Blogeinträge (themensortiert)

Thema: *und sonst*

Begegnungen

Begegnungen1.jpg
Aufgrund eines "Geheim"-Tipp" von einem gewissen Herrn, den ich auf meinen Beitrag zu Peter Maffay's neuer CD "Begegnungen" erhielt, habe ich mir nun auch die erste CD zugelegt.


Ich kann nicht wirklich sagen, welche besser ist. Mir gefallen beide CD's ausgesprochen gut.

Normalerweise bin ich kein Peter Maffay-Fan, doch so langsam fange ich an, seine Musik und seine Stimme zu mögen.

Nickname 31.10.2006, 11.09 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Schuhe

Ich war heute auf der Suche nach ein paar hohen Stiefeln - natürlich ohne Erfolg - da ich zu den wenigen Frauen gehöre, die statt Stelzen-Beine weibliche Formen wenn nicht sogar Fußballer-Waden hat.


Heißt: Stiefel zu finden, die ich bis oben hin zu bekomme, ohne dass ich mir die Venen einklemme und mir damit mein Bein amputiere, erweisen sich als recht schwierig.



In diesem Zusammenhang kam mir eine Schuhwerbung in den Kopf: Frauen kaufen keine Schuhe, sie kaufen.......

  1. Stiefel
  2. Stiefeletten
  3. Stilettos
  4. Sneakers
  5. Ballerinas
  6. Pumps
  7. Sandalen
  8. Sandaletten
  9. Turnschuhe
  10. Clogs
  11. Boots
  12. Moonboots
  13. Espandrillos
  14. Flip Flops
  15. Pantoletten
  16. Plateauschuhe
  17. Pantoffeln
  18. Chucks
  19. Wedges
  20. Mokassins
  21. Klotschen
  22. ...
... mehr fällt mir im Moment nicht ein. Wer ergänzen mag.....






Nickname 25.09.2006, 19.07 | (7/7) Kommentare (RSS) | TB | PL

Mein neues Sofa:



Beinahe wäre es schief gegangen, denn mein neues Sofa ging nicht durch das Treppenhaus. Die Lieferanten waren nur zu zweit und hatten auch nur eine begrenzte Zeit zur Auslieferung zur Verfügung. Glücklicherweise hatte meine Mutter dann die Idee, einen Nachbarn zur Hilfe zu holen, und so konnte das Sofa über die Terasse in das Wohnzimmer transportiert werden. Ich wäre totunglücklich gewesen, wenn ich mit meiner Erkältung nach Hause gekommen wäre und hätte kein Sofa gehabt. Ich könnte meine Mutter und den Nachbarn dafür knuddeln. Dafür habe ich gestern nach der Arbeit Tee-trinkend, hustend und schlafend auf dem Sofa verbracht. War richtig schön kuschelig.

Nickname 03.03.2006, 08.44 | (4/4) Kommentare (RSS) | TB | PL

Gedenktage

Speziell bei den zuvor erwähnten Gedenktagen sind doch einige kuriose Fälle dabei.

Nicht nur bereits bekannte Gedenktage wie z. B.

  • 1. Januar Weltfriedenstag
  • 8. März Weltfrauentag
  • 7. April Weltgesundheitstag
  • 1. Mai Tag der Arbeit
  • 15. Mai Internationaler Tag der Familie
  • 1. Juni Internationaler Kindertag
  • 14. Juni Weltblutspendetag
  • 12. August Internationaler Tag der Jugend
  • 1. Dezember Welt-AIDS-Tag

sondern auch Gedenktage über besondere Menschen- und Berufsgruppen wie z. B.

  • 21. Februar Welttag des Fremdenführers
  • 25. Mai Tag der vermissten Kinder
  • 20. Juni Weltflüchtlingstag
  • 8. November Weltputzfrauentag

oder Gedenktage über unser Welt, der Natur, Krankheit wie z. B.

  • 28. Januar Welt-Lepra-Tag
  • 21. März Welttag des Waldes
  • 11. Juli Weltbevölkerungstag
  • 8. August Internationaler Katzentag
  • 1. September Antikriegstag
  • 10. Oktober Tag gegen die Todesstrafe

als auch kulturelle Gedenktage wie

  • 21. März Welttag der Poesie
  • 27. März Welttag des Theaters
  • 23. April Welttag des Buches und des Urheberrechts

gibt es auch ein paar ungewöhnliche Gedenktage:

  • 23. April Tag des Bieres
  • 6. Mai Anti-Diät-Tag
  • 25. Mai Towel Day (Tag des Handtuchs)
  • 1. Juni Weltmilchtag
  • 2. Juni Welthurentag
  • 2. Oktober Schutzengelfest
  • 7. Oktober Welttag der weißen Socken
  • 19. November Welttoilettentag


für mehr Informationen -->hier

Nickname 07.01.2006, 10.42 | (4/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

Omas gute Tipps Teil 2

Hier der 2. Teil von Omas gute Tipps.

Diesmal: Ungeziefer


Fliegen mögen keine Zitronen und Nelken oder ätherische Öle (Zitrone, Lavendel), auch Grünzeug wie Basilikum, Brennesseln oder Tomatenblätter halten sie fern. Wenn das alles nicht hilft: Fliegenklatsche!

Mücken - die Pest des Sommers -mögen angeblich kein Nelkenöl, ich glaube aber eher, die sind gegen ALLES resistent.

Motten - alles was gut riecht, kleine Säckchen mit Lavendel, Zedernholz, Nelken etc.

Mäuse - wenn ich das wüsste, hätte ich ein Problem weniger. Katzen helfen jedenfalls nicht - im GEGENTEIL. Allerdings sollen diese kein Pfefferminz mögen. An meine Pfefferminzbonbons ist die blöde Maus aber auch nicht gegangen

Nickname 28.07.2005, 09.43 | (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

Film-Tipp

Meine Freundin gab mir vor zwei Wochen eine DVD mit, die ich mir unbedingt ansehen sollte. Sie sagte mir, dass man den Film eventuell 2 x sehen muss, um ihn ganz zu verstehen. Da gestern nix im Fernsehen war (zumindest nichts, was mich interessiert hätte), habe ich mir nun diesen Film angesehen:

Dieser Film handelt u. a. von einem hitzigen Kellner, einem schüchternen Concierge, einer Frisörin, einer ungeschickten Kuchenverkäuferin, einem Pastor sowie einer temperamentvollen Italienerin. 1 x die Woche treffen sie sich zu einem Italienisch-Kurs und jeder ist heimlich in einen anderen verliebt.

Eine sehr schöne und leise erzählte Geschichte, die hauptsächlich von Dialogen und feinen Gesten lebt. Ich glaube, sie auch direkt beim 1. Mal verstanden zu haben, aber ich bin durchaus bereit, mich eines Besseren belehren zu lassen und mir den Film auch ein 2. Mal anzuschauen. Lohnen tut es sich auf jeden Fall.

Nickname 24.07.2005, 20.25 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Omas gute Tipps

Die besten Tipps kommen doch immer wieder von unserer guten Oma, ob im Haushalt, im Garten oder bei der Gesundheit.

Teil 1: Flecken

Brandflecken im Teppich: Hören Sie sofort mit dem Rauchen auf! Und wenn es zu spät ist, vom Teppich an verdecker Stelle etwas Flor abschneiden und mit Kleber über das Brandloch verteilen

gegen Fettflecke soll Salmiak helfen

Kaffee oder Tee lieber trinken, nicht verschütten, wenn doch, dann hilft ein Tuch mit Spülmittel, Fleck nur betupfen, nicht reiben

Rotweinflecken - Schande über demjenigen, den soll man trinken, nicht verschütten - sofort mit Salz bestreuen und später wegsaugen.

Klebstoff - z. B. von den lieben Kleinen auf dem Sofa verbreitet, bekommt man mit Nagellackentferner (ölfrei) heraus, indem man den Klebstoff damit betupft und anschließend den Kleber vorsichtig ablöst. Wenn das nicht hilft, neue Couch kaufen.

Kaugummi immer erst antrocknen lassen, dann einen Eiswürfel oder anderes Kaltes kräftig auf dem Kaugummi drücken und anschließend vorsichtig mit einem Messer abkratzen. Bei Kaugummi in Haaren hilft allerdings nur noch die Schere.

Farbkleckse nicht wegmachen, sind eine Lebensphilosophie

Wer noch weitere Tipps kennt, bitte fleißig kommentieren.
Gib FLECKEN keine CHANCE!

Nickname 22.07.2005, 10.11 | (2/2) Kommentare (RSS) | TB | PL

Folge mir per E-Mail

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Bitte wähle das richtige Zeichen aus:Stern




 











Sämtliche hier veröffentliche Texte und Fotos unterliegen 
meinem Copyright, soweit sie nicht anders gekennzeichnet 
wurden. Jede weitere Verwendung ist ohne ausdrückliche 
schriftliche Genehmigung untersagt.

Rina.P:
Das ist ja auch eine tolle Idee - ich wollte
...mehr
do:
So ein Globus ist eine feine Sache. Als Kind
...mehr
Gedankenkrümel:
Oh solch einen schönen grossen Globus hab ich
...mehr
Kirsi:
Wenn ich mir eine aussuchen darf ich würde di
...mehr
steinegarten:
Das ist ja ein tolle Rubbelkarte.. wäre bei m
...mehr
2019
<<< Februar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
25262728   

Einträge ges.: 2282
ø pro Tag: 0,5
Online seit dem: 29.06.2005
in Tagen: 4987

Besucherstatistik