Ausgewählter Beitrag

Ein Mädchen aus bester Gesellschaft von Elizabeth Edmondson

 


Link zu Amazon

Beschreibung:

Freundschaft, Liebe und Verrat Oxford, 1932: Im College treffen sich Verity, die Pfarrerstochter, ihre aristokratische Cousine Claudia und Lally, die Tochter eines Senators aus Chicago. Die drei genießen das Leben, aufregende Bekanntschaften und ihre neu erlangte Freiheit. Doch bald wird aus dem Spaß bitterer Ernst, und die jungen Frauen müssen Entscheidungen treffen, die ihr ganzes Leben verändern werden.


Der Schreibstil ist flüssig und der Anfang verspricht ein spannendes Buch. Leider stellte sich bei mir ein Spannungsbogen nicht ein, die Geschichte liest sich zwar interessant, besonders durch den historischen und politischen Hintergrund in den 40er Jahren, doch ich empfand es zeitweise als langatmig und langweilig.

Deshalb auch nur

Buchwert3.gif

Nickname 04.06.2010, 17.36

Kommentare hinzufügen


Kein Kommentar zu diesem Beitrag vorhanden

Folge mir per E-Mail

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Bitte wähle das richtige Zeichen aus:Haus





 






Sämtliche hier veröffentliche Texte und Fotos unterliegen 
meinem Copyright, soweit sie nicht anders gekennzeichnet 
wurden. Jede weitere Verwendung ist ohne ausdrückliche 
schriftliche Genehmigung untersagt.

Agnes:
Den ersten Band "Vaters unbekanntes Land" kan
...mehr
Agnes:
Die zwei Bücher "Glaube Liebe Tod" und "Tiefe
...mehr
Steinegarten:
Mittlerweile machen mir auch zu hohe Stapel S
...mehr
Elke:
Ja und wenn sie auch noch so fein gestapelt s
...mehr
Agnes:
Wir waren mit Berge und Meer in China, das wa
...mehr
2018
<<< September >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930

Einträge ges.: 2228
ø pro Tag: 0,5
Online seit dem: 29.06.2005
in Tagen: 4829

Besucherstatistik