Ausgewählter Beitrag

LmB Leben mit Büchern 13

Woche 13



Ich bin nicht oft auf Lesungen, aber wenn sich mal die Gelegenheit ergibt, lasse ich auch gerne meine Bücher signieren. Bernhard Hennen gehört eindeutig zu meinen Lieblingsautoren und da er Krefelder ist, gab es zur Elfenzeit eine Menge Lesungen in meinem Heimatort und damit auch eine Menge signierter Bücher. Bernhard Hennen sagte selbst einmal, dass es vermutlich bald mehr signierte Bücher von ihm gäbe als ohne. Zugegeben, in meinem Bestand sind nicht mehr ganz so viele ;-).



Diese Signatur ist etwas Besonderes. Bevor dieser Band herauskam, nahm ich an eine Leserunde mit dem Autor bei Leserunden.de zu dem vorherigen Band teil. Während der Leserunde stellte sich gegenüber einer Person eine besondere Antipathie der Leserschaft heraus (man wünschte dieser Figur den baldigen Tod und andere schlimme Dinge). Tatsächlich hat Bernhard Hennen nach eigenen Aussagen im nächsten Band das Schicksal dieser Figur umgeschrieben. Für diejenigen, die es nicht lesen können: "Für Patrizia, die zum illustren Club der Romanfigurenmöderinnen gehört." Ein ganz klein wenig stolz waren wir da schon ;-)


Nickname 10.11.2013, 00.01

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

9. von Kerstin

Das ist schon was besonderes! So was hütet man wie seinen Augapfel!
Romanfigurenmörderin - was ein Wort ;-)
Lieben Gruß
Kerstin

vom 11.11.2013, 18.14
Antwort von Nickname:

Ja, das Wort ist toll. Vermutlich neu kreiert worden von Bernhard Hennen.
8. von jahreszeitenbriefe

So, bisschen Link wär auch nicht schlecht...: Hier klicken

vom 10.11.2013, 15.36
7. von jahreszeitenbriefe

Ja, signierte Bücher sind was Besonderes..., ich kaufe oft Bücher gebraucht und bin dann auch manchmal erstaunt, was da für Widmungen drin sind... und frage mich, was wohl mit dem Besitzer ist, und wieso er das Buch abgegeben hat oder abgeben musste. Ich hab heute ein "Samstagskaffeebuch" mitgebracht, das gestern der Ausgangspunkt für einen kleinen Text war bei paulchenbloggt.de Lieben Sonntagsgruß Ghislana

vom 10.11.2013, 15.33
Antwort von Nickname:

Stimmt, ich hatte auch schon vom Trödelmarkt das eine oder andere Buch mit persönlicher Widmung drin. Ich würde nie so ein Buch abgeben... aber ich bin ja auch Sammlerin
6. von Kalle

Hi Pat, gestern hätte ich mir ein Buch signieren lassen können, denn Arnim war persönlich in der bücherei vor Ort, die genau vor meiner Haustür liegt. Er machte Werbung für seinen Pfälzer Mundartkrimi "De Schorle-Peda", aber ich glaube kaum, dass ich seine Romanfigur hätte ermorden können...*fg. daneben habe ich schon Lisa Fitz und Norbert Blüm live bei Lesungen erlebt - beide ein unvergesslicher Genuss! Hier ist mein Beitrag: Hier klicken Bei der wäre ich auch gern mal...
Schönen Sonntag, Kalle :umarmen:

vom 10.11.2013, 13.01
Antwort von Nickname:

Das stimmt, das ist bei einem Krimi nicht ganz so einfach.
5. von Frau Sonnenhut

Hallo Pat,
eine ganz besondere Erinnerung. Ich habe schon vor Augen, wie du mal deinen Kinder und Enkeln den Band zeigst, die Seite aufschlägst und erzählst, was du uns gerade verraten hast und wie sie staunend große Augen machen *schmunzel*.
Ich besitze kaum signierte Bücher. Das Buch das ich letzte Woche im Rahmen deines Projekts vorstellt habe, hat allerdings eine Widmung vom Autor. Aber nicht so eine besondere wie deine. Das ist ja ein richtiger Schatz!

Mein heutiger Beitrag: Hier klicken

Liebe Grüße
Uschi


vom 10.11.2013, 12.28
Antwort von Nickname:

Tja, dass mit den Kindern wird schon schwer..... ;-) Aber ich selbst denke oft daran zurück, besonders weil es in meiner damaligen Lieblingsbuchhandlung stattfand, die leider schließen musste.
4. von Margret

Du bist also in Besitz eines ganz besonderen Buches.
Ich war noch nie auf einer Lesung.

Mein Beitrag: Hier klicken

LG Margret

vom 10.11.2013, 10.21
Antwort von Nickname:

Ist nicht jedermanns Sache, bei einem Lieblingsautor aber sehr spannend
3. von Papyrus

Ach ja, du gehörst zum illustren Club, ich zum exclusiven Club der Romanfigurenmörderinnen.
Ach ja, Bernhard und die signierten Bücher. Schön war das.
Mich verschlägt es heute aufs stille Örtchen
Hier klicken

vom 10.11.2013, 09.44
Antwort von Nickname:

Ich glaube, er wollte so oft nicht das gleiche schreiben, immerhin waren ja einige Leserundenleserinnen dabei.
2. von thepaperartshop

Ja, da kannst Du Dich mit Recht freuen über die nette Widmung. Und wenn ich ganz genau links auf das Photo schaue, entdecke ich witzigerweise gleich das Thema meines heutigen Beitrages :)
Hier klicken

vom 10.11.2013, 09.03
Antwort von Nickname:

Ich musste jetzt tatsächlich nochmal nachgucken gehen, was du meinst.
1. von kelly

...und hat sie den königssohn bekommen? :daumenoben:
äääh, ich meine den verdienten grausamen abschied aus der handlung? :daumenunten:
:lachendmitschild:

ich habe fertig!
Hier klicken
lg kelly


vom 10.11.2013, 07.52
Antwort von Nickname:

Na klar, deshalb sind wir ja auch alle Romanfigurenmörderinnen ;-)


Leben und leben lassen



Mein SUB


468



Stand: 01.01.16
Anne Seltmann:
Was für ein hübscher Kater!Ach, ich beadauere
...mehr
Anette:
Hallo Titus ;-) Du bist ein schönes Schaf *gg
...mehr
Gitta:
Danke für die traumhaften Bilder! Du bist auc
...mehr
Edith T.:
Das muss eine Traum-Reise gewesen sein, liebe
...mehr
Edith T.:
Diese Fliesen-Mosaiken finde ich so schön!Und
...mehr
Für einen kleinen Gruß

Captcha Abfrage



2016
<<< August >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
293031    

Einträge ges.: 1970
ø pro Tag: 0,5
Online seit dem: 29.06.2005
in Tagen: 4078

Besucherstatistik