Ausgewählter Beitrag

Wo hängt der Hammer?

Nickname 05.02.2009, 18.32

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

5. von Mobi

:lachendmitschild: Hab auch noch einen:

wer unsere träume stiehlt, gibt uns den tod
(konfuzius) :umarmen:

vom 09.02.2009, 16.40
Antwort von Nickname:

Auch sehr schön. Ich mag Konfuzius.
P.S. Kommerzielle Links werden bei mir gelöscht.

4. von Frau Waldspecht

Bei uns liegen die Hämmer :-) ...
Ich weiß wo und ich kenn jemanden, der hämmern kann ...
Zwar kann ich auch, aber ab und an ist es geschickt sich ungeschickt anzustellen ...
Das ist ja der Hammer :-)
Schön ...
Ich sehe rechts eine Zange ...
Dazu tät mir auch ein Spruch einfallen *gg* ...
Liebe Grüße, Anette

vom 06.02.2009, 09.35
Antwort von Nickname:

Ob Du allerdings hämmern kannst, ohne DICH dabei zu verletzen.... ich weiß es nicht.... Besser andere hämmern für Dich ;-))))
Ich warte jetzt auf den Zangenspruch.
3. von Gabriela

HA! Kann ich!
wenn denn auch die Koseform gilt....
sing: und dann hau ich mit dem Hämmerchen mein Sparschwein....

Haste wieder hammermäßig umgesetzt :klatschend:

vom 05.02.2009, 21.38
Antwort von Nickname:

Die Größe des Hammers spielt dabei keine Rolle..... ;-)))

Meine Sparschweinchen haben glücklicherweise Löcher im Bauch, so dass sie ein Räubern überleben.


2. von Sunny

:huepfend: Klasse :klatschend:

Den Spruch muss ich meinem Mann sagen, der kann ihn sich in seiner Werkstatt an die Wand hängen.

Schönen Abend, liebe Pat :umarmen:

vom 05.02.2009, 20.18
Antwort von Nickname:

Gar keine schlechte Idee, sozusagen als Warnung aller Heimwerker *g*

Und darunter dann am besten den Verbandskasten hängen ;-)))


1. von ANne

Das kannst du, so wie ich dich kenne! Und dazulernen ist auch kein Thema, stimmts? :lachendmitschild:
Ich lerne momentan andere, schöne Möglichkeiten mit der Nadelmaschine kennen... :stricken: schau mal bei mir vorbei! Schönen Abend dir, ANne
PS. Zahnarzt steht bei mir am Montag an, wer weiss, wie das ausgeht.. :daumenunten:

vom 05.02.2009, 20.02
Antwort von Nickname:

Man kann alles lernen, wenn man will. Obwohl ich immer noch keine GERADEN Nägel in die Wand bekomme *g*

Der Spruch ist ja auch eher symbolisch gedacht. Wir haben so viele Instrumente zur Verfügung, sowohl mental, geistig, körperlich etc., wissen aber selten damit umzugehen.

Nadelmaschine? Da schau ich doch mal vorbei. Und viel Glück beim Zahnarzt (meins ist dieses Jahr leider verbraucht).


Folge mir per E-Mail

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Bitte wähle das richtige Zeichen aus:Haus





 






Sämtliche hier veröffentliche Texte und Fotos unterliegen 
meinem Copyright, soweit sie nicht anders gekennzeichnet 
wurden. Jede weitere Verwendung ist ohne ausdrückliche 
schriftliche Genehmigung untersagt.

Agnes:
Der guckt wirklich süß.Ich habe für heute auc
...mehr
twinsie:
was für ein liebevoller Drachenblick 😉
...mehr
Anne Seltmann:
Oh wie niedlich! Tolle Idee!Ich habe heute ei
...mehr
Agnes:
Den ersten Band "Vaters unbekanntes Land" kan
...mehr
Agnes:
Die zwei Bücher "Glaube Liebe Tod" und "Tiefe
...mehr
2018
<<< September >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930

Einträge ges.: 2228
ø pro Tag: 0,5
Online seit dem: 29.06.2005
in Tagen: 4830

Besucherstatistik