Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Reisen

Projekt ABC: F wie Fähre




Auf meiner Rundreise durch Skandinavien durften wir auch mit dem Hurtigruten-Schiff fahren, dass uns von Skervoy nach Tromso brachte. Die Fahrt war wirklich toll und für diese kurze Zeit haben wir sie sehr genossen. Ob ich allerdings die ganze Fahrt mit dem Hurtigruten-Schriff machen möchte, weiß ich nicht. Es gibt soviel auch im Landesinneren zu entdecken bzw. entlang der Küste, so dass mir das vermutlich zu langweilig wäre. Aber vielleicht ist auch gerade das die Faszination, die einem zur Ruhe kommen und entspannen lässt. 





Projekt ABC von Wortman: Buchstabe F


Nickname 11.02.2019, 08.54 | (12/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Projekt ABC: E wie Erste Hilfe Set



Ein kleiner Kontrast zu meinen Dom-Bildern. Wenn man unterwegs ist, lohnt sich ein kleines Erste Hilfe Set durchaus. Besonders Pflaster sollte man eigentlich immer dabei haben, wenn man auf Reisen ist. Zu meiner Notfallbox gehören aber auch immer Desinfektionsmittel oder -tücher, Creme, Lippenpflege, Schmerztabletten und ein Erste-Hilfe-Telefonnummerkärtchen, Und natürlich Taschentücher.
Normalerweise habe ich auch ein Taschenmesser dabei, aber wenn man fliegt, darf das nicht mit ins Handgepäck.

Was habt Ihr immer dabei, wenn Ihr verreist oder unterwegs seid?



Projekt ABC von Wortman: Buchstabe E


Nickname 06.02.2019, 13.03 | (9/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Projekt ABC: D wie Dom

Passend zu meiner ABC-Unterkategorie REISEN gibt es diesmal nicht nur einen Dom zu sehen. Oftmals sind sie in der Stadt der Hingucker schlecht hin und weit über die Grenzen hinaus bekannt. Da fange ich direkt mal beim Kölner Dom an. Leider sind die Bilder nicht besonders gut, überhaupt lassen sich Dome immer sehr schlecht fotografieren. Man muss einfach vor ihnen stehen.



Der nächste Dom ist auch gar nicht so weit von mir entfernt: Der Xantener Dom St. Viktor. Aber auch die kleine Stadt am Niederrhein ist durchaus ein Besuch wert.



Der nächste Dom, den ich zeigen kann, ist der Kaiserdom St. Peter in Worms. Dort bin ich schon mal, wenn ich meine Fernfreundin in Hemsbach besuche. Wird eigentlich mal wieder Zeit für einen Besuch.



Und zu guter Letzt habe ich noch den St. Petri-Dom in Bremen.



Es gibt noch viele mehr auf der ganzen Welt und auch alleine in Deutschland. Ich habe noch nicht alle besucht. Jeder Dom ist für sich einzigartig und immer wieder ein Erlebnis. Ich habe absolute Hochachtung vor den damaligen Bauherren. Für mich ein Wunder der Architektur.




Projekt ABC von Wortman: Buchstabe D


Nickname 27.01.2019, 18.00 | (11/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Projekt ABC: C wie Checkpoint Charlie



2017 war ich zum ersten Mal in Berlin und habe natürlich auch einige Sehenswürdigkeiten abgeklappert. Von dem ehemaligen Grenzübergang Checkpoint Charlie war ich zunächst ein wenig enttäuscht. Er hinterließ in mir nicht diese Emotionen, die ich letztes Jahr an der Berliner Mauer hatte, wo die letzten Grenz-Todesopfer Erwähnung finden. Trotzdem ist dies ein wichtiger Punkt in unserer Vergangenheit und auch ein wichtiger Ort, wo ebenfalls einige Menschen ums Leben kamen. Dies sollte man nie vergessen und solche Mahnmale sind daher sehr wichtig, vermutlich heute noch mehr denn je.




Projekt ABC von Wortman: Buchstabe C


Nickname 20.01.2019, 09.16 | (10/10) Kommentare (RSS) | TB | PL

Projekt ABC: B wie Bamberg

Letztes Jahr war ich in Bamberg auf einen Bier- und Brauerei-Bildungsurlaub. Tatsächlich haben wir es geschafft, alle ansässigen Brauereien zu besuchen und diverse Biere zu probieren.



Natürlich haben wir uns auch diese schöne Stadt angesehen inklusive Stadtführung mit Begehung der alten Stollenanlagen. Hier ein paar besondere Bilder von Bamberg:



oben links: bemalte Mauer mit Spruch: "Wir sind alle perfekt für diese Welt"
oben rechts: Regenschirm im Baum
unten links: alte Bierflaschen im Stollenkeller
unten rechts: bestricktes Fahrrad

Natürlich habe ich auch noch zwei schöne Fotos von Bamberg:



Bamberg als klein-Venedig



Bamberg bei Nacht



Projekt ABC von Wortman: Buchstabe B


Nickname 14.01.2019, 20.39 | (9/9) Kommentare (RSS) | TB | PL

Projekt ABC: A wie ...

Wortman hat mein altes ABC-Projekt von 2009 (ja, solange ist das schon her) wieder ins Leben gerufen, worüber ich mich sehr freue. Ich hatte schon länger darüber nachgedacht, das Projekt mal wieder neu zu starten, leider fehlte mir bisher die Zeit. Nun kann ich mich ganz entspannt an Wortmans neues " Projekt ABC" beteiligen.

Jeden Sonntag gibt es einen Buchstaben, zu dem man ein oder mehrere Fotos zeigen kann. Dafür hat man dann die ganze Woche Zeit. Am 06.01.2019 startete das Projekt bereits mit dem Buchstaben A und läuft 29 Wochen.



Hier nun meine ersten Bilder. Meine Bilder werden irgendwie mit Reisen zu tun haben, da noch so viele bei mir schlummern, die gezeigt werden möchten und ich auch dieses Jahr wieder einige interessante Urlaubsziele vor mir habe: 

A wie ...

... Aussicht aus dem Flugzeug



Ich bin immer noch von diesen Bildern fasziniert, die mir diesen unglaublichen Ausblick aus dem Flieger bot, der mich von Skandinavien zurück nach Düsseldorf brachte. 

... Abstieg in Kassel von der Wilhelmshöhe



Mir persönlich hat es dort sehr gut gefallen. Für meine Begleitung war der Abstieg allerdings ein Horrortrip. Man sollte daher besser nicht solche Pläne haben, wenn man Höhenangst hat.

... Absinth-Fahrrad in Prag



OHNE WORTE


Nickname 09.01.2019, 18.55 | (7/7) Kommentare (RSS) | TB | PL

neue Bleistifte und Reiseführer

Ich bin diese Woche reichlich beschenkt worden.

Meine Bleistiftsammlung erhält unerwarteten Zuwachs aus Berlin bzw. aus Japan:



Vielen Dank, liebe Britta, mir gefallen sie sehr gut.

Und für meine Reisen bin ich nun auch gut ausgestattet. Mein Reiseveranstalter hat sich nicht lumpen lassen und mir zwei Reiseführer geschenkt. Den von Berlin habe ich schon etwas länger. Der Plan dorthin zu fahren, reift ja nun schon einige Jahre. 


Nickname 28.01.2017, 18.37 | (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

Urlaubsplanung 2017


Ich liebe es, meine Urlaube zu planen. Dieses Jahr habe ich schon drei Reisen fest gebucht. Im März geht es für 4 Tage nach Berlin. Dort treffe ich eine ganz liebe Freundin aus Istanbul, die dort eine Tagung hat. Tagsüber werde ich zwar alleine unterwegs sein, aber abends ziehen wir dann gemeinsam los. Darauf freue ich mich sehr.

Im Mai geht es dann auf Rundreise für drei Tage nach Lissabon und dann für eine Woche nach Madeira. Ich bin sehr gespannt und hoffe auf viele schöne Fotomotive.

Und im September fahre ich mit meiner lieben Mama für eine Woche nach Sylt, einer meiner Lieblingsinseln. Dort kann ich tief Lust holen und meine Bronchien entspannen.

Wenn ich könnte wie ich wollte, wäre ich wohl ständig unterwegs. Aber leider muss das auch alles irgendwie finanziert werden.

Immerhin habe ich was Europa betrifft, schon einiges abgegrast:



Das ist meine Rubbelweltkarte. Ich liebe sie. Man kann die Länder freirubbeln, in denen man schon war. Sie werden dann bunt.Osteuropa hat mich bis jetzt nicht so gereizt, wie man sieht, dafür war ich schon ein paar mal in Afrika. Und auf Kuba, aber das passte nicht mehr aufs Bild.

Ein paar freie Tage in diesem Jahr habe ich noch. Ein Besuch bei meiner herzigen Fernfreundin darf natürlich nicht fehlen. Und falls ich wieder die Möglichkeit habe, als Bloggerin im Oktober auf die Frankfurter Buchmesse zu können, werde ich dieses auf jeden Fall auch nutzen. Urlaub habe ich vorsichtshalber eingetragen.

Hach... wenn ich könnte, wie ich wollte....

Dauer-Fernweh.....

Nickname 25.01.2017, 08.00 | (4/3) Kommentare (RSS) | TB | PL

Spaziergang auf Sylt

Dieses Jahr im Juni war ich für eine Woche auf Sylt. Das Wetter war leider etwas launisch und zeigte sich nicht oft von seiner schönen Seite. Trotzdem oder gerade dann sind Spaziergänge auf Sylt sehr erholsam.

Nächstes Jahr geht es wieder für eine Woche nach Sylt, diesmal im goldenden Herbst.


Nickname 09.10.2016, 00.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Kreta

Eine Woche Erholungsurlaub auf Kreta liegt hinter mir. Von der Insel habe ich nicht so viel gesehen, werde ich aber bei nächster Gelegenheit nachholen.

Hier ein paar Impressionen aus meinem Entspannungsurlaub:

Das Hotel:


Der Ort:



Und jeden Abend diese Sonnenuntergänge...




Nickname 06.10.2016, 19.11 | (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL


Leben und leben lassen 

Privater Blog 
ohne jeglichen kommerziellen Zweck











*Die Phileasson-Saga*

*Mein SUB*


484


Stand: 01.01.2020


Folge mir per E-Mail

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Bitte wähle das richtige Zeichen aus:Herz










Sämtliche hier veröffentliche Texte und Fotos unterliegen??
meinem Copyright, soweit sie nicht anders gekennzeichnet??
wurden. Jede weitere Verwendung ist ohne ausdrückliche??
schriftliche Genehmigung untersagt.

DerAmateurPhotograph:
Hallo Kerkis,ich hatte den Drachen als Büche
...mehr
Steinegarten:
Eine sehr berührende Szenerie ... und toll f
...mehr
HenryNaine:
The best online job for retirees. Make your o
...mehr
twinsie:
Eine ganz besonders schöne Präsentation dei
...mehr
Anne Seltmann:
Moin Moin Pat!Schön in Szene gesetzt, vor al
...mehr
2020
<<< Oktober >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
262728293031 

Einträge ges.: 2389
ø pro Tag: 0,4
Online seit dem: 29.06.2005
in Tagen: 5593

Besucherstatistik