Ausgewählter Beitrag

Die Stimmen der Vergangenheit von Elia Barceló

Als die Literaturwissenschaftlerin Katia Steiner in Rom den Nachlass eines bekannten Gelehrten ordnet, stößt sie auf ein rätselhaftes Dokument. Darin liest sie von Gemälden, die der Schlüssel zu einer längst vergessenen Zeit sind, und von einem geheimen Bund, dem »Club der Dreizehn«. Das ist für Katia der Anfang einer phantastischen Reise – eine Reise, die sie in eine völlig fremde Welt eintauchen und eine große, unbedingte Liebe entdecken lässt.

520 Seiten, Piper-Verlag, LINK zu Amazon




Elia Barceló zeichnet sich durch einen schönen Schreibstil aus. Ihr Buch "Das Rätsel der Masken" fand ich sensationell. Deshalb musste ich hier nicht lange überlegen. Der schöne Schreibstil ist geblieben. Anfangs waren es mir zu viele Protagonisten, von denen maximal eine Handvoll tatsächlich wichtig sind. Das hat mich ein wenig verwirrt. Die Geschichte an sich beginnt durchaus spannend, Katia kommt sehr sympathisch, wenn auch etwas verschroben, rüber. Aber bei so vielen skurrilen Professoren fällt das gar nicht mehr auf. Es ist in erster Linie eine Liebesgeschichte mit phantastischen Elementen. Wer der Realität zu sehr zugeneigt ist, könnte mit den phantastischen Elementen Probleme haben. Ich persönlich fand diese sehr reizvoll und waren eher nebensächlich. Aber auch das Auseinandersetzen mit der eigenen Vergangenheit wird stark thematisiert. Das Buch ist in drei Teile gegliedert, in denen Katia, die Hauptfigur, an jeweils anderen Orten ist und nach der Vergangenheit forscht. Zum Schluss empfand ich die Geschichte ein wenig zu konstruiert. Dennoch in der Gesamtheit eine unterhaltsame Lektüre.




Nickname 20.03.2017, 00.00

Kommentare hinzufügen


Kein Kommentar zu diesem Beitrag vorhanden

Folge mir per E-Mail

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.





 




Sämtliche hier veröffentliche Texte und Fotos unterliegen 
meinem Copyright, soweit sie nicht anders gekennzeichnet 
wurden. Jede weitere Verwendung ist ohne ausdrückliche 
schriftliche Genehmigung untersagt.

Agnes:
Die Parkautomaten sind ja echt der Hit, die g
...mehr
Escara / Esther:
Liebe Pat,Beide Bilder sehen toll aus! Die gr
...mehr
Steineflora:
Den Ortsnamen habe ich noch nie gehört, aber
...mehr
do:
Die "Bücherparkuhren" sind richtige Kunstwerk
...mehr
Mara:
Funchal hat mir auch gefallen. Die Parkautoma
...mehr
Für einen kleinen Gruß

Captcha Abfrage



2017
<<< Oktober >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     

Einträge ges.: 2126
ø pro Tag: 0,5
Online seit dem: 29.06.2005
in Tagen: 4496

Besucherstatistik