Ausgewählter Beitrag

Theos Reise von Chatherine Clement

Theo ist vierzehn Jahre alt, als er erfährt, daß er schwer krank ist und vielleicht sogar sterben muß. Da kommt seine reiche und verrückte Tante Marthe zu Besuch und lädt ihn ein zu einer Reise um die Welt. Dank ihres verwickelten Liebeslebens hat sie Freunde in allen Erdteilen, und eingehüllt in ein indisches Gewand organisiert sie mit ihrem Handy die Reiseroute: Jerusalem, Kairo, Rom, Benares, Jakarta, Tokio, Moskau, Istanbul, Dakar, Bahia, New York und Prag. Überall wird Theo auf kundige Führer treffen, die ihm vom Judentum bis zum Islam, vom Buddhismus bis zum Schamanismus, von der Urkirche bis zum Mormonentum alle Glaubensrichtungen erklären und ihn sogar an den wichtigsten Festen und Riten teilnehmen lassen. Theo staunt, und seine Fragen nehmen kein Ende: Warum gibt es so viele verschiedene Religionen? Warum suchen die Menschen überall auf der Welt nach dem Göttlichen? Gibt es etwas, das alle Religionen vereint? Am Ende der Reise hat Theo tatsächlich die eine oder andere Antwort gefunden. Und dann geschieht das Unglaubliche: Wo westliche Medizin an ihre Grenzen stieß, hat diese Reise zu den Geheimnissen der Menschheit Theo auf wundersame Weise geheilt.
. 

Dieses Buch gewährt einen kurzen Einblick in die verschiedenen Religionen unserer Welt. Schön und leicht verständlich geschrieben

Buchwert4.gif


Nickname 22.01.2006, 11.09

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

2. von Renate

Das Buch kommt auf jeden Fall auf meinen SUB!!! Toller Tipp ... ich wollte mich schon längst mal mit den verschiedenen Weltreligionen befassen - und wenn ich's gelesen hab, weiß ich schon, wer's dann kriegt! :daumenhoch:
Liebe Grüße
Renate

vom 23.01.2006, 16.14
Antwort von Nickname:

Man bekommt wirklich einen kleinen Einblick in die Religionen dieser Welt und es macht neugierig auf mehr Details. Und da es eher ein Kinderbuch ist, ist es auch sehr verständlich und einfach beschrieben und in einer sehr schönen Geschichte verpackt. So ähnlich wie bei Sophies Welt, nur nicht mit diesen extrem theoretischen Teilen.
1. von Helmut

Deine Rezension hört sich sehr interessant an. Aber noch ein Buch zu meinen ungelesenen???? Na, ich weis nicht. Werde erst mal an meinem Artikel über Faber-Castell "arbeiten" :ok:

vom 22.01.2006, 11.32
Antwort von Nickname:

Herzlichen Glückwunsch, wenn du das so kannst. Leider nehme ich auf meinem SUB herzlich wenig Rücksicht, deshalb wächst er auch ständig an.
Folge mir per E-Mail

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Bitte wähle das richtige Zeichen aus:Fahne





 






Sämtliche hier veröffentliche Texte und Fotos unterliegen 
meinem Copyright, soweit sie nicht anders gekennzeichnet 
wurden. Jede weitere Verwendung ist ohne ausdrückliche 
schriftliche Genehmigung untersagt.

moni:
Das ist eine feine Auswahl, liebe Pat,ich les
...mehr
moni:
Liebe Pat,offensichtlich kein alltäglicher Th
...mehr
Lana:
Hallo liebe Kerki, ich bin gerade bei "Leben
...mehr
Steineflora:
Das sieht gut aus - schöne Motive... aber wie
...mehr
Kalle:
Hi Pat, diesmal bin ich wieder mit dabei - mi
...mehr
Für einen kleinen Gruß

Captcha Abfrage



2018
<<< Juni >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
252627282930 

Einträge ges.: 2195
ø pro Tag: 0,5
Online seit dem: 29.06.2005
in Tagen: 4742

Besucherstatistik