Hat Wasser ein Gedächtnis?

Mit dieser Frage beschäftigen sich schon seit einigen Jahren diverse Forscher, Reporter und Wissenschaftler. Einig werden sie sich nicht und bis jetzt ist es wohl noch nicht 100%ig wissenschaftlich nachgewiesen worden. Falls das gelingen sollte, hätte die Hömöopathie endlich eine wissenschaftliche Grundlage.

Hier einige Berichte zum Nachlesen:

HR online vom 30.08.2006

Welt im Tropfen

UrQuellwasser

Bis dahin allerdings geistern verschiedene Meinungen und Gerüchte durch die Medien.



Eine davon ist, dass das Gedächtnis des Wassers in Plastikflaschen nicht anhält, in Glasflaschen aber schon. Ich persönlich vermute ja eher, dass die Glasindustrie wieder angekurbelt werden soll als dass Wasser sich erinnern kann.



Für mich eher eine gruselige Vorstellung, stellt Euch mal vor, wo das Wasser schon überall gewesen sein kann - und es kann sich an alles erinnern! Da wäre ich dann doch mal vorsichtig, ob ich bei der nächsten Kneipp-Anwendung mitmache und Wasser trete, was ich vielleicht später trinken muss. Wenn es sich erinnert..........



Allerdings hat mich die ganze Diskussion doch dazu bewegt, mal wieder Wasser in Glasflaschen zu kaufen. Als ich noch im 3. Stock wohnte, war ich heilfroh, dass es endlich Wasser in Plastikflaschen gab, denn die Schlepperei war schon ganz schön hart.

Aber jetzt in der 1. Etage ist das kein Problem. Und ich muss sagen: das gleiche Wasser schmeckt tatsächlich etwas anders.  Es schmeckt frischer, ist irgendwie kälter und die Kohlensäure geht nicht so schnell weg.



Welches Wasser bevorzugt Ihr so? Aus Glasflaschen, Plastikflaschen oder frisch aus der Leitung (wobei da wohl die Art der Leitung noch eine kleine Rolle spielt)?

Nickname 14.01.2007, 11.38| (2/2) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: *Persönliches*

Drei Männer in einem Boot von Jerome K. Jerome


Kurzbeschreibung: "Wir werden diese Geschichte bis zum bitteren Ende durchstehen, komme, was wolle." So beginnt die pannenreiche Bootsfahrt von drei hypochondrischen Freunden samt ihrem neurotischen Foxterrier die Themse hinauf. "Ein Meer des Ungeschicks, in dem man vor Lachen beinahe ertrinkt." Süddeutsche Zeitung"
 

  
Man merkt, dass das Buch 1889 geschrieben worden ist, dementsprechend seicht ist dieser englische Humor. Für dieses Jahrhundert vielleicht nicht mehr ganz so zeitgemäß, doch für eine seichte Unterhaltung eignet sich das Buch durchaus. Es hat seine lustigen Passagen, zumindest lädt es zum Schmunzeln ein. Man wird in eine naive, sorglose Zeit hineinversetzt, in der noch alles in Ordnung war. Ein schönes Buch zum Sonntagskaffee oder -tee.

1. gelesenes Buch vom SUB-Abbau 2007

Nickname 13.01.2007, 09.50| (1/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: *Gelesen / Gehört* | Tags: Humor, 3 Punkte,

Neues SUB-Bild...

... diesmal mit Nackenbeißer:

SUB2007_11.jpg


Mein Kater Teddy zeigt übrigends auch reges Interesse an dieser Lektüre.

Er hat mir allerdings nicht verraten, welches Buch sein Favourit ist.

Nickname 12.01.2007, 09.33| (3/3) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: *Rund ums Buch*

Kampfansage gegen Unsportlichkeit und unnütze Pfunde

Heute ist wieder Fahrradtag! Das ziehe ich jetzt durch. Und gestern habe ich mich zu einem neuen Yoga-Kurs angemeldet.



Wäre doch gelacht, wenn ich nicht wieder einigermaßen sportlich werde - und wenn dabei ein paar Pfunde auf der Strecke bleiben, habe ich so gar nichts dagegen.

Seit einigen Tagen habe ich mir wieder den Nacken so verspannt, es wird also allerhöchste Zeit, wieder etwas Gutes dem Körper zu tun.



B E W E G U N G              B E W E G U N G             B E W E G U N G



Außerdem möchte ich Anfang April eine gute Figur machen, wenn ich wieder meinen Türkei-Urlaub mache. Reicht ja schon, wenn man dann blass ist wie ein Toastbrot, man muss nicht auch noch Wellen schlagen wie eine Donauwelle.

Nickname 11.01.2007, 10.40| (4/3) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in:

neues Sockenpaar

Ich habe mal wieder ein Paar Socken fertiggestellt. Diesmal habe mich mich für ein ganz einfaches Muster entschieden, was ich persönlich aber sehr schön finde.

Geht so: Bündchen normal stricken (am besten mit 1 Re, 2 Li, 1 Re beginnen), dann 1 Reihe 1 Re 2 Li 1 Re , die nächste Reihe Rechts und danach immer wiederholen.


Man hat dann quasi ein Rippenmuster, dass sich durch die Rechtsmaschen nicht ganz so zusammenzieht.



Sockenschwarz400.jpg

Nickname 11.01.2007, 09.27| (3/3) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: *Kreativ*

Ein guter Plan - hat leider nicht funktioniert

Tja, was soll ich sagen. Vollkommen überzeugt hatte ich gestern die "gesunde" Variante in der Kantine gewählt (falls es sowas dort überhaupt gibt), mir zuhause nur eine Kleinigkeit gemacht und bin sogar für 30 Minuten aufs Fahrrad gestiegen.

Doch dann kam der Absturz: Abends kam dann mein Vater an, er hatte noch gegrillte Hähnchenbrust übrig und da kann ich einfach nicht Nein sagen. Ich habe mich total überfressen, musste mit 2 Ramazotti meinen Magen beruhigen und hatte eine schlechte Nacht mit schlechten Träumen. Strafe muss eben sein.

Heute beginnt ein neuer Tag und ich versuche es auf ein Neues.

Zur Info: Mein Vater gehört zu den Ganzjahresgrillern, Schnee, Regen, Kälte halten ihn nicht davon ab. Deshalb komme ich öfters in den Genuss von Gegrilltem.

Nickname 10.01.2007, 09.26| (6/6) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in:

Schock am Morgen

Ich dachte heute morgen: "Ach, stell dich doch auch mal auf die Waage, haste ja lange nicht mehr gemacht". geschockt.gif Hätt ich mal nicht. Die Zahl gefiel mir gar nicht. Obwohl an meinen Hosen nichts zwickt und zwackt sind tatsächlich 3 Kilo mehr drauf.

Das heißt: Abspecken, 5 Kilo sollten es schon sein.

Was sagte/schrieb Frau Waldspecht? In 7 Wochen 5 Kilo weniger ist zu schaffen? Das wäre Ende Februar. Ich geb mir Mühe.

Nickname 09.01.2007, 08.41| (6/6) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in:

Yoga

Ich habe es tatsächlich geschafft, am Wochenende eine halbe Stunde Yoga zu machen und zwar mit diesem netten Herrn:



Yoga.jpg

Ich persönlich finde diese Yoga-DVD ganz gut. 70 Minuten sind auf dieser DVD, die noch unterteilt ist in 3 Stufen. So hat man die Möglichkeit, erst einmal mit einer 27minütigen Übung hauptsächlich für den Rücken zu beginnen, um sich dann langsam zu steigern.

Gut finde ich auch, dass es den Sonnengruß separat gibt und eine Meditationsübung. 

Ralf Bauer lenkt auch nicht so stark vom eigentlichen Yoga-Programm ab, er erscheint eher im Hintergrund, hat aber eine sehr angenehme und ruhige Stimme.

Ich kann diese DVD nur empfehlen, allerdings sollte niemand Yoga machen, der nicht vorher zumindest einen Kurs belegt hat. Die Fehlerquote, was Haltung betrifft, ist sonst sehr hoch.

Dafür hat mich mein Kater etwas abgelenkt. Als ich entsprechende Armbewegungen gemacht habe, meinte er wohl, ich wolle mit ihm spielen und sprang meinem Arm hinterher. Als er dann merkte, dass ich wohl doch nicht mit ihm spielen wollte, sondern meine Konzentration woanders war, legte er sich ganz genüßlich und breit machend auf die schöne weiche - und weiße - Yogamatte, von der ich ihn auch nur schwer wieder wegbekam.

Yoga ist anscheinend auch was für Katzen ;-))))

Ich muss zu meiner Schande gestehen, dass ich sogar etwas Muskelkater davon hatte, da sieht man mal wieder, wie unsportlich ich geworden bin. Mein Ziel ab diese Woche ist

  • 2 x die Woche eine halbe Stunde auf das Fahrrad
  • 1 x die Woche eine halbe Stunde Yoga, langsam aufbauend bis eine Stunde

Wenn ich das erst mal einen Monat konsequent schaffe, werde ich auch wieder ins Fitness-Studio gehen, um dort gezielt Nacken- und Rückenübungen zu machen, für mich die wichtigsten Fitness-Übungen überhaupt.

Dieses Ziel sollte doch wohl zu schaffen sein, ist ja nun wirklich nicht sehr viel Zeit, die dabei drauf geht, zumal ich alles zuhause machen kann. Wenn nur nicht immer dieser Schweinehund wäre...

Nickname 08.01.2007, 10.12| (5/5) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: *und sonst*

kleine Veränderung Blog und Page

Ich habe ein wenig meinen Blog und meine Page verändert.

Den Blog habe ich nun 2spaltig, damit ich hier mehr Platz habe und es besser zu meiner Page passt. Alles, was vorher auf der rechten Seite war, findet Ihr nun auf der linken. Von einigen unnützen Dingen habe ich mich getrennt.

Ferner findet Ihr auf der linken Seite Verlinkungen zu einigen Seiten auf meiner Page.



Meine Page habe ich mit meinem Logo angepasst und etwas aktualisiert.

Nickname 08.01.2007, 09.04| (1/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: *Compu & Co.*

Maurice, der Kater von Terry Pratchett



Kurzbeschreibung lt. Amazon : Das erste Märchen von der Scheibenwelt. Die Geschichte vom Rattenfänger: mit Witz, Ironie und tieferer Bedeutung genial neu erzählt. Maurice ist ein geschäftstüchtiger Kater, der auf Scheibenwelt mit einer Truppe schlauer Ratten unterwegs ist. Man veranstaltet zünftige Rattenplagen, organisiert die Befreiung mit Hilfe eines Flötenspielers und teilt sich den Lohn. Das funktioniert, bis die Ratten auf ein Buch der Menschen stoßen, das bei ihnen ein soziales Gewissen und nationalen Ehrgeiz weckt. Sie beschließen, ein eigenes Königreich zu gründen ...


 

Nicht der typische Scheibenwelt-Roman, den man von Pratchett kennt, aber doch sehr unterhaltsam geschrieben. Gehört wohl von der recht einfachen Sprache her eher zu den Kinder-/Jugendbüchern. Mir hat es aber trotzdem gefallen, es war unterhaltsam, lustig, flüssig zu lesen. Die typischen sprachlichen und humorvollen Meisterwerke Pratches kommen leider etwas zu kurz.


Besonders schön finde ich immer wieder die jeweiligen Cover.



Nickname 07.01.2007, 11.37| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: *Gelesen / Gehört* | Tags: Fantasy, Humor, Pratchett, Scheibenwelt, 4 Punkte,

Pralinen

Überraschenderweise hat eine Freundin auch dieses Jahr wieder Pralinen selbst gemacht und da ich so davon geschwärmt habe, habe ich zu Weihnachten ein paar abbekommen *freu*



Praline3400.jpg

HIER sind die Pralinen vom letzten Jahr.



Natürlich musste ich ein wenig mit diesen leckeren Pralinenbildern spielen. Heraus kam diese Bildercollage:



Nickname 06.01.2007, 08.29| (9/9) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: *Fotografie*

SUB-KARREN

Sarasalamander fragte letztes Jahr nach unserem aktuellen SUB. Da ich meine Bücher trenne nach gebundenen Büchern und nach Taschenbüchern, habe ich auch zweierlei SUB. Meine ungelesenen gebundenen Bücher stehen zwischen den Anderen, deshalb kann ich da keine Trennung vornehmen. Für meine Taschenbücher allerdings habe ich dafür extra einen Schubkarren, der bei mir im Wohnzimmer steht. Ich vermute vorsichtig, dass da in etwa 100 Bücher drin sind.

SUBKARREN.jpg

Nickname 05.01.2007, 08.29| (2/2) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: *Gelesen / Gehört*

Erinnerung!

bohne.gif

kaffee.gifWenn man sich einen Senseo-Kaffee macht, sollte man VORHER den Becher drunter stellen und dann erst auf den Knopf drücken.

oops.gif

Ich liebe Schweinereien im Büro

Nickname 04.01.2007, 13.38| (3/3) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: *Alltäglich*

Bücher-Statistik 2006

Januar 2006: 3 Bücher, 817 Seiten

cupido200.jpg

LiebhaberungeraderZahlen.jpg

AhaHandbuch.jpg

Cupido

Ein Liebhaber ungerader Zahlen

Das Aha!-Handbuch

Jilliane Hoffmann

Herbert Rosendorfer  

Bernhard Trenkle

480 Seiten

133 Seiten

204 Seiten

     Buchwert5.gif    

     Buchwert3.gif    

     Buchwert4.gif    




Februar 2006: 2 Bücher, 940 Seiten

altewundenheilen200.jpg

Tintenblut.jpg

Alte Wunden heilen

Tintenblut

Garbiele Stöger und Wilfried Reiter

Cornelia Funke

204 Seiten

736 Seiten

     Buchwert4.gif    

     Buchwert5.gif    

 

 März 2006: 2 Bücher, 414 Seiten

kein Bild

derkleineseestern150.jpg

Ich finde mich so toll - warum bin ich noch Single?

Der kleine Seestern

Susan Page

Serbio Bambaren

334 Seiten

80 Seiten

     Buchwert3.gif    

     Buchwert1.gif    

 

April 2006: 3 Bücher, 1065 Seiten

Gott schuetze dieses Haus150.jpg

Anleitung zum Unschuldigsein150.jpg

Der Schattentanz150.jpg

Gott schütze dieses Haus

Anleitung zum Unschuldigsein

Schattentanz

Elisabeth George

Florian Illies

Mary Ryan

381 Seiten

256 Seiten

428 Seiten

     Buchwert5.gif    

     Buchwert1.gif    

     Buchwert4.gif    

 

Mai 2006: 3 Bücher, 1221 Seiten

lazaruskind.jpg

Vollidiot.jpg

Der_Schatten_des_Windes.jpg

Das Lazaruskind

Vollidiot

Der Schatten des Windes

Robert Mawson

Tommy Jaud 

Carlos Ruiz Zafón

414 Seiten

280 Seiten

527 Seiten

     Buchwert4.gif    

     Buchwert4.gif    

     Buchwert5.gif    



Juni 2006: 3 bzw. 4 Bücher, 904 Seiten

pratchett2.jpg

glenkill150.jpg

kein Bild

Total verhext und

Einfach göttlich

Glennkill

Laktose-Intoleranz, wenn Milchzucker krank macht

Terry Pratchett

 Leonie Swann

Thilo Schleip 

376 Seiten

384 Seiten

144 Seiten

     Buchwert5.gif    

     Buchwert5.gif    

     Buchwert4.gif    



Juli 2006: 5 Bücher, 2031 Seiten

die_chronik_der_Unsterblichen_5.jpg

die_chronik_der_Unsterblichen_6.jpg

der Vogelmann_1.jpg

Die Wiederkehr

Die Blutgräfin

Der Vogelmann

Wolfgang Hohlbein

Wolfgang Hohlbein

Mo Hayder

396 Seiten

429 Seiten

411 Seiten

     Buchwert5.gif    

     Buchwert5.gif    

     Buchwert5.gif    

die_behandlung.jpg

Tohuwabohu.jpg

Die Behandlung

Tohuwabohu

Mo Hayder

Tom Sharpe

512 Seiten

283 Seiten

Buchwert5.gif

Buchwert4.gif



August 2006: 2 Bücher, 404 Seiten

die_gemeine_Hauskatze.jpg

Absterbende_Gemuetlichkeit.jpg

Die gemeine Hauskatze

Absterbende Gemütlichkeit

Terry Pratchett

Herbert Rosendorfer

154 Seiten

250 Seiten

     Buchwert3.gif    

      Buchwert4.gif    



September 2006: 3 Bücher, 718 Seiten

Gefl_gelte_Worte.jpg

Virginia_Satir.jpg

das echo.jpg

Peter Ustinovs geflügelte Worte

Meine vielen Gesichter

Das Echo

Peter Ustinov

Virginia Satir

Minette Walters

191 Seiten

115 Seiten

412 Seiten

     Buchwert3.gif    

     Buchwert5.gif    

     Buchwert3.gif    



Oktober 2006

./.



November 2006: 2 Bücher, 669 Seiten

NellsgeheimerGarten.jpg

DativGenitiv.jpg

Nells geheimer Garten

Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod

Kitty Ray

Bastian Sick

413 Seiten

256 Seiten

     Buchwert4.gif    

     Buchwert5.gif    



Dezember 2006: 6 Bücher, 3613 Seiten

Die_Elfen.jpg

DennbitteristderTod.jpg

DienstagsbeiMorrie.jpg

Die Elfen

Denn bitter ist der Tod

Dienstags bei Morrie

Bernhard Hennen

Elizabeth George

Mitch Albom

900 Seiten

480 Seiten

217 Seiten

     Buchwert5.gif    

     Buchwert4.gif    

     Buchwert5.gif    

KleineWunder.jpg

Elfenwinter.jpg

Elfenlicht.jpg

Kleine Wunder warten überall

Elfenwinter

Elfenlicht

Tania Konnerth

Berhard Hennen

Bernhard Hennen

190 Seiten

900 Seiten

926 Seiten

Buchwert4.gif

Buchwert5.gif

Buchwert5.gif

 Summe: 35 Bücher, 12.796 Seiten


Ich habe meine Lesestatistik für 2006 etwas gefälliger gestaltet, abgeguckt habe ich mir das von Sunsy. Beim Klick auf den Titel kommt man zu meiner jeweiligen Beschreibung und Bewertung.

Nickname 04.01.2007, 10.15| (4/4) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: *Buch-Statistik*

Kostenerhöhung

Nun ist es soweit: dieses Jahr wird durch die Mehrwertsteuererhöhung alles um 3 % teurer. Und in den wenigsten Fällen gibt es mehr Gehalt.

Ich bin in der glücklichen Lage (noch), regelmäßig Tariferhöhungen zu bekommen, die zumindest einigermaßen die Inflation abdecken und auch ein wenig die MwSt-Erhöhung. Trotzdem muss auch ich ein wenig aufpassen, was ich so ausgebe. Ich werde mich wohl im Januar noch sehr mit meinem Konsumrausch zurückhalten, weil ich noch nicht 100%ig abschätzen kann, wieviel mehr meine monatlichen Kosten werden und wieviel mir unter dem Strich übrig bleiben.



Wie macht Ihr das? Macht Ihr erstmal so weiter wie bisher und kann dann, was noch übrig bleibt oder spart Ihr lieber vorsorglich jetzt schonmal?

Nickname 03.01.2007, 08.03| (10/10) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: *Alltäglich*

Elfenlicht von Bernhard Hennen

Kurzbeschreibung lt. Amazon :

Die Trolle sind los. Eigentlich hatte Schwertmeister Ollawain schon gehofft, sie seien endgültig geschlagen. Aber dann sammeln die verschlagenen Wesen mit ihren tollkühnen Helden Skanga und Orgrim ihre Kräfte wieder, um die Elfen, Kentauren und Kobolde vernichtend zu besiegen und aus der Welt von Albenmark entgültig zu tilgen. Da treibt die Angst vor ihrer Macht die wundervolle Elfenkönigin Emerelle zu einer Verzweiflungstat, die das Kriegsgeschick negativ zu beeinflussen könnte. Denn sie zerstört einen wichtigen Albenpfad, um die Angreifer zurückzuhalten - und löst damit eine Kettenreaktion aus, die den Frieden in Albenmark nachhaltig zu stören droht...



Wer die anderen Elfenbücher von Bernhard Hennen gelesen hat, kommt an diesem Buch nicht vorbei. Wieder beginnt es spannend und bleibt durch viele ineinandergreifende Einzelgeschichten bis zum Schluss spannend. Auf einige Figuren, die in den anderen Büchern bereits erwähnt werden, werden näher beschrieben.

Volle Punktzahl, weil mich auch dieses Buch bis zum Ende fesselte. Allerdings würde ich auch hier einen halben Punkt abziehen wollen, weil das Ende kurz beschrieben war, so als müsse der Autor viele Ereignisse auf wenigen Seiten unterbringen, was für die sehr geniale Geschichte äußerst schade ist. Auch werden im Laufe des Buches so viele interessante Nebenfiguren beschrieben, auf die dann am Ende des Buches gar nicht mehr näher eingegangen wird.

Das abrupte Ende des Buches wirft zuviele Fragen auf. Hennen hätte das Buch besser zweiteilen oder noch 200 - 300 Seiten mehr schreiben sollen. Seine flüssige und spannende Schreibweise hätten die paar Seiten mehr nicht geschadet, ganz im Gegenteil. Ich hoffe nun auf einen vierten Teil, der die offenen Fragen beantwortet und von den erwähnten und zum Teil beschrieben Figuren weitererzählt.



Nachtrag: Meine Rezension in Literaturschock in der Leserunde mit Autor:

Wie auch die ersten beiden Teile liest sich "Elfenlicht" von Anfang an locker und spannend. Aktion, Spannung, Humor, Information wechseln sich ab.
Während das erste Kapitel recht "gemütlich" vom Autor angegangen wurde, nimmt das Buch beim zweiten Kapitel richtig Fahrt auf, um sich im letzten Kapitel regelrecht zu überschlagen. Und genau da setzt mein Kritikpunkt an. Im letzten Drittel wurden soviele interessante Charaktere und Ereignisse nur angerissen, worüber ich gerne mehr gelesen hätte. Man gewinnt den Eindruck, dass Bernhard Hennen auf 200 Seiten einen Roman von inhaltlich mindestens 600 Seiten unterbringen musste. Vor allem das offene Ende, wie es nun mit Emerelle und Ollowain weitergeht, was mit Ganda und Kadlin passiert etc. war sehr unbefriedigend und ich war sogar regelrecht verärgert. "Wie konnte Bernhard Hennen seine Leser nur so verhungern lassen?!". Doch da nun bekannt ist, dass es einen 4. Elfenteil gibt, ist ihm natürlich verziehen und mein Entsetzen über das Ende verraucht.

Die Charaktere, sowohl Bekannte als auch Neue, sind wie gewohnt, liebevoll beschrieben. Man lernt mehr über Emerelle und Ollowain kennen, erfährt Neues über die Kinder von Alfadas, lernt die Lutin Ganda kennen und lieben, erfährt sowohl Negatives als auch Positives von den Trollen Shanga und Orgrimm als auch von den Elfen, die sich nicht alle als "herzensgut" erweisen und erlebt die eine oder andere Überraschung.

Nickname 02.01.2007, 10.33| (3/3) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: *Gelesen / Gehört* | Tags: Fantasy, Bernhard Hennen, 4-5 Punkte,

Ein frohes neues Jahr!

Wieder ist es soweit, wieder beginnt ein neues Jahr mit neuen Wünschen, neuen Vorsätzen, neuen Aufgaben und Herausforderungen.

Ich wünsche Euch allen in diesem Jahr viel Glück und Zuversicht, besonders viel Gesundheit und dass Eure Wünsche in Erfüllung gehen.

Nickname 02.01.2007, 09.41| (4/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: *Alltäglich*

Folge mir per E-Mail

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.





 




Sämtliche hier veröffentliche Texte und Fotos unterliegen 
meinem Copyright, soweit sie nicht anders gekennzeichnet 
wurden. Jede weitere Verwendung ist ohne ausdrückliche 
schriftliche Genehmigung untersagt.

Agnes:
Das frage ich mich auch immer, wie viele von
...mehr
Mara:
Ja, das geht mir auch so. Ich lege sie dann e
...mehr
Kirsi:
Hallo Pat,ja das geht wohl jedem mal so - ich
...mehr
Anne Seltmann:
Ich lache jetzt nicht...Du bist sicher nicht
...mehr
Zitante Christa:
Das stimmt, liebe Pat – darüber ärgere ich mi
...mehr
Für einen kleinen Gruß

Captcha Abfrage



2017
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   

Einträge ges.: 2138
ø pro Tag: 0,5
Online seit dem: 29.06.2005
in Tagen: 4530

Besucherstatistik