Kommentare: Kerkis Farbenkleckse http://www.kerkis-farbkleckse.de/ Kommentar-Feed zum Beitrag: Gesundheitswesen Antwort für:Snief http://www.kerkis-farbkleckse.de/index.php?use=comment&id=678#5.2 :Das kann ich mir gut vorstellen. Ich habe meine Zusatzversicherung vor 15 Jahren abgeschlossen (da war ich noch knackig jung und gesund ;-))) und ich werde sie bestimmt nicht mehr kündigen. Eine neue würde wahrscheinlich teurer werden, denn das Alter wird dabei sicherlich mit berücksichtigt. 2007--0-3-T27: 1:8:+01:00 Kommentar von:Snief http://www.kerkis-farbkleckse.de/index.php?use=comment&id=678#5.1 @ Renate:<br /><br />Bei Zusatzversicherungen ist es schwierig, wenn man bekannte Vorerkrankungen hat, z. B. Allergien, wie Heuschnupfen. Entweder man wird erst gar nicht bei der Versicherung angenommen, oder die Kosten sind zu hoch.
Bei Zusatzversicherungen ist es schwierig, wenn man bekannte Vorerkrankungen hat, z. B. Allergien, wie Heuschnupfen. Entweder man wird erst gar nicht bei der Versicherung angenommen, oder die Kosten sind zu hoch.]]>
Snief Snief 2007--0-3-T27: 1:8:+01:00
Antwort für:Snief http://www.kerkis-farbkleckse.de/index.php?use=comment&id=678#4.2 :Angeblich sind die Salze alle gleich (wurde wohl mal untersucht), deshalb denke ich, normales Emser Salz tut es auch. Ich weiß nicht so genau, was da alles in dieser Flüssigkeit drin ist, Salz ist es jedenfalls nicht. 2007--0-3-T27: 1:8:+01:00 Kommentar von:Snief http://www.kerkis-farbkleckse.de/index.php?use=comment&id=678#4.1 Meine Yogalehrerin empfahl mir, etwas Steinsalz oder auch Himalayasalz aus dem Bioladen in normalem Leitungswasser aufzulösen und in den Nasenduschenbehälter zu füllen. Funktioniert hervorragend, wenn man nach 1, 2 Versuchen die Dosierung raushat! Snief Snief 2007--0-3-T27: 1:8:+01:00 Antwort für:Renate http://www.kerkis-farbkleckse.de/index.php?use=comment&id=678#3.2 :Da gebe ich dir Recht. Solange Leute noch ein Heidengeld für Zigaretten ausgeben können, brauchen die bei mir nicht zu jammern, dass das Geld für die Gesundheit knapp ist. 2007--0-3-T24: 2:0:+01:00 Kommentar von:Renate http://www.kerkis-farbkleckse.de/index.php?use=comment&id=678#3.1 Du hast die Situation sehr gut beschrieben und ich muss dir natürlich Recht geben, dass es traurig ist, wenn bei vielen Menschen zur Krankheit auch noch die Sorgen um die Kosten dazukommen.<br />Andererseits denke ich, dass eine Zusatzversicherung wirklich bezahlbar ist. Wenn ich sehe, wieviel Geld manche Leute für Urlaub und andere Hobbies ausgeben und dann bei der eigenen Gesundheit anfangen zu sparen, muss ich nur mit dem Kopf schütteln. <br />Ich selbst hab bei meinem Krankhausaufenthalt die gleiche Erfahrung wie du gemacht: ich hab mich rundherum versorgt gefühlt und das hat zum Heilungsprozess bestimmt maßgeblich beigetragen. Doch oft merke ich auch, dass mir Ärzte unnötige Behandlungen aufschwatzen, nur weil ich privat versichert bin.<br />Wie überall ist auch hier gesunder Menschenverstand gefragt!<br />Liebe Grüße und weiterhin gute Besserung wünschen dir<br />Renate & Helmut Andererseits denke ich, dass eine Zusatzversicherung wirklich bezahlbar ist. Wenn ich sehe, wieviel Geld manche Leute für Urlaub und andere Hobbies ausgeben und dann bei der eigenen Gesundheit anfangen zu sparen, muss ich nur mit dem Kopf schütteln.
Ich selbst hab bei meinem Krankhausaufenthalt die gleiche Erfahrung wie du gemacht: ich hab mich rundherum versorgt gefühlt und das hat zum Heilungsprozess bestimmt maßgeblich beigetragen. Doch oft merke ich auch, dass mir Ärzte unnötige Behandlungen aufschwatzen, nur weil ich privat versichert bin.
Wie überall ist auch hier gesunder Menschenverstand gefragt!
Liebe Grüße und weiterhin gute Besserung wünschen dir
Renate & Helmut]]>
Renate Renate 2007--0-3-T24: 2:0:+01:00
Antwort für:Sternenelfin http://www.kerkis-farbkleckse.de/index.php?use=comment&id=678#2.2 :<p><font style="BACKGROUND-COLOR: #ffcc33">Bedauerlich, dass es oft in erster Linie um den Verdienst geht, aber das ist wohl leider nicht zu ändern.</font></p> Bedauerlich, dass es oft in erster Linie um den Verdienst geht, aber das ist wohl leider nicht zu ändern.

]]>
2007--0-3-T24: 1:3:+01:00
Kommentar von:Sternenelfin http://www.kerkis-farbkleckse.de/index.php?use=comment&id=678#2.1 da kann ich dir nur Recht geben. Es sollte immer die Gesundheit im Vordergrund stehen und nicht der Provit. Doch leider ist es in unserer Gesellschaft oft doch so .. :ratlos: <br /><br />Schön, dass deine op gut verlaufen ist. Wünsche dir für den weiteren Heilungsprozess alles Gute und ein wunderschönes Wochenende. <br /><br />Viele liebe Grüße aus München von Annette :umarmen:
Schön, dass deine op gut verlaufen ist. Wünsche dir für den weiteren Heilungsprozess alles Gute und ein wunderschönes Wochenende.

Viele liebe Grüße aus München von Annette :umarmen:]]>
Sternenelfin Sternenelfin 2007--0-3-T24: 1:3:+01:00
Antwort für:Eveline http://www.kerkis-farbkleckse.de/index.php?use=comment&id=678#1.2 :Gefährlich finde ich, wird die Zweiklassengesellschaft im Gesundheitswesen besonders, wenn Patienten aufgrund von späten Terminen (Privatpatienten bekommen eher Termine) nicht mehr oder nur noch schlecht heilbar sind. Dann wird es bitter. 2007--0-3-T24: 1:2:+01:00 Kommentar von:Eveline http://www.kerkis-farbkleckse.de/index.php?use=comment&id=678#1.1 Das Thema hatten wir grad auch des öfteren, wenn ich mir die Erstattung der gesetzlichen Krankenkasse auf meine Privatarztrechnung anschaue (ca. 5%, in Worten fünf Prozent, nein, ich hab mich nicht verschrieben....), wird mir schlecht...<br />Diese Zweiklassengesellschaft in Sachen Krankenversicherung wächst sich beängstigend aus, entweder man kann sich eine Zusatzversicherung leisten oder man muss - mehr oder weniger - sehen, wie man zurecht kommt (man könnte auch "zu(m) Recht" sagen......) <br /><br />Hab weiterhin viel Spaß und Freude beim Gesundwerden - aber nicht so viel, dass du ewig dazu brauchst, werd lieber schnell wieder gesund :zwinkernd: <br /><br />Schönes Wochenende, herzliche Huggels :umarmen: <br />Eveline Diese Zweiklassengesellschaft in Sachen Krankenversicherung wächst sich beängstigend aus, entweder man kann sich eine Zusatzversicherung leisten oder man muss - mehr oder weniger - sehen, wie man zurecht kommt (man könnte auch "zu(m) Recht" sagen......)

Hab weiterhin viel Spaß und Freude beim Gesundwerden - aber nicht so viel, dass du ewig dazu brauchst, werd lieber schnell wieder gesund :zwinkernd:

Schönes Wochenende, herzliche Huggels :umarmen:
Eveline]]>
Eveline Eveline 2007--0-3-T24: 1:2:+01:00