Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Sylt

Gebrauchsanweisung für Sylt von Silke von Bremen

Sylt ist viel mehr als nur die Insel der Reichen und Schönen – Einheimischen und Stammgästen gilt sie als Königin der Nordsee, als Paradies und Weltanschauung. Ehrlich und hautnah erzählt Silke von Bremen von den Segnungen des Tourismus und vom Glück, ein echter Sylter zu sein. Von Sansibar und Gosch, Pidder Lüng und anderen Inselgrößen; vom Leben in List, dem nördlichsten Ort Deutschlands, von Westerland als Insel-Metropole und vom bekanntesten FKK-Strand der Nation. Sie verrät, was berühmte Schriftsteller in die Sylter Heide und Maler zum Roten Kliff zog, wie lange ein Reetdach hält und was sich hinter »Wohnen im Warftgeschoss« verbirgt. Weiht uns in die feinen Unterschiede zwischen schick und Schickimicki ein, zwischen Lachmöwe und Silbermöwe, Wanderdünen und Dünenwandern. Und führt uns dorthin, wo sich Sylt am besten anfühlt.

224 Seiten, Piper-Verlag, LINK zu Amazon



Ich fahre regelmäßig nach Sylt und liebe mittlerweile diese Insel. Trotzdem habe ich bei Weitem noch nicht alles gesehen. Ich mag auch die Piper-Serie "Gebrauchsanweisungen" sehr gerne, weil diese Serie die Orte auf einer anderen Art und Weise beleuchten, wie es herkömmliche Reiseführer machen. Wer wissen möchte, wo man am besten Essen gehen kann, welche Hotels am besten sind etc, wird hier eher enttäuscht. Da gibt es andere bessere Reiseführer. Wer sich aber gerne ein wenig tiefer mit dieser Insel und den vielen Orten, ihren Bewohnern, Traditionen, Problemen und Wirtschaft beschäftigen möchte, ist hier genau richtig. Einige schöne Anekdoten runden das Ganze dann ab. 
Leider wird immer wieder der Tourismus doch eher negativ beleuchtet, was sich beim Lesen öfters wiederholt. Das hinterlässt leider einen kleinen faden Beigeschmack, was vielleicht nicht unbedingt gewollt war, denn der Tourismus ist durchaus kritisch zu hinterfragen. Dennoch ein sehr aufschlussreiches Buch über eine interessante Insel.


Nickname 28.12.2017, 00.00 | (0/0) Kommentare | PL

Spaziergang auf Sylt

Dieses Jahr im Juni war ich für eine Woche auf Sylt. Das Wetter war leider etwas launisch und zeigte sich nicht oft von seiner schönen Seite. Trotzdem oder gerade dann sind Spaziergänge auf Sylt sehr erholsam.

Nächstes Jahr geht es wieder für eine Woche nach Sylt, diesmal im goldenden Herbst.


Nickname 09.10.2016, 00.00 | (0/0) Kommentare | PL

Sylt 2015

Mein Sylt-Urlaub ist nun vorbei. Wir hatten tolles Wetter und eine tolle Woche. Leider habe ich an meiner Kamera etwas falsch eingestellt und die meisten Bilder sind zu dunkel geworden. Glücklicherweise ist die Qualität nicht schlecht, so dass ich durch einfache Bildbearbeitung die Fotos retten konnte. An die RAW-Bearbeitung habe ich mich bisher nicht gewagt, kommt aber noch.

Hier ein kleiner Auszug aus Sylt:






Nickname 06.10.2015, 11.56 | (1/1) Kommentare (RSS) | PL

Aus dem Archiv #5

Bald ist es wieder soweit: Ich fahre für eine Woche nach Sylt. Ich mag diese Insel sehr gerne, weil sie Vieles zu bieten hat. Ich kann Aktion und Ruhe gleichermaßen haben. Besonders gut für mich ist allerdings die Luft. Nasennebenhöhlenentzündungen und Bronchitis fallen bei mir dann nicht so oft an. 

2013 war ich das letzte Mal da. Hier die Bilder aus dem Archiv:



Natürlich werde ich neue Bilder mitbringen. Ich freue mich schon sehr, mit meiner neuen Kamera zu fotografieren. Die Jacke, die ich auf dem Bild trage, ist auch wieder dabei. Und meine Reisebegleitung ist ebenfalls dieselbe. 

Jetzt hoffe ich nur noch, dass das Wetter mitspielt. 

Von einem der Leuchttürme habe ich bereits ein Spruchbild gemacht:





Nickname 17.09.2015, 12.39 | (1/1) Kommentare (RSS) | PL

Sylter Impressionen

Leider sind meine Fotos von Sylt nicht gut geworden, entweder hatte ich einen Knick in der Optik oder ich habe das Fotografieren gänzlich verlernt. Das Wetter lud leider auch nicht sonderlich zu schönen Fotomotiven ein, es war meistens stark bewölkt und zeitweise diesig. Trotzdem hier eine kleine Zusammenstellung:



Sylt ist eine wunderschöne Insel mit vielen Facetten. Leider zeigte sie sich erst am letzten Tag von ihrer schönsten Seite. Ein ausgiebiger Spaziergang am feinen Sandstrand war mein kleiner leiser Abschied von dieser Insel, die mich mit Sicherheit wiedersehen wird (und dann vielleicht auch mit besseren Fotos).



Nickname 28.05.2013, 15.57 | (3/1) Kommentare (RSS) | PL

Folge mir per E-Mail

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.





 




Sämtliche hier veröffentliche Texte und Fotos unterliegen 
meinem Copyright, soweit sie nicht anders gekennzeichnet 
wurden. Jede weitere Verwendung ist ohne ausdrückliche 
schriftliche Genehmigung untersagt.

moni:
Liebe Pat,heute stellst Du ja ein feines Buch
...mehr
Sandra:
Hallo Pat,jetzt komme ich endlich noch angehe
...mehr
Zitante Christa:
Oooh ja, das kenne ich :zwinkernd: Für schön
...mehr
Escara / Esther:
Liebe Pat, aber sicher machen sich deine Not
...mehr
Kalle:
Liebe Pat, meine Notizblöcke sind meine Jahre
...mehr
Für einen kleinen Gruß

Captcha Abfrage



2018
<<< Februar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
262728    

Einträge ges.: 2166
ø pro Tag: 0,5
Online seit dem: 29.06.2005
in Tagen: 4619

Besucherstatistik