Schlafkrankheit

Am Samstag war ich ja schon müde ... vor meiner Party. Am Sonntag hatte ich keine Zeit, müde zu sein, weil ich die Spuren noch beseitigen musste.



Gestern habe ich dann so richtig schlapp gemacht, ich wäre beinahe über meinen Büroschreibtisch eingeschlafen,ungefähr so:

bueroschlaf.gif

Deshalb gab es einen frühen Feierabend. Den Rest des Tages habe ich schlafend auf der Couch und dann im Bett verbracht.



Dafür bin ich heute wieder fit. Manchmal braucht man das einfach.



Liegt vielleicht auch daran, dass ich mein Auto heute morgen freischaufeln musste. Ich glaube, wir müssen uns hier in NRW so langsam daran gewöhnen, dass der Winter ein wenig härter wird. Ich hoffe, die meisten lernen auch schnell das Autofahren bei Schnee und Eis. Für 10 km fast 45 Minuten brauchen finde ich ziemlich lang.



In diesem Sinne: Einen winterlichen Gruß an alle BloggerInnen. schnee.gif

Nickname 30.11.2010, 09.18| (7/7) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: *Alltäglich*

Hundemüde...

... bin ich, und die Party hat noch gar nicht angefangen.


Immerhin bin ich so gerade mit allem fertig geworden. Ich glaube, ich habe zuviel zu Essen gemacht. Irgendwie habe ich nie das richtige Maß dafür.


Eigentlich wollte ich noch ein Foto machen, aber ich bin zu schwach...


Der Kuchen kam super an. Es ist nichts übrig geblieben. Meine Kollegen und meine Mitschüler haben alles weggefuttert. Diesmal ist mir auch kein Malheur passiert.


Morgen werde ich auf jeden Fall erstmal ausschlafen und dann mich irgendwann auf die Suche nach einem Z machen.


Euch allen ein schönes Wochenende.


P.S. Habe meinen Header ein wenig weihnachtlich gestaltet. Morgen ist immerhin schon der 1. Advent.

Nickname 27.11.2010, 18.41| (3/3) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: *Alltäglich*

Im Backfieber...

... war ich heute mal wieder, da ich meinen Kollegen morgen Kuchen versprochen habe. Und da meine Mitschüler in meiner Abendschule auch Ansprüche angemeldet haben, stehen hier nun drei fertige Kuchen:



1. ein sehr einfacher und leckerer Apfelkuchen
2. mein Lieblingsgugelhupf mit Marzipan, Haselnüssen und Schokolade
3. ein saftiger Kirsch-Schmand-Kuchen


Auf die Kalorienanzahl pro Stück gehe ich mal nicht ein (die stehen ja neuerdings immer bei den Rezepten dabei - aber wer will DAS schon wissen).
Natürlich habe ich jeden Kuchen probiert, immerhin muss ich doch wissen, was ich meinen lieben Kollegen vorsetze.








Ach ja: Wer sich wundert, warum der Apfelkuchen so schattiert aussieht: Die eine Seite ist mit Zimt, die andere mit Mandelblättern bestreut. Für jeden Geschmack also was dabei.



Mal sehen, wie viel davon morgen übrig bleibt.



Nickname 25.11.2010, 21.29| (4/2) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: *Alltäglich*

Vielen Dank...

... für die lieben Geburtstagsglückwünsche. Zumindest die Hartnäckigsten sind weitergekommen, denn ich habe aus einer Unachtsamkeit heraus die Kommentarfunktion mal eben für einige Zeit außer Kraft gesetzt. Bea hat es dann wieder ganz schnell gerichtet.


Ich hatte einen tollen Tag in Essen (Fotos gibt es leider mangels gutem Wetter keine), ganz viele nette Kommentare, E-Mails sowie nette Post in meinem Briefkasten und einen sehr netten Abend mit einem alten Freund (ich darf das sagen, der ist älter als ich *gehässigzwinker') sowie sehr leckerem Weißwein (der Kopf und die Tastatur merken es bereits).

Die eigentliche Fete beginnt erst am Samstag, aber ich habe heute schon zwei wunderschöne Blumensträuße bekommen. <





Vielen Dank für Alles! Da ich zu den penetranten Geburtstagsvergessern oder Geburtstagsgratulierenzuspätkommern gehöre, bin ich immer wieder beschämt darüber, dass soviele an mich denken.


Nickname 24.11.2010, 23.59| (4/2) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: *Persönliches*

Wie die Zeit vergeht...

... in diesem Fall 39 Jahre.




Wenn ich so meine Vergangenheit reflektieren lasse, dann kann ich sagen, dass ich meistens auf der Sonnenseite des Lebens stehe. Rückschläge, Enttäuschungen, Trauer und schwerere Zeiten gab es zwar auch bei mir und wird es mit Sicherheit auch in der Zukunft geben, aber irgendwie ging es bisher immer gut aus. Und wenn ich mich auf dieser Welt so umschaue, dann kann ich sagen, dass ich in einer priviligierten Gesellschaft lebe.



Ich wünsche mir, dass es die nächsten Jahre so bleibt und  meiner Familie, meinen Freunden und mir das Glück weiterhin zur Seite steht.




Nickname 24.11.2010, 07.19| (14/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: *Persönliches*

Sehr einsam das Blog hier zur Zeit.



An dieser Stelle mal ein herzliches Dankeschön an meine treuen Seelen, die auch bei mir vorbeischauen, wenn es nicht so viel zu sehen gibt und ich nicht bei Ihnen kommentieren kann.



Ich hader mit mir, ob ich das ABC-Projekt nächstes Jahr weitermachen soll oder nicht. Ich habe gesehen, dass es bereits ein ABC-Tier-Projekt gibt (neben unzähligen anderen Projekten, die sich hier so tummeln). Braucht da irgend jemand NOCH ein ABC-Projekt? Ich glaube eher nicht.



Nochmal ein wenig jammern: Mein linkes Auge tut immer noch weh - trotz Tropfen für die Tränenflüssigkeit. Sehr unangenehm....

Irgendjemand hat mir vor 2 Jahren gesagt, dass es ab 40 bergab geht. Ich hätte nicht gedacht, dass derjenige so was von Recht behält.

Frage an alle über 50jährigen: Legt sich das irgendwann oder geht es stetig bergab? (macht mir Hoffnung.....)



Heute ist Großeinkauftag für meine Geburtstagsfete am Samstag. Es gibt eine leckere Schlammbowle. Kennt die jemand? Saulecker, oft prozentual saugefährlich und saukalorienhaltig. Aber es lohnt sich. Wenn ich dran denke, mache ich mal ein Foto davon. Und ganz viele kleine Sofas  äh... Canapes. Und gaaaaanz viel Kuchen...



Feiern macht schon Spaß...



Meine Waage ist - NOCH - gnädig mit mir (spätestens nach der Schlammbowle wird sich das erledigt haben).



Nächste Woche ist das Marathon-Geburtstags-Feiern fast zu Ende. Dann wird es etwas ruhiger. Ich hoffe, ich komme mal dazu, meine anderen Projekte weiterzuführen.



Kommt Zeit, kommt Blogbeitrag.



Euch allen einen schönen Wochenanfang.



Nickname 22.11.2010, 11.53| (3/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: *Alltäglich*

Etwas genervt...

... und geschafft bin ich im Moment.


Die Woche war nicht gerade die Beste. Am Montag Augenschmerzen, am Dienstag beim Augenarzt, am Mittwoch Rückenschmerzen, am Freitag tagsüber Seminar, abends Abendschule, heute wieder Schule und Kopfschmerzen und Nase zu (voll ;-))


Das einzige Highlight: Ich habe für nächstes Jahr meinen Urlaub nach Ägypten gebucht.


Jetzt liege ich hier ein wenig angeschlagen auf der Couch, obwohl ich eigentlich auf einem Geburtstag eines lieben Freundes sein sollte. Aber mein Körper rebelliert ein wenig und ich möchte an meinem Geburtstag nächste Woche auf keinen Fall krank werden.


Aber genug gejammert, jetzt werde ich erstmal ein kleines Gesundheitsnickerchen machen und hoffen, dass ich morgen wieder fit bin. Ich habe immerhin für die Abendschule eine Menge zu lernen.


Euch allen ein schönes Wochenende.

Nickname 20.11.2010, 20.17| (1/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: *Alltäglich*

Die Zeit rast...

Ich wollte nur mal kurz ein Lebenszeichen geben, nachdem ich nun schon einige Tage nichts mehr gebloggt habe.



Letzte Woche und diese Woche waren/sind die zeitintensiven Wochen. Ich muss unbedingt noch eine To-Do-Liste machen, bevor mir einiges verloren geht.



Zwischendurch hatte ich noch starke Augenschmerzen, die mich fast lahm gelegt hätten. Ich glaube, Augenschmerzen tendieren ab sofort noch VOR Migräne.

Deshalb eine Warnung an alle: Achtet auf Eure Yucca-Palmen! Die sind gefährlich und wehren sich! Beim gießen einer solchen schlug sie mir nämlich einer ihrer zarten Blätter ins Auge. Das war allerdings vor 3 Monaten! Damals verheilte das zwar nach ein paar Tage, aber durch das Gift hat sich die Verletzung wieder geöffnet. Da muss man erstmal drauf kommen. Wenn die Augenärztin nicht direkt danach gefragt hätte, hätte ich mich nicht mehr erinnert. Jetzt trage ich Schutzbrille beim Gießen *g*



12 Stunden weniger pro Woche machen sich bemerkbar. Mein Fotoapparat kennt mich schon nicht mehr, mein Kater schaut mich auch manchmal so komisch an nach dem Motto:"Wer ist DIE denn? Wohnt die hier auch?" und meine Internettätigkeiten verwaisen fast ganz.



Aber ab 18. Dezember wird es ruhiger, zumindest für mich. Ich hoffe, ich habe bis dahin auch alle Geschenke zusammen und meine Weihnachtskarten fertig gebastelt, sonst wird es eng.



Zum ABC-Teekesselchen noch ein Wort:

Mein W zeige ich erst am Sonntag (es ist noch in meinem Kopf), das X und Y lasse ich mal optional, wem etwas dazu einfällt, darf es sehr gerne zeigen. Ansonsten schlage ich vor, dass am 27.11. schon das Z gezeigt werden kann und bis Ende des Jahres sämtliche Buchstaben nachgeholt werden können. Bis dahin habe ich auch endlich mal die Liste wieder aktualisiert.



Bis zum nächsten Mal wünsche ich Euch allen eine stressfreie Zeit und ein schönes Wochenende.





Nickname 12.11.2010, 08.21| (3/3) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: *Alltäglich*

Folge mir per E-Mail

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.





 




Sämtliche hier veröffentliche Texte und Fotos unterliegen 
meinem Copyright, soweit sie nicht anders gekennzeichnet 
wurden. Jede weitere Verwendung ist ohne ausdrückliche 
schriftliche Genehmigung untersagt.

Agnes:
Das frage ich mich auch immer, wie viele von
...mehr
Mara:
Ja, das geht mir auch so. Ich lege sie dann e
...mehr
Kirsi:
Hallo Pat,ja das geht wohl jedem mal so - ich
...mehr
Anne Seltmann:
Ich lache jetzt nicht...Du bist sicher nicht
...mehr
Zitante Christa:
Das stimmt, liebe Pat – darüber ärgere ich mi
...mehr
Für einen kleinen Gruß

Captcha Abfrage



2017
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   

Einträge ges.: 2138
ø pro Tag: 0,5
Online seit dem: 29.06.2005
in Tagen: 4526

Besucherstatistik