Ausgewählter Beitrag

Bretonische Verhältnisse von Jean-Luc Bannalec

1. Teil der Dupin-Reihe von Jean-Luc Bannalec

Hochsaison in der Bretagne: Im malerischen Künstlerdorf Pont Aven wird an einem heißen Julimorgen der hochbetagte Besitzer des berühmtesten Hotels am Platz brutal erstochen aufgefunden. Kommissar Dupin, eingefleischter Pariser und zwangsversetzt ans Ende der Welt, übernimmt den Fall und stößt in der bretonischen Sommeridylle auf ungeahnte Abgründe …

 

KiWi Paperback, 320 Seiten




Ich bin bekennender Bretagne-Fan und hatte mir fest vorgenommen, diese Serie in der Bretagne zu beginnen. Das hat ein wenig gedauert, doch nun habe ich dieses Jahr in der Bretagne den ersten Teil im entsprechende Umfeld regelrecht verschlungen. Es ist schon etwas anderes, wenn man die Orte ein wenig kennt. Und natürlich hat es Pont Aven auf meine Liste der beim nächsten Mal zu besuchende Orte geschafft. Ich fand es auch toll, dass Bannalec auf die Eigenarten der Bretonen eingeht und diese auch erklärt. Ein Außenseiter versteht mitunter nicht immer die Reaktionen der doch sehr eigensinnigen Bretonen.
Natürlich ist dieser spannender Krimi auch etwas für nicht Ortskundige. Die Charaktere, besonders der von Dupin, sind sehr liebevoll und ein wenig kautzig beschrieben, der Fall spannend erzählt. Besonders gut finde ich, dass man als Leser die Ermittlung und auch die entsprechenden Gedankengänge mitverfolgen kann. Dadurch ist dieser Krimi mit seinen Ausschweifungen zur Bretagne und den Bretonen im Besonderen, ein wenig gemächlicher in den Aktionen. Das ist eine Frage des persönlichen Geschmacks und vielleicht nicht für jedermann interessant. Mir hat es gut gefallen und mich gut unterhalten.

Nickname 31.10.2019, 07.37

Kommentare hinzufügen


Kein Kommentar zu diesem Beitrag vorhanden

Folge mir per E-Mail

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Bitte wähle das richtige Zeichen aus:Fahne




 









Sämtliche hier veröffentliche Texte und Fotos unterliegen 
meinem Copyright, soweit sie nicht anders gekennzeichnet 
wurden. Jede weitere Verwendung ist ohne ausdrückliche 
schriftliche Genehmigung untersagt.

moni:
Liebe Pat,Danke für Deine Rezension. Sicher e
...mehr
twinsie:
Alle drei Buchvorschläge machen neugierig auf
...mehr
Steinegarten:
Spannnend .. das Lexikon der bedrohten Wörte
...mehr
moni:
Liebe Pat,auch mich hast Du jetzt so richtig
...mehr
Anne Seltmann:
Guten Morgen Kerki!Nun hast du mich aber neug
...mehr
2019
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
252627282930 

Einträge ges.: 2349
ø pro Tag: 0,4
Online seit dem: 29.06.2005
in Tagen: 5250

Besucherstatistik