Schlechter Tag

Für alle, die denken, Sie hätten einen schlechten Tag!

Nickname 30.10.2005, 13.25| (3/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in:

Liquide

Hurra! Endlich bin ich wieder liquide, Gehalt und Weihnachtsgeld sind auf dem Konto. Ich habe zwar dieses Jahr nicht viel davon, da dadurch endlich mein Konto wieder ausgeglichen ist, aber dafür fange ich eben wieder bei +-0 an. Und ab sofort sind Sparmaßnahmen eingeläutet. Auch wenn meine Bank - sie wittert ein Geschäft - mir gnädigerweise meinen Dispotkredit erhöht hat, habe ich nicht vor, den in Zukunft auszunutzen.

...

Ich hatte früher nie Probleme mit Geld, kam immer sehr gut damit zurecht, aber wie viele andere auch habe ich seit dem Euro und diversen politischen Änderungen weniger in der Tasche. Leider ist das eine schleichende Geschichte, man behält den normalen Lebensstandard bei, bis man plötzlich merkt, das genau der gleiche Standard 1/3 teurer geworden ist als vorher. Und dann ist es schon fast zu spät und die Kontozahl tummelt sich im Minusbereich.

...

Sicherlich mache ich mir auch Gedanken über andere Länder, ihren Menschen und deren Probleme wie z. B. heute Engelbert in seinem Kalenderblatt thematisiert hat, versuche auch, gewisse Dinge nicht zu unterstützen (soweit ich davon Kenntnis habe), aber Deutschland ist auch ein Land mit vielen Problemen, Armut, Ungerechtigkeiten etc. Und irgendwie muss auch jeder an sich denken und an sein eigenes Land. Meistens sind die Probleme politisch und von den jeweiligen Regierungen hausgemacht. Und sicherlich sind viele Schnäppchen billig produziert worden (sonst könnte man sie nicht so günstig verkaufen) und wir als Konsumenten nehmen das an, weil wir selbst weniger in der Geldbörse haben und gucken müssen, wie wir zurecht kommen. Ein Teufels-Kreislauf.... Aber auch wenn wir plötzlich bereit wären, mehr Geld für die Ware auszugeben, heißt das noch lange nicht, dass die entsprechenden Firmen NICHT billig produzieren. Geld regiert die Welt und Profit und Gewinn leuchten immer in den Augen der Firmenchefs. 

Ich kann nur versuchen, in meinem persönlichen Kreis eine gesunde Balance zu halten.

Nickname 27.10.2005, 09.31| (2/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: *Persönliches*

bloglos

Ich stelle fest, dass meine Blog-Lücken immer öfters kommen. Am Anfang habe ich noch täglich gebloggt, doch irgendwie fehlt mir die Zeit dazu. Und manchmal habe ich auch einfach nix zum bloggen. Aber im Moment habe ich soviele andere Dinge zu tun, nicht nur an meiner Homepage basteln, Geburtstagskarten kreieren (im November jagt bei mir ein Geburtstag den nächsten), meine Socken stricken, Ärzte-Marathon (wie ich das satt bin) etc..... sondern auch persönliche Kontakte pflegen, endlich mal wieder Sport machen (super wichtig, mein Herz-Kreislauf-System ist so fit wie ein oller Pantoffel, ich keuche schon bei ein paar Treppenstufen), Geburtstaggeschenke kaufen, Tanzen gehen und und und... Ach ja, abnehmen wollte ich ja eigentlich auch noch..... *dideldadeldum* Ich frag mich manchmal , wie andere das hinbekommen. Engelbert ist da für mich ohnehin ein Wunder, aber auch bei unserem Temperamentsbündel Frau Waldspecht stelle ich mir oft die Frage, wie sie das alles schafft. Ob die Aufputschmittel nehmen? Erst gar nicht schlafen gehen? Sich mehrmals geklont haben? Angestellte haben? Wer weiß das schon...

Genug rumgelabert, die Arbeit ruft (diesmal die, für die ich bezahlt werde)

Nickname 26.10.2005, 13.37| (3/2) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: *Compu & Co.*

Ähnlichkeiten

Seht Ihr Eurem Tier auch ähnlich?

   

Nickname 25.10.2005, 11.33| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: *Tierisch*

Farbenkleckse Page

Am Wochenende geschafft:
Ansonsten war's ruhig, zu ruhig für meinen Geschmack, aber Gesundheit geht vor allem, und ich will wieder fit sein, wenn die Grippewelle (von mir aus auch mit Vögel) anrollt.

Nickname 24.10.2005, 19.19| (2/2) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: *Compu & Co.*

Briefe

Solche E-Mails bekomme ich ab und an von meinen lieben Kollegen geschickt:


Lieber Gatte,

ich schreibe Dir diesen Brief, um Dir mitzuteilen, dass ich Dich jetzt endgültig verlasse. Ich war Dir sieben Jahre lang eine gute Frau und habe nie etwas davon gehabt.

Die letzten zwei Wochen waren die Hölle. Heute hat mich nun Dein Chef angerufen, um mir zu sagen, dass Du heute gekündigt hast - das war der Tropfen, der das Fass zum Überlaufen brachte.

Letzte Woche bist Du heimgekommen und hast nicht einmal bemerkt, dass ich beim Friseur und bei der Maniküre war, Dein Lieblingsessen gekocht hatte und sogar ein nagelneues Negligee anhatte. Du bist heimgekommen, hast alles in zwei Minuten heruntergeschlungen und bist sofort schlafen gegangen, nachdem Du Dir noch das Spiel angeschaut hast.

Du sagst mir nicht mehr, dass Du mich liebst, Du berührst mich nicht mehr, gar nichts tust Du. Entweder gehst Du fremd, oder Du liebst mich nicht mehr, wie auch immer, ich bin jetzt weg.

P.S.: Falls Du mich suchen solltest, lass es besser bleiben. Dein BRUDER und ich ziehen zusammen nach Bielefeld. Schönes Leben noch!
___________________________________

Liebe Exfrau,

nichts hätte mir den Tag ähnlich versüßen können wie Dein Brief. Es stimmt, wir sind nun schon seit sieben Jahren verheiratet, obwohl Du ja nun wirklich alles andere als eine gute Frau warst. Ich schau' mir so viel Sport im Fernsehen an, um Dein ständiges Gemotze auszublenden. Schade, dass es nicht klappt.

Ich habe sehr wohl gemerkt, dass Du Dir letzte Woche alle Haare hast abschneiden lassen; das Erste, was mir in den Sinn kam, war: "Du schaust ja aus wie ein Kerl!" Meine Mutter hat mich dazu erzogen, lieber gar nicht zu sagen, wenn man nichts Schmeichelhaftes sagen kann. Als Du "mein" Lieblingsessen gekocht hast, musst Du mich wohl mit meinem BRUDER verwechselt haben ? ich esse nämlich seit sieben Jahren kein Schweinefleisch mehr.

Ich bin schlafen gegangen, als Du das neue Negligee anhattest, weil das Preisschild noch dranhing. Ich hoffte, dass es nur ein Zufall war, dass mein Bruder gerade 50EUR von mir geborgt hatte und das Ding 49,99  gekostet hat.

Trotz alledem habe ich Dich aber immer noch geliebt und gedacht, dass sich alles zum Guten wenden würde. Als ich herausfand, dass ich 10 Millionen im Lotto gewonnen habe, habe ich gekündigt und uns zwei Tickets nach Jamaika gekauft. Aber als ich zuhause ankam, warst Du schon weg.

Wahrscheinlich geschieht alles aus einem bestimmten Grund. Ich hoffe für Dich, dass Du nun das ausgefüllte Leben lebst, das Du immer haben wolltest.

Mein Anwalt meint, dass Du nach dem Brief, den Du geschrieben hast, keinen Cent von mir siehst. Schau halt, wo Du bleibst.

P.S: Ich weiß ja nicht, ob Du's wusstest, aber mein Bruder Carl war früher eine Carla. Ich hoffe, das macht Dir nichts aus.

Gezeichnet,

Schweinereich und frei!

Nickname 22.10.2005, 13.22| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in:

Wochenend-Plan

Wochenende steht vor der Tür. Was ich alles machen möchte:

  •  mindestens 2 Socken stricken (die Zeit drängt)
  • an meiner Homepage die Seite Bretagne erweitern
  • wenn Zeit und Lust Seite Sprüche erweitern
  • endlich mal wieder malen (ganz wild farbig durcheinander, da hab ich Bock drauf)
  • mich und meinen Husten auskurieren
  • mein 4. Vampir-Buch zuende lesen

Mal sehen, was ich davon schaffe. Auf den Trödelmarkt gehen wollte ich auch noch. Das mache ich aber Wetter-abhängig.

Wie sieht Euer Wochenende aus?

Nickname 21.10.2005, 15.20| (1/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in:

Hustelinchen

Bin immer noch krank. Der Husten will nicht weg gehen

Jetzt darf ich mal wieder Antibiotika nehmen - HURRA. Bald ist mein Körper imun dagegen. Die beste Krankheit taugt nix.

...

Mich nervt das gewaltig, wenn sich nix tut und es nicht besser wird. Langsam schlägt das auf meine Laune. Und der Herbst hat erst begonnen....

Und was mein Gewicht betrifft, es ist zum

Nickname 21.10.2005, 09.05| (2/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: *Alltäglich*

Farbenkleckse

Gestern habe ich wieder an meiner Page gebastelt. Sie sieht jedesmal anders aus, das dauert wahrscheinlich auch noch, bis ich mich endgültig für ein Outfit entschieden habe. Die Inhalte wachsen auch - zwar langsam und gemächlich - aber sie wachsen.

...

Wer also mal schauen möchte: Kerki's Page hier

...

Inhaltlich wird dort alles zu finden sein, was mich beschäftigt, was ich mag und es soll einige Informationen querbeet geben. Bis jetzt habe ich allerdings erst 3 Rubriken geschafft (und die sind auch noch nicht vollständig). Aber Rom ist ja auch nicht am ersten Tag erbaut worden.

Nickname 19.10.2005, 08.43| (3/3) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: *Compu & Co.*

Eigene Page

Jetzt ist es doch passiert: Ehe ich meine eigene Homepage zuende basteln konnte, ist sie im Newsletter erwähnt. Dabei hatte ich so gehofft, vorher fertig zu werden. Stattdessen befindet sie sich noch in einer Großbaustelle, weil ich die letzten Wochen einfach nicht genügend Zeit gefunden habe. *seufz*
...
Noch nicht mal mit meinem Design bin ich schlüssig und gar nicht so zufrieden. Es sieht so zusammengebastelt aus, amateurhaft eben. Aber eigentlich bin ich ja genau das. Vielleicht habe ich mir da doch zuviel zugetraut und ich denke, ich hätte doch besser eines von Bea's tollen Kreationen nehmen sollen. Die sehen wenigstens nach was aus, auch ohne Inhalt. Im Moment schiebe ich Frust auf ganzer Linie...

Auf jeden Fall wird das wohl noch eine ganze Weile dauern, bis meine Homepage sehenswert ist.

Nickname 18.10.2005, 08.43| (3/3) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: *Compu & Co.*

Socken-Halbzeit

Socken-Adventskalender-Halbzeit!

nur noch 12....

Nickname 17.10.2005, 20.34| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: *Kreativ*

Tierisch gemütlich

Wie man sich bettet, so liegt man. Mein Kater Moritz macht es genau richtig:

Und da ich immer noch mit meinem Husten zu kämpfen habe, bette ich mich auf meiner gemütlichen Couch.
Man kann von Katzen viel lernen, finde ich

Nickname 16.10.2005, 14.23| (1/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: *Tierisch*

Nachts

Nachts

Nachts kommen die besten Gedanken, denn ...

nachts bin ich die größte Dichterin mit wunderschönen Worten,

nachts bin ich die größte Querdenkerin mit gut formulierten Gedanken und Erklärungen,

nachts bin ich die größte Philosophin mit allen Weisheiten dieser Welt,

nachts bin ich der klügste Mensch, der auf alles eine Antwort weiß,

nachts bin ich nahezu perfekt in allem was ich tue und denke,

doch sobald Licht in die Dunkelheit fällt ist alles wieder weg und macht der Vergesslichkeit Platz und ich bin tags die größte Unvollkommenheit.

Liegt es daran, dass man vor lauter Licht nichts sieht und nur in der Dunkelheit Geist und Seele erleuchtet sind?

 

Nickname 12.10.2005, 19.11| (1/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: *Sprüche/Spruchbilder*

Halsschmerzen

Seit zwei Tagen quälen mich Halsschmerzen und Husten setzt auch so langsam ein. Ich bin begeistert ...

... trinke gerade gegen die Halsschmerzen ein altes Hausmittelchen: 1 Tl Apfelessig, 1 El Honig mit heißem Wasser, hilft tatsächlich etwas, beruhigt zumindest den Hals.

Ich bin eine schlechte Kranke, hasse es, wenn es mir nicht gutgeht.
Ich finde, es reicht schon, dass ich mich mit meiner dämlichen Allergie herumschlagen muss, wo ich immer noch nicht weiß, gegen was (oder wen?) ich allergisch bin. Da meine Allergie wie ein Dauerschnupfen aussieht, merke ich natürlich nicht, wenn ich mir dann tatsächlich eine Erkältung zugezogen habe. Doof das...

Nickname 12.10.2005, 08.38| (1/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: *Alltäglich*

Auch auf die Gefahr hin, dass ich mir jetzt ein paar Feinde schaffe, aber die (oftmals nicht sehr objektive) Berichterstattung über diverse Naturkatastrophen und die kollektiven Bestürzungs- und Trauerfloskeln gehen mir langsam auf die Nerven. Ja, es ist schlimm, was in der Welt passiert und kein Mensch auf dieser Welt hat dieses Leid verdient. Aber letztendlich ist das die Natur, so grausam sie manchmal sein mag, die Natur, die verzweifelt versucht, das Gleichgewicht der Erde zu erhalten, eine natürliche Selektion eben. Für Naturkatastrophen kann kein Mensch etwas, AUCH NICHT GOTT, es gibt nun mal Erdbeben, Vulkanausbrüche, Unwetter, Dürre usw. Das ist unser Planet. Die Natur ist so komplex eingerichtet, dass sie manchmal zerstören muss, um Neues zu schaffen. Und der Tod gehört zum Leben nun mal dazu. In der Tierwelt geht es noch viel grausamer zu, da geht es nur um Leben und Überleben und Sterben. Ein wichtiger Kreislauf, der diese Welt erst existieren lässt.

Und wenn ich in einem erdbebengefährdeten Gebiet oder in der Nähe eines Vulkans lebe, muss ich nun mal damit rechnen, dass etwas passieren kann, so traurig das auch ist, aber es ist die Realität.

Viel schlimmer finde ich, was Menschen bei Menschen anrichten; Kriege, Terrorismus, Misshandlungen, Gewalt und Missbrauch gegen Kinder, allgemein Verstoß gegen die Menschenrechte, Respektlosigkeit gegenüber Anderen usw. Weil DARAUF hat der Mensch Einfluss, das liegt in seinem Ermessen, da kann jeder für sich entscheiden und auch verändern.

In diesem Sinne:

Gott gebe mir die Gelassenheit,

Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann,

den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann und

die Weisheit, das eine von dem anderen zu unterscheiden.

Nickname 11.10.2005, 09.08| (2/2) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: *Persönliches*

Schlaflos in Krefeld

Nach meinem Urlaub sitze ich nun im Büro und bin totmüde. Die ganze Nacht konnte ich nicht schlafen. Aber anscheinend erging es in dieser Nacht nicht nur mir so, sondern auch diversen Kollegen. Vielleicht lag irgendetwas in der Luft, am Mond kann es nicht gelegen haben.

...

Ansonsten war das Wochenende zu schön, um vor dem Computer zu hocken und ich war nur unterwegs.

...

Euch allen einen schönen Wochenanfang!

Nickname 10.10.2005, 09.36| (3/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: *Alltäglich*

Harry Potter

Ich melde mich zurück, denn ich war kurzfristig in Hogwards als stille Beobachterin eingesetzt und habe nebenbei ein paar interessante Zaubertränke gelernt.

..

Leider wurde ich abrupt aus der Geschichte gerissen und auf ein Jahr Nachsitzen verdonnert.

..

Da kann man wohl nichts machen *seufz*

Nickname 06.10.2005, 09.38| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: *Gelesen / Gehört*

Kalender

Der Lebensfreude-Kalender ist ein sehr schöner Kalender mit 14tägigen Weisheiten. Bereits seit 2 Jahren hole ich mir diesen Kalender und lasse mich von den positiven Sätzen und Zitate inspirieren.

Ein weiterer wunderschöner Kalender ist Der literarische Katzenkalender, ein MUSS für Katzen- und Literatur-Liebhaber. Jede Woche wird man mit schönen schwarz-weiß-Fotos und Worten/Zitaten von, mit und über Katzen verwöhnt.

 

Nickname 04.10.2005, 09.54| (2/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: *Gelesen / Gehört*

Häuser in Frankreich

Die alten Häuser in der Bretagne, besonders in den alten Städtchen Vitre, Fougeres und Vannes, haben mich fasziniert. Das sind noch Häuser mit Charakter, die Wärme und Leben ausstrahlen. Mit den Gebäuden der heutigen Zeit stehe ich manchmal auf Kriegsfuß, sie wirken auf mich kalt und unnahbar. Aber das ist wahrscheinlich das architektonische Zeitalter.



-Einzelbilder wurden gelöscht-

Nickname 03.10.2005, 08.46| (2/2) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: *On Tour* | Tags: Bretagne, Frankreich,

Bücherregale

Einer meiner Bücherregale:

... und noch eins:

Nickname 02.10.2005, 10.10| (1/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: *Gelesen / Gehört*

Harry Potter Figur Test

Harry Potter Test gefunden hier

Mein Ergebnis:

Der Test ist hier zu finden.

Nickname 01.10.2005, 18.36| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: *Persönliches*

Folge mir per E-Mail

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.





 




Sämtliche hier veröffentliche Texte und Fotos unterliegen 
meinem Copyright, soweit sie nicht anders gekennzeichnet 
wurden. Jede weitere Verwendung ist ohne ausdrückliche 
schriftliche Genehmigung untersagt.

Agnes:
Ja, so ist es wohl mitunter.Ich möchte Dir he
...mehr
moni:
Liebe Pat,nicht nur ein toller, sehr weiser S
...mehr
Agnes:
Das frage ich mich auch immer, wie viele von
...mehr
Mara:
Ja, das geht mir auch so. Ich lege sie dann e
...mehr
Kirsi:
Hallo Pat,ja das geht wohl jedem mal so - ich
...mehr
Für einen kleinen Gruß

Captcha Abfrage



2017
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   

Einträge ges.: 2138
ø pro Tag: 0,5
Online seit dem: 29.06.2005
in Tagen: 4531

Besucherstatistik