Ausgewählter Beitrag

CUPIDO von Jilliane Hoffmann

Da ich ja diesen wahnsinnigen SUB habe (-->hier), werde ich auch mal meine gelesenen Bücher durchzählen, um zu schauen, wieviele ich dieses Jahr schaffe. Eine Bekannte von mir hat über 60 Bücher letztes Jahr gelesen. Das werde ich wohl nicht schaffen, doch so ein wenig den SUB abarbeiten, möchte ich doch schon. Mal schauen.

Mein 1. gelesenes Buch in diesem Jahr:

Cupido von Jilliane Hoffman




Kurzbeschreibung: Der Alptraum jeder Frau: Du kommst abends in dein Apartment. Du bist allein. Alles scheint wie immer, nur ein paar Kleinigkeiten lassen dich stutzen. Du kümmerst dich nicht darum. Du gehst schlafen. Und auf diesen Moment, hat der Mann, der unter deinem Fenster lauert, nur gewartet ...
C. J. ist Staatsanwältin in Miami, und sie ist ein As. Eines Tages schnappt die Polizei bei einer zufälligen Verkehrskontrolle einen psychopathischen Serienkiller, nach dem seit Monaten gefahndet wird. Weil C. J. die Beste ist, betraut man sie mit der Anklage. Aber als ihr der Mann vorgeführt wird, den sie im Polizeijargon Cupido nennen, ist sie wie gelähmt. Es besteht kein Zweifel: ihr gegenüber sitzt der Mann, der sie vor 12 Jahren eine ganze, entsetzliche Nacht lang gefoltert und vergewaltigt hat. Wider alle Vernunft will C. J. nur eins: Vergeltung. Dabei vergisst sie, dass Rache auch blind machen kann. Blind gegenüber der tödlichen Gefahr, die für sie von Cupido noch immer ausgeht ...

Klasse Buch, spannender Thriller bis zum Schluss!

Buchwert5.gif



Nickname 15.01.2006, 10.26

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

6. von Agnes

Seit ich Rentner bin schaffe ich auch durchaus 60 Bücher im Jahr. In diesem Jahr bin ich so gut gestartet, dass es auch mehr werden könnten.
So lange ich noch gearbeitet habe habe ich wesentlich weniger gelesen.
Cupido habe ich immer noch im SuB, das werde ich noch lesen. Ich habe die Agent Bobby Dees Reihe (Mädchenfänger und Insomnio) gelesen. Die Krimis haben mir gefallen, aber das viele Liebesgeplänkel zwischendurch mag ich nicht, genau wie bei Sandra Brown. Ein bißchen Privatleben der Protagonisten ist ja ganz gut, aber diese schnulzigen Liebesakte liegen mir nicht.
Ist das bei Cupido auch so?

vom 02.05.2018, 11.49
Antwort von Nickname:

Nein, bei Cupido gibt es weniger Liebesgeplänkel, soweit ich mich erinnern kann. 
Witzig, dass mein Eintrag von damals auch noch heute aktuell ist.

5. von Iris

Huhu.

Wow,60 Bücher ist eine Menge,das werde ich wohl auch nicht schaffen.
Aber das mit dem Durchnummerieren ist klasse,spart am Ende des Jahres eine Menge suchen in den Notizen und zählen.
Ich glaub das mach ich auch :)

Cupido hat mir übriegens auch sehr gut gefallen,ich habe es glaube Anfang letzten Jahres gelesen.

Liebe Grüße
Iris :daumenhoch:

vom 17.01.2006, 07.00
4. von Frau Waldspecht

Hach, der liegt schon reisefertig vor dem Koffer. Der und noch ein paar andere Thriller. Ich hab auch gar nix von dem gelesen, was du da oben geschrieben Hast, nicht dass du den Mörder nennst ;-)).
Gespannte Grüße, Anette

vom 16.01.2006, 13.01
3. von ANne

Hallo Pat, ich komm zur Zeit nicht zum Lesen, das letzte Buch war Sakrileg - vor drei Monaten hatte ich Zeit satt mit Prellung an Steiss und Fuss...
Waren wir für heute verabredet? Ich muss das leider verschieben, habe die Woche vollstes Programm... Machst du einen Vorschlag für die kommende Woche, ich werde mir dann Zeit einplanen. Aber in dieser WOche liegen vier (!) ganz wichtige DInge an. Du, danke dir für dein Verständnis (sag ich jetzt einfach mal so... :pfeifend: )
Ganz lieb grüß ich dich, ANne

vom 16.01.2006, 06.30
Antwort von Nickname:

Alles klar! Kommt mir gelegen. Ich melde mich.
2. von Andrea

Übrigens.. der Albtraum geht auch weiter.. in Morpheus ;-)) Ist die Fortsetzung von Cupido ;-)) Auch sehr empfehlenswert *gg* Und ich konnt nicht mehr aufhören zu lesen, wie bei Cupido.
:-)))
Knuddel dich
Andrea

vom 15.01.2006, 19.11
1. von Renate

Au weia, da könnt ich nimmer schlafen, wenn ich so einen Thriller gelesen hätt! Na, des is nix für mich ... trotzdem noch viel Spaß beim weiteren Abbau deines SUB!
:daumenhoch:
Liebe Grüße
Renate

vom 15.01.2006, 11.21
Folge mir per E-Mail

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Bitte wähle das richtige Zeichen aus:Haus





 






Sämtliche hier veröffentliche Texte und Fotos unterliegen 
meinem Copyright, soweit sie nicht anders gekennzeichnet 
wurden. Jede weitere Verwendung ist ohne ausdrückliche 
schriftliche Genehmigung untersagt.

Steinegarten:
Bücherwände strahlen fast immer viel Gemütlic
...mehr
twinsie:
1x pro Monat find ich in Ordnung, denn es wär
...mehr
Anne Seltmann:
Siehste, hatte ich Recht mit deinem Dummy :z
...mehr
moni:
Liebe Pat,in solche Bücherwände möchte ich am
...mehr
Elke (Gedankenkrümel):
Liebe Pat,Bücherwände sind immer wieder inter
...mehr
2018
<<< Oktober >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
293031    

Einträge ges.: 2230
ø pro Tag: 0,5
Online seit dem: 29.06.2005
in Tagen: 4858

Besucherstatistik