Ausgewählter Beitrag

Ein ganzes halbes Jahr von Jojo Moyes

Louisa Clark weiß, dass nicht viele in ihrer Heimatstadt ihren etwas schrägen Modegeschmack teilen. Sie weiß, dass sie gerne in dem kleinen Café arbeitet und dass sie ihren Freund Patrick eigentlich nicht liebt. Sie weiß nicht, dass sie schon bald ihren Job verlieren wird – und wie tief das Loch ist, in das sie dann fällt.

Will Traynor weiß, dass es nie wieder so sein wird wie vor dem Unfall. Und er weiß, dass er dieses neue Leben nicht führen will. Er weiß nicht, dass er schon bald Lou begegnen wird.

Eine Frau und ein Mann.

Eine Liebesgeschichte, anders als alle anderen. Die Liebesgeschichte von Lou und Will.

rororo 512 Seiten

LINK zu Amazon


Was für eine schöne, einfühlsam erzählte Geschichte über Louisa und dem querschnittsgelähmten Ben. Die Annäherung der beiden geht sehr langsam voran, ohne das es jemals kitschig wirkt und ohne das es langatmig oder langweilig werden würde. Das Ende war für mich klar und nachvollziehbar. Dieses Buch zeigt wieder mal, dass die Liebe viele Gesichter hat. Eine etwas andere Liebesgeschichte. Absolute Leseempfehlung.




Dieses Buch ist das Dreizehnte von Daggis Buch Challenge 2015 
Kriterium 24: ein Buch, dessen Titel aus vier Worten besteht

Nickname 12.09.2015, 04.00

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

3. von Agnes

Hat mir auch sehr gut gefallen, es berührt sehr.
Ein weiteres Buch der Autorin "Weit weg und ganz nah" war auch sehr nett, aber dieses hat mir doch besser gefallen.
LG
Agnes

vom 23.09.2015, 20.05
Antwort von Nickname:

Das war das erste Buch der Autorin. Ich werde bestimmt noch ein Weiteres lesen.
2. von Edith T.

Mir hat das Buch ebenso gut gefallen, liebe Pat. Ich konnte es nur schwer aus der Hand legen und habe in jeder freien Minute darin gelesen.
LG, Edith

vom 17.09.2015, 09.56
Antwort von Nickname:

Ich habe es auch sehr schnell runter gelesen. Es gibt Bücher, die laufen einfach ... ;-)
1. von Anette

Oh ja - das hab ich auch vor ein paar Wochen gelesen und war sehr, sehr berührt ...
Im nächsten Monat erscheint die "Fortsetzung" bin nicht sicher, ob ich die lesen will ...
Liebe Grüße, Anette

vom 12.09.2015, 09.52
Antwort von Nickname:

Ist das wirklich eine Fortsetzung? Das liest sich für mich wie eine eigenständige Geschichte.


Leben und leben lassen



Mein SUB


468



Stand: 01.01.16

Meine Projekte:




ingrid, bastelmaus:
Oh, wie traurig! :daumenunten: Wie ich lese u
...mehr
Tonari:
2016 scheint das Jahr der Abschiede.Fühl Dich
...mehr
Zitante Christa:
Ob Moritz wohl auch meine Lucy im Katzenhimme
...mehr
Junifee:
Oh Pat, das tut mir so leid.UmärmelungJunifee
...mehr
Anne Seltmann:
Uih Pat...das tut mir sooooo leid für dich!Fü
...mehr
Für einen kleinen Gruß

Captcha Abfrage



2016
<<< Dezember >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
262728293031 

Einträge ges.: 2003
ø pro Tag: 0,5
Online seit dem: 29.06.2005
in Tagen: 4178

Besucherstatistik