Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Unterhaltung

Buch 13/2006: Der Schatten des Windes von Carlos Ruiz Zafón

Kurzbeschreibung lt. Amazon :

Vor dem Hintergrund eines gespenstisch schimmernden Barcelona inszeniert Zafón eine dicht gewobene Spannungsgeschichte: Daniel Semperes Leben erfährt eine drastische Wende, als er die Schicksalsbahn eines geheimnisvollen Buches kreuzt. Er gerät in ein Labyrinth abenteuerlich verknüpfter Lebensläufe. Es ist, als wiederhole sich vergangene Geschichte in seinem Leben. Alle Menschen, denen Daniel begegnet, insbesondere die Frauen, in die er sich verliebt, scheinen nur Figuren in einem großen Spiel zu sein.


Ein Buch ganz nach meinem Geschmack. Es ist von Anfang an flüssig geschrieben, man ist direkt im Geschehen und der Drang, endlich zu wissen, was passiert ist, nimmt von Seite zu Seite zu. Ich habe das Buch, nachdem ich die erste Hälfte zeitbedingt nur stückchenweise lesen konnte, dann in einem Rutsch ausgelesen. Wie Joschka Fischer bemerkte: "Sie werden alles liegenlassen und die Nacht durch lesen!" STIMMT. Gehört eindeutig zu meinen Favouriten.

Buchwert5.gif

Nickname 02.06.2006, 10.03 | (3/3) Kommentare (RSS) | PL

Buch 12/2006: Vollidiot von Tommy Jaud


Kurzbeschreibung lt Amazon:Irgendwas läuft schief bei Simon, aber gründlich. Die richtige Frau steht zum falschen Zeitpunkt vor der Saunatür. In den eigenen vier Wänden drohen kroatische Übersprungshandlungen, im Fitnessstudio lauert Killerschwuchtel Popeye, in der persischen Cocktailbar sitzen Pulp-Fiction-Luftfahrthasen und im Spanischkurs zwei Hackfressen mit Betonpullovern. Aus einem Tag am Meer werden zwei Minuten im Separee der horizontalen Verkeilungen. Da helfen weder Paula-Tipps noch Schlemmerfilets. Und wenn man sich am Ende auch noch so richtig ›versimst‹, dann steht plötzlich ein kleiner Mann mit einem großen Bierkasten vor der Tür.
 



Erstaunlich, in wie viele Fettnäpfchen man(n) so treten kann. Und was man(n) alles so falsch machen kann. Das Buch ist sehr unterhaltsam, ziemlich lustig beschrieben, allerdings etwas dick aufgetragen. Oder sollte es tatsächlich solche Vollidioten im "wahren" Leben geben? Dann sollte Frau sich warm anziehen ;-)))  3


Buchwert4.gif

An dieser Stelle nochmal herzlichen Dank an die Spenderin. Es hat sich gelohnt! :-)

Nickname 30.05.2006, 08.39 | (0/0) Kommentare | PL

Asterix-Bände

Die ganzen Asterix-Bände in einer schönen Sonderausstattung mit blauem Kunstleder, jeweils 3 Bände mit vielen interessanten zusätzlichen Informationen.


Für weitere Informationen klick hier





Für mich einer der schönsten Asterix-Sammlungen, die immer wieder zum Stöbern einladen. Ein Buch kostet zwar an die 20 Euro, ist es aber meiner Meinung nach wert auszugeben. Wenn man alle Bände hat, sehen sie einfach toll im Regal aus.
Buchwert5.gif

Nickname 19.02.2006, 10.55 | (1/0) Kommentare (RSS) | PL

Das Aha!-Handbuch...



...der Aphorismen und Sprüche für Therapie, Beratung und Hängematte von Bernhard Trenkle

Eine humorvolle Sammlung von Aphorismen, Sprüchen und Sprichwörtern nach verschiedenen Themen gegliedert, wie z. B.

Vom Umgang mit sich

Wer bin ich, und wenn ja, wie viele? (Gunther Schmidt)

Das Schwierigste am Leben ist es, Herz und Kopf dazu zu bringen zusammenzuarbeiten. In meinem Fall verkehren sie noch nicht mal auf freundschaftlicher Basis. (Woody Allen)

Langsamer ist schneller

Bienen sind gar nicht so fleißig, sie können nur nicht langsamer fliegen.

Fingerabdruck und Hammer

Wer einen Hammer als einziges Werkzeug hat, für den sieht alles nach einem Nagel aus. (nach Milton Erickson)

Für leicht chronifizierte Helferpersönlichkeiten

Bitte nicht helfen, es ist auch so schon schwer genug!

Von Pferden und Sätteln

Wenn du entdeckt hast, dass du ein totes Pferd reitest, steig ab. (Sprichwort der Dakota-Indianer)

Frage und Antwort

Diese Frage ist so gut, dass ich sie nicht durch meine Antwort verderben möchte.

Sportlersprüche

Es hängt alles irgendwo zusammen. Sie können sich am Hintern ein Haar ausreißen, dann tränt das Auge. (Dettmar Cramer)

Zuerst hatten wir kein Glück, und dann kam auch noch Pech dazu (Jürgen Wegmann)

und viele mehr.


Das Buch gibt es gebunden vom Carl-Auer-Verlag und ist 204 Seiten stark. Ein interessantes Buch, in dem man immer wieder nachschlagen kann und für fast jede Gelegenheit einen passenden, humorvollen und/oder nachdenklichen Spruch vorfindet.

Buchwert4.gif

Nickname 18.02.2006, 10.30 | (0/0) Kommentare | PL

Die fünf Menschen, die dir im Himmel begegnen

von Mitch Albom

Ich habe gerade dieses Buch zuende gelesen und ich finde es bezaubernd. Eine Geschichte, die zum Nachdenken anregt, auch über das eigene Leben. Ich möchte aus diesem Buch den Schlusssatz zitieren:


"...Jeder einzelne, so ist es nun mal, berüht das Leben eines anderen, und jeder andere das des Nächsten - die Welt ist voller Geschichten, und diese Geschichten sind eins."

Eigentlich ein ganz typisches Seelenfarben-Buch


Zum Inhalt:

An seinem 83. Geburtstag kommt Eddie bei einem Unfall ums Leben. Es scheint das tragische Ende eines unbedeutenden Daseins. Doch im Jenseits begegnet er fünf Menschen, die in seinem Leben eine entscheidende Rolle gespielt haben. Anhand ihrer Erzählungen offenbaren sie Eddie Zusammenhänge in seinem Schicksal, die ihm bislang verborgen waren. Sie lehren ihn, sich mit seinem Schicksal zu versöhnen, und zeigen ihm den verborgenen Sinn in einem nur scheinbar bedeutungslosen Sein.



Buchwert4.gif

Nickname 21.12.2005, 15.11 | (0/0) Kommentare | PL

Der törichte Engel von Christopher Moore

Ich habe gestern das obige Buch zuende gelesen und war nach "Die Bibel nach Biff" (Info klick hier) etwas enttäuscht. Moore kommt meiner Meinung nach an dieses Buch nicht heran. "Der törichte Engel" war mir zeitweise zu suspekt und verworren. Aber wie so oft können Nachfolgeromane nicht anschließen, oder aber die Erwartungen des Lesers sind höher, weil man bereits eine gewisse Qualität erwartet.

Zum Inhalt:

Der kleine Josh mus mit ansehen, wie Lena Marquez ihren Exmann Dale erschlägt. Da dieser ein Weihnachtskostüm trägt, denkt Josh, der Weihnachtsmann ist erschlagen worden und Weihnachten - sowie die Geschenke fallen aus. Er betet nun, dass der Weihnachtsmann wieder lebt. Nun erscheint der recht kleingeistige Erzengel Raziel auf dem Plan, der schon in "Die Bibel nach Biff" sein Unwesen trieb, auf dem Plan und versucht, den Wunsch des Jungen zu erfüllen. Dummerweise erweckt der Engel nicht nur Dale wieder zum Leben, sondern auch alle anderen Toten vom Friedhof in Pine Cove, die als Zombies ihr Unwesen treiben.

Buchwert2.gif

Nickname 19.12.2005, 11.23 | (0/0) Kommentare | PL

Folge mir per E-Mail

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.





 




Sämtliche hier veröffentliche Texte und Fotos unterliegen 
meinem Copyright, soweit sie nicht anders gekennzeichnet 
wurden. Jede weitere Verwendung ist ohne ausdrückliche 
schriftliche Genehmigung untersagt.

Agnes:
Das frage ich mich auch immer, wie viele von
...mehr
Mara:
Ja, das geht mir auch so. Ich lege sie dann e
...mehr
Kirsi:
Hallo Pat,ja das geht wohl jedem mal so - ich
...mehr
Anne Seltmann:
Ich lache jetzt nicht...Du bist sicher nicht
...mehr
Zitante Christa:
Das stimmt, liebe Pat – darüber ärgere ich mi
...mehr
Für einen kleinen Gruß

Captcha Abfrage



2017
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   

Einträge ges.: 2138
ø pro Tag: 0,5
Online seit dem: 29.06.2005
in Tagen: 4526

Besucherstatistik