von Steven Gilbar

Beschreibung lt. Amazon :
Buchbegeisterung findet sich auf Schritt und Tritt in Lesezirkeln, Buchrezensionen, auf literarischen Webseiten, in Buchhandlungen, in Buchgemeinschaften, Bibliotheken, bei Bibliophilen, Bücherwürmern und gewöhnlichen Lesern wie Ihnen und mir. Trotz all der neuen, sich gegenseitig konkurrierenden Medien am angeblichen Ende der Gutenberg-Galaxie breitet sich die Bibliomanie fröhlich weiter aus. Die vorliegende Sammlung literarischer Fakten und Kuriositäten lässt diese Begeisterung hochleben.
159 Seiten
Diogenes-Verlag


Wirklich eine sehr interessante Zusammenstellung über Bücher und alles, was dazu gehört. Fast jede Seite beginnt mit einem schönen Spruch, die Informationen sind abwechslungsreich z. B. mit Listen der besten 10 oder 15, Erklärungen über ISBN, Buchbegriffe u. ä., Zitate aus Büchern, über Büchermessen und Buchhandlungen, einfach querbeet alles mögliche, was irgendwie mit Büchern zu tun hat.

Das Buch bekommt von mir einen Abzugspunkt nur deshalb, weil es optisch nicht so viel hermacht. Ein gebundenes Buch mit einigen Bildern oder Zeichnungen hätten das Buch aufgewertet.


Nickname 08.04.2009, 20.11 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Wie neugeboren durch Fasten von Dr. med. Hellmut Lützner

Beschreibung lt. Amazon :

Fasten beflügelt nicht nur, sondern vermittelt auch ein neues Gefühl von Leistungsfähigkeit und seelischem Wohlbefinden. Mit dem bewussten Verzicht auf Nahrung gibt man dem Körper die Chance, sich zu entschlacken, zu entgiften und zu reinigen. Der erfolgreiche GU Ratgeber bietet seit 30 Jahren eine verlässliche und exakte Anleitung für selbständiges Fasten im Alltag und im Urlaub. Aus diesem Grund wurde der bewährte Aufbau beibehalten und lediglich der Innenteil aktualisiert und neu bebildert. Das Buch bietet weiterhin die Fastenwoche auf einen Blick und das Fastenprotokoll - sowohl im Buch als auch im beiliegenden Folder.

128 Seiten


Nach meiner kleinen Krise habe ich nun beschlossen, es einmal mit dem Fasten zu versuchen. Um nicht ganz unbedarft an die Sache heranzugehen, habe ich mir dieses Buch zugelegt. Und es bietet für einen Neuling wie mich genügend Informationen und Anweisungen, um es auch mal alleine zu versuchen (auch wenn im Buch als Anfänger davon abgeraten wird).

Meiner Meinung nach das richtige Buch für einen blutigen Anfänger.

Der Aufbau des Buches bekommt von mir einen Punktabzug, weil der eigentliche Artikel immer wieder durch zusätzliche Kasteninformationen unterbrochen wird (typisich GU-Bücher), was vom konzentrierten Lesen ein wenig ablenkt.

Ob ich es nach dieser Lektüre tatsächlich schaffen werde, eine Woche zu Fasten, bleibt - vorläufig - unklar.

Buchwert4.gif

Nickname 28.02.2009, 10.42 | (5/5) Kommentare (RSS) | TB | PL

Vamire! Vamire! von Markus Heitz

Beschreibung lt.Amazon:
Im Jahr 1731 kommt es nahe Belgrad zu mysteriösen Todesfällen. Die Behören sprechen von Vampirismus. Doch ist dieser historisch verbürgte Fall wirklich der erste? Woher stammt der Vampirmythos? Gibt es Beweise für ihre Existenz oder ist alles erlogen? Wie sehen Vampire aus, und mit welchen Mitteln kann man sich gegen sie zur Wehr setzen? Mit Spannung, Witz und glänzend recherchierten Anekdoten führt Bestsellerautor Markus Heitz durch die Geschichte der Blutsauger und bietet das unverzichtbare Rüstzeug für alle Fans der spitzen Eckzähne. Alles, was man über die unheimlichsten Geschöpfe der Menschheitsgeschichte wissen muss.
Piper-Verlag, 208 Seiten


Für Vampir-Fans ein sehr interessantes Buch, zumal Markus Heitz auf eine sehr humorvollen und lockeren Art und Weise über den Mythos Vampir berichtet. Die diversen Zitate aus alten Schriftstücken sind teilweise ein wenig schwierig zu lesen, da Heitz sie in der alten Schreibweise gedruckt hat, aber auch wieder sehr amüsant, wie damals solche Fälle beschrieben wurden. Man erfährt einiges über Vampire und wundert sich doch, dass eigentlich nur ein ganz kleiner Teil in den Romanen vorkommt, wobei der Roman "Dracula" nicht ganz unschuldig daran ist. Ich habe ein paar mal laut aufgelacht, weil es auch einiges Skuriles und Verrücktes zu Lesen gab.

Wer sich intensiver mit Vampiren beschäftigen möchte, ist dies sicherlich eine gute Einstiegslektüre, weil sie als Sachbuch nicht trocken zu lesen ist dank Markus Heitzs Schreibstil.

Buchwert4.gif

Nickname 21.01.2009, 07.44 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Das Pinguin-Prinzip von John Kotter

Inhalt lt. Amazon:

Die Bedingungen unseres Lebens ändern sich - und damit müssen wir umgehen. Aber wie? Diese herzerfrischende Fabel vermittelt Strategien für erfolgreiches Handeln im Berufs- und Alltagsleben: Der neugierige Pinguin Fred und seine Mitstreiter machen uns vor, wie wir schwierige Situationen bewältigen können, gemeinsam den Mut zu Neuem entwickeln und auf unkonventionellen Wegen unser Ziel erreichen.

Wer sich Veränderungen stellt und sie erfolgreich meistert, wird großes erreichen. Wer an der Aufgabe scheitert, gefährdet sich und andere. John Kotter und Holger Rathgeber haben seit Jahrzehnten erforscht, welche Aufgaben sich in Veränderungsprozessen stellen. Sie kennen die Fallen, in die selbst äußerst kluge Menschen gehen. Und sie kennen die Schritte, die zum Erfolg führen. Hier stellen sie uns vor, was sie erkannt haben - und greifen auf ein Mittel zurück, das im Laufe der Jahrhunderte wohl mehr Menschen als Orientierungshilfe diente als jedes andere: die Fabel.


Auf recht einfache Art und Weise und in einer niedlichen Fabel mit hübschen Comics verpackt werden die Phasen einer Veränderung oder Umorganisation beschrieben. Einige Aspekte kennt man aus der eigenen Firma und man kann den Ablauf gut nachvollziehen. In diesem Beispeil geht natürlich alles glatt und es gibt ein Happy End, was in der Realität leider nicht immer so stattfindet.

Dennoch sehr amüsant zu lesen. Wer sich allerdings fundierte Informationen erhofft, wie Umorganisationen und Veränderungen problemlos umgesetzt werden können, ist hier falsch. Der sollte sich hierzu andere Lektüre zulegen.

Buchwert35.gif

Nickname 20.09.2008, 08.46 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Die Sprache der Katzen


Klappentext Amazon: Aus hundert verschiedenen, teils sehr unerwarteten Blickwinkeln lernen Sie in diesem Buch die Welt kennen, wie die Katze sie sieht und versteht. Sie werden erfahren, welche körperlichen Fähigkeiten Katzen besitzen und warum Ihre eigene Katze Dinge tut, die Ihnen unverständlich erscheinen. Finden Sie heraus, wie die Katze Ihnen mit Körpersprache, Stimme und anderen Signalen zeigt, was sie will und ob sie unglücklich oder entspannt und zufrieden ist.
Wer ausführliche Details erwartet, ist mit diesem Buch nicht gut beraten. Für all diejenigen, die sich relativ schnell ein gutes Bild von Katzen machen möchten (z. B. wenn man vorhat, sich eine Katze anzuschaffen), ist dieses sehr schön bebilderte Buch zu empfehlen. Obwohl das Buch mir als Katzenbesitzerin nicht viel Neues vermittelte, hat es mir Spaß gemacht, in diesem Buch zu blättern, einiges nochmal nachzulesen und mich an den schönen Bildern zu erfreuen.

Nickname 29.06.2008, 12.37 | (0/0) Kommentare | TB | PL

20 Jahre 40 bleiben


Inhalt lt Amazon: Sie fühlt sich jung und steckt voller Energie. ¯Jeder Geburtstag ist für mich ein Geschenk der Reife und Bewusstwerdung®, sagt Michaela Merten. Aus ihrer Erfahrung und neuesten Forschungen gibt sie viele praktische Tipps zum Anti-Aging, besonders zu: positivem Denken, Ernährung, Fitness, Entspannung, Naturheilkunde, Partnerschaft und Schönheit. Die attraktive Schauspielerin beschreibt sehr persönlich, wie sie selbst gelernt hat, mit dem Älterwerden umzugehen - und verrät ihre 7 Geheimnisse für mehr Lebensfreude, Jugend und Glück.
Ganz nett zu lesen, doch wesentlich Neues erfährt man in diesem Buch nicht. Als Zusammenfassung der wesentlichen Faktoren einer gesunden Lebensführung ist es sicherlich gut gemacht. Gestört hat mich dabei allerdings, dass in mir das Gefühl aufkam, Frau Merten möchte ihren persönlichen Lebensstil anderen aufdrängen. Es gab mir in diesem Buch zuwenig Wahlmöglichkeiten.


Nickname 28.06.2008, 16.37 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Folge mir per E-Mail

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Bitte wähle das richtige Zeichen aus:Auto




 











Sämtliche hier veröffentliche Texte und Fotos unterliegen 
meinem Copyright, soweit sie nicht anders gekennzeichnet 
wurden. Jede weitere Verwendung ist ohne ausdrückliche 
schriftliche Genehmigung untersagt.

Edith T.:
Na, wenn das mal nicht ein Wink des Schicksal
...mehr
Anne Seltmann:
Uih, das würde mir auch gefallen...allerdings
...mehr
Kirsi:
Ach wie schön Du bist wieder im Land, zwische
...mehr
Steineflora:
Reicht dein Französisch für die Lektüre? Schö
...mehr
Steineflora:
Sehr schön .. da hast du wirklich einen Schat
...mehr
2019
<<< Oktober >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   

Einträge ges.: 2347
ø pro Tag: 0,4
Online seit dem: 29.06.2005
in Tagen: 5220

Besucherstatistik