Ausgewählter Beitrag

Meine Ahnen

Ich bin im Besitz von einigen Ahnenbildern väterlicherseits. Leider weiß ich nicht mehr genau, wer wer ist.


Ich vermute mal, dass es sich hierbei um meine Urgroßeltern handelt:








Und dies wiederrum sind meine Ururgroßeltern:





Ich finde es immer wieder erstaunlich, wie man sich damals für ein Foto posiert hat. Das wirkte immer irgendwie autoritär. Und mich lässt das Gefühl auch nicht los, dass in dieser Familie wohl die Frauen die Hosen anhatten. Ich glaube, meine Uroma (also die Mutter meiner Oma väterlicherseits) muss ein richtiger Drachen gewesen sein.


Und zum Beweis meiner Hosenfrauentheorie hier ein Gruppenfoto mit Dame:





Diese Haltung der "Grande Dame" sagt doch wohl alles, oder?


Sind eben starke Frauen in dieser Familie!

Nickname 02.02.2007, 09.48

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

3. von Fatima

Hallo Pat,

habe sogar ein altes Tanzschulenphoto von meinem Onkel bekommen. Sein Vater war damals der "Tanzwütige". Am besten - um zu behalten wer wer ist, hinten auf dem Photo einen Vermerk machen.

Gruß und schönen Sonntag noch - Fatima

vom 04.02.2007, 22.30
Antwort von Nickname:

Tja, dafür ist das Foto wohl schon zu alt - und meine Oma hat Alzheimer. Hätte ich wohl vor ein paar Jahren machen sollen, als Oma und Opa noch fit waren.

Zeit leider verpasst.


2. von Eveline

So alte Bilder find ich immer toll :daumenoben:

Ich glaub, das untere ist ein Hochzeitsbild, Braut schaut siegesgewiß, Bräutigam irgendwie etwas ... äh... hilflos... *prust*
Der überlegt sich grade, auf was er sich da wohl eingelassen hat :lachendmitschild:

Schönes Wochenende :umarmen:

vom 03.02.2007, 12.07
Antwort von Nickname:

Das kann gut sein. Ich gebe dir Recht, der Bräutigam sieht etwas gequält aus. Ob er diesen Tag mal bereut hat?
1. von Helmut

Ja so ne Ahnenforschung ist was ganz spannendes. Auch, wenn dann dabei zu Tage gefördert wird, daß man doch nicht aus dem "Lieblingsreiseland" stammt. In mjeinem früheren Leben war ich ganrantiert Franzose. Wie sonst meine Vorliebe für's savovire zu erklären :lachendmitschild:

vom 02.02.2007, 18.15
Antwort von Nickname:

Ahnenforschung ist eigentlich zuviel gesagt, ich kenne noch nicht einmal die Namen. Aber diese alten Bilder faszinieren mich irgendwie.
Folge mir per E-Mail

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Bitte wähle das richtige Zeichen aus:LKW





 






Sämtliche hier veröffentliche Texte und Fotos unterliegen 
meinem Copyright, soweit sie nicht anders gekennzeichnet 
wurden. Jede weitere Verwendung ist ohne ausdrückliche 
schriftliche Genehmigung untersagt.

Steinegarten:
Bücherwände strahlen fast immer viel Gemütlic
...mehr
twinsie:
1x pro Monat find ich in Ordnung, denn es wär
...mehr
Anne Seltmann:
Siehste, hatte ich Recht mit deinem Dummy :z
...mehr
moni:
Liebe Pat,in solche Bücherwände möchte ich am
...mehr
Elke (Gedankenkrümel):
Liebe Pat,Bücherwände sind immer wieder inter
...mehr
2018
<<< Oktober >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
293031    

Einträge ges.: 2230
ø pro Tag: 0,5
Online seit dem: 29.06.2005
in Tagen: 4861

Besucherstatistik