Ausgewählter Beitrag

Dickkopf Teddy

Mein Kater Teddy hat gewonnen! wuetend.gif

Nachdem es ein Protestpinkel von Teddy in meinem Schlafzimmer (!) gab, habe ich ihn kurzerhand ausgesperrt. Seit letzten Samstag mache ich die Schlafzimmertür zu. Basta.


Dachte ich.


Mein Kater muss Sternzeichen Steinbock oder Stier sein. Seit diesem Tag macht er ein Theater für vier, mault, schreit, rennt gegen die Tür, kratzt, springt hoch etc. Und das natürlich mitten in der Nacht. Öfters.

katzen.gif


Auch ein Kater lernt - und zwar sehr schnell. Schnell hatte er raus, wie man diese Tür aufbekommt und so hatte ich trotz verschlossener Tür nächtlichen Besuch (ich allerdings auch meine nächtliche Ruhe, da er dann zufrieden und glücklich neben mir liegen konnte).


Dann habe ich es mit Abschließen versucht, doch der Lärm, den ein kleiner Kater machen kann, ist für mich immer wieder erstaunlich.



Gestern hat er mich dann gelinkt, begann wieder sein Lärmtheater, sprang mit voller Wucht gegen die Tür und.... STILLE.

oops.gif, dachte ich. Hat er sich jetzt k.o gelaufen? Nachdem ganze 5 Minuten Ruhe war, machte ich mir dann doch Sorgen und schloss die Tür auf. Ihr dürft raten, wer quitschfidel mit erhobenen Schweif zwischen meine Beine direkt aufs Bett wanderte.

Katzeruhend.gif



An alle Katzenbesitzer: Mal ehrlich, hat man als Dosi überhaupt eine reelle Chance?

Nickname 16.12.2006, 10.55

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

5. von Angelcurse

Unser Kater macht morgens gegen 4:45 Uhr, wenn mein Freund zur Arbeit geht, immer ein riesen Theater: Ca. 15min lang mauzt er herzzerreißend, bis es ihm langweilig wird. Leider liege ich diese 15min dann immer wach im Bett und mir kommt vor Wut fast die Galle hoch.

Er darf auch nicht ins Schlafzimmer, weil ich wenigstens einen Raum im Haus will, wo katzenfreie Zone ist. An der Tür kratzt er eigentlich auch höchst selten, aber die Einsamkeit morgens, wenn mein Freund weg ist und ich noch schlafe, macht ihm wohl doch zu schaffen.

Deshalb habe ich mir zähneknirschend überlegt, dass er ab sofort nachts in das Bett meines Freundes (quasi neben mir) darf, damit er sich nicht mehr so einsam fühlt und vor allem: DIE KLAPPE HÄLT :schlafend:

vom 19.12.2006, 20.57
Antwort von Nickname:

Jaja, so erziehen sie einen. Und wenn sie ihren Willen bekommen haben, sind sie die liebsten Kater der Welt. Du wirst sehen, wie seelig er neben dir schläft und keinen Ton von sich gibt (es sei denn er schnarcht ;-))
4. von Iris

Hallo Pat.

Ob wir eine Chance haben, was für eine Frage? Niemals nicht, wir dürfen dankbar sein das wir eine Wohnung mit den lieben Tierchen teilen dürfen. Ich merke das auch jeden Tag wieder, aber trotzdem möchte ich keine meiner beiden Katzen hergeben.......

LG
Iris

vom 16.12.2006, 21.02
Antwort von Nickname:

Genau das befürchte ich auch. Aber sie nehmen einem so liebevoll das Zepter aus der Hand, dass man sie einfach lieben muss.
3. von Eveline

:lachendmitschild: *grööööhl* :lachendmitschild:

Nein, man hat keine :ballons:

Lachende Huggels von Eveline, die sowas auch kennt :zwinkernd:

vom 16.12.2006, 19.54
Antwort von Nickname:

Ich ahnte es. :-)
2. von Heike

Also ich muss hier mal ein wenig Protest anmelden und eine Lanze für alle Steinbock Geborenen brechen. :zwinkernd:

Wir benehmen uns mitnichten so wie oben beschrieben.
Und was mich persönlich angeht bin ich keine Nachteule und stehe dementsprechend auch nicht schreiend, heulend, kreischend, kratzend vor der Türe, wenn sie zu ist.

Was Steinböcke tun, sind Teller schmeißen. Jawohl. Also duck Dich besser, wenn Dein Teddy Dir das nächste Mal übern Weg läuft.

Viele Grüße und einen schönen dritten Advent

Heike

vom 16.12.2006, 13.56
Antwort von Nickname:

Also wenn mein Kater anfängt, Teller zu schmeißen, bekommen wir echte Probleme ;-)))
Aber willensstark sind sie, die Steinböcke und Stiere, und ausdauernd, deshalb kam ich drauf. Und ich habe im Pass nachgesehen, geboren soll er irgendwann im Mai sein. Na also....

1. von Junifee

*gröhl* ...nicht wirklich!!! Dafür sind die kleinen Kerlchen einfach zu clever :lachendmitschild: (und auch wenn ich dich verstehen kann, freue ich mich doch für Teddy).

Ich wünsche dir einen schönen 3. Advent. LG Junifee

vom 16.12.2006, 11.49
Antwort von Nickname:

Der freut sich auch, und wie. Er weicht mir nicht mehr von der Seite. Hätte ich aber langfristig auch vermisst...
Folge mir per E-Mail

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Bitte wähle das richtige Zeichen aus:Schlüssel




 









Sämtliche hier veröffentliche Texte und Fotos unterliegen 
meinem Copyright, soweit sie nicht anders gekennzeichnet 
wurden. Jede weitere Verwendung ist ohne ausdrückliche 
schriftliche Genehmigung untersagt.

moni:
Liebe Pat,Danke für Deine Rezension. Sicher e
...mehr
twinsie:
Alle drei Buchvorschläge machen neugierig auf
...mehr
Steinegarten:
Spannnend .. das Lexikon der bedrohten Wörte
...mehr
moni:
Liebe Pat,auch mich hast Du jetzt so richtig
...mehr
Anne Seltmann:
Guten Morgen Kerki!Nun hast du mich aber neug
...mehr
2019
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
252627282930 

Einträge ges.: 2349
ø pro Tag: 0,4
Online seit dem: 29.06.2005
in Tagen: 5251

Besucherstatistik