Ausgewählter Beitrag

Die verborgene Kammer von Corinna Kastner

 


Link zu Amazon

Beschreibung:

In meiner Erinnerung höre ich ihn noch heute, diesen Schrei, die beiden lang gezogenen Silben, die gequält über meine Lippen drangen. Als könne meine Stimme sie wieder zum Leben erwecken.
Als Viktoria überraschend die Hälfte einer Villa an der mecklenburgischen Ostseeküste erbt, ahnt sie nichts von der dunklen Geschichte des Hauses. Auch Roman, der charismatische Fremde, mit dem sie ihr Erbe teilen muss, scheint von der Neuigkeit überrumpelt. Warum hat der Verstorbene, den weder Viktoria noch Roman gekannt haben, sie so großzügig in seinem Testament bedacht? Und was hat es mit dem verschlossenen Zimmer auf sich und den Gerüchten um die seltsame alte Dame, die einst in der Villa lebte?
Die Antwort liegt tief in der Vergangenheit des geheimnisvollen Anwesens begraben.


Dieses Buch habe ich angefangen und konnte einfach nicht mehr aufhören. Die 590 Seiten habe ich innerhalb 2 Tage regelrecht verschlungen. Die Geschichte beginnt direkt spannend und man erfährt von Seite zu Seite immer mehr von dieser ungewöhnlichen Familie und dem Schicksal der alten Dame, die vorher in dieser Villa wohnte. Bis zum Schluss gibt es immer wieder neue Erkenntnisse und man ruht als Leser nicht eher, bis man auch das letzte Geheimnis erfahren hat.

Warum dieser Roman als Romantic Thrill bezeichnet wird, ist mir unklar. Mich wundert allerdings nichts mehr, was Verlage so alles aushecken, um zu verkaufen. Passend ist für mich diese Bezeichnung nicht, auch wenn das Buch mehrere Genre bedient (Liebesgeschichte, Krimi, Schicksal, Familiengeschichte etc.).

Wer ein Faible für Familiengeschichten hat: LESEN!

Buchwert5.gif

Nickname 01.06.2010, 16.52

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

2. von Kerstin

Hallo liebe Pat,

also da freu ich mich doch gleich mehrfach.

Erstmals, dass Du trotz unendlichem SUB dieses Buch gleich gelesen hast und zweitens, dass Du genauso begeistert darüber schreibst wie ich und Punkthöchstzahl vergeben hast :huepfend:

Ja kann ich jedem nur empfehlen!!!

Liebe Grüße
Kerstin

vom 03.06.2010, 20.04
Antwort von Nickname:

Ja, ich danke Dir sehr für dieses Buch!!! Das war wirklich eine Bereicherung. Schade, dass die alten Bücher der Autorin so schwer zu bekommen sind. Es wird auf jeden Fall nicht das letzte Buch von ihr sein, was ich lese.
Das Buch hat mich schon seit Strubbels Ankunft gelockt...

1. von Sunsy

Danke Pat - das könnte was für mich sein :))) und wenn ich die 170er Grenze in meinem SuB unterschritten habe, sehe ich mich veranlasst, mich dafür ausreichend zu belohnen :))) - dauert nicht mehr lange...

Ganz liebe Grüße - Sunsy

vom 01.06.2010, 17.38
Antwort von Nickname:

Nur 170? Wirst Du da nicht langsam nervös? ;-))
Man muss doch Auswahl haben....

Folge mir per E-Mail

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.





 




Sämtliche hier veröffentliche Texte und Fotos unterliegen 
meinem Copyright, soweit sie nicht anders gekennzeichnet 
wurden. Jede weitere Verwendung ist ohne ausdrückliche 
schriftliche Genehmigung untersagt.

Agnes:
Das frage ich mich auch immer, wie viele von
...mehr
Mara:
Ja, das geht mir auch so. Ich lege sie dann e
...mehr
Kirsi:
Hallo Pat,ja das geht wohl jedem mal so - ich
...mehr
Anne Seltmann:
Ich lache jetzt nicht...Du bist sicher nicht
...mehr
Zitante Christa:
Das stimmt, liebe Pat – darüber ärgere ich mi
...mehr
Für einen kleinen Gruß

Captcha Abfrage



2017
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   

Einträge ges.: 2138
ø pro Tag: 0,5
Online seit dem: 29.06.2005
in Tagen: 4527

Besucherstatistik