Ausgewählter Beitrag

Activity Ruhrpott

Gestern hatte ich einen schönen Spieleabend. Da das Leben schon ernst genug ist, spielen wir vorzugsweise lustige Spiele.


Das Spiel Activity von Piatnik kennen wahrscheinlich sehr viele, wo man Begriffe erklären, malen oder darstellen muss. Dieses Spiel gibt es auch in Mundart. Ich habe die "Ruhrpott"-Version zu Hause. Erstaunlich, wie viele Begriffe es hier gibt, die ich nicht kenne. Und viele Begriffe sind mit der Zeit irgendwie abhanden gekommen.


Hier mal eine kleine Auswahl "ruhrpottisch":


Schranze - eingebildetes, zickiges Mädchen
Lokusblüte - Toilettenfrau (finde ich persönlich sehr nett)
schnuckelig - süß, niedlich (gibt es bestimmt auch in anderen Regionen
Landei - Mädchen, dass vom Lande kommt (malt das mal *g*)
Frittenstall - Pommesbude
Bonzenheber - Fahrstuhl
lamiauma - Lass mich auch mal
Schluchtenscheißer - Bergbewohner
Flachdachkolonie - Zechenhäuser mit Teerpappe gedeckt
Bordsteinklopper - billiger Schnaps
Latüchte - Laterne (das kannte ich so gar nicht)
Ramba-Zamba - Trubel, Aktivität (sollte auch weiter verbreitet sein)
Gefrappter - halbgescheiter Trottel (wusste gar nicht, dass es sowas gibt)
knietschig - geizig
Pillepiss - Unsinn, unwichtiger Kleinkram
Killefitt - Unsinn, dummes Zeug
Kokolores - Unsinn
auseinandertröseln - analysieren, entwirren
dat arme Dier kriegen - das heulende Elend kriegen
nich am Lack anpacken - nicht anfassen
Fitzken - das bißchen, den Rest
schnurz oder Schnurzpiepegal - es ist mir völlig egal
Gelsenkirchener Barock - unsagbar kitschige stielose Möbel


Den Begriff für die Toilettenfrau und die vielen unterschiedlichen Bezeichnungen für Unsinn finde ich am besten. Habt Ihr dafür auch besondere Begriffe?



Nickname 17.04.2010, 11.40

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

4. von Bine

Haaach, leb jetzt schon seit 32 jahren in meinem MUTTERland (A), geboren in Siegen (VATERstadt), vom 12. bis 30 Lebensjahr (mit 1jähriger Mutterlandunterbrechung) in Lünen (gleich nordöstl. an Dortmund klebend)
Kokolores - lernte ich von meinem Opa in Siegen
Pillefiss und Killefitt - ich kenn da ne Mischform: Pillefick (gleich Bedeutung)
Knietschig - kenn ich eben auch als kniepig
und dat arme Dier kenn ich auch aus Siegen.
Haaach, danke, alles sowatt von rundrum heimatlich!!!
LG, aus Koppl bei Salburg (is Richtung Salzkammergut) von Bine

vom 20.04.2010, 01.35
Antwort von Nickname:

Da bist Du aber schon gut rumgekommen. Ich denke, es gibt auch viele Wörter, die weiter verbreitet sind. In Österreich finde ich umgangssprachliche Wörter auch immer so nett, sie klingen oft so schön.


3. von Sunsy

Huhu Liebes,
als Neu-Ruhri kenne ich natürlich inzwischen auch viele Begriffe unserer Region. Viele kannte ich vorher schon und finde das einfach nur klasse :)
Latüchte kannte ich allerdings schon früher. Mein Vater sagte zwar: "Geh mir mal aus der Latichte" und meinte "Licht".
Kennst du auch "Killepitsch"? - stammt allerdings mehr aus dem Düsseldorfer Raum (ich arbeite ja da inne Nähe)

Fühl dich mal ganz lieb geknuddelt

Ach, da fällt mir ein... leider ist diesmal erst Ende Mai auf der Burg Linn wieder was los, nech? Und da sind wir schon in Schottland... Aber bei dem nächsten Spektakel könnte man sich ja da mal treffen???

Sodele... Sunsy

vom 18.04.2010, 09.15
Antwort von Nickname:

Klar kenne ich Killepitsch, Düsseldorf ist ja quasi um die Ecke.

Der Flachsmarkt auf der Burg Linn ist immer Pfingsten (sehr zu empfehlen). Aber da bist Du bestimmt in Schottland. Es findet sich mit Sicherheit eine andere Möglichkeit. :-)


2. von Sandy

Ja freilich gibts da auch Worte im Bayerischen (was gibts da auch nicht *gg*).

Haislfrau und da Schmarrn ;o)

Ich glaub, ich starte mal ein Bayernquiz *gg*

LiebGruß
Sandy

vom 17.04.2010, 14.08
Antwort von Nickname:

Ohja... gute Idee!
1. von Edith T.

für UNSINN kenne ich noch: Pippifax und Pillepup.

"Gelsenkirchener Barock" kenne ich als Bezeichnung für Möbel der 50er und 60er Jahre! Grauselig, kann ich da nur sagen :lachendmitschild:

Anstatt "knietschig" sagen wir "kniepig"

Einige der Begriffe kenne ich, andere habe ich noch nie gehört - allerdings liegt der echte Ruhrpott ja auch noch etwas weiter in Richtung N/O.

vom 17.04.2010, 12.24
Antwort von Nickname:

Pillepup und kniepig kenne ich auch. Ich glaube, einige Begriffe sind "Grenzüberschreitend" ;-))


Leben und leben lassen 

Privater Blog 
ohne jeglichen kommerziellen Zweck











*Die Phileasson-Saga*

*Mein SUB*


484


Stand: 01.01.2020


Folge mir per E-Mail

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Bitte wähle das richtige Zeichen aus:Schlüssel










Sämtliche hier veröffentliche Texte und Fotos unterliegen??
meinem Copyright, soweit sie nicht anders gekennzeichnet??
wurden. Jede weitere Verwendung ist ohne ausdrückliche??
schriftliche Genehmigung untersagt.

Helenasow:
Brustvergroberungscreme - Hier klicken
...mehr
Raphaelnag:
??????????? ??? ????????! ???? ??????????? ?
...mehr
Elke (Mainzauber):
Kommt vor. :schlafend: Hoffentlich bist du so
...mehr
Anne Seltmann:
Ach Pat, ich kann das sooooo gut nachvollzieh
...mehr
airlinesreservationsdeals:
Bio Etihad cancellation policy - Read how to
...mehr
2021
<<< Dezember >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Einträge ges.: 2390
ø pro Tag: 0,4
Online seit dem: 29.06.2005
in Tagen: 6000

Besucherstatistik