Ausgewählter Beitrag

Manchmal ist der Teufel auch nur ein Mensch von Hans Rath

Psychotherapeut Jakob Jakobi bekommt ungebetenen Besuch von einem Kerl namens Anton Auerbach. Der möchte nichts Geringeres als Jakobs Seele kaufen, denn seit Jakobs Begegnung mit Gott ist diese Seele besonders wertvoll. Für wen? Für den Teufel natürlich. Und genau der behauptet Auerbach zu sein.
Jakob ist genervt. Und denkt weder dran, seine Seele zu verkaufen, noch «Toni» für voll zu nehmen. Doch der vermeintliche Teufel hat das eine oder andere Ass im Ärmel. Mehr und mehr wird Jakobs Leben zur Hölle. Da wäre es wirklich gut, Gottes Beistand zu bekommen …

304 Seiten, Rowohlt-Verlag, LINK zu Amazon


Die Fortsetzung von "Und Gott sprach: Wir müssen reden!". Diesmal begegnet Jakob dem Teufel höchstpersönlich. Und auch wie beim ersten Mal fällt es ihm erstmal schwer, an die Existenz zu glauben und hält an einer Verhaltenstherapie fest. Der Teufel wäre nicht der Teufel, wenn er das auf sich sitzen lassen würde. Genauso schwungvoll und humorvoll wie das erste Buch, allerdings ist das Prinzip auch sehr ähnlich und dadurch an einigen Stellen nicht mehr sehr überraschend. Trotzdem pure Unterhaltung.




Nickname 16.09.2016, 00.00

Kommentare hinzufügen


Kein Kommentar zu diesem Beitrag vorhanden

Folge mir per E-Mail

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Bitte wähle das richtige Zeichen aus:Herz




 











Sämtliche hier veröffentliche Texte und Fotos unterliegen 
meinem Copyright, soweit sie nicht anders gekennzeichnet 
wurden. Jede weitere Verwendung ist ohne ausdrückliche 
schriftliche Genehmigung untersagt.

Steinegarten:
Sieht nach viel Urlaub und Lektüre aus :-)
...mehr
Steinegarten:
Gats du deinen Beitrag vergessen ... ich sehe
...mehr
monerl:
Liebe Pat,du warst super fleißig, gratuliere!
...mehr
Therese Schiffer:
Ich las das Buch vor ca. 2 Jahren im Original
...mehr
moni:
Liebe Pat,der "Drachenläufer" ist ein wunderb
...mehr
2019
<<< August >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
262728293031 

Einträge ges.: 2337
ø pro Tag: 0,5
Online seit dem: 29.06.2005
in Tagen: 5165

Besucherstatistik