Ausgewählter Beitrag

Die erstaunliche Geschichte des Max Tivoli von Andrew Sean Greer


Beschreibung laut Amazon:

 "Jeder von uns ist die Liebe im Leben eines anderen"", beginnt Max Tivoli die unerhörte Geschichte seines Lebens, das sich in einem Detail von allen anderen unterscheidet: Als alter Mann wird er geboren, als Kind verlässt er die Erde wieder. Die Achse, um die sich sein Leben dreht, heißt Alice. Max liebt sie sein Leben lang, doch als sie jung ist, wirkt er alt. Erst viel später schlagen die Uhren der beiden für kurze Zeit im gleichen Takt, und ihre Liebe erhält eine zweite Chance.

Selten wurde die Tragik und das Glück einer sich verfehlenden Liebe so packend inszeniert wie hier.

 


Anfänglich dachte ich: Was ist das bloß für eine seltsame Geschichte? Und befürchtete schon, dass es ziemlich langweilig werden würde. Doch weit gefehlt: Mit sehr viel Einfühlungsvermögen und philosophischen Denkansetzen erzählt Andrew Sean Green die Geschichte von Max Tivoli, der sein ganzes Leben seiner großen Liebe widmet. Und zum Schluss wird der Satz "Jeder von uns ist die Liebe im Leben eines anderen" in seiner vollen Tragweite und Tragik klar. Nichts ist so, wie es anfänglich scheint.

Eine wunderbare einfühlsame Geschichte, die zum Denken anregt, besonders über die Liebe, aber auch über Freundschaft und das Leben.

Buchwert45.gif

Nickname 03.09.2008, 12.20

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

2. von marion

...und mich hast du so neugierig gemacht, bin sofort in den oben genannten onlineladen gestürzt und schwupps hab ichs bestellt - gebraucht natürlich!!
vielen dank für den tip
marion :lesen:

vom 04.09.2008, 10.52
Antwort von Nickname:

Gern geschehen. Es lohnt sich wirklich. Ich denke immer noch an dieses Buch.
1. von Heike

Gut das ich das Buch schon selbst seit langer Zeit auf meinem SUB habe, sonst hätte ich es mir jetzt spätestens von dir geliehen. :lachendmitschild: Und nach meiner gestrigen Mail hättest du es mir ausreden müssen und ich hätte dich auf Knien angefleht, es mir doch zu leihen. :lachendmitschild:

LG
Heike

vom 03.09.2008, 14.42
Antwort von Nickname:

Da bin ich aber froh! Es wäre wirklich schade gewesen, wenn ich Dir das Ausleihen verwehren hätte müssen.......

Obwohl ich bestimmt nachgegeben hätte, wenn Du so vor mir auf die Knie rumgerutscht wärst ;-))))))


Folge mir per E-Mail

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.





 




Sämtliche hier veröffentliche Texte und Fotos unterliegen 
meinem Copyright, soweit sie nicht anders gekennzeichnet 
wurden. Jede weitere Verwendung ist ohne ausdrückliche 
schriftliche Genehmigung untersagt.

Agnes:
Ja, so ist es wohl mitunter.Ich möchte Dir he
...mehr
moni:
Liebe Pat,nicht nur ein toller, sehr weiser S
...mehr
Agnes:
Das frage ich mich auch immer, wie viele von
...mehr
Mara:
Ja, das geht mir auch so. Ich lege sie dann e
...mehr
Kirsi:
Hallo Pat,ja das geht wohl jedem mal so - ich
...mehr
Für einen kleinen Gruß

Captcha Abfrage



2017
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   

Einträge ges.: 2138
ø pro Tag: 0,5
Online seit dem: 29.06.2005
in Tagen: 4531

Besucherstatistik