Ausgewählter Beitrag

Myst - Triologie von Miller & Windgrove

Einer meiner Lieblingsbücher sind die 3 Myst-Romane von Rand Miller und David Wingrove, nicht nur wegen der Geschichte, sondern auch wegen den Büchern. Die gebundene Ausgabe ist wunderschön eingebunden mit echten Buchecken und aufgesetzem Zeichen, die Seiten sind liebevoll gestaltet, u. a. mit Wasserzeichen, Bücher für das Auge und den Geist. Mittlerweile gibt es aber auch die kostengünstigere broschierte Variante.


Zu diesen Büchern gibt es die entsprechenden Computer-Spiele. Ich bin mir nicht genau sicher, was zuerst da war, das Buch oder das Spiel. Ich vermute das Spiel. Beides hat seinen Reiz und die Computerspiele sind besonders in der Grafik herausstechend, spannend und machen Spaß.

Die Spiele heißen:

  • Myst
  • Myst-Riven
  • Myst-Uru
  • Myst III Exile
  • Myst IV Revalation
  • Myst V End of Ages



Und hier nun die 3 Myst-Bücher:





Das Buch Atrus

Dies ist die Geschichte von Atrus, dessen Vater ganze Welten entstehen lässt, allein kraft des geschriebenen Wortes. Welten, in denen er als Gott verehrt und gefürchtet wird. Das Buch Atrus ist der Beginn einer schillernden Fantasy-Trilogie, eine Geschichte von Vater und Sohn, von Gut und Böse, Liebe und Vergeltung.  

Das erste Buch der Myst-Triologie finde ich schön beschrieben, allerdings werden einige Schwierigkeiten haben, den Fantasien zu folgen, wenn man die Myst-Spiele nicht kennt. Für diejenigen, die bereits die Spiele kennen, erhalten durch dieses Buch einige Hintergrundinformationen. Außerdem ist das Prinzip der geschriebenen Welten klarer. Da ich zuerst das Spiel kannte, hatte ich kein Problem, der Geschichte zu folgen. Von daher erhält es von mir die volle Sternchenzahl.

Buchwert5.gif





Das Buch Ti'ana


Erzählt wird euch die Geschichte von Ti'ana, die bei den Menschen Anna heißt. Als erste Frau der Außenwelt erlangt sie Zutritt zu dem geheimnisvollen Reich der D'ni. Mutig durchwandert sie eine fremde Welt, sieht Orte und Wunder, die sie nie hätte sehen dürfen. Als ein junger Lord sich in sie verliebt und sie zur Frau nimmt, wird das Reich der Dn'i in seinen Grundfesten erschüttert. Die Folgen sind unvorhersehbar ... Das Buch Ti'ana ist der zweite Teil der schillernden Fantasy-Trilogie, eine Geschichte über einen tragischen Konflikt zwischen Freunden, über den Kampf zwischen Tugend und Laster, eine Geschichte von Vertrauen und Verrat. Und es ist eine Geschichte, die manch einer verschweigen möchte.

Man sollte wissen, dass der 2. Teil in einer früheren Zeit spielt. Erzählt wird die Geschichte von Atrus Großmutter Anna bzw. Ti'ana und Atrus. Der dort erwähnte Atrus ist demnach der Großvater von Atrus im 1. Teil. Ist diese Verwirrung erstmal aufgeklärt und man weiß, von wem die Rede ist, ist auch dieses Buch meiner Meinung ein Lesevergnügen. Auch in diesem Fall profitieren die Myst-Spiel-Kenner mehr von dem Buch als vielleicht diejenigen, die die Spiele nicht kennen. Umgekehrt allerdings werden die Spiele dadurch klarer durch die ganzen Informationen, die man durch das Buch erhält. Zusammenhänge und Geschichte werden besser erkannt. Das macht die Faszination der Bücher und der Spiele aus.

Buchwert5.gif



Das Buch der D'ni

Das Buch war groß, viel größer als ein gewöhnliches Buch der D'ni. Der lederne Einband schien dick und hart wie Schiefer. Das seltsamste jedoch war der Text, denn wie die Inschriften auf den Säulen war er in einer Sprache verfasst, die niemand von ihnen kannte - obwohl einige Zeichen vertraut schienen. Tausende von Jahren hatte das Buch hier gelegen, versiegelt in einem Alkoven am entlegensten Ende der uralten, verborgenen Halle. "Verbrennt es", sagte der alte Terghan mit einem finsteren Blick auf das rätselhafte Schriftwerk. "Wenn unsere Vorfahren es für angebracht hielten, das Buch hier zu vergraben, dann kann es nichts Gutes bedeuten." Und er sollte Recht behalten ...

In dem 3. Teil wird ein großer Einblick in die Kultur der D'ni gewährt und schließt die eine oder andere Lücke aus den beiden vorangegangenen Romanen. Für mich der beste Teil der Triologie, da es spannend und fantasievoll beschrieben ist. Für die Myst-Spieler wiederrum sind auch hier interessante Informationen rund um die Myst-Welt erhalten.

Buchwert5.gif

Nickname 23.04.2006, 09.45

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

1. von CeKaDo

Der Spezialist für Myst am Pc ist meines Wissens der Herr parkuhr ( Hier klicken ) :)

vom 23.04.2006, 19.42
Antwort von Nickname:

gut zu wissen, danke für den Tipp
Folge mir per E-Mail

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.





 




Sämtliche hier veröffentliche Texte und Fotos unterliegen 
meinem Copyright, soweit sie nicht anders gekennzeichnet 
wurden. Jede weitere Verwendung ist ohne ausdrückliche 
schriftliche Genehmigung untersagt.

Agnes:
Das frage ich mich auch immer, wie viele von
...mehr
Mara:
Ja, das geht mir auch so. Ich lege sie dann e
...mehr
Kirsi:
Hallo Pat,ja das geht wohl jedem mal so - ich
...mehr
Anne Seltmann:
Ich lache jetzt nicht...Du bist sicher nicht
...mehr
Zitante Christa:
Das stimmt, liebe Pat – darüber ärgere ich mi
...mehr
Für einen kleinen Gruß

Captcha Abfrage



2017
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   

Einträge ges.: 2138
ø pro Tag: 0,5
Online seit dem: 29.06.2005
in Tagen: 4530

Besucherstatistik