Mein Adventskalender 2007

Morgen darf ich wieder meine selbstgestrickten Adventssocken leeren, die Freunde von mir liebevoll gefüllt haben. Ich freue mich darauf wie ein kleines Kind.



So sieht er aus, mein Adventskalender 2007:



Adventskalender2007.JPG



Adventskalender2007B.JPG



Und hier hat mir mein Kater Teddy beim Befüllen des Adventskalenders für meine Mama geholfen:



AdventskalenderMamaKater.JPG



Das wäre geschafft! Jetzt muss ich nur noch meine Bücherstatistik aktualisieren, die zur Zeit aus unerklärlichen Gründen leer ist. Ich habe zwar diesen Monat extrem wenig gelesen, aber zwei Bücher weist meine Statistik schon auf.

Nickname 30.11.2007, 21.56| (1/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in:

Buch Statistik November 2007

 

Nickname 30.11.2007, 17.17| (2/2) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: *Buch-Statistik*

To-Do-Liste

Damit ich noch den Überblick behalte, was ich so alles machen möchte, mal eine kurze Liste für die nächste Woche:

  • FABULA in der Leserunde bei Literaturschock zu Ende lesen (solange habe ich selten für ein Buch gebraucht und das Buch ist es definitiv NICHT schuld)
  • Zweige für meinen Advents"kranz" (ist eher ein Teller) kaufen und weihnachtlich schmücken
  • Adventskalender für meine Mutter fertig stricken und befüllen (sie bekommt auch 24 kleine selbstgestrickte Socken, meiner hängt übrigends schon befüllt über mein Fenster, Foto gibt es morgen)
  • zum Orthopäden, um mir dort ärztlich bestätigen zu lassen, dass ich alt werde, mein Augenarzt hat das diese Woche schon getan
  • Belegschaftsversammlung - die schwänze ich
  • einen riesen Berg Wäsche erledigen (bäh)
  • Einkaufen für meine Pralinenherstellung
  • Pralinen selbst machen (da habe ich mal das Wochenende für reserviert, ist für mich nämlich Premiere und bin schon sehr gespannt, ob die etwas werden, auch hier folgen Fotos)
  • Signierstunde mit Ulrike Renk (ist jetzt Samstag)
  • Fahrt nach Münster zum Weihnachtsmarkt (darauf freue ich mich besonders und ich hoffe, dass die Bahn nicht streikt)
  • Wichtelgeschenke besorgen, u. a. für mein Wichtelkind bei der Wichtelbox und für mein Wichtelkind bei Literaturschock (was einfacher ist, weil man dort 5 Buchwünsche vom Wichtelkind bekommt und nur noch eine Kleinigkeit dazu packen braucht)
  • Nikolaustüten fertig befüllen und verteilen
  • Geburtstagsgeschenk für einen 50. Geburtstag besorgen
  • mehrere Geburtstagskarten verschicken (hat auch seinen Nachteil, wenn man viele Schützen kennt)
  • Weihnachtsfeier von der Firma
  • der besondere Weihnachtsmarkt in Krefeld am 8.12. besuchen, danach 2. Signierstunde mit Bernhard Hennen (mein derzeitiger Lieblings- und Hassautor, hassen deswegen, weil er letztens mitten in der Geschichte aufgehört hat und ich jetzt bis März 2008 warten muss *grummel*)
  • Nikolausfeier mit Freunden



Ich habe bestimmt noch etwas vergessen, was ich bis Ende nächster Woche erledigen muss. ZEIT würde ich mir wünschen oder Dauerurlaub mit weitergezahltem Gehalt, zumindest bis Weihnachten. Aber das ist wohl nicht machbar.

Und zwischen Weihnachten und Neujahr langweile ich mich wieder, weil es nichts mehr zu tun gibt. Wie jedes Jahr eben....

weihnacht1.gif

Nickname 29.11.2007, 15.08| (3/3) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in:

Karussell im Kopf

ko.gif so fühle ich mich im Moment. Seit dem Aufstehen habe ich ein Schwindelgefühl im Kopf, das ich extrem unangenehm finde. Sowas kenne ich normalerweise nicht (ich habe ja schon viele Wehwechen, aber das ist sogar mir neu). Muss ich mir Sorgen machen? Hat das was zu bedeuten?



Immerhin hat sich gestern nach der Untersuchung in der Augenklinik herausgestellt, dass meine Netzhaut noch im grünen Bereich liegt und nicht gelasert werden muss. Man soll es aber im Auge behalten. Na, das will ich mal schwer hoffen.



Ist es so, dass man mit jedem neuen Lebensjahr zusätzlich auch neue Beschwerden bekommt? Kommt mir im Moment so vor.

Jammer, jammer, jammer......

Nickname 27.11.2007, 09.38| (3/3) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in:

Feier-TAG

Hach, war das schön gestern. So könnte ich immer Geburtstag feiern. Ich hatte schon ganz vergessen, wie gemütlich eine Wohnzimmerfete ist mit Kaffee, Tee und Kuchen. Sonst feier ich meinen Geburtstag immer im Partyraum.

wein.gif

Der Kuchen ist auch komplett weggegangen. Ich hätte tatsächlich auch noch den 4. backen können. Wäre nicht zuviel gewesen.

torte.gif

Und schöne Geschenke habe ich bekommen. Und ganz viele liebe Glückwünsche. Auf diesem Wege vielen Dank dafür.



Danach ging es dann zur Fete von einem Freund, der seinen 40. Geburtstag feierte. Ich fand das klasse. Ich musste dafür nichts tun, nur brav trinken und lecker essen, sich auch noch beglückwünschen lassen und einfach einen schönen Abend / Frühmorgen verbringen.

springend.gif

Hach.... was war das schön!



Heute werde ich nochmal meine Geschenke und meine schönen Blümchen begutachten, mir einen leckeren Tee machen (Kuchen ist ja leider keiner mehr da) und es mir  mit einem Buch auf dem Sofa ganz gemütlich machen.



Ich wünsche Euch allen noch einen schönen Restsonntag und einen guten Start in die Woche!

Nickname 25.11.2007, 14.06| (6/6) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: *Erlebtes*

Murkxs-Tag

Dies ist nicht mein bester Backtag. Irgendwie sind meine Kuchen nicht so geworden, wie sie sollten.



Der Schoko-Marzipan-Kugelhupf sieht dabei noch am besten aus. Der Teig war sehr lecker und er roch super gut. Nur beim Aufschneiden vorhin zerbröselte er leicht und ich habe die Befürchtung, dass er zu trocken ist. Mal sehen, was meine Gäste dazu sagen.

Hier die Entwicklung eines Kugelhupfs:

Kugelhupfofen2.JPG  KugelhupfForm.JPG


Kugelhupffertig.JPG



Mein Obst-Pudding-Kuchen ist mir etwas wabbelig geworden. Irgendwie wollte sich der Vanillepudding auch nicht so richtig mit meiner Creme fraiche verbinden. Und ich glaube, ich habe ein wenig zu viel Tortenguss aufgetragen.

Obstkuchen.JPG



Und hier nun mein missratendes Backwerk: Dies sollen Apfel-Bananen-Muffins sein. Eigentlich hätten die eher Orangen-Apfel-Muffins heißen sollen, denn die Banane schmeckt man nicht heraus. Obwohl ich genau nach Rezept gearbeitet habe, sind die Muffins sehr weich und wabbelig geworden, die Füllung quirlt heraus und ist extrem klebrig (durch die Orangenmarmelade). Einen habe ich probiert und mir schmeckt er nicht besonders.

Muffins.JPG



Glücklicherweise habe ich von meiner Mutter ein paar Kekse geschenkt bekommen. Ob sie schon geahnt hat, was da heute auf die Gäste zukommt?

Heute wird sich auf jeden Fall entscheiden, wer die wahren Freunde sind zwinkernd.gif



Der Tag ist noch lange nicht zuende: Ich muss noch Kaffee kochen, Tee kochen (heißes Wasser werde ich wohl noch hinbekommen) und Sektflaschen öffnen. Dann muss ich noch das Geburtstagsgeschenk für einen Freund fertig basteln, der heute abend seinen 40. Geburtstag feiert. Dort bin ich glücklicherweise nicht für die Missgeschicke und Katastrophen verantwortlich.

Ich bin gespannt, wie dieser Tag endet.

Nickname 24.11.2007, 12.55| (4/4) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: *Alltäglich*

Elfenritter - Die Ordensburg von Bernhard Hennen


Kurzbeschreibung lt. Amazon : In "Elfenritter" kehrt der Bestsellerautor in die mythische Welt der Elfen zurück und lüftet das große Geheimnis um das Schicksal Albenmarks: Dies ist die Geschichte von Gishild, Königin des Fjordlands und letzte Hoffnung für die freien Völker der Welt. Und es ist die Geschichte Lucs, Ritter im Dienste eines mächtigen Ordens, dem Todfeind der Elfen. Als Kinder unzertrennbar, stehen sie sich nun an der Spitzer zweier Heere gegenüber. Denn der Kampf um die alte Welt hat längst begonnen ... Das Buch beginnt mit voller Fahrt, Ereignisse überschlagen sich. Der Leser bekommt im ersten Drittel kaum Luft zum Durchatmen und wird von einer schockierenden Szene zur nächsten gejagt. Bernhard Hennen beschreibt die einzelnen Szenen so intensiv, dass man als Leser das Gefühl hat, selbst mitten in der Geschichte zu sein.



Glücklicherweise hat der Autor ein Einsehen mit seiner Leserschaft und wird im mittleren Teil in seinem Erzählstil etwas gemütlicher. Dort erhält der Leser die Gelegenheit, sich mit den einzelnen Protagonisten zu beschäftigen. Auch in diesem Buch fällt wieder auf, dass es bei Bernhard Hennen kein schwarz oder weiß, kein gut oder böse gibt. Die Grenzen sind fließend und man weiß während des Lesens nicht, ob man die „Feinde“ nun hassen soll oder nicht.

Am Ende des Buches wird der Leser noch mal emotional so richtig aufgewühlt, bevor es abrupt endet und der Leser mit vielen Fragen und Ungereimtheiten stehen gelassen wird. Dies ist dann auch mein einziger Punktabzug, dass das Buch so mittendrin aufhört und der nächste Teil erst im April 2008 erscheint. Die Folgeromane sind:




Nickname 23.11.2007, 11.25| (2/2) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: *Gelesen / Gehört* | Tags: Fantasy, Bernhard Hennen, 4-5 Punkte,

PAUSE

Langsam aber sicher verwaist dieser Blog. Mir fehlt einfach die Zeit. Ich habe sogar schon überlegt, ob ich ihn aufgeben soll. War aber bis jetzt nur eine Überlegung.

Ich mache trotzdem eine kleine Pause. Diese Woche habe ich wieder so viel zu tun, dass ich einfach nicht dazu komme, hier zu bloggen (geschweige denn, bei Euch vorbeizuschauen).



Aber nächste Woche werde ich auf jeden Fall etwas schönes und leckeres (meine Kuchen) bloggen und Euch damit den Mund wässrig machen ;-))



Bis dahin wünsche ich Euche eine schöne Woche und ein schönes Wochenende.

Nickname 19.11.2007, 11.21| (3/3) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: *Alltäglich*

Zeit-los

Mir fehlt die Zeit zum Bloggen, geschweige denn für meine Blogrunde. Aber irgendwie jagt ein Termin den anderen. Letzte Woche hatte ich so gut wie keine Termine, diese Woche ist schon wieder fast alles voll. Auf der einen Seite schön, auf der anderen Seite hätte ich das gerne entzerrt. Aber Geburtstage kann man so schwer verschieben.



Der Kabarettabend war übrigends super, auch wenn es sehr anstrengend war. Politisches Kabarett erfordert doch mehr Aufmerksamkeit als ein Abend mit M.ario B.arth. Und danach durfte ich dann noch auf einen Geburtstag, der zwar nett aber doch sehr kurz war (die meisten Gäste waren schon weg oder auf dem Weg nach hause, als ich kam).



Beim T.upp.er habe ich mich -fast- zurückgehalten. Die Schaber (kleiner und großer) zum Backen und die Julchen habe ich mir noch bestellt. Ich kämpfe immer noch mit mir, welche Kuchen ich backen werde. Wahrscheinlich werde ich das recht spontan entscheiden. Ihr werdet sehen. Ich werde Euch mit Bildern den Mund wässrig machen grinsen.gif



Heute werde ich wohl mal wieder nach etwas längerer Zeit zum Sport gehen. Meine Erkältung will nicht wirklich rauskommen und auch nicht weggehen. Jetzt werde ich sie ignorieren. Und nachdem mich mein Orthopäde am Montag wegen meiner schönen Nacken- und Schultermuskulatur gelobt hat, bin ich wieder total motiviert.



Mit dem Lesen komme ich irgendwie nicht voran. Ich habe auch zur Zeit 3 angefangene Bücher. Wahrscheinlich werde ich Euch nächste Woche mit 3 Buchvorschlägen erschlagen.



Euch allen noch eine schöne Restwoche. Wahrscheinlich komme ich erst am Wochenende wieder dazu, etwas zu schreiben.

Nickname 14.11.2007, 08.34| (4/4) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: *Alltäglich*

Im Lesefieber

Die letzten Tage waren ganz schön anstrengend. Nicht nur, dass ich permanent unterwegs war, ich habe auch viele neue Eindrücke zu verarbeiten, habe viele neue Leute kennen gelernt und auch noch einen neuen Computer bekommen, der erst mal richtig eingerichtet werden muss. Das Internet funktionierte aber sofort ohne es groß einrichten zu müssen (wie praktisch cool001.gif )



Heute beginnt eine Leserunde mit Autor beim Literaturschock, die mich den heutigen Sonntag zum Teil beschäftigen wird. Abends freue ich mich dann auf ein gemütliches Martins-Gans-Essen mit Freunden.



Ich wünsche Euch allen einen schönen Sonntag. Das Wetter am Niederrhein lässt ja leider zu wünschen übrig, genau richtig für einen gemütlichen Sonntag auf der Couch.

Nickname 11.11.2007, 12.11| (1/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: *Alltäglich*

Geburtstagskalender

Ich habe mit meinen Spruchbildern einen Geburtstagskalender gebastelt, der nun in meiner Küche an meinem Schrank hängt. Wer auch einen Geburtstagskalender gebrauchen kann, der kann sich einfach die einzelnen Monate bei sich abspeichern, ausdrucken und oben mit einem Faden zusammenbinden.


-Bilder wurden gelöscht-

Nickname 09.11.2007, 15.54| (4/4) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: *Kreativ*

schwerfällige Entscheidungsfindung

glas.gifIch plane meinen Geburtstag. Da ich nicht "richtig" feiern kann, weil ein Freund seinen 40. Geburtstag genau an meinem Burzeltag feiert, plane ich ein nettes Kaffeekränzchen mit meinen Freunden.


Kaffee, Kakao, Tee und Kaltgetränke sind kein Problem. Doch nun muss ich mich entscheiden: Welche Kuchen?


Es werden wahrscheinlich so zwischen 10-15 Leute kommen. Das heißt, ich brauche höchstens 24 Stück Kuchen. Meine Auswahl würde aber locker auf das Doppelte kommen.


Meine Wahl fällt auf folgende Kuchen:

  1. Schokokuchen mit Schokoglasur (ca. 15 Stück)
  2. Quark-Kirsch-Kuchen (ca. 12 Stück)
  3. Schoko-Marzipan-Gugelhupf (ca. 20 Stück)
  4. Himbeer-Schoko-Muffins (12 Stück)



ICH KANN MICH NICHT ENTSCHEIDEN!


...und wenn ich den Schokokuchen und den Schoko-Marzipan-Gugelhupf einfach halbiere und in kleinere Formen packe? Ob das funktioniert?



Nickname 06.11.2007, 18.17| (5/5) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: *Alltäglich*

Termine Termine Termine

Diese Woche gibt es für mich wirklich viel zu tun und viele Termine.

MontagErledigungen bei der Bank, ADAC, Geschenke besorgen
DienstagGeburtstag
MittwochTreffen mit einem Freund
DonnerstagKabarett und Geburtstag
FreitagTupperparty
SamstagGeburtstagsfeier
SonntagMartins-Gans-Essen



Und zwischendurch wollte ich eigentlich mal wieder zum Sport, nur wann?



Falls es also diese Woche etwas ruhig hier zugehen sollte, so fehlt mir einfach die Zeit. Aber nächste Woche sieht es dagegen wieder sehr entspannt aus (warum muss eigentlich immer alles auf einmal kommen?).



Nickname 05.11.2007, 11.50| (4/4) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: *Alltäglich*

Folge mir per E-Mail

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.





 




Sämtliche hier veröffentliche Texte und Fotos unterliegen 
meinem Copyright, soweit sie nicht anders gekennzeichnet 
wurden. Jede weitere Verwendung ist ohne ausdrückliche 
schriftliche Genehmigung untersagt.

Agnes:
Das frage ich mich auch immer, wie viele von
...mehr
Mara:
Ja, das geht mir auch so. Ich lege sie dann e
...mehr
Kirsi:
Hallo Pat,ja das geht wohl jedem mal so - ich
...mehr
Anne Seltmann:
Ich lache jetzt nicht...Du bist sicher nicht
...mehr
Zitante Christa:
Das stimmt, liebe Pat – darüber ärgere ich mi
...mehr
Für einen kleinen Gruß

Captcha Abfrage



2017
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   

Einträge ges.: 2138
ø pro Tag: 0,5
Online seit dem: 29.06.2005
in Tagen: 4527

Besucherstatistik