Ausgewählter Beitrag

Ein Viertelpfund Mord: Rabenschwarze Geschichten von Ralf Kramp

Heimtückische Killer mit ausgetüftelten Plänen und ratlose Zufallstäter, denen der brutale Mord gewissermaßen im Handumdrehen gelingt, sie alle versammeln sich hier zu einem munteren mörderischen Stelldichein. 

Doch all den frischen Witwen, skrupellosen Auftragskillern und eiskalten Giftmörderinnen wird eines schnell bewusst: Verbrechen zahlt sich selten aus, denn die Tücke des Objekts wendet sich allzu oft gegen sie. Es sind die perfiden Schnippchen, die Ralf Kramp seinen Lesern in diesen rabenschwarzen Stories schlägt, die immer wieder für haarsträubende Überraschungen sorgen.

Hörbuch, 70 Minuten, Audible Hörbuch, gesprochen durch Ralf Kramp





Ralf Kramp spricht einfach toll. Deshalb mag ich ihn bei Vorlesungen und bei seinen Hörbüchern sehr gerne. Die Geschichten sind witzig erzählt mit der einen oder anderen überraschenden Wendung. Ein sehr kurzweiliger Hörgenuss für Zwischendurch.


Nickname 29.03.2019, 00.00

Kommentare hinzufügen


Kein Kommentar zu diesem Beitrag vorhanden

Folge mir per E-Mail

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Bitte wähle das richtige Zeichen aus:Auto




 











Sämtliche hier veröffentliche Texte und Fotos unterliegen 
meinem Copyright, soweit sie nicht anders gekennzeichnet 
wurden. Jede weitere Verwendung ist ohne ausdrückliche 
schriftliche Genehmigung untersagt.

Edith T. :
Mit diesem Buch werde ich im anstehenden Wand
...mehr
Steinegarten:
Sieht nach viel Urlaub und Lektüre aus :-)
...mehr
Steinegarten:
Gats du deinen Beitrag vergessen ... ich sehe
...mehr
monerl:
Liebe Pat,du warst super fleißig, gratuliere!
...mehr
Therese Schiffer:
Ich las das Buch vor ca. 2 Jahren im Original
...mehr
2019
<<< September >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
30      

Einträge ges.: 2345
ø pro Tag: 0,5
Online seit dem: 29.06.2005
in Tagen: 5196

Besucherstatistik