Ausgewählter Beitrag

Weinprobe.....hicks.....

... Bei der gestrigen Weinprobe habe ich mich aufklären lassen, dass man erst mit dem weißen trockenen anfangen soll, sich langsam zu den süßlichen "hochtrinken", um dann anschließend beim Rotwein zu landen ;-))


14 Sorten gab es bei dem netten Winzer, der extra aus der Mosel kam, zu testen. Bis Nr. 10 sind wir gekommen, dann blieben wir ...hicks.... an einem Cabernet hängen. Ohja, an der Mosel gibt es tatsächlich auch leckere Rotweine.


Heute dankt mir mein Körper den zusätzlichen Histaminschock zwar mit einer gewissen Kopflastigkeit, aber wie heißt es so schön: Nur die Harten kommen in den Garten! Deshalb schwinge ich mich jetzt gleich aufs Radl, werden den verkaufsoffenen Sonntag nutzen und ein wenig in diverse Möbelhäuser shoppen gehen.


Euch allen einen schönen Sonntag!

Nickname 27.04.2008, 12.39

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

3. von Eveline

:lachendmitschild: Hat euch der Winzer nicht erklärt, für was der große Topf in der Mitte ist :prost:

's Kopfweh kommt nicht vom Wein, sondern vom Schwefel, drum der Tipp des Tages: meide die (stark) geschwefelten Weine :daumenoben:

Griassle, Eveline

vom 29.04.2008, 22.58
Antwort von Nickname:

Der große Topf in der Mitte  Ich habe die Weinprobe auf dem Land gemacht, da wird noch geschluckt ;-)))))))
Schwefel..... ja.... manchmal glaube ich auch, dass der Teufel da seine Hände mit im Spiel hat.

2. von Claudia

hab ich doch gerade tatsächlich versoffenen Sonntag gelesen :lachendmitschild:

ich versuche gerade vom Rotwein loszukommen - zwecks Kalorieneinsparung!

LG
Claudia

vom 29.04.2008, 18.54
Antwort von Nickname:

Den Rotweinentzug habe ich auch noch nicht so lange hinter mir...... aber versoffener Sonntag hört sich auch gut an. Bei mir war es ja eher der versoffene Samstag ;-)))
1. von Renate

Na, ich lande gerne direkt beim Rotwein - allerdings nie beim "süßen", sondern lieber beim "fruchtigen" ... :pfeifend:
Mein Radl hat gestern bereits die Feuerprobe bestanden - 48 km zum "Einradeln", bevor der Neckarradweg in Angriff genommen wird.
Zum Glück winkt dann abends nicht nur eins von diesen netten Glaserln! :prost:
Herzlich Grüße
Renate

vom 28.04.2008, 08.24
Antwort von Nickname:

Ich bin eher für den trockenen Rotwein, von mir aus auch fruchtig.
48 km???? RESPEKT!!! Da hast Du dir sogar mehrere Glaserl verdient!
Ich bin froh, wenn ich endlich mit dem Fahrrad wieder zur Arbeit fahren kann (nur nicht bei Regen). Das ist immerhin 10 km einfach.

Folge mir per E-Mail

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.





 




Sämtliche hier veröffentliche Texte und Fotos unterliegen 
meinem Copyright, soweit sie nicht anders gekennzeichnet 
wurden. Jede weitere Verwendung ist ohne ausdrückliche 
schriftliche Genehmigung untersagt.

Agnes:
Das frage ich mich auch immer, wie viele von
...mehr
Mara:
Ja, das geht mir auch so. Ich lege sie dann e
...mehr
Kirsi:
Hallo Pat,ja das geht wohl jedem mal so - ich
...mehr
Anne Seltmann:
Ich lache jetzt nicht...Du bist sicher nicht
...mehr
Zitante Christa:
Das stimmt, liebe Pat – darüber ärgere ich mi
...mehr
Für einen kleinen Gruß

Captcha Abfrage



2017
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   

Einträge ges.: 2138
ø pro Tag: 0,5
Online seit dem: 29.06.2005
in Tagen: 4527

Besucherstatistik