Blogeinträge (themensortiert)

Thema:

Päckcheninhalte

Ich liebe es, Weihnachtspäckchen auszupacken. Das Literaturschock-Paket durften wir schon gestern abend auspacken. Dort kann sich die Wichtelmama aus 5 vorgeschlagenen Büchern eins aussuchen und dann noch nach Belieben Kleinigkeiten dazupacken. In meinem Paket war dieses:





Die Süßigkeiten sind nicht mehr alle da, aber ich gehe dieses Jahr ohnehin nicht mehr auf die Waage. Auf das Buch bin ich sehr gespannt und ich überlege schon, ob ich es nicht jetzt schon lesen soll. Ich habe ja jetzt ganz viel Zeit und Ruhe.




Mein 2. Paket bekam ich von meiner Wichtelmama von der Wichtelbox mit ganz vielen verpackten kleinen netten Geschenken. Besonders auf das Cafe Gelee bin ich sehr gespannt.


Nicht nur ich hatte Interesse an den Geschenken:





Und zum Schluss ein Paket von einer lieben Freundin mit einem Geburtstags- und Weihnachtsgeschenk.




Meinen Traum-Mann werde ich mir mal direkt backen - und wehe, der wird nichts.
Bei den Plätzchen hatte ich zuert Frostplätzchen gelesen und überlegte schon, ob man die nur unter 0 Grad backen darf, bis mein armes Gehirn endlich dahinter kam, dass es ja Trostplätzchen sind (wahrscheinlich für den Fall, wenn der Traum-Mann im Ofen verbrennt). Und leckere Rezepte sind dabei. Leider nicht kalorienreduziert....


Ganz viele schöne Geschenke waren dieses Jahr dabei. Vielen Dank all denen, Dir sich so viel Mühe gegeben haben!





Nickname 25.12.2007, 12.36 | (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

24. Weihnachtssöckchen und Frohe Weihnachten!

Hier kommt mein 24. Weihnachtssöckchen:



Ein schönes Armband in gold und zwei Engelseifen.


Natürlich habe ich meine anderen Pakete ebenfalls ausgepackt. Was drin war, erfahrt Ihr morgen. Jetzt bereite ich mich erst mal auf Weihnachten vor.
Bei uns gibt es traditionell Fondue und Kartoffelsalat. Darauf freue ich mich schon.








Nickname 24.12.2007, 12.24 | (5/5) Kommentare (RSS) | TB | PL

19. - 23. Weihnachtssocke

Ich hinke hinterher, hatte aber irgendwie die letzten Tage keine Zeit und keine Lust. Es gab noch einiges zu tun (Geschenke besorgen, Weihnachtskarten verschicken etc.). An meinem ersten Urlaubstag habe ich mit einer Freundin einen schönen Tag in Düsseldorf verlebt. Leider bekam ich wieder einen Migräne-Anfall und musste mir auf die schnelle Tabletten in der Apotheke holen. Diese eine hat dann aber recht schnell gewirkt und so konnte ich den Tag weiterhin genießen. Gestern hatte ich allerdings starke Schwindelgefühle im Kopf. Irgendetwas stimmt nicht mit mir und ich werde dem nächstes Jahr auf den Grund gehen. Meine Erkältung wird glaube ich zur Nasennebenhöhlenentzündung. Hatte ich ja schon lange nicht mehr......*heul* Genug gejammert.


Hier meine Weihnachtssöckchen vom 19. bis 23.:


2007_20.JPG  


2007_22.JPG  





Ich habe nun genug Süßes, mehrere Schutzengel und was für den Magen nach den üppigen Mahlzeiten nach Weihnachten. Da kann ja nichts mehr passieren.

Nickname 23.12.2007, 13.09 | (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

Paket-Zustellung

Samstag war auch der Tag der Pakete. Ein Paket habe ich von einer Nachbarin bekommen, die so nett war, es am Freitag in Empfang zu nehmen. Die anderen beiden Pakete kamen mit der Post. So habe ich zu meinen Wichtelpaketen, die ich erst am 23. bzw. 24 aufmachen darf, noch ein drittes Paket erhalten.



Pakete.JPG



Klar, dass ich das dritte paket aufgemacht habe..... tja, leider waren die darin befindlichen Geschenke verpackt. Natürlich habe ich schonmal vorsichtig ertastet (genauso wie ich vorsichtig an die anderen Pakete gerappelt habe). Ich werde mich wohl noch etwas gedulden müssen. Am 23.12. darf ich das Literaturschock-Wichtelpaket aufmachen, am 24.12. folgen dann die anderen.



Geschenke.JPG



Ich finde Weihnachten schön!

Nickname 18.12.2007, 10.07 | (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

15., 16., 17. und 18. Weihnachtssocke

2007_15.JPGSamstag:

Da ging es mir wieder ganz gut, nachdem ich Freitag eine Fete habe sausen lassen (heute werde ich erst erfahren, wie sie war und bin schon sehr gespannt), um meine Erkältung ein wenig auszukurieren. Ich war dann auch auf dem Kempener Weihnachtsmarkt, der hier in meiner Nähe für mich der schönste Weihnachtsmarkt ist. Die vielen schönen Stände mit den unterschiedlichen Waren (wenig Glühweinstände und Fressbuden) in dieser sehr hübschen Altstadt gibt genau die richtige Stimmung wieder, die man zur Adventszeit braucht. Ich habe zwar nichts gekauft, weil wir mit Glühweintrinken beschäftigt waren, aber der Weihnachtsmarkt war sehr voll und das Geschäft ging bestimmt gut.



2007_16.JPGSonntag:

Ich lag flach. Nach dem Aufstehen ging es mir noch gut, doch dann bekam ich mit voller Wucht einen Migräne-Anfall vom Feinsten, von dem ich mich erst heute wieder erholt habe. Es half nur schlafen und dunkel liegen. Da ich in den vergangen Jahren höchstens 2 Anfälle im Jahr gehabt habe und sich erst dieses Jahr die Anfälle häufen, habe ich auch noch keine vernünftigen Tabletten dagegen.

An die, die damit ebenfalls Last haben: Was nehmt Ihr gegen Migräne?







2007_17.JPGMontag:

Nach dem Aufstehen quälten mich immer noch starke Kopfschmerzen, die nach Einwerfen diverser Schmerztabletten nicht weggehen wollten, und so bin ich liegen geblieben.















2007_18.JPGHeute:

Es geht mir wieder besser, ich sitze wieder im Büro (ein Tag länger dunkel auf meiner Couch und ich wäre Amok gelaufen) und lasse den Tag ruhig angehen. Da so kurz vor Weihnachten nicht viel los ist, weil schon viele ihren Resturlaub nehmen, habe ich im Gegensatz zu den vielen VerkäuferINNEN und anderen Dienstleistern keinen Stress. Da bin ich auch ganz froh, den könnte ich jetzt nicht ertragen. Jetzt heißt es erstmal, die Woche überstehen und sich dann auskurieren und meinen gesundheitlichen Problemen auf den Grund gehen. Hoffentlich spielen die Ärzte mit....

Nickname 18.12.2007, 09.08 | (3/3) Kommentare (RSS) | TB | PL

13. und 14. Weihnachtssocke

2007_13.JPG    2007_14.JPG



Nur noch 10 Tage bis Weihnachten! Die meisten Erledigungen habe ich bereits geschafft. Ein Geburtstag und ein Weihnachtstreffen steht mir noch bevor, dann wird es auch terminlich ruhiger. Nächste Woche kann ich mein Arbeitsjahr gemächlich ausklingen lassen.



Wahrscheinlich bedingt durch die langsam einkehrende Ruhe hat mich der Erkältungsvirus dann doch noch erwischt. Aber er hält sich glücklicherweise in Grenzen. Ich überlege allerdings gerade die ganze Zeit, ob ich mir heute abend mit meiner Schnoddernase eine Geburtstagsfeier mit 70 Leuten in einer 50 qm großen Wohnung antun sollte. Es steht zur Zeit 50:50. Aber es ist ja auch erst 10.00 Uhr und im Moment geht es mir eigentlich ganz gut. Schauen wir mal. Demgegenüber steht übrigends eine gemütliche Couch, interessante Leselektüre mit leckerem Weihnachtstee und verschmustem Kater.

1ichweissnet.gif Ich werde Euch berichten, wie mein innerer Dialog ausgegangen ist.



Nickname 14.12.2007, 10.09 | (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

10., 11. und 12. Weihnachtssocke

2007_10.JPG  2007_11.JPG


2007_12.JPG



Kleine Engelchen auf Kerzen und mein persönlicher Schutzengel für Weihnachten sorgen bestimmt für angenehme und schöne Weihnachtstage. Da kann ja nichts mehr schiefgehen.

Nickname 12.12.2007, 14.32 | (0/0) Kommentare | TB | PL

8.+9. Weihnachtssocke

  

Nein, mal nix zum Essen, sondern Duftstäbchen in Orange. Bin ja mal gespannt, wie die riechen.



Nickname 09.12.2007, 18.57 | (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

7. Weihnachtssocke

2007_07.jpg



So langsam fängt meine Waage an, sich zu beschweren. Mein Hosenbund kneift auch schon verdächtig (NOCH schiebe ich es darauf, dass die Hose zum ersten Mal gewaschen wurde und vielleicht etwas eingelaufen ist).

***

Irgendwie habe ich sogar das Gefühl, dass meine Waden dicker geworden sind (wieso bekomme ich sonst plötzlich meine Stiefel kaum zu?)

***

Die Woche vor Weihnachten wird auf jeden Fall eine Sportwoche (vorher schaffe ich das zeitlich leider nicht), um Schlimmeres zu Vermeiden. Denn eigentlich wollte ich in die andere Richtung....

***

Nickname 07.12.2007, 11.56 | (3/3) Kommentare (RSS) | TB | PL

Nikolaustag




Wie sieht der Nikolaustag bei Euch aus? Bekommt Ihr etwas geschenkt oder macht Ihr Geschenke? Ich beschenke vier Freundinnen jedes Jahr mit einer Nikolaustüte mit diversen Inhalt (nicht nur Hüftgold). Ansonsten gibt es in meinem Umfeld wenig Geschenke. Hin und wieder bekomme ich einen Weihnachtsmann oder Weckmann geschenkt. Ich finde diese Tradition sehr schön. Allerspätestens heute beginnt die richtige Vorweihnachtszeit und man kommt so langsam in Weihnachtsstimmung.


Ich wünsche Euch allen einen schönen Nikolaustag!




Nachtrag: Mein Sockeninhalt
2007_06.jpg

Nickname 06.12.2007, 07.42 | (4/4) Kommentare (RSS) | TB | PL

Folge mir per E-Mail

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Bitte wähle das richtige Zeichen aus:Baum




 









Sämtliche hier veröffentliche Texte und Fotos unterliegen 
meinem Copyright, soweit sie nicht anders gekennzeichnet 
wurden. Jede weitere Verwendung ist ohne ausdrückliche 
schriftliche Genehmigung untersagt.

moni:
Liebe Pat,Danke für Deine Rezension. Sicher e
...mehr
twinsie:
Alle drei Buchvorschläge machen neugierig auf
...mehr
Steinegarten:
Spannnend .. das Lexikon der bedrohten Wörte
...mehr
moni:
Liebe Pat,auch mich hast Du jetzt so richtig
...mehr
Anne Seltmann:
Guten Morgen Kerki!Nun hast du mich aber neug
...mehr
2019
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
252627282930 

Einträge ges.: 2349
ø pro Tag: 0,4
Online seit dem: 29.06.2005
in Tagen: 5252

Besucherstatistik