Kommentare: Kerkis Farbenkleckse http://www.kerkis-farbkleckse.de/ Kommentar-Feed zum Beitrag: Altes Land von Dörte Hansen Antwort für:Sabienes http://www.kerkis-farbkleckse.de/index.php?use=comment&id=2431#3.2 :Ich hatte auch direkt eine konkrete Vorstellung. Letztendlich ist meine Großmutter auch ein Flüchtling und kam aus dem jetzigen Polen. 2019--0-3-T27: 1:4:+01:00 Kommentar von:Sabienes http://www.kerkis-farbkleckse.de/index.php?use=comment&id=2431#3.1 "Altes Land" gehört bislang zu den schönsten Romanen, die ich in diesem Jahr gelesen habe. Es stimmt zwar, dass manche Thematiken nur angerissen werden. Dennoch hatte ich die steingesichtige Protagonistin direkt vor Augen. Ich kenne solche Szenarien vom Erzählen. Die Flüchtlinge, die nach dem Krieg nach Deutschland kamen, waren nirgends gerne gesehen, auch nicht auf dem Land. Obwohl es dort Platz, Arbeit und Nahrungsmittel gegeben hatte. Mir ist ein ähnlicher Fall, wie in diesem Buch geschildert, aus dem oberbayerischen Inntal bekannt. Und blöderweise war die betreffende junge Frau auch noch bildhübsch, so das sie vom ganzen Dorf geschnitten wurde. <br />LG<br />Sabienes LG
Sabienes]]>
Sabienes Sabienes 2019--0-3-T27: 1:4:+01:00
Kommentar von:Edith T. http://www.kerkis-farbkleckse.de/index.php?use=comment&id=2431#2.1 Das könnte mich auch interessieren. Ein guter Hinweis, danke!<br />LG, Edith LG, Edith]]> Edith T. Edith T. 2019--0-3-T25: 1:8:+01:00 Kommentar von:Steineflora http://www.kerkis-farbkleckse.de/index.php?use=comment&id=2431#1.1 Das muss ich auch unbedingt noch lesen ... Steineflora Steineflora 2019--0-3-T25: 1:6:+01:00