Ausgewählter Beitrag

von Mäusen

Das muss ich jetzt loswerden: Da klicke ich mich durch diverse Blogs, bleibe bei Sarasalamander hängen und klicke aus reiner Neugierde auf "Mein Buchticket", scroll mich mal durch ihre Liste und da stockt mir der Atem:
Da ist tatsächlich das Buch "Mäuse richtig pflegen und verstehen" abzugeben. (zur Ansicht klick hier). Tja, liebe Chris, wenn das so weitergeht, brauche ich dieses Buch wohl ganz dringend.

Mein heiß und innig geliebter Kater - der mal wieder gerade mitschreiben möchte und auf die Tastatur tatzt - hat vor ein paar Tagen eine kleine süße Spitzmaus oder Feldmaus zum Spielen mit nach Hause gebracht. Jawohl, richtig gelesen: mein Kater Teddy ist ein Mäusefreund, er frisst sie nicht, sondern spielt nur mit ihnen. Mein Problem ist nur, dass mein Kater das Interesse verloren hat und ich nun meine Wohnung mit einer Maus teilen muss, die sich Asyl unter meiner Küche gesucht hat und ihre Vorräte - soweit sie welche findet - in meiner Pfannenschublade ablegt (was sie dort noch so alles ablegt, möchte ich lieber nicht erwähnen).

Versuche, diese Maus lebend zu fangen, sind bisher gescheitert. Auch eine Mausefalle (ebenfalls lebend), gespickt mit feinen Leckereien, ist bisher leer geblieben. Jetzt ist guter Rat teuer oder lieber Chris, ich muss mir dieses Buch tatsächlich zulegen. Wer hat das schon, mit Mäusen und Katern unter einem Dach. Da können die doch alle aus einem Napf essen. Na wie praktisch!

Nickname 05.07.2005, 20.54

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

2. von erowyinn

doch, im großen käfig sind diese tierchen mir tatsächlich lieber ... wer weiß, was sie alles anknabbern ... aber vielleicht zähmst du sie ja ;-)))

kennst du den film mäusejagd? gehört zu meinen favoriten, ist einfach köstlich ...

aber: eine lebende mausefalle, gespickt mit leckereien? hast du der katze etwa speck an den schwanz gebunden? oder hab ich da was missverstanden *lach*

vom 05.07.2005, 21.20
Antwort von Nickname:

Ich lieg gerade auf dem Boden vor lachen
Aber das ist vielleicht DIE Idee!!! Ich hol mir meinen Moritz zur Hilfe, binde ihm ein Stück Speck oder falls es eine Feldmaus sein sollte, ein Stück Maiskolben an den Schwanz und ab geht die Post....
Lesen das eigentlich auch Blogger unter 18????

1. von Tirilli

*grins*
Ja, ich weiß, mein Lachen ist gemein. Aber du hast es so ulkig beschrieben.
Liebe Pat, an ein Problem hast du noch gar nicht gedacht. Mäuse können Stromleitungen anknabbern. So ist es mir beim Küchenherd passiert. Folge: Kurzschluss und tote Maus. Da hatte mein Kätzchen wohl auch wen mitgebracht.... Allerdings nur zunächst zum Spielen. Vor dem Todesbiss enkam ihm aber das süße Mäuschen.
Noch ein Problem: Trockener Mäusekot kann Viren und Bakterien in Form von Staub in die Luft abgeben. Du musst also leider ernsthaft was unternehmen. :verrueckt:
Ich hab schon mal eine vollkommen erschöpfte Maus nach der üblichen schrecklichen Katzentortur in meiner Hand hinausgetragen. Tu das ja nie!! Sie hat mich gebissen und ich brauchte dann vorbeugend Antibiotika. Wobei der Arzt sagte, gegen alles was Mäuse verbreiten kann er leider nicht an, ich solle hoffen dass kein Virus dabei sei.
Tut mir leid, ich habe also nur Besorgniserregendes für dich. Bleibt nur der Trost, dass früher Menschen sehr oft mit Mäusen gelebt haben und es ging wohl auch.
Ich wünsche dir viel Erfolg bei der Bekämpfung!
Herzliche Grüße
Tirilli

vom 05.07.2005, 21.11
Antwort von Nickname:

Du machst mir Mut 
Langfristig habe ich auch nicht wirklich die Ambition, mit einer Maus unter einem Dach zu leben. Leider habe ich sie schon länger nicht mehr gesehen und weiß auch gar nicht, ob sie noch lebt. Aber ehrlich gesagt ist mir eine tote verwesende Maus dann doch lieber als eine quitschlebendige die evlt. mein Starkstrom anknabbert.... ich darf gar nicht daran denken

Folge mir per E-Mail

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Bitte wähle das richtige Zeichen aus:Haus










Sämtliche hier veröffentliche Texte und Fotos unterliegen? 
meinem Copyright, soweit sie nicht anders gekennzeichnet? 
wurden. Jede weitere Verwendung ist ohne ausdrückliche? 
schriftliche Genehmigung untersagt.

Sabienes:
Naja. Die Marie ist schon ein bisschen schwie
...mehr
Edith T. :
Liebe Patrizia, die Überlegung, im Blog wied
...mehr
Danielemist:
Hello. And Bye. Hier klicken
...mehr
Kirsi:
Nun bin ich auch endlich mal wieder bei Deine
...mehr
Steinegarten:
So ein schönes Licht ergibt das "Buch" ... i
...mehr
2020
<<< Januar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Einträge ges.: 2361
ø pro Tag: 0,4
Online seit dem: 29.06.2005
in Tagen: 5324

Besucherstatistik