Ausgewählter Beitrag

Leben mit Büchern #05



Hier mal ein Ausschnitt aus meinen Taschenbuchregal. Der aufmerksame Betrachter wird natürlich sofort bemerken, dass "Die Säulen der Erde" kein Taschenbuch ist. Richtig. Das ist allerdings die Ecke meines SaB (Stapel angelesener Bücher) und an dem Follet lese ich gefühlt mindestens 10 Jahre. Immer wieder muss ich aufhören, weil so viel Schreckliches passiert, dass ich dann teilweise sogar jahrelang nicht mehr weiter lese, bis ich irgendwann mal wieder anfange, fasziniert von der Geschichte und dem Schreibstil wieder ein paar Seiten lese, bis ich doch wieder aufhören muss. Verrückt, denn ich habe schon weitaus Schlimmeres gelesen. Aber irgendwie scheint dieses Buch für mich eine Lebensaufgabe zu sein.

Habt Ihr mehrere angefangene Bücher bei Euch zu hause liegen oder lest Ihr die Bücher nacheinander?






Fotoprojekt "Leben mit Büchern
jeweils 14 tägig mittwochs an geraden Wochen. 
Dauer: bis auf weiteres


Nickname 01.11.2017, 00.01

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

14. von Steineflora

Ich habe auch solche Stapel - lese aber selten 2 Titel gleichzeitig ... nur 1 Leseexemplar und ein Hörbuch (derzeit das 3. aus Kingsbridge von Ken Follett )
Dabei habe ich Lesezeichen für zig Bücher zu bieten:
Hier klicken
LG Steineflora
P.S: Ich hatte den 8.11. als nächsten Termin gespeichert - daher bin ich etwas spät dran ;-)

vom 03.11.2017, 19.24
Antwort von Nickname:

Du bist nicht zu spät. Es ist zwar der Mittwoch als Zeigetag angegeben, damit jeder weiß, wann es was zu sehen gibt, aber man kann auch später noch seine Bilder zeigen. Dafür habe ich extra die Teilnehmerliste angefertigt, damit man immer, wenn man Zeit und Lust hat, sich die Beiträge der Anderen ansehen kann.
Es soll Spaß machen und kein Zwang dahinter stehen.

13. von vivilacht

ich habe jetzt einige Male bei verschiedenen Bloggern deren Bilder gesehen. Ich bin immer wieder begeistert, denn bei uns wird auch viel gelesen. Sowohl wir (die Grosseltern) als auch unsere Kinder und Enkel, alle lesen gerne und viel. Wir kaufen viel in Second Hand, denn dort nehmen sie die gelesenen wieder zurueck.
Vor einem Jahr bin ich umgezogen und musste leider knapp 30 Karton deutsche Buecher zum Papier Wiederverwertung abgeben. Hier bei uns mag niemand mehr deutsche Buecher kaufen oder umsonst bekommen. Wir hatten alles versucht.

vom 03.11.2017, 09.15
Antwort von Nickname:

Was für eine fürchterliche Vorstellung, Bücher ins Altpapier geben zu müssen. Aber letztendlich bleibt einem manchmal keine andere Wahl.
12. von Mara

Ich habe auch immer ein paar Bücher, die darauf warten gelesen zu werden. Allerdings habe ich es aufgegeben mich durch Bücher zu quälen die mir nicht liegen. ;-)
Hier klicken
Herzliche Grüße
Mara

vom 02.11.2017, 10.49
11. von Escara / Esther

Liebe Pat, was für eine Idee SaB ! Ich fand SuB schon gut, denn das habe ich auch; jedoch in überschaubarer Höhe :) Für meinen Beitrag bin ich nochmals in die Nostalgie abgetaucht, denn ich liebe solche alten Schätzchen.
Hier klicken
Liebe Grüsse
Esther :lesen:

vom 01.11.2017, 17.00
10. von Daggi

Ich habe momentan drei oder angelesene Bücher mit denen ich pausiere, weil ich nicht rein gekommen bin. Ich probiere es einfach später nochmal.

Ich zeige heute einen Rebellen

Hier klicken

vom 01.11.2017, 12.06
9. von Agnes

Interessant, Du stellt Taschenbücher in ein separates Regal.
Ich sortiere nach Autoren, und vorher ein wenig nach Themen.
Die Säulen der Erde habe ich vor 1992 gelesen. Ich weiß es deshalb so genau, weil ich 1992 in Canterbury war, und die beeindruckende Cathedral dort rief bei mir Erinnerungen an das Buch hervor.
Ich habe es ohne große Pausen gelesen, und da es so lange her ist, könnte ich es durchaus noch einmal lesen --- wenn mein SuB nicht so groß wäre.
Einen SuB habe ich (wenn auch teils auf dem Reader) aber einen SaB habe ich nicht.
Normaler Weise lese ich Bücher durch, ich breche nur äußerst selten (eigentlich nie) ein Buch ab, und wenn ich es nicht zu Ende lese, dann werde ich es auch später nicht lesen.

Mein heutiger Beitrag hat nichts mit meinen Büchern zu tun, es ist ein Idee, die ich so nett finde.

Hier klicken

Gruß
Agnes

vom 01.11.2017, 11.44
8. von Kalle

Hallo Pat,

bei meinem heutigen Buch ist es so, dass man immer ein wenig lesen, und es dann zur Seite legen kann. Denn im Gegensatz zu einem Roman mit fortlaufender Geschichte, besteht es aus lauter kleinen Episoden, die voneinander unabhängig sind. Hier klicken

Liebe Grüsse kalle

vom 01.11.2017, 11.42
7. von do

Guten Morgen Pat
Selten lege ich ein angefangenes Buch zur Seite. Meist "quäle" ich mich schlimmstenfalls zum Ende. Aber im Moment komme ich tatsächlich mit Follets "Kinder der Freiheit" nicht weiter. Ich habe allerdings gerade nur sehr wenig Zeit zum Lesen.
Ob mein Beitrag heute deshalb nur im Kleinformat gehalten ist? Hier klicken
Herzlich, do

vom 01.11.2017, 10.58
6. von Elke

Guten Morgen liebe Pat,
Oh ein geordnetes Taschenbuchregal, finde ich gut..
Angelesene Bücher hab ich eigentlich nicht, bis auf die Nachtlektüre :)
Aber eine Menge die ich noch nicht gelesen hab, die im Regal stehen..
Das kleine heute..
Hier klicken

Ich wünsche Dir einen angenehmen ersten November Tag und sende liebe Grüße
Elke

vom 01.11.2017, 10.27
5. von Kirsi

Da schließe ich mich Moni an - die Säulen der Erde ich konnte überhaupt nicht aufhören zu lesen.
Nein so angelesene Bücher habe ich eigentlich nicht - entweder ich komme bis zum Ende, oder aber ich höre auf und gebe es weiter ...
Es gibt so viele Bücher und so wenig Zeit (hat das nicht Elke Heidenreich mal gesagt?)
Heute pausiere ich mal, mein Passé ist heute an den Start gegangen, beim nächsten Mal habe ich aber wieder etwas ;-)
Einen guten Novemberbeginn und viele Grüße
Kirsi

vom 01.11.2017, 10.02
4. von moni

Liebe Pat,
auch ich habe einen Stapel Bücher, die noch darauf warten, gelesen zu werden. Es kann auch mal passieren, dass ich zwei Bücher "nebeneinander" lese. Das ist aber eher selten der Fall, denn wenn mich ein Stoff fesselt, will ich weiterlesen bis zum berühmten "Zuklappen"!

Ich habe eine nützliche Hilfe gefunden, falls man nicht so viele Bücher hat und sie zum Umfallen neigen könnten. Daheim brauche ich so etwas nicht. Ich stapele... :pfeifend:

Hier klicken

"Die Säulen der Erde" habe ich in einem Rutsch gelesen. Ich war viel zu gefesselt, um irgendwo, irgendwann eine Lesepause einzulegen.

Ich wünsche Dir einen angenehmen Tag und schicke liebe Grüße
moni

vom 01.11.2017, 09.33
3. von twinsie

Auf dem Weg in ein Museum hab ich diesen außergewöhnlichen Bücherschrank entdeckt

Hier klicken

Jaja, bin auch so eine, die mehrere angefangene Bücher zu Hause liegen hat ;-)!

Schönen Feiertag und liebe Grüße
Eva




vom 01.11.2017, 08.56
2. von Anne Seltmann

Moin Moin Pat!
Aaaaah, das ist ja mal interessant. Du sortierst also nach Taschenbüchern und Einband.
Auch eine Möglichkeit.
Ach ja, über die Säulen der Erde haben wir ja schon gesprochen. Ich habe meines ja jetzt durch und wollte gleich weiter mit "Die Tore der Welt" weitermachen. Aber da ist mir dann Folgendes dazwischen gekommen Hier klicken


Zu deiner Frage...ich habe so einige Bücher angefangen, wieder weggelegt um sie dann wieder anzufangen. Manche davon habe ich nie zu Ende gelesen, weil einfach der besondere Zugang fehlt und sich nicht einstellen läßt. Was nicht geht, geht nicht.
Manchmal lese ich auch zwei Bücher gleichzeitig: Einen Roman und nebenher ein Sachbuch oder eine Biographie"

Ich werde mal eines meiner nie fertig gelesenen Bücher vorstellen :pfeifend:

Liebe Grüße

Anne

vom 01.11.2017, 06.25
1. von Eva

Guten Morgen liebe Kerki,
heute habe ich wieder ein Buch für dich.
Hier klicken

Du hast ein extra Regal für Taschenbücher, das finde ich ja toll. Hatte meine Schwester auch, bis sie dringend Platz gebraucht hat die Bücher Flügel bekamen. Sie folgen raus.

Ich mußte überlegen, ja doch ich habe ein angefangenes Buch und komm nicht weiter, aber ich muß es fertig lesen, denn es ist schon interessant, aber halt mit viel Statistik.

Mal sehen, vielleicht stelle ich es mal vor, doch ich fürchte, es interessiert keinen Menschen :-)
wie meist meine Bücher.

Hab einen schönen Tag
Mit lieben Grüßen Eva


vom 01.11.2017, 06.09
Folge mir per E-Mail

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.





 




Sämtliche hier veröffentliche Texte und Fotos unterliegen 
meinem Copyright, soweit sie nicht anders gekennzeichnet 
wurden. Jede weitere Verwendung ist ohne ausdrückliche 
schriftliche Genehmigung untersagt.

Agnes:
Ja, so ist es wohl mitunter.Ich möchte Dir he
...mehr
moni:
Liebe Pat,nicht nur ein toller, sehr weiser S
...mehr
Agnes:
Das frage ich mich auch immer, wie viele von
...mehr
Mara:
Ja, das geht mir auch so. Ich lege sie dann e
...mehr
Kirsi:
Hallo Pat,ja das geht wohl jedem mal so - ich
...mehr
Für einen kleinen Gruß

Captcha Abfrage



2017
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   

Einträge ges.: 2138
ø pro Tag: 0,5
Online seit dem: 29.06.2005
in Tagen: 4531

Besucherstatistik