Ausgewählter Beitrag

Musik

Nickname 16.03.2011, 15.17

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

1. von Edith T.

Das ist eine gute Erkenntnis, liebe Pat.
Vielleicht liegt es daran, dass man die "Musik" / das Positive als zu selbstverständlich hin nimmt, wogegen das Negative sofort und verstärkt auffällt?
Eine gelungene Kombi - sehr schön
:klatschend:

Liebe Grüße, Edith

vom 18.03.2011, 09.33
Antwort von Nickname:

Genau das ist der Punkt. Das Negative schenken wir immer mehr Beachtung als das Positive, obwohl oftmals das Positive überwiegt.
Folge mir per E-Mail

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Bitte wähle das richtige Zeichen aus:Schlüssel





 






Sämtliche hier veröffentliche Texte und Fotos unterliegen 
meinem Copyright, soweit sie nicht anders gekennzeichnet 
wurden. Jede weitere Verwendung ist ohne ausdrückliche 
schriftliche Genehmigung untersagt.

Steinegarten:
Bücherwände strahlen fast immer viel Gemütlic
...mehr
twinsie:
1x pro Monat find ich in Ordnung, denn es wär
...mehr
Anne Seltmann:
Siehste, hatte ich Recht mit deinem Dummy :z
...mehr
moni:
Liebe Pat,in solche Bücherwände möchte ich am
...mehr
Elke (Gedankenkrümel):
Liebe Pat,Bücherwände sind immer wieder inter
...mehr
2018
<<< Oktober >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
293031    

Einträge ges.: 2230
ø pro Tag: 0,5
Online seit dem: 29.06.2005
in Tagen: 4864

Besucherstatistik