Ausgewählter Beitrag

Seminar Office-Management

Letzte Woche von Mittwoch bis Freitag durfte ich an einem sehr interessanten Seminar in Düsseldorf teilnehmen. 10 Sekretärinnen und Assistentinnen wurden Inhalte wie Ziel-, Zeit- und Selbstmangement, Chefentlastung, Informationsmanement und vieles mehr vermittelt. Nicht nur die Themen waren interessant, auch der Erfahrungsaustausch untereinander. Wir waren eine gute Truppe, die sehr gut miteinander harmonisierte.


Auf unserem weiterem Weg bekamen wir noch einige Link-Adressen an die Hand, die ich hier mal vorstellen möchte:


Working@office
Internetseite zu der Fachzeitschrift, die einmal im Monat erscheint und sehr informativ ist


Spotlight
englischsprachige Zeitschriften für den Normalgebrauch, für Bussiness und für Kids, um Englischkenntnisse aufzufrischen und zu perfektionieren


Sekretaria
Das Portal für Sekretärinnen und Assistentinen



TOP - Training für Office Mangement und Persönlichkeitsentwicklung
Intersetseite unserer Trainerin mit vielen interessanten Artikeln und Cheklisten, die zum Teil auch in der working@office erscheinen


Checklisten
Checklisten und Organisationshilfen jeglicher Art, sowohl für den beruflichen als auch alltäglichen Bedarf


TASTstar

hier findet an die aktuelle DIN 5008


Es gab noch mehr Links, aber diese hier fand ich ganz interessant und sehr hilfreich.


Bedient Ihr Euch auch aus dem Internet, um beruflich up-to-date zu bleiben?



Nickname 10.02.2008, 11.11

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

6. von Seminare

Ja, netzwerken ist immer hilfreich, nicht nur für das Berufsleben.
:umarmen:
Doch manchmal wird es einem shcon fast zuviel mit den vielen sites. Mir geht es jedenfalls so.

vom 04.03.2008, 19.01
Antwort von Nickname:

Wer in der Lage ist, die für einen wichtigsten Seiten zu erkennen und herauszufiltern, ist da im Vorteil. Ich versuche das so Minimal wie möglich zu halten.
5. von Herkimer

Seminare/Workshops für Sekretärinnen und Assistentinnen finde ich (fast) immer sehr hilfreich, weil frau im Berufsleben ja meist Einzelkämpferin ist.

Die Zeitschrift Working@office habe ich im Büro abonniert, ist ganz praktisch und informativ.

Netzwerken habe ich nach einer Weiterbildung zur Managementassistentin begonnen. Seit einem Jahr bin ich jetzt Mitglied bei A.I.M. (Assistenz im Management), Hier klicken. Ich finde es sehr hilfreich und bereichernd, sich regelmäßig mit Kolleginnen aus ganz anderen Branchen zu bestimmten Themen austauschen zu können.

Viele Grüße! :blumig:

vom 01.03.2008, 17.37
Antwort von Nickname:

Stimmt, besonders im kaufm. Bereich. Ich habe mich noch nirgendwo angeschlossen, denke aber darüber nach. Weiterbildung wurde eine Zeitlang in unserer Firma vernachlässigt, mittlerweile denkt man wieder anders darüber nach. Ich werde das ausnutzen.
4. von Seminare, Trainings, Sprachkurse

Mit Sprachen lernen ist das immer so eine Sache, üben, üben, üben. Ich hab ne gute Site gefunden, die wohl relativ neu ist, ok, html nicht erlaubt, aber die Site will ich euch nicht vorenhalten: babbel.com
Und Sprachkurse etc. findet man unter Hier klicken
Let's go for it!


vom 21.02.2008, 18.16
3. von Junifee

Ja, doch, ich würde schon sagen, dass die Spotlight mir weiterhilft. Die "schwierigsten" bzw. neue Begriffe sind immer direkt auf der Seite übersetzt bzw. erklärt. Oft gibt es auch Specials zu gezielten Themen. Es gibt ja auch noch die Business Spotlight, die finde ich bisschen schwierig und manchmal habe ich mir auch schon die Spot on gekauft - die ist zwar eigentlich für jüngere Menschen als ich gedacht, aber dafür ist auch das Englisch "jünger" *g*

Probier es am besten einfach mal aus.

vom 15.02.2008, 06.04
Antwort von Nickname:

Ich habe mir jetzt mal ein Miniabo bestellt zum Schnuppern. Mal sehen, wie ich damit zurechtkomme.
2. von Renate

Deinen Links bin ich gefolgt - vor allem TASTstar fand ich sehr informativ!
Spotlight hatte ich mal abonniert, um meine Englisch-Kenntnisse nicht einschlafen zu lassen. Zusätzlich nutze ich zuhause und im Büro seit Jahren Hier klicken als elektronisches Wörterbuch.
Liebe Grüße
Renate

vom 11.02.2008, 09.59
Antwort von Nickname:

Leo kenne ich auch (meine Englisch-Überlegenshilfe!).

Ich muss dringend englisch lernen. Wenn Spotlight zu empfehlen ist, werde ich sie mir wohl auch mal zulegen.


1. von Junifee

Nee, nicht aus dem Internet, aber für meine Englischkenntnisse habe ich mir immer mal wieder die Spotlight gekauft... allerdings liegen hier immer noch etliche ungelesene Exemplare rum... (wie soll das auch was werden bei einem solchen SUB? :zwinkernd: ) Aber ich mag die Zeitung und habe für mich schon einiges daraus verwenden können.

Ansonsten gibt es ab und an mal einen interessanten Kurs bei der IHK.

Schönen Sonntag und nicht zu viel lernen - auch bisschen entspannen. :blumig:

Umärmelung
Junifee

vom 10.02.2008, 11.51
Antwort von Nickname:

Geht das denn gut, damit die Englischkenntnisse aufzupolieren? Ich befürchte, ich müsste mehr im Lexikon nachschlagen.

Aber die beste Zeitung taugt nichts, wenn sie ungelesen rumliegt ;-)))))))


Folge mir per E-Mail

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.





 




Sämtliche hier veröffentliche Texte und Fotos unterliegen 
meinem Copyright, soweit sie nicht anders gekennzeichnet 
wurden. Jede weitere Verwendung ist ohne ausdrückliche 
schriftliche Genehmigung untersagt.

Agnes:
Das frage ich mich auch immer, wie viele von
...mehr
Mara:
Ja, das geht mir auch so. Ich lege sie dann e
...mehr
Kirsi:
Hallo Pat,ja das geht wohl jedem mal so - ich
...mehr
Anne Seltmann:
Ich lache jetzt nicht...Du bist sicher nicht
...mehr
Zitante Christa:
Das stimmt, liebe Pat – darüber ärgere ich mi
...mehr
Für einen kleinen Gruß

Captcha Abfrage



2017
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   

Einträge ges.: 2138
ø pro Tag: 0,5
Online seit dem: 29.06.2005
in Tagen: 4526

Besucherstatistik