Kommentare: Kerkis Farbkleckse http://www.kerkis-farbkleckse.de/ Kommentar-Feed zum Beitrag: Daggis Buch-Challenge 2017 Antwort für:Fran Hunne http://www.kerkis-farbkleckse.de/index.php?use=comment&id=2116#2.2 :Genau das Problem habe ich auch. Als Vollzeitbeschäftige hat man nur begrenzt Zeit. Aber der Fernseh-Verzicht macht sich bei mir bereits bemerkbar. Mal sehen, wie sich das entwickelt. Ich werde dann schauen, was du so liest. 2017--0-1-T15: 1:0:+01:00 Kommentar von:Fran Hunne http://www.kerkis-farbkleckse.de/index.php?use=comment&id=2116#2.1 Ich lese im Moment auch eher 2 bis 3 Bücher im Monat. Für mehr fehlt mir als Vollzeit-Arbeitende einfach die Zeit. Das geht wohl nur mit nem Teilzeitjob und Kindern, die schon aus dem Haus sind - oder sehr selbständig. <br />Früher, als ich noch zur Schule ging, da habe ich in den Sommerferien aus der Stadtbücherei in Höxter 20 Bücher (das Maximum) ausgeliehen und nach zwei Wochen gelesen zurück gebracht ... aber so schnell bin ich heute nicht mehr, heute habe ich ja auch niemanden mehr, der sich um die Dinge des Alltags kümmert (kochen, putzen, waschen, einkaufen). Und auch niemanden, der diese Dinge mit mir teilt. Daher muss ich mich wirklich einfach ranhalten, wenn ich mehr lesen will, jeden Abend, egal wie spät, egal wie müde, 20 bis 50 Seiten zu lesen. Bei 250 Seiten schaffe ich so ein Buch in der Woche. Bei 500 muss ich das Wochenende dazu nehmen. <br />Ich nehme übrigens auch an der Challenge teil, aber ich will heute noch kochen und muss noch abwaschen ... Früher, als ich noch zur Schule ging, da habe ich in den Sommerferien aus der Stadtbücherei in Höxter 20 Bücher (das Maximum) ausgeliehen und nach zwei Wochen gelesen zurück gebracht ... aber so schnell bin ich heute nicht mehr, heute habe ich ja auch niemanden mehr, der sich um die Dinge des Alltags kümmert (kochen, putzen, waschen, einkaufen). Und auch niemanden, der diese Dinge mit mir teilt. Daher muss ich mich wirklich einfach ranhalten, wenn ich mehr lesen will, jeden Abend, egal wie spät, egal wie müde, 20 bis 50 Seiten zu lesen. Bei 250 Seiten schaffe ich so ein Buch in der Woche. Bei 500 muss ich das Wochenende dazu nehmen.
Ich nehme übrigens auch an der Challenge teil, aber ich will heute noch kochen und muss noch abwaschen ...]]>
Fran Hunne Fran Hunne 2017--0-1-T15: 1:0:+01:00
Antwort für:Daggi http://www.kerkis-farbkleckse.de/index.php?use=comment&id=2116#1.2 :Genau :-) 2017--0-1-T11: 2:2:+01:00 Kommentar von:Daggi http://www.kerkis-farbkleckse.de/index.php?use=comment&id=2116#1.1 Auf ein Neues :) Daggi Daggi 2017--0-1-T11: 2:2:+01:00