Ausgewählter Beitrag

Leben mit Büchern #10




2018 geht es natürlich weiter mit meinem Projekt. Dieses Mal zeige ich von meinem Lieblingsautor Bernhard Hennen das gerade erschienene Buch "Die Chroniken von Azuhr - Der Verfluchte". Das ist der erste Teil einer neuen Fantasie-Reihe, die im Fischer Tor Verlag erscheint. Ich habe mir die limitierte und signierte Leinensonderausgabe gegönnt, weil ich von Bernhard Hennen bisher noch kein gebundenes Buch besitze. Heutzutage sind diese Bücher leider eine Seltenheit, früher gab es diese liebevollen Details wie Lesebändchen, Prägungen, Leineneinband als Standard. Besonders schön finde ich die innen liegende Karte der neuen Welt.

Das Taschenbuch ist allerdings auch besonders schön aufgemacht. In der ersten Auflage sind die Seitenkanten blau eingefärbt und es gibt ein paar signierte Ausgaben, die überall verteilt in den Buchläden ausliegen. Seltsamerweise fand man diese Ausgabe in einer großen bekannten Buchhandlung in Hennens Heimatort nicht vor, was ich sehr schade fand und mich wieder einmal bestätigt, dass die großen Buchhandlungen nur reiner Kommerz sind und nicht wirklich die Sehnsüchte und Wünsche eines Lesers verstehen. 

Diesen Freitag beginnt die Leserunde dazu bei Leserunden.de, wo man sich noch anmelden kann. Ich freue mich schon sehr darauf, mich mit meinen Mitleserinnen und dem Autor über das Buch auszutauschen.


 





Fotoprojekt "Leben mit Büchern
jeweils 14 tägig mittwochs an geraden Wochen. 
Dauer: bis auf weiteres






Nickname 10.01.2018, 00.00

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

17. von Kalle

Hi Pat, wenn auch verspätet, doch dafür etwas, das dir bestimmt gefallen wird: eine Hausordnung für Kater ;) Liebe Grüsse Kalle

Hier klicken :lachendmitschild:

vom 13.01.2018, 13.20
Antwort von Nickname:

Das ist überhaupt kein Problem. Man kann jederzeit nachreichen, wenn man mag. Ich freue mich über jeden Beitrag.
16. von Agnes

Ich kann den Worten von Christa nur beipflichten, es ist schade, dass einige Blogs den Gästen das Kommentieren untersagen.
Ich habe einen Blog von WordPress, aber einen selbstgehosteten, und da ist es mir auch nicht möglich bei anderen WordPress Blogs zu kommentieren.
Zum Glück habe ich aus früheren Zeiten noch einen uralten WordPress Blog, den hab ich vor mehr als 10 Jahren mal nebenbei ausprobiert, die Adresse nutze ich jetzt um bei WordPress Bloggern kommentieren zu können.
Schade ist das.

vom 12.01.2018, 16.46
Antwort von Nickname:

Ich weiß gar nicht, ob sie das untersagen. Es könnte einfach eine Einstellungssache sein, die vielleicht einige nicht kennen. Ich glaube nicht, dass man keine Kommentare als Blogger haben möchte. Davon lebt doch auch ein Blog. Ich glaube eher, dass das ein technisches Problem ist.
15. von Zitante Christa

Dieser Autor ist mir nur aus Deinen Beiträgen bekannt und obwohl es mittlerweile einige seiner Werke auch als Hörbuch gibt, hab ich mich noch nicht "getraut".

Ich bin übrigens heute mal durch die ganze Teilnehmerliste gewandert; gerne hätte ich hier und da einen Kommentar hinterlassen, leider klappt das oftmals nicht, insbesondere bei den Blogs, die entweder einen Google- oder WordPress-Account verlangen. Schade finde ich das...

Einen lieben Gruß,
Christa


vom 11.01.2018, 22.50
Antwort von Nickname:

Das Problem habe ich auch stellenweise. Ich habe Google und mittlerweile auch ein WordPress-Konto, aber manchmal ist es auch damit nicht immer möglich. Ich weiß nicht, woran es liegt, da ich mich mit WordPress nicht auskenne. Schade finde ich das auch. Ich kommentiere dadurch viel weniger. Das finde ich hier viel angenehmer.
14. von Angela

Moin,
ich liebe Fantasie-Romane und werde gleich mal stöbern gehen.
Mein Beitrag ist gestern bereits online gegangen:
Hier klicken
Liebe Grüße
Angela

vom 10.01.2018, 20.38
13. von Sandra

Hallo Pat,

wie bereits vorgenommen und angekündigt, steige ich heute mit einem Beitrag in deine Blogparade ein. Du zeigst ja wirklich ein Schmuckstück, auf das du sehr gut aufpassen solltest. Schaut wirklich gut aus :daumenoben: .
Meinen Beitrag habe ich auf dem Buchblog veröffentlicht, schaust du hier
Hier klicken

Liebe Grüße
Sandra

vom 10.01.2018, 20.31
Antwort von Nickname:

Ich freue mich sehr, dass Du mitmachst und bin schon sehr gespannt auf Deine Beiträge.
12. von vivilacht

ich vergesser immer wieder, dass ich ja auch bei dir reinschauen sollte. Dein Buch kenne ich ueberhaupt nicht, auch nicht den Autor. So geht es halt, wenn man nicht in Deutschland wohnt. dafuer gibt es eben bei uns andere.
Hier ist mein Beitrag fuer heute: Hier klicken

vom 10.01.2018, 19.22
Antwort von Nickname:

Zumindest ist eine Verlinkung schön, damit ich und auch die anderen Deinen neuen Beitrag finden. Aber anhand der Teilnehmerliste kann man auch immer nachträglich bei den anderen vorbeischauen, was ich persönlich immer angenehm finde, wenn man genug Zeit dafür hat.
11. von Steineflora

Das hört sich zumindest spannend an - obwohl ich kein FantasyFan bin ... und AutorenAutogramme sind immer etwas Besonders ...
Ich habe heute auch eine Sammlung zu bieten: Hier klicken
Viel Vergnügen bei der Leserunde ... :-)

vom 10.01.2018, 19.09
Antwort von Nickname:

Da mein Lieblingsautor in der gleichen Stadt wohnt wie ich, sind Bücher OHNE Autogramm eher eine Seltenheit. Bei der nächsten Gelegenheit werde ich diese aber auch mit Autogrammen vervollständigen.
10. von Mara

Von diesem Autor habe ich noch nichts gelesen. Mal schauen, ob ich was in der Bücherei finde.
Heute habe ich auch einen Buchtipp für euch: Hier klicken
Herzliche Grüße
Mara

vom 10.01.2018, 17.16
9. von Agnes

Ich habe mir gerade bei Buchserien.de die Reihenfolgen der Serien angesehen.
Mit welcher Serie sollte ich denn meinen Versuch mal starten?
Von den Elfen Romanen Band 1 "Die Elfen"
LG
Agnes

vom 10.01.2018, 14.05
Antwort von Nickname:

Genau, ich würde dir auch "Die Elfen" für den Anfang empfehlen. Ist zwar relativ dick, aber wenn man die Geschichte mag, ist es sehr schnell ausgelesen.
8. von Agnes

Da habe ich eine große Bildungs-Lese-Lücke, denn von diesem Autor habe ich noch kein einziges Buch gelesen.
Das zu ändern sollte ich mir für 2018 vielleicht mal vornehmen. Habe schon nachgesehen, ich kann mir die Bücher in unserer Stadtbibliothek ausleihen.
Danke für die Erinnerung an diese Reihe.
Herzliche Grüße
Agnes

Meinen heutigen Beitrag findest Du hier Hier klicken


vom 10.01.2018, 13.27
7. von Klaus-Dieter Kowalsky

danke für die Info, möge es dir auch heute gut gehen, Klaus

vom 10.01.2018, 12.34
6. von moni

Liebe Pat,
das sind wirklich wunderschöne Ausgaben. Fantasie-Romane sind ja nicht jedermanns Sache, aber wer es mag, hat an solch besonderen Ausgaben sicher viel Freude.
Die Bilder sind verlockend, auch ich werde mich mal näher informieren. ;-)
Mein Beitrag ist hier:

Hier klicken

Angenehmen Mittwoch und lieben Gruß
moni

vom 10.01.2018, 12.07
5. von Elke

Guten Morgen liebe Pat,

Ich lese selten Fantasiebücher, aber dieser Einband lockt sehr. Ich werde mich umsehen, vieleicht hält mich solch eins auch gefangen...

Mein heutiger Beitragnist hier:
Hier klicken

Liebe Grüsse
Elke

vom 10.01.2018, 10.25
4. von Kirsi

Guten Morgen,
Fantasy ist nicht ganz so mein Geschmack, aber optisch gefallen mir die Bücher sehr. Immer wenn ich so bummelig unterwegs bin, versuche ich kleinere Buchhandlungen zu unterstützen. In Hannover in der Galerie am Bahnhof im UG da gibt es einen kleinen Buchladen, da gehe ich meist zuerst hin. Aber so ganz kommt man an den großen Ketten nicht vorbei.
Hier findest Du meinen Beitrag Hier klicken
Liebe Grüße
Kirsi

vom 10.01.2018, 09.15
3. von twinsie

Fantasy-Bücher sind nicht so meines, aber der Einband des Buches gefällt mir.

Mein Beitrag:

Hier klicken

Liebe Grüße
Eva

vom 10.01.2018, 08.45
2. von Anne Seltmann

Guten Morgen Kerki!
Nun hast du mich neugierig gemacht, obwohl ich ja nicht so die Fantasie-Leserin bin. Aber alles klingt sehr gut. Ich werde wohl mal ein bißchen schnuppern gehen und vielleicht packt es es mich ja.

Liebe Grüße

Anne

Hier klicken

vom 10.01.2018, 08.06
Antwort von Nickname:

Falls Du von Bernhard Hennen etwas lesen möchtest, der wirklich gut schreibt, dann kann ich dir "Die Elfen" sehr empfehlen. Da ist auch viele Liebe mit im Spiel und für Fantasy-Anfänger gut geeignet.
1. von do

Die Bücher sind wunderschön gestaltet, liebe Pat, aber meins ist Fantasy dennoch nicht. Freude an deinen Bildern habe ich aber trotzdem.
Herzlich, do
Hier klicken

vom 10.01.2018, 07.41
Folge mir per E-Mail

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Bitte wähle das richtige Zeichen aus:Stern





 






Sämtliche hier veröffentliche Texte und Fotos unterliegen 
meinem Copyright, soweit sie nicht anders gekennzeichnet 
wurden. Jede weitere Verwendung ist ohne ausdrückliche 
schriftliche Genehmigung untersagt.

Steinegarten:
Sehr schön ... sogar Drachen sind dem Buch ve
...mehr
Elke :
Wie niedlich liebe Pat.Da muss ich mal schaun
...mehr
Agnes:
Der guckt wirklich süß.Ich habe für heute auc
...mehr
twinsie:
was für ein liebevoller Drachenblick 😉
...mehr
Anne Seltmann:
Oh wie niedlich! Tolle Idee!Ich habe heute ei
...mehr
2018
<<< September >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930

Einträge ges.: 2228
ø pro Tag: 0,5
Online seit dem: 29.06.2005
in Tagen: 4833

Besucherstatistik