Ausgewählter Beitrag

Dem Lied des Lebens gelauscht von Khalil Gibran

Kurzbeschreibung: Auswahl einiger seiner Werke u. a. aus "Die Stürme", "Eine Träne und ein Lächeln", "Der Narr", "Jesus Menschenson". Khalil Gibran ist der Dichter des Glaubens, der Liebe und der Hoffnung und der Verfasser des "Propheten".

118 Seiten
 


>So gut ich den "Propheten" von Khalil Gibran fand, so gelangweilt hat mich dieses Buch. Vielleicht liegt es daran, dass ich nicht gläubig bin und zu diesem Buch hauptsächlich diejenigen Zugang finden, die an Gott glauben. Für mich persönlich war es nur eine Qual. Wenn es nicht zwei Geschichten darin gegeben hätte, die für mich ganz interessant waren und aus denen ich etwas ziehen konnte, hätte dieses Buch nur einen Punkt erhalten.


Nickname 22.05.2007, 16.30

Kommentare hinzufügen


Kein Kommentar zu diesem Beitrag vorhanden

Folge mir per E-Mail

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.





 




Sämtliche hier veröffentliche Texte und Fotos unterliegen 
meinem Copyright, soweit sie nicht anders gekennzeichnet 
wurden. Jede weitere Verwendung ist ohne ausdrückliche 
schriftliche Genehmigung untersagt.

Agnes:
Das frage ich mich auch immer, wie viele von
...mehr
Mara:
Ja, das geht mir auch so. Ich lege sie dann e
...mehr
Kirsi:
Hallo Pat,ja das geht wohl jedem mal so - ich
...mehr
Anne Seltmann:
Ich lache jetzt nicht...Du bist sicher nicht
...mehr
Zitante Christa:
Das stimmt, liebe Pat – darüber ärgere ich mi
...mehr
Für einen kleinen Gruß

Captcha Abfrage



2017
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   

Einträge ges.: 2138
ø pro Tag: 0,5
Online seit dem: 29.06.2005
in Tagen: 4529

Besucherstatistik