Ausgewählter Beitrag

Monsieur Blake und der Zauber der Liebe von Gilles Legardinier

Andrew Blake, erfolgreicher Geschäftsmann aus London, hat den Tod seiner geliebten Frau Diane nicht überwunden. Er braucht dringend eine Veränderung. Und so lässt er sein altes Leben hinter sich und nimmt in einem Herrenhaus in Frankreich inkognito eine Stelle als Butler an. Dort arbeiten mit ihm: die feldwebelhafte Köchin Odile, der exzentrische Gärtner Phillipe und das junge Hausmädchen Manon. Bald schon bringt Andrew die entfremdeten Bewohner des Hauses durch seine weise, humorvolle Art einander näher. Und wer weiß, vielleicht erlebt auch er selbst noch einmal den Zauber der Liebe?

410 Seiten, Goldmann-Verlag, LINK zu Amazon





 
Mich hat das Buch von der ersten bis letzten Seite sehr gut unterhalten. Diese wunderbare und charmante Geschichte über sehr eigenwillige und liebevolle Charaktere, besonders von Andrew Blake, hat sich regelrecht in mein Herz geschrieben. Den teilweisen sehr trockenen Humor liebe ich und der flüssige, humorvolle Schreibstil sorgt für einen kurzweiligen Lesegenuss. Es ist eine einfache schöne Geschichte mit Happy End ohne große Tragödien und Tiefgang. Ein Buch für einen kalten kuscheligen Sonntag zum Eintauchen. Ab und zu brauche ich auch solche kleinen Seelenstreichler, die ein wenig die Zeit vergessen lassen.


Nickname 20.02.2018, 00.00

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

1. von moni

Liebe Pat,
heute stellst Du ja ein feines Buch vor und Deine Rezension macht richtig Lust, einmal selbst "einzutauchen" in die Geschichte.
Ich zeige heute einige "große" Schätze:

Hier klicken

Hab einen feinen Dienstag,
lieben Gruß
moni

vom 20.02.2018, 09.09
Folge mir per E-Mail

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Bitte wähle das richtige Zeichen aus:Tasse




 




Sämtliche hier veröffentliche Texte und Fotos unterliegen 
meinem Copyright, soweit sie nicht anders gekennzeichnet 
wurden. Jede weitere Verwendung ist ohne ausdrückliche 
schriftliche Genehmigung untersagt.

moni:
Liebe Pat,ein sehr feines Zitat und Dein Bild
...mehr
steinegarten:
Da sind aber diesmal Bücherwichtel angesagt .
...mehr
kalle:
Liebe Pat, heute beteilige ich mich mal wiede
...mehr
moni:
Wie niedlich, liebe Pat,der kleine Wichtel ha
...mehr
Agnes:
Ich habe es auch kürzlich gelesen, hat mir gu
...mehr
2018
<<< Dezember >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      

Einträge ges.: 2251
ø pro Tag: 0,5
Online seit dem: 29.06.2005
in Tagen: 4920

Besucherstatistik