Seelenfarbentreffen in Hirschorn

Schöner wie Engelbert kann ich es nicht beschreiben (klick >hier<). Es war ein schönes Treffen. Vom kleinen Hagel-Regen-Guss mal abgesehen, hatten wir weitgehend schönes Wetter.

Natürlich habe auch ich einige Fotos geschossen. Hier ein paar wenige Impressionen von Hirschorn:























Nickname 14.06.2007, 09.27| (4/4) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: *On Tour* | Tags: Hirschhorn, Städtetour,

Bedrohte Wörter

Auch ich bin dafür, dass wir die bedrohten Wörter schützen, denn immerhin sind sie ein Teil unserer deutschen Sprache, die eigentlich sehr schön ist, wenn sie doch nicht so verdenglischt und andersfremdsprachlich missbraucht werden würde.

Außerdem ist es doch wesentlich einfacher, sich Schlüpfer zu merken, als Slip, Tanga, String, Panty, French, Jazzpant.....

Von daher kann ich die Aktion von Falk nur unterschreiben. Und wer beim Wettbewerb der bedrohten Wörter nochmal nachlesen möchte, kann dies >hier< tun.

Meine schönsten bedrohten Worte sind übrigends:

  • Flegel

  • Jutebeutel

  • Schlüpfer

  • Hupfdohle

  • Kaltmamsell

  • Karteileiche

  • Conférencier

  • Berserker

  • blümerant

  • fetzig

  • papperlapapp

  • meschugge

  • Mumpitz

  • Mischpoke

  • Firlefanz

  • Paternoster

  • Penunzen

  • Lümmeltüte

  • Krawallbrause

  • Muckefuck

  • dufte

  • tofte

  • Larifari

  • hurtig

  • frohlocken

  • Leibesübungen

  • Flickschusterei

  • Knutschkugel

  • Gemächt

  • Isegrim

  • Influenza

  • Gesichtserker

  • Gummiadler

  • Gummitwist

  • Gutdünken

  • Schabernack

  • Scharmützel

  • Haubitze

  • Heiermann

  • Himbeertoni

  • Pfennigfuchser

  • picheln

  • Plörre

  • Quitschpappe

  • Ratzefummel

  • Remmidemmi

  • Tohuwabohu

  • Schlamassel

  • Schrapnell

  • Turnbeutelvergesser

  • Sittenstrolch

  • Wollust

  • Wuchtbrumme

  • Schallplattenalleinunterhalter (incl. Langspielplatte)

  • Testbild

  • tirilieren


Und deshalb auch Tschüssikowski

Nickname 13.06.2007, 21.14| (2/2) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: *und sonst*

Der lange Schlaf von Fran Dorf


Kurzbeschreibung lt. Amazon : Nach zwanzig Jahren erwacht eine Frau aus einer katatonischen Trance, einem totenähnlichen Zustand. Sie hat keine Erinnerung mehr an jenen tragischen Tag, den Tag des Woodstock-Festivals, als sie, 18jährig, von einem 70 m hohen Felsvorsprung gestürzt war, und ahnt noch nichts von dem Sensationsprozeß, bei dem ihr Jugendfreund wegen versuchten Mordes an ihr verurteilt wurde.

Ich fand die Geschichte super spannend und konnte nachher das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Seite für Seite erfährt der Leser, was tatsächlich vor 20 Jahren passiert ist. Die Geschichte wird abwechselnd aus der Vergangenheit und aus der Gegenwart aus Sicht des Reporters Jack erzählt, der mit seinem Bruder damals mit Lana bekannt war. Ein Buch mit vielen Wendungen.


Nickname 13.06.2007, 19.52| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: *Gelesen / Gehört* | Tags: Thriller, 4-5 Punkte,

Hörbuch und Hörspiel

Als erstes werde ich meine gelesenen und gehörten Bücher vorstellen. Da meine Hörbücher im SUB auftauchen, ich aber Hören nicht unbedingt mit Lesen gleichsetzen möchte, werde ich zwar diese "Bücher" hier vorstellen, aber nicht zu meinen gelesenen Büchern zählen.

~*~*~

 Auf der Hinfahrt habe ich das Hörspiel "Öffne die Tür" von Marco Göllner gehört, eine JAM-FACTORY-Produktion. Laufzeit: 78 Minuten

Inhalt: Bo sucht eine neue Wohnung. Die erste Wohnung gefällt ihm auf Anhieb gut und er nimmt sie. Er ist der einzige Mieter im Haus. Eine verschlossene Tür in der Wohnung, die in ein Treppenhaus führt, machen ihm allerdings kurz nach seinem Einzug Sorgen und er beginnt, herauszufinden, was es mit dieser Türe und dem dazugehörigen Schlüssel auf sich hat...

Fazit: Super spannend (nicht wirklich empfehlenswert, dieses Hörspiel während der Autofahrt zu hören - zu gefährlich), sehr gut untermalt mit der entsprechenden Musik, mit einem überraschenden und unerwarteten Ende.





~*~*~
Auf der Rückfahrt war ich schlauer und habe mich für ein Märchen entschieden: "Zwerg Nase" von Wilhelm Hauff, ARGON-Hörbuch. Laufzeit: 128 Minuten

Inhalt: Jakob, Sohn eines Schuhmachers, wird von einer Hexe in einen Zwergen verwandelt. Niemand erkennt ihn wieder und er wird aus der Stadt verstoßen. Jakob zieht in die Fremde und wird Küchenmeister am Hofe des Königs. Als er eines Tages auf dem Markt eine Gans erwirbt, die in Wahrheit eine verzauberte Prinzessin ist, beschließen beide, den Fluch der Hexe zu bekämpfen.

Fazit: Auch für Erwachsene sind Märchen überhaus faszinierend und spannend. Ich habe richtig mit dem kleinen Jakob mitgetrauert und mitgezittert und war ganz traurig, als die Geschichte schon zu Ende war.
 






~*~*~

Nickname 13.06.2007, 15.19| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: *Gelesen / Gehört* | Tags: Hörbuch

Kurzes Lebenszeichen

Wenn ich in Urlaub oder "On Tour" bin, kümmer ich mich sehr wenig um meinen Blog. Verständlicherweise habe ich dann so viele andere Dinge zu tun, dass ich dazu kaum Zeit und auch wenig Lust habe.


Dafür habe ich aber fleißig fotografiert und bringe euch einiges an Fotos mit. Mal sehen, was ich daraus machen kann. Ab Mittwoch bin ich wieder zuhause und werde mein Material sichten.


Gerade kommen Frau Waldsprecht und ich von Heidelberg zurück. Wir sind fix und fertig (ich bin natürlich schuld), die Füße dampfen, der Geldbeutel ist leer. Das besinnungslose Shoppen hat also funktioniert, dafür haben wir auch sehr schöne - und auch leckere ;-)))) - Sachen gekauft. Zum Fotografieren bin ich momentan zu schwach, ich muss mich erst wieder stärken ;-)))))

Ab Mittwoch werdet Ihr dann wieder mit allem Möglichen bombardiert.

Bis dahin wünsche ich Euch einen schönen Wochenanfang.



Nickname 11.06.2007, 19.13| (4/4) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: *On Tour*

Meine Bibliothek

Bücher sind meine Leidenschaft. Ich besitze über 1000 Bücher. davon sind 65 % Romane und Geschichten. Die anderen 35 % sind Sach- und Fachbücher.


Die Buchinhalte berühren querbeet fast jeden Lebensbereich. Romane von Krimi, Thriller bis hin zu rührenden Liebesgeschichten und Familienschicksale; Sach- und Fachbücher über Themen wie Pflanzen, Tiere, Psychologie, Lebenshilfen bis hin zu Gesetze, BWL und Mathematik.


Hier eine kleinen Auswahl meiner Bücher:


Mein ältestes Buch:
Oktober 1947 "Elschen" von Ilse Grasnick


Mein schönstes Buch:
die MYST-Bücher




Mein kleinstes Buch:
Murphys Computergesetze: 8 x 11,5 cm


Mein größtes Buch:
Bertelsmann Weltatlas: 27 x 37 cm



Mein schönster Bildband:
Bilder des 20. Jahrhunderts



Meine schönste Lexika-Reihe:
Das moderne Tierlexikon in 12 Bänden von Bertelsmann


Meine schönste Buch-Serie:
Märchen der Völker




Mein Lieblings-Kinderbuch:
Die Brüder Löwenherz von Astrid Lindgren
Pucki von Magda Trott



Mein Lieblings-Jugendbuch:
Harry Potter von Joanne K. Rowling
Tintenherz und Tintenblut von Cornelia Funke


Mein Lieblingscomic:
Asterix und Obelix


Meine interessantesten Psychologie-/Lebenshilfen-Bücher:
Die Liebe von Peter Lauster
Anleitung zum Unglücklichsein von Paul Watzlowick



Mein interessantestes Fachbuch:
Catwatching von Desmond Morris


Meine Lieblingsbücher für die Seele:
Der kleine Prinz von von Antoine de Saint-Exupéry
Der Alchimist von Paulo Coelho
Dienstags bei Morrie von Mitch Albom


Mein schönster Liebesroman:
Wie ein einziger Tag von Nicholas Sparks


Meine spannensten Krimis/Thriller:
Assasini von Thomas Ciffort
Cupido von Jilliane Hoffmann
Gott schütze dieses Haus von Elizabeth George
Das Parfüm von Patrick Süskind



Meine besten Fantasy-Bücher:
Der Herr der Ringe von J. R. Tolkien
Die Elfen, Elfenwinter und Elfenlicht von Bernhard Hennen



Meine lustigsten Bücher:
Scheibenwelt-Romane von Terry Pratchett
Der alte Mann und Mr. Smith von Peter Ustinov
Briefe in die chinesische Vergangenheit von Herbert Rosendorfer



Mein Lieblings-Sprüche-Buch:
Sämtliche unfrisierten Gedanken von Stanislaw Jerzy Lec
Das AHA-Handbuch von Bernhard Trenkle


Meine interessantesten Biografien/Lebensgeschichten:
Das Tagebuch der Anne Frank






Wer mag, darf dies auch gerne für sich bloggen (bitte Bescheid geben, ich bin doch neugierig, was sich in anderen Bücherregalen so tummelt).




Nickname 09.06.2007, 16.55| (6/6) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: *Gelesen / Gehört* | Tags: Stöckchen

Ich bin dann mal...

... für ein paar Tage weg, treffe ein paar nette Seelenfärbler, werde mich liebevoll um "Tom" Dooleys kümmern, Familie Waldspecht ein wenig auf Trapp halten und besinnungslos in Heidelberg shoppen gehen.

Beweisfotos werden definitiv folgen!

Nickname 08.06.2007, 12.45| (4/4) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: *On Tour*

6 Wochen alte Samtpfoten auf Entdeckungsreise


Freunde von mir hatten das Glück, dass sich über Ostern eine Katzenmutter mit ihren Kleinen bei ihnen im Garten niedergelassen haben. Seitdem pflegen und hegen sie sie und suchen (und haben auch gefunden) ein neues schönes Zuhause für die kleinen Katzenkinder. Ich musste natürlich hin, um einige Fotos zu machen. Leider war meine Kamera (oder ich) langsamer als die kleinen Tiger, aber ein paar Momentaufnahmen kann ich vorweisen.

-Bilder wurden gelöscht-

Nickname 06.06.2007, 09.30| (7/7) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: *Tierisch*

Das Silmarillion von Tolkien


Kurzbeschreibung lt. Amazon : In diesem Buch, das die Götter- und Heldensagen von Mittelerde enthält, beschreibt Tolkien von den Ereignissen des Ersten Zeitalters - jener fernen Epoche von Mittelerde, auf welche die Helden des "Herrn der Ringe" immer wieder in Ehrfurcht zurückblicken. Es ist die Zeit der Elben, der Langlebigen, deren Liebe zu den Dingen so weit ins einzelne geht, daß sie allem Namen geben und die Menschen kommen alle erst aus den Wildnissen des Ostens hervor.


Wer eine typische Fantasy-Geschichte erwartet, wird wohl enttäuscht sein. In diesem Buch wird eher sachlich über die Zeit vor dem Ringkrieg berichtet, allerdings so faszinierend und spannend, dass ich mir wünschen würde, dass alle Geschichtsbücher so geschrieben werden würden .


Anfangs machten mir die vielen unterschiedlichen Namen für die Elben und die Ortschaften sehr zu schaffen. Da ein und die gleiche Person mehrere Namen hat, kommt man da leicht durcheinander. Am Ende des Buches ist allerdings ein Namensregister, wo man sich schnell orientieren kann. Außerdem sind einige Karten und Stammbäume dort aufgezeichnet, die ein wenig Licht in diese Verwirrung bringen. >Wenn man sich aber dann an die Namen und Orte erst einmal gewöhnt hat, liest es sich sehr gut und man ist gefesselt von dieser unglaublich komplexen Welt des Herrn Tolkien.


Für "Herr der Ringe"-Fans ein MUST-BE, finde ich.


Nickname 05.06.2007, 08.14| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: *Gelesen / Gehört* | Tags: Fantasy, 4 Punkte,

Unfallfolgen

Frau Waldspecht hat es jetzt amtlich gemacht: Mein kleiner Unfall zwischen meinem dicken Schädel und einem Schrankenbaum vor 3 Wochen hat wohl seine Spuren hinterlassen.



Oder es war "Tom" Dooley, in dessen Genuss ich Samstag Nacht vermehrt kam, dass ich eine SMS statt an die Mobilnummer an die Festnetznummer geschickt habe. Da kann Frau Waldspecht aber froh sein, dass die liebreizende Computerstimme nicht schon um 2.30 Uhr nachts die Nachricht "ich rufe nicht vor 12 Uhr an" übermittelt hat. Die Nachricht hat ja auch gestimmt, ICH habe nicht vor 12 angerufen Zwinker.gif



Für weitere Folgen meines Schrankenunfalls hafte ich nicht - auch nicht für die nächsten Tage in Hemsbach.fies028.gif

Nickname 04.06.2007, 16.00| (4/4) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: *Alltäglich*

Das Ende der einsamen Socke

Die seit Monaten vereinsamte Socke hat endlich ihren Partner gefunden.

Voila:



Socken2007_2.jpg

Nickname 01.06.2007, 13.56| (6/6) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: *Kreativ*

Folge mir per E-Mail

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.





 




Sämtliche hier veröffentliche Texte und Fotos unterliegen 
meinem Copyright, soweit sie nicht anders gekennzeichnet 
wurden. Jede weitere Verwendung ist ohne ausdrückliche 
schriftliche Genehmigung untersagt.

Agnes:
Das frage ich mich auch immer, wie viele von
...mehr
Mara:
Ja, das geht mir auch so. Ich lege sie dann e
...mehr
Kirsi:
Hallo Pat,ja das geht wohl jedem mal so - ich
...mehr
Anne Seltmann:
Ich lache jetzt nicht...Du bist sicher nicht
...mehr
Zitante Christa:
Das stimmt, liebe Pat – darüber ärgere ich mi
...mehr
Für einen kleinen Gruß

Captcha Abfrage



2017
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   

Einträge ges.: 2138
ø pro Tag: 0,5
Online seit dem: 29.06.2005
in Tagen: 4526

Besucherstatistik