Ausgewählter Beitrag

Kein Ende in Sicht

Sieht so aus, als ob der Terror jetzt erst richtig losgeht.

Ich hoffe, ich habe die Kraft, dies durchzustehen.

Wirkt Baldrian eigentlich sofort? Falls jemand Tipps hat, wie ich die nächsten 2 Wochen Kraft tanken, Gelassenheit üben und Unverletzbar werden kann (Letzteres ist besonders wichtig), möge mir diese bitte weitersagen.

Das Leben könnte so schön sein.......

Nickname 19.09.2006, 08.28

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

6. von Maria


Baldrian senkt den Blutdruck - falls Du eh schon einen niedrigen haben solltest, meide Baldrian.

Da auch ich - wegen burn outs - wegen nichts und wieder nichts und allem in Tränen ausgebrochen bin, verschrieb mir mein Arzt "Jarsin" - Johanniskrautdragees -, ein pflanzliches Mittel, das rezeptfrei in der Apotheke zu haben ist.
Durch diese Tabletten stabilisierte sich mein Seelenleben wunderbar. Nur dauert es 14 Tage, bis sie wirken. Und sehr lichtempfindlich wird frau auch - also Vorsicht in der Sonne.

Auch jetzt wieder, in meiner 'Wechselzeit' machen sich Stimmungsschwankungen bemerkbar. Dank der Jarsin schaffe ich das Leben viel leichter.

Alles Gute wünscht
Maria

vom 20.09.2006, 16.13
Antwort von Nickname:

Johanniskraut war auch mein Gedanke, aber ob ich 14 Tage Zeit habe? Generell kann es aber nicht schaden, denke ich.
Vielen Dank für deine Tipps.

5. von Zitante Christa

Ich weiß, hört sich blöd an, aber vielleicht versuchst Du es mal: Dich zur Ruhe z-w-i-n-g-e-n. Wenn der Druck zu groß wird, aufstehen, Arbeitsplatz verlassen, Dich an ein stilles Örtchen zurückziehen. Dort Dir ein paar Minuten Erholung gönnen, denk an Deinen letzten Urlaub, abschalten. Langsam zurückkommen, überlegen, was Du als Erstes erledigen/anpacken mußt, lege Dir eine Antwort parat für die Ungeduldigen und Verletzenden. So gestärkt Deinen Arbeitsplatz wieder aufsuchen.
Hat mir in meinem früheren Job auch viel geholfen. Ich drück Dir die Daumen!
Liebe Grüße von
Zitante Christa

vom 20.09.2006, 12.18
Antwort von Nickname:

Eine sehr gute Idee. Werde ich bei Gelegenheit auf jeden Fall ausprobieren.
4. von Frau Waldspecht

Du schaffst das, da bin ich mir sicher...
Ratschläge gab´s schon einige, ich würde mich wiederholen.
Und heute hab ich ´ne Werbung gesehen, da hieß es: "Mit Puddingteilchen klappt alles"
Auf, hol dir ein Teilchen, oder im Notfall hilft auch Schokolade.
Alles hat eine Ende, auch deine Vertretungszeit...
Liebe Grüße, Anette
Hoffentlich überstehe ich meinen letzten Dienst ohne größere Schäden... ;-)).

vom 19.09.2006, 23.35
Antwort von Nickname:

Na dann gehe ich mir doch direkt ein Puddingteilchen heute holen... Die Ausrede dafür und für die Schoki ist ja nahezu perfekt
3. von Eveline

Lass dich nicht runtermachen, in zwei Wochen hast du "deinen" Job wieder - ein gewisses LmaA-Gefühl kann manchmal ungemein hilfreich sein, diese leisen Rutsch-mir-doch-den-Buckel-runter-Gedanken.... :zwinkernd:

Tröstend huggle und aufmunternd drücke :umarmen:

vom 19.09.2006, 16.54
Antwort von Nickname:

Das LmaA fällt mir leider schwer, und in zwei Wochen wird das Theater bestimmt nicht vorbei sein, aber ich denke positiv. Hat alles seinen Sinn.


2. von Hella

du hast doch einen riesigen Lichtblick vor dir ,denn in 14 Tagen hast du es geschafft. Also nicht verrückt machen lassen und eins nach dem anderen angehen. Ganz lieben Gruss Hella :sonnig:

vom 19.09.2006, 13.02
Antwort von Nickname:

Leider nein, das ist eine Geschichte, die evtl. weitergeht, aber schauen wir mal. Ich lasse alles auf mich zukommen.
1. von Wörmchen/Sandra

Keine Ahnung. Aber eines weiß ich: Es ist gar nicht gut, unverletzbar zu sein. Es ist so eine Art Alles oder Nichts Prinzip. Weil: Für Unverletzlichkeit braucht Frau ein Herz aus Stein. Und will Frau das dauerhaft? Nicht wirklich, oder?

Liebe Grüße und beiß dich durch *g*
Sandra

vom 19.09.2006, 09.22
Antwort von Nickname:

Da hast du generell recht, aber jedesmal in Tränen auszubrechen, ist auch nicht gut. Ich wünsche mir im Moment etwas mehr Sachlichkeit.
Folge mir per E-Mail

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Bitte wähle das richtige Zeichen aus:Haus




 











Sämtliche hier veröffentliche Texte und Fotos unterliegen 
meinem Copyright, soweit sie nicht anders gekennzeichnet 
wurden. Jede weitere Verwendung ist ohne ausdrückliche 
schriftliche Genehmigung untersagt.

Babsi:
Wenn ich ehrlich bin, dann freue ich mich sch
...mehr
Nicole:
Oh ja, diese alten Häuschen sehen wirklich sc
...mehr
Ulrike:
Das wäre ein prima Ö.@ moni:für mich ist es z
...mehr
moni:
Ein sehr weises Zitat, liebe Pat,Dein Foto da
...mehr
moni:
Liebe Pat,wirklich eine zu Herzen gehende Kom
...mehr
2019
<<< April >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
2930     

Einträge ges.: 2308
ø pro Tag: 0,5
Online seit dem: 29.06.2005
in Tagen: 5048

Besucherstatistik