Blogeinträge (themensortiert)

Thema: *Sprüche/Spruchbilder*

Die Stunde


Nickname 22.12.2008, 14.42 | (2/2) Kommentare (RSS) | PL

Die Brücke


Nickname 15.12.2008, 15.58 | (1/1) Kommentare (RSS) | PL

Die Welt


Nickname 09.12.2008, 15.57 | (4/4) Kommentare (RSS) | PL

Wege der Erkenntnis


Nickname 03.12.2008, 14.44 | (4/4) Kommentare (RSS) | PL

Die Sonnenuhr


Nickname 28.11.2008, 11.26 | (4/3) Kommentare (RSS) | PL

Das Meer


Nickname 18.11.2008, 14.39 | (4/4) Kommentare (RSS) | PL

Aus dem Holz geschnitzt


Nickname 14.11.2008, 14.22 | (2/2) Kommentare (RSS) | PL

Spruchbilder

Da mein Blog geBILDet nun geschlossen wird, hier nochmal alle Spruchbilder, die ich dort gezeigt habe, zu sehen auch in meiner Fotogalerie:

-Bilder wurden gelöscht-






Nickname 06.02.2008, 22.34 | (6/6) Kommentare (RSS) | PL

Georg Christoph Lichtenberg

Bei der Suche nach Sprüchen und Zitate über Bücher stolperte ich über Georg Christoph Lichtenberg. Geboren 1. Juli 1742 in Ober-Ramstadt (bei Darmstadt), gestorben 24. Februar 1799 in Göttingen, war er deutscher Schriftsteller und Begründer des deutschsprachigen Aphorismus. Zudem war er Professor für Physik, Mathematik und Astronomie.

Durch seine Krankheit, einer Wirbelsäulenverkrümmung, wurde er im Laufe seines Lebens empfindsam und sensibel gegenüber seiner Umwelt und seinen Mitmenschen.

Seine Beobachtungen und Gedanken findet man in seinen "Sudelbüchern" wieder, aus denen zum Teil die ironischen und kritischen Sprüche und Zitate kommen.



Hier ein paar Zitate, die mir besonders gut gefallen haben:

Wer in sich selbst verliebt ist, hat wenigstens den Vorteil,
dass er bei seiner Liebe nicht viele Nebenbuhler erhalten wird.
~.~.~
Es gibt eine Art, das Leben zu verlängern, die ganz in unserer Macht steht:
Früh aufstehen, guter zweckmäßiger Gebrauch der Zeit, Wählung der besten Mittel zum Endzweck und, sobald sie gewählt sind, muntere Ausführung.
~.~.~
Man sollte sich nicht schlafen legen,
ohne sagen zu können,
dass man an dem Tag etwas gelernt hätte.
~.~.~
Wer sich selbst kennt, kann sehr bald
alle anderen Menschen kennenlernen;
es ist alles Zurückstrahlung.
~.~.~
Wie glücklich viele Menschen wären,
wenn sie sich genausowenig um die Angelegenheiten anderer kümmern würden wie um die eigenen
~.~.~
Wir wissen von unsrer Seele wenig und sind sie selbst.
~.~.~
Wie sich körperlich viele für krank halten, ohne es zu sein,
so halten umgekehrt geistig sich viele für gesund, die es nicht sind.
~.~.~
Friede wie Freundschaft
setzt Achtung voraus.
~.~.~
Es gibt wirklich sehr viele Menschen,
die bloß lesen, damit sie nicht denken dürfen.
~.~.~
Unter die größten Entdeckungen, auf die der menschliche Verstand in den neuesten Zeiten gefallen ist, gehört meiner Meinung nach die Kunst, Bücher zu beurteilen, ohne sie gelesen zu haben.
~.~.~
Jeder Fehler erscheint unglaublich dumm, wenn andere ihn begehen
~.~.~
Man spricht viel von Aufklärung, und wünscht mehr Licht. Mein Gott was hilft aber alles Licht, wenn die Leute entweder keine Augen haben, oder die, die sie haben, vorsätzlich verschließen?
~.~.~

Nickname 12.09.2007, 10.51 | (2/2) Kommentare (RSS) | PL

Sprüche über Bücher




Ein Buch, das man liebt, darf man nicht leihen,
sondern muss es besitzen.
Friedrich Nietzsche

Mein Reden! Deshalb auch mein konsequenter SUB-Aufbau!
...

Ein Buch, wenn es so zugeklappt daliegt,
ist ein gebundenes, schlafendes, harmloses Tierchen,
welches keinem was zuleide tut.
Wer es nicht aufweckt, den gähnt es nicht an;
wer ihm die Nase nicht grad zwischen die Kiefern steckt,
den beißt's auch nicht.
Wilhelm Busch

...


Hüte dich vor dem, der nur EIN Buch besitzt.
Thomas von Aquin


Und davon gibt es mehr, als man denkt.
Oder es sind nur Pseudo-Bücher, die nie gelesen wurden. 

...

Wenn ein Kopf und ein Buch zusammenprallen,
und es klingt hohl, ist es dann allemal das Buch?
Georg Christoph Lichtenberg

Ein Buch ist nie hohl, es sei denn, ich habe in den Seiten ein Loch geschnitten, um meine Wertsachen zu verstecken.

...

Ein Buch ist ein Spiegel;
wenn ein Affe hineinguckt,
so kann freilich kein Apostel heraussehen.
Georg Christoph Lichtenberg


obwohl es auch dämliche Apostel gibt und kluge Affen...

...

Liest du ein Buch zum ersten Mal,
lernst du einen Freund kennen.
Liest du es ein zweites Mal,
begegnet dir ein alter.
Chinesisches Sprichwort

Nickname 11.09.2007, 10.00 | (4/4) Kommentare (RSS) | PL

Folge mir per E-Mail

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Bitte wähle das richtige Zeichen aus:Auto





 






Sämtliche hier veröffentliche Texte und Fotos unterliegen 
meinem Copyright, soweit sie nicht anders gekennzeichnet 
wurden. Jede weitere Verwendung ist ohne ausdrückliche 
schriftliche Genehmigung untersagt.

Heike:
Huch, warum erscheint mein Text gleich 4mal?
...mehr
Heike:
Ich habe mich mal ein wenig auf deinen Seiten
...mehr
Kerstin von KeJas-BlogBuch:
:huepfend: Wie genial ist das denn? ich beäum
...mehr
Barbara :
:geschockt: :invasion: da wird mir ganz sch
...mehr
moni:
Liebe Pat,diese Stapel sind ja beinahe schon
...mehr
Für einen kleinen Gruß

Captcha Abfrage



2018
<<< Juli >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     

Einträge ges.: 2204
ø pro Tag: 0,5
Online seit dem: 29.06.2005
in Tagen: 4770

Besucherstatistik