Ausgewählter Beitrag

Oxen von Jens Henrik Jensen

Niels Oxen, ein schwer traumatisierter Elitesoldat, zieht sich in die Einsamkeit der dänischen Wälder zurück, um seinen inneren Dämonen zu entkommen. Doch bei einem nächtlichen Besuch des Schlosses Nørlund wird er zum Hauptverdächtigen in einem Mordfall: Hans-Otto Corfitzen, Exbotschafter und Gründer eines Thinktanks, wurde auf dem Schloss zu Tode gefoltert. Oxen gerät in die Fänge des dänischen Geheimdienstes. Seine einzige Chance: Zusammen mit der toughen Geheimdienstmitarbeiterin Margrethe Franck muss er die wahren Täter ausfindig machen. Die Spuren führen zu einem übermächtigen Geheimbund. 

1. Teil der Danehof-Trilogie

464 Seiten, dtv-Verlag, ISBN-13: 978-3423261586

 



Ich wurde auf der Leipziger Buchmesse auf den Autor und seine Trilogie aufmerksam. Seit Stieg Larsson mag ich skandinavische Thriller und Krimis sehr gerne, zumal ich letztes Jahr Skandinavien bereisen durfte und so eine ganz eigene Vorstellung von Land und Leute bekommen konnte. Und das ist vermutlich auch der Grund, warum mich die Figuren sofort ansprachen und ich auch sofort in den jeweiligen Settings war. Es geht sofort spannend los. Oxen, ein eher bemitleidenswerter, aber keinesfalls zu unterschätzender Ex-Soldat ist zur falschen Zeit am falschen Ort und gerät in die Fänge von Polizei und PET, die besagten Mord an Corfitzen ermittelt. Spannend sind auch immer wieder die wechselnden Perspektiven, die anfänglich vielleicht ein wenig viel auf einmal sind, weil die einzelnen Personen und Aktionen dadurch eingeführt werden. Doch es lohnt sich, dran zu bleiben, denn im Laufe der Geschichte werden die Fäden zusammengeführt. Für mich war das Buch von Anfang an bis zum Ende unglaublich spannend. Der flüssige, relativ schlichte Schreibstil sorgt auch für einen Lesesog. Ich konnte kaum aufhören zu lesen und bin froh, dass die beiden Fortsetzungen bereits auf meinen SuB liegen.



Teil 1: Oxen: Das erste Opfer
Teil 2: Oxen: Der dunkle Mann
Teil 3: Oxen: Gefrorene Flammen


Nickname 09.01.2019, 12.28

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

4. von Agnes

Das klingt sehr gut, und bei einem Vergleich mit Stieg Larsson werde ich immer gleich hellhörig.
Habe mir die drei Bücher sofort in meine Wunsch-Liste gesetzt, die möchte ich unbedingt lesen.
Danke für den Tipp.

vom 12.01.2019, 14.21
Antwort von Nickname:

Der 2. Teil ist wohl ein wenig schwächer, der 3. soll wieder super sein. Stieg Larsson ist natürlich ganz oben, aber die Geschichte ist wirklich interessant und außergewöhnlich.
3. von Daggi

Wie schön. Ich liebe die Oxen Reihe. Band 2 war etwas schwächer, finde ich, aber 3 konnte mich wieder überzeugen.

vom 09.01.2019, 18.12
Antwort von Nickname:

Ich bin gespannt. Teil 2 habe ich gerade begonnen.
2. von monerl

Hallo Kerki,
diese Trilogie konnte mich auch fesseln! Zu Beginn war ich erst etwas verwirrt und fühlte mich von den vielen Informationen etwas erschlagen. Aber, es ist wie du sagst, zum Ende hin löst sich alles gut auf. Den zweiten Teil fand ich sogar besser als Teil 1 und der letzte ist ein würdiger Abschluss. Da kannst du dich noch auf zwei weitere, gute Bücher freuen.
Ich habe eine Rezi zur gesamten Trilogie geschrieben. Falls du magst, komm doch HIER vorbei. Ich spoiler nicht, doch das eine oder andere stammt aus dem Klappentext der nachfolgenden Bücher.
Schön, dass du wieder mehr liest!
GlG, monerl

vom 09.01.2019, 14.16
Antwort von Nickname:

Ja das stimmt. Am Anfang war eine Menge Information, aber ich finde, wenn man aufmerksam liest, auch gut zu verarbeiten. Bei diesem Buch muss man dran bleiben und darf nicht so lange daran rumlesen.
Ich freue mich schon auf die nächsten Teile. Wie gut, dass beide bereits bei mir liegen.

1. von moni

Liebe Pat,
das liest sich aber spannend! Es könnte was für mich sein!
Danke für die Rezension.

vom 09.01.2019, 13.46
Antwort von Nickname:

Wenn Du Stieg Larsson magst, denke ich schon. Oder überhaupt skandinavische Autoren. Obwohl ich diesen hier gar nicht so düster finde wie sonst skandinavische Lektüre.
Folge mir per E-Mail

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Bitte wähle das richtige Zeichen aus:Baum




 











Sämtliche hier veröffentliche Texte und Fotos unterliegen 
meinem Copyright, soweit sie nicht anders gekennzeichnet 
wurden. Jede weitere Verwendung ist ohne ausdrückliche 
schriftliche Genehmigung untersagt.

moni:
Liebe Pat,ganz schön gut besetzt ist dieser Y
...mehr
Sabiene:
Das ist ja ein Riesending! Ich glaube, die ga
...mehr
moni:
Liebe Pat,wirklich fein sieht sie aus, diese
...mehr
Timberwere:
Oh, die ist aber interessant!
...mehr
Steinegarten:
Da kann man schön zwischen den Zeiten springe
...mehr
2019
<<< Juni >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930

Einträge ges.: 2328
ø pro Tag: 0,5
Online seit dem: 29.06.2005
in Tagen: 5110

Besucherstatistik