Meine To-Do-Liste für die Woche

  • mein Auto von innen waschen
  • zur Bank (gucken, wieviel Geld die noch ausspuckt)
  • meine Hängematte bei meiner Freundin abholen (sie hat eine Neue und gibt mir ihre alte Matte *freu*)
  • Briefmarken kaufen
  • Buch verschicken
  • noch eine Einladungskarte für eine Freundin basteln
  • Wäsche machen
  • Reiseroute ausdrucken
  • Koffer packen (mache ich am liebsten, mache ich am liebsten....)
  • ...und natürlich noch ein wenig arbeiten gehen

Nickname 15.05.2006, 11.06| (3/3) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in:

Wochenende

Und schon ist das Wochenende bald wieder vorüber. Gestern war ich mit meiner Mutter mal wieder in der Stadt. Früher haben wir das öfters gemacht, uns einen netten Shoppingtag gegönnt, mit lecker Essen gehen und einem dicken Eis hinterher. Irgendwann ist das eingeschlafen. Schade eigentlich.... Sollten wir mal wieder regelmäßiger machen. Natürlich habe ich auch etwas gekauft. Meiner Sucht habe ich allerdings widerstanden (Schuhe und Taschen). Liegt vielleicht auch daran, dass ich bald in die Türkei fahre. Dann kann ich allerdings nichts versprechen...... eher im Gegenteil


Tja, und heute war mal wieder Formel 1 Tag und natürlich Muttertag. Ich persönlich finde, dass der Muttertag zu sehr kommerziell geworden ist (genau wie Valentinstag). Wer aber selbst Mutter ist und vom Kind ein schönes Bild gemalt bekommt, ist das sicherlich eine tolle Sache.


Ein wenig an meinen Bildern weitergemalt habe ich auch. Eines muss auf jeden Fall noch bearbeitet werden. Bei dem anderen bin ich mir noch nicht so sicher, ob es nun fertig ist oder nicht. Zumindest muss ich es noch signieren.


Nunja, ich wünsche allen noch einen schönen Rest-Sonntag.

Nickname 14.05.2006, 19.22| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: *Alltäglich*

Meine kleine Reiseroute

Mein nächster Urlaub wird so richtig spannend, aber bestimmt auch anstrengend. Ich freue mich aber sehr darauf.


1. Station:

Eigentlich beginnt mein Urlaub schon am Freitag, 19. Mai, obwohl ich da arbeiten muss. Aber ich treffe mich mit ein paar netten Kollegen in Köln zum "Kölsch"-Kippen. Und damit ich nicht immer gehen muss, wenn es am schönsten ist, habe ich mir ein Hotelzimer genommen. Ich werde natürlich die Gelegenheit nutzen und mir am Samstag eine ausgiebige Shopping-Tour durch Köln zu gönnen. Wer also Lust hat, mich zu begleiten....  


2. Station:
Am Sonntag, 21. Mai geht es dann los Richtung Höhr-Grenzhausen ( Gruß an Cat!) zum Wellness-Urlaub. 5 Tage Verwöhnprogramm mit Massage, Sauna, Peeling ........... Ich glaube, diese Tage der Ruhe und Entspannung brauche ich auch, wenn ich denn zu meiner

3. Station aufbreche nach Hernsbach. Was mich da erwartet, wage ich mir kaum vorzustellen, aber ich bin für fast alle Schandtaten offen. Und die Dooleys gibt es dort bestimmt auch


4. Station

ist noch in der Detail-Planung, aber zu 99 % werde ich mir noch eine schöne Woche in der Türkei gönnen.


Wenn das mal keine Urlaubsplanung ist!!!! Dafür werde ich wohl mit meinen 2. Jahresurlaub finanziell mal ein wenig die Notbremse treten.


So, jetzt ist es bewiesen: Ich bin reiselustig!

Nickname 12.05.2006, 11.45| (7/7) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: *On Tour*

Blogito - Adieu

So wie es aussieht, schaffe ich es heute, das Paket weiter auf Reisen zu schicken * seufz *. Natürlich habe ich gestern nochmal alles ausgepackt und wieder eingepackt. Noch passt alles rein


Mein Auto muss ich auch dringend durch die Waschstaße scheuchen - das sieht durch diese Pollenattacken aus wie Sau....



Nickname 11.05.2006, 11.42| (4/3) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: *Alltäglich*

Blogito - Fortsetzung Teil 2

Es ist schon faszinierend, auf welche Art und Weise so unterschiedliche und interessante Menschen indirekt zueinander finden. Die Einträge sind so unterschiedlich, bunt und kreativ, wie die Menschen sind. Dieses Buch und dieses Paket spiegeln Momentaufnahmen von vielen Menschen wieder, die sich auf diese Blogger-Ebene begegnet sind. Ich finde es immer wieder unglaublich, wie so etwas entstehen kann. Es hat mir sehr viel Spaß gemacht, die ganzen Berichte zu lesen und mit schweren Herzen werde ich mich diese Woche wieder von diesem Paket trennen und an die nächste Station weiterschicken. Ich hoffe, die nächsten Besitzer haben genauso viel Spaß damit wie ich gehabt habe.



Doch nun zu meinen Fotografie-Ergebnissen. Erstmal habe ich den kompletten Inhalt dieses Paketes ausgebreitet - und ich brauchte eine Menge Platz, soviel ist schon darin - um einen Gesamteindruck zu bekommen:




Der Kater war nicht drin und den werde ich auch nicht in das Paket packen!


Aber dabei sein musste er natürlich. Hier noch ein Foto ohne Kater mit dem kompletten derzeitigen Inhalt des Paketes:



Sieht doch schon toll aus, oder? Was es da alles zu entdecken gibt. Und da ich zur Zeit gerade die Makro-Fotografie geübt habe, habe ich natürlich jedes Teil einzeln fotografiert. Und was macht man nun mit sovielen Einzelbildern? Genau: das hier:




Eine Blogito-Inhalts-Collage! Genau das ist zur Zeit im Paket drin (beim Klick auf das Bild erscheint es in groß 1000 Pixel breit, damit man jedes Detail erkennen kann). Wer sich lieber überraschen lassen möchte, klickt einfach nicht drauf.

Wer das kleine Blogito-Büchlein vermisst, das habe ich vergessen mit einzubauen  Man möge mir verzeihen.

Nickname 10.05.2006, 16.20| (2/2) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: *Erlebtes*

Blogito - Die Fortsetzung

So, hier ist sie nun: die Fortsetzung von meinem Blogito-Bericht:

Ich hatte ehrlich gesagt gar nicht so schnell mit dem Blogito-Paket gerechnet. Als ich auf die Liste vor ein paar Wochen schaute, waren noch so viele Anlaufstellen darin aufgeführt, dass ich erst ab Juni damit gerechnet habe. Da aber wohl einige abgesprungen sind, kam das Päckchen schon zu mir. Gut so, denn in genau 12 Tagen fahre ich in Urlaub, dann hätte ich dafür keine Zeit gehabt.


Beim Aufmachen habe ich schon einen ersten Eindruck - und auch einen ersten Geruch - gewonnen. Mein Kater Teddy war wahrscheinlich im Gerüche-Rausch.




Das änderte sich beim endgültigen Auspacken auch nicht. Ich verstreute den gesamten Inhalt auf meinem Wohnzimmerteppich, begutachtete jedes einzelne Teil, las ALLE Einträge in dem Heft und natürlich auch das kleine Blogito-Heft, was ich fast übersehen hätte. Dabei habe ich die letzte Mozartkugel erwischt und natürlich gegessen. Renate hat bestimmt Däumchen gedrückt, dass noch eine für mich übrig bleibt. DANKE!!!  Und da Mozartjahr ist und ich Salzburg mag, habe ich noch einen Mozarttaler verputzt, der war auch unglaublich lecker und verschwand direkt auf meine Hüften.


Toll fand ich die Brausepulver-Tütchen, die meine Vorgängerin in das Paket gepackt hat. Sie erinnerten mich total an meine Kindheit. Wir haben uns immer diese Tüten im Büdchen gekauft und die Brause mit unseren Fingern aufleckt. Das habe ich dann natürlich auch gemacht.



Es waren sehr viele Karten dabei, besonders die selbstgemachten Karten haben es mir angetan. Eine davon habe ich mir ebenfalls genommen als Erinnerung. Ansonsten habe ich aus dem Paket nichts entfernt, weil irgendwie jedes Teil schon zum Blogito gehört. Dafür habe ich einiges hineingetan:


Neben Teebeuteln, die noch in der Sammlung fehlten, etwas Süßes, Briefpapier zum Briefeschreiben an andere Blogger, um mal wieder die Handschrift zu trainieren (die rostet mit der Zeit nämlich ein, habe ich gemerkt, als ich den Bericht per Hand ins Heft geschrieben habe), einen echten Krefelder Krimi und vielen anderen Kleinigkeiten habe ich meinen Glückskäfer mit dazu gepackt, der das Blogito bis ans Ende seiner Reise begleiten und Glück bringen soll. Außerdem soll er aufpassen, dass das Paket auch immer schön ankommt und die Postboten damit pfleglich umgehen (mal schauen, ob es hilft).




Natürlich habe ich fotografiert, was das Zeug hielt. Was dabei herausgekommen ist.....



....ja das seht Ihr dann morgen

Nickname 09.05.2006, 22.52| (4/4) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: *Erlebtes*

Blog-Frei

Ich nehme mir eine Blog-Frei-Zeit. Grund: Besuch vom Blogito-Paket!!!!!!!

Damit das Paket auch wieder früh auf Reisen gehen kann, werde ich wohl den morgigen Tag dazu nutzen, auf meinem Balkon bei schönstem Sonnenschein den netten Inhalt ausführlich zu begutachten.

Für diejenigen, die mit diesem Paket nichts an der Mütze haben, werden sich wohl die nächsten Tage etwas langweilen. Denn der nächste Bericht wird unter Garantie davon handeln.


Euch allen viel Sonne und gute Laune!

Nickname 06.05.2006, 22.20| (2/2) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: *Alltäglich*

Das Blogito ist da!

Es ist angekommen!!!!!!

Als ich von der Arbeit nach Hause kam, lachte mich dieses Paket fröhlich an und rief mir zu: Mach mich auf! Mach mich auf!

Als erstes brachte ich das kleine Blogito erstmal in Sicherheit. Leider habe ich dieses Wochenende überhaupt keine Zeit, mich intensiv um den spannenden Inhalt zu kümmern. Aber meine Neugierde war so groß, dass ich es wenigstens aufmachen musste.

Teddy war auch dafür, denn immerhin strömt dieses Paket ganz viele unterschiedliche Gerüche aus - ein Schnupper-Paradies für kleine Kater.

"Na, was da wohl alles drin ist? Mach mal schneller, Dosi, ich bin doch neugierig!"

Tja, Paket im Paket oder so ähnlich. Dieses gut verpackte Stück lachte mich an, nachdem ich das ebenfalls gut verklebte Verpackungspapier abgerissen hatte. Nachdem ich festgestellt habe, wo der Anfang dieses Paketes ist, machte ich mich daran, es ganz vorsichtig zu öffnen.

Das sieht ja schon sehr vielversprechend aus. Was wohl da alles drinsteht?


Das wird mir dieses Blogito-Buch in einer oder mehreren ruhigen Stunden erzählen. Viele interessante Briefe, Berichte warten auf mich.


Und darunter verbergen sich ganz viele kleine nette Schätze von vielen lieben Menschen.




Tja, und genau diese und  das Buch müssen nun warten. Wieder alles schön im Paket verstaut wartet das Blogito nun auf meine Entdeckung und Eroberung.


Fortsetzung folgt...

Nickname 05.05.2006, 18.24| (7/7) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: *Erlebtes*

MyBlog

Jetzt weiß ich auch, warum ich meinen Bücherblog bei Myblog noch gekündigt habe: Nicht nur, weil ich hier bei BlueLion verwöhnt bin, sondern weil ich die Gästebucheinträge (und ich meine jetzt nicht die unzäligen Spams) auch ätzend fand. Die meisten haben sich nur eingetragen, um auf ihre Seite zu verweisen. Das habe ich übrigends auch bei vielen anderen Blogs gesehen. Sowas finde ich doof. Wenn man seine Seite als Info hinterlässt - o.k., aber direkt darauf hinweisen, so nach dem Motto: "Ich war auf deiner, komme gefälligst auch meine besuchen" finde ich schon ziemlich arm. Diese Seiten klicke ich übrigends prinzipiell nicht an. Da bin ich dann bockig. Sehe ich das zu eng? Ist das im Bloggerbereich gang und gebe, so Gästebucheinträge zu hinterlassen, um vielleicht die eigene Besucherzahl zu steigern?

Da habe ich dann doch lieber meine kleine Gemeinde, die mich regelmäßig besuchen, als so eine "Blogger-Prostitution".

Nickname 04.05.2006, 12.01| (5/5) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: *Compu & Co.*

Acrylbilder

Ich male gerade an zwei Bilder gleichzeitig. Das mache ich öfters. Entweder ich male längere Zeit gar nicht, oder direkt mehrere hintereinander.

Hier meine letzten Werke:


Ich wollte unbedingt mal andere Farben nehmen, anstatt immer orange, gelb und terracotta

Das Bild und das Bild darunter hängen bei mir im Wohnzimmer.




Bei diesem Bild wollte ich eigentlich nur verschiedene Strukturpasten ausprobieren.


Mein Liebeskummerbild, was ich Ende letzten Jahres gehabt habe.




Mein zuletzt gemaltes Bild, das permanent die Farbe wechselte. Anfangs war es ganz gelb.

Das Bild hängt bei mir in der Küche und macht mir täglichen Kaffeedurst.


Nickname 04.05.2006, 06.56| (1/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: *Kreativ*

Ein Päckchen kommt....

Hurra! Es kommt zu mir!!!!!

Ich bin ja sooooo neugierig und gespannt!!!!
Ich werde ausführlich berichten.

 

Nickname 03.05.2006, 07.14| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: *Alltäglich*

Der Frühling kommt!

Er ist angekündigt: Der Frühling kommt endlich. Warum das Wetter allerdings immer schön ist, wenn man arbeiten muss, weiß nur Petrus allein. Aber wir sind ja hier in Deutschland bescheiden.


Irgendwie weiß ich nichts zu schreiben und zu bloggen. Zum Lesen bin ich auch nicht gekommen. Dafür habe ich an meinen Bildern weiter gemalt und vielleicht kann ich Ende dieser Woche schon meine Werke präsentieren. ;-))))


Ich bastel mir übrigends jetzt einen Geburtstagskalender. Mal sehen, ob es dann mit der Erinnerung besser klappt.

Nickname 02.05.2006, 13.21| (4/4) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: *Alltäglich*

Folge mir per E-Mail

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.





 




Sämtliche hier veröffentliche Texte und Fotos unterliegen 
meinem Copyright, soweit sie nicht anders gekennzeichnet 
wurden. Jede weitere Verwendung ist ohne ausdrückliche 
schriftliche Genehmigung untersagt.

Agnes:
Das frage ich mich auch immer, wie viele von
...mehr
Mara:
Ja, das geht mir auch so. Ich lege sie dann e
...mehr
Kirsi:
Hallo Pat,ja das geht wohl jedem mal so - ich
...mehr
Anne Seltmann:
Ich lache jetzt nicht...Du bist sicher nicht
...mehr
Zitante Christa:
Das stimmt, liebe Pat – darüber ärgere ich mi
...mehr
Für einen kleinen Gruß

Captcha Abfrage



2017
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   

Einträge ges.: 2138
ø pro Tag: 0,5
Online seit dem: 29.06.2005
in Tagen: 4526

Besucherstatistik